Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Frust und Freude - das «Liliput Ventil»...
 Kinderbetreuerin - bin enttäuscht...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  15:20:42 Uhr  Profil anzeigen
Wegen der Betreibung: Wenn du einen Vertrag hast und sie nicht bezahlt, ist es dein Recht, sie zu betreiben. Sie kann Rechtsvorschlag machen, wenn der Pöstler die Betreibung vorbei bringt und ich glaube fast, dann musst du entscheiden, ob du es weiter ziehst und es vor einen Richter kommt. Es kommt immer darauf an, um welchen Betrag es sich handelt und ob es die Mühe wert ist. Es ist aber auch gut möglich, dass sie anstandslos bezahlt oder wieder mit ihren Lügen anfängt.
Nimm doch Kontakt mit deiner Tagesplatzbetreuerin auf und bitte sie um Rat. Sie hat sicher Erfahrung mit solchen Situationen.

Ich hoffe für dich, dass sich das Problem auf eine einfache Art lösen lässt.
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  15:43:43 Uhr  Profil anzeigen
ich habe das im vorfeld mit der Tagesplatzbetreuerin und mit ihre Vorgestzt besprochen.sie sind auch der Meinug das ich das Recht auf die Bezahlung habe.Es Handelt sich um 1000.-fr.Mir geht es in erste linie nicht um das Geld. Mir geht es es um das Prinzip.Ich kan nicht einfach ein Vertrag ab schliessen und dann nicht zu Rechenschaft gezogen werden.Oder wie siehst du das?
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  15:56:47 Uhr  Profil anzeigen
Du hast schon recht
aber es gibt Menschen, die haben nicht genügend Intelligenz, um zu verstehen, dass ein unterschriebener Vertrag gilt und man sich an die Abmachungen halten muss. Leider ist es oft so, dass sie auch nicht viel dazu lernen und immer wieder in solche Situationen kommen.

Ich persönlich würde auch darauf bestehen, dass sie bezahlen, denn mich ärgert nichts mehr als Unzuverlässigkeit.

Aber wenn du den Ärger und die Nerven in betracht ziehst, die du brauchen wirst, würde ich aus der Ferne sagen; wenn sie nach der Betreibung bezahlen, super, wenn nicht würde ich es nicht weiter ziehen und mich auf die lieben Kinder freuen, die du weiter betreust.
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  16:40:08 Uhr  Profil anzeigen
ok.du sagst ich soll es sein lassen wenn sie Rechstvorschlag machen.Aber wenn ich Rechsvorschlag mache werde ich mit trotzdem verplichtet zu zahlen obwohl ich Recht habe den es ist mir mal passiert das ich trotz recht die hälfte übernehmen musste +1/2 gerichtskosten wieso muss ist es in unserem anders nur weil wir eine ich ag sind Gut sicher eine guttung habe ich sie wollte eine andere tagesmuter aber sie wurde zu einer Kita verwissen dort läuft es anders aber wenn wir schon ein Diesstleistung für wenig Geld machen dann wäre es nur Gerechtsich auch gerecht zu verhalten.Ich habe sicher aus meine fehler gelernt.Den es mangelt mir sicher nicht an Kinder.den ich habe die beste werbung die man haben kann "mundpropaganda.Ich mach das jetzt so das ich bei jedem vertrag die Eltern ein Depot zu leisten.danke trotzdem ich wollte auch meinungen von andern hören
gruss pallino
Zum Anfang der Seite

werly

Schweiz
224 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  16:40:33 Uhr  Profil anzeigen
Ich würde einen Eingeschriebenen Brief senden mit der Zahlungsfrist von 10 Tagen und mit der Ankündigung das sonst die Betreibung eingeleitet wird. Du hast gearbeitet und das Geld ist dein Recht, zudem gibt es auch das Vetragsrecht und Sie haben sich nicht daran gehalten. Viel Glück
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  16:46:41 Uhr  Profil anzeigen
ich habe die Beteibung schon eingeleitet das wir einen Treff mit der Tagesplatzbetreuerin hatten .Wo eigentlich nichts gebracht hat
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  17:27:29 Uhr  Profil anzeigen
jetzt verstehe ich das aber nicht ganz: Du hast eine Betreibung eingeleitet beim Treff mit der Tagesplatzbetreuerin? Nicht beim Betreibungsamt?

Ich würde sie übrigens auch betreiben, es geht doch um 1000 Franken, das ist viel Geld und wie Du auch sagst: es geht ums Prinzip. Ich muss nächste Woche auch zum Friedensrichter, da ich ein hartnäckiges Mami betreiben musste und die hat doch tatsächlich auch Rechtsvorschlag erhoben. Ich bin gespannt, wie das wird und informiere Dich dann gerne postwendend.
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  17:42:40 Uhr  Profil anzeigen
ich hatte alles mit der tagesplatzbetreuerin besprochen da haben die eltern gefragt ob es möglich ein treff zu arangieren. ich habe eingewilligt obwohl ich wusste das es kein Sinn hatte.Aber man kan es Versuchen.Ab wie schon geschrieben kam es ganz anders.Die Eltern haben gesagtdas sie kein Geld haben und auch wenn sie es hätten sie das nicht bezahlen.Ich habe die Betreibung bei Betreibungsamt gemacht.Wäre sehr froh wenn du mir darüber auskunft geben kannst wie lange geht das nach dem Rechtsvorschlag?
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2008 :  17:46:04 Uhr  Profil anzeigen
bist du auch selstständige Tagesmutter die eine tagesplatzbetreuerin hat?
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  00:10:03 Uhr  Profil anzeigen
hallo leni 70 ich kenne dich nicht und du mich auch nicht .Ich finde das eine sehr grosse Frechheit von dir solche Sachen über mir zu schreiben ich muss mir so ein Ding nicht Erfinden ich kann dir gerne eine E-mail senden mit der Tel-meiner Tagesplatzbetreuerin die dir gerne alles bestätigen kan.Ich will nicht als die Dumm Ausländer Frau die nicht einmal richtig deutsch schreiben kann.Es wäre schön gewesen das du es mir persönlich geschrieben hättest und nicht das ich es durch Zufall auf eine anderem Forum lese.Aber das zeigt mir das du eine sehr schwachen Karakter hast.Ich hoffe nur das du mit deine Tageskinder und deren Eltern erlicher bist oder ist deine Storie erfunden?damit man sagt die arme Frau.Alle Auländer nehmen mir die arbeit weg.Ich wünsche Dir für das neue Jahr mehr Ehrlichkeit
Zum Anfang der Seite

Seestärndli

Schweiz
1060 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  01:26:47 Uhr  Profil anzeigen
@pallino
Ich kann dir versichern, dass Leni70 keinen "schwachen Charakter" hat. Warum greifst du sie jetzt so an?
Sie hatte doch nur ihre Meinung geschrieben und es wurde in letzter Zeit ziemlich viel erfunden hier und daher kann es durchaus zu Zweifel kommen.
Sie braucht ganz bestimmt kein falsches Mitleid, überlege das nächste Mal ein bisschen mehr bevor du hier so einen Beitrag schreibst. Sorry, aber das macht mich sauer.
Du kannst gerne mal alle Beiträge von Leni lesen und dann merkst du ziemlich sehr schnell, dass diese Frau eine toller Mensch und eine engagiert Mutter ist.
Nimms mir nicht übel, aber so etwas brauche ich echt nicht.
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  03:05:03 Uhr  Profil anzeigen
hallo seestärndli
wie hättest du reagiert wenn sollche Meinung über dich euser würde ?Ich habe mein Geschicht geschriebe in der Hoffnung das mir jemand Tipps geben könnte wie ich mich weiter verhalten muss oder auch andere Tipps.Aber leider wurde ich ausser wenige Ausnahmen wegen meiner Gramatik Verurteilt was ich sehr schade finde.Ich bin auch eine Mutter und ich arbeite auch mit der Jugend und Familieberetung zusammen und auch mit dem Sozialamt trotz schlechter Kramatik.Aber trotzdem finde ich das nicht in Ordnung was Sie geschrieben hat .Sie hat ihre Meinung geschrieben ich meine.Ich fand das als beleidigend was sie geschrieben hat.Ich denke ein Forum ist da ,damit man sich austauschen kann und nicht damit man als LüGNER da steht wie Ich oder als schlechte Tagesmutter weil ich nicht gut deutsch schreiben kann.Tagesmutter ist man weil man freude an Kinder hat un mit Ihnen alles Teilen möchte und das liebe zu den Kinder.Ich hoffe das sich damit der Kapitel RECHTSCHREIBUNG für immer erledigt hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  08:53:43 Uhr  Profil anzeigen
so, bevor ich mir einen kaffee aus der tassimo lasse, muss ich hier noch einmal etwas sagen, denn meinen kaffee geniesse ich gern in ruhe!

hallo pallino,
ich finde es jetzt ziemlich unfair, dass du weiterhin hartnäckig behauptest, ich hätte dir unterstellt, du seist auf grund deiner mangelnden rechtschreibung eine schlechte tagesmutter.
ich hatte mehr als einmal betont, dass es mir um die ALLGEMEINE tatsache geht, dass immer weniger die rechtschreiung beherrschen. dass ich es genau an deinen beitrag schrieb und auch nicht wusste, dass du italienerin bist, waren dumme zufälle!
ich habe mich inzwischen bei dir persönlich via pn entschuldigt und verstehe es daher nicht, dass du weiterhin darauf rumtrampelst.

so, und nun kitzel ich die tassimo!
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  09:35:41 Uhr  Profil anzeigen
es geht nicht um deinem bericht ich habe im forum ein bericht von leni70 gelesen das nicht fair war es geht um diesen bericht (forum küche)
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  09:39:04 Uhr  Profil anzeigen
lass gut sein!

Bearbeitet von: Glückskäfer am: 03.01.2008 09:39:19 Uhr
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  15:51:57 Uhr  Profil anzeigen
oh, oh, oh,

als miese Mutter, mit schlechtem Charakter wollte ich es bleiben lassen, mir hier zu äussern, aber ... es reitet mich der Teufel, also mach ich es trotzdem .

Als ich Pallinos Bericht gelesen habe, hielt ich es für einen Fake. Ich tue das heute auch noch, genau so wie gestern. Nur schreib ich es jetzt hier hin. Und damit klinke ich mich aus diesem Thema aus.

Nur noch eins Pallino, weniger Agressivität fördert das Verständnis unter einander.
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2008 :  15:57:50 Uhr  Profil anzeigen
doch etwas muss ich noch sagen. Habe ich je geschrieben, dass Pallino wegen ihrem Deutsch eine schlechte Tagesmutter ist? Nein, ich habe mich Glückstern angeschlossen, die allgemein die schlechte Schreibweise bemängelt hat.

Mein Gespäch mit meinem Kollegen dient nur dem allgemeinen Verständnis dessen, dass es ein weit verbreitetes Phänomen ist, die Rechtschreibung und das sich korrekt ausdrücken einfach sausen zu lassen. Vor allem wir, die wir Kinder haben oder mit ihnen arbeiten sind gefordert darauf mehr zu achten. Es gibt Berufe in denen eine gute Ausdrucksweise durchaus zum Killerkriterium werden kann, das beginnt dann aber schon bei der Auswahl der Lehrlinge. Und da wir alle eigentlich nur das Beste für unsere Kinder wollen achten wir doch einfach ein wenig darauf. Das ist alles.

Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2008 :  14:34:13 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Pallino

ich habe versprochen, meine Erfahrungen beim Friedensrichter zu rapportieren. Da das hartnäckige Mami am vereinbarten Termin "krank" war, hat sich die Sache etwas verzögert. Also:

Wir wurden ganz weit von einander entfernt gesetzt (obwohl ich ja selten jemandem die Augen auskratze), die "Beklagte" kam mit dem Kind, was ich äusserst unpassend fand und behauptete, der Rechtsanwalt hätte ihr geraten, diese Rechnung nicht zu bezahlen. Worauf der Friedensrichter sehr friedlich nach dem Namen dieses merkwürdigen Anwaltes fragte und Helmi grinsend die Contenance verlor.

Quintessenz: sie muss natürlich meine Rechnungen bezahlen, zusätzlich 70.-- für den Zahlungsbefehl und 400.-- für den Friedensrichter. Wenn sie sich geweigert hätte, diese Schuldanerkennung zu unterschreiben, dann hat mir der Friedensrichter geraten, die Angelegenheit vors Bezirksgericht weiterzuziehen - dann wären aber nochmals mind. 2000 Franken Gerichtsgebühren entstanden, die dann wiederum die "Verliererin" bezahlen muss. Teuer, teuer können Krippenplätze werden.

Jetzt sind wir doch mal gespannt, ob das Geld wirklich kommt. Ansonsten erzähle ich meine weiteren Erfahrungen hier gerne später.

Bearbeitet von: Helmi47 am: 27.01.2008 15:26:37 Uhr
Zum Anfang der Seite

pallino


16 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2008 :  15:12:20 Uhr  Profil anzeigen
danke dir vielmal das du mir das weitergeleiten hast
die mammi hat auch rechtsvorschlag gemacht ich habe morgrn den termin beim Friedensrichter bin mal gespannt
danke dir vielmal
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2008 :  15:24:00 Uhr  Profil anzeigen
Ja dann drück ich Dir aber mal die Daumen und wünsche viel Spass!
Zum Anfang der Seite

buggy22

Poland
5 Beiträge

Erstellt  am: 10.02.2008 :  13:55:16 Uhr  Profil anzeigen
Dear families :)

My name is Alicja, I'm from Poland and have 20 years old. I'm studing touristics in Poznañ. I have car license since 2 years. I'm very patient, mindful, responsible and caring. I'm open-minded girl who like meeting new things. I would like to work for a few months (June-October) in Switzerland-Bern, but not necessarily, it can be other town, Luzern, Geneva ... The best thing that could happen to me is to work with children. I'd like to work as au-pair, because I like meet new people, culture, traditionals etc. I want to learn English better.
Also i can help you with housework :) I will be try to do everything the best i can to makes your children happy :)
If you like to be sure that your children are in save hands, I'd be very happy to hear from you!

Greetings from Poland :)
Alicja
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000