Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Tiere, Haustiere und Heimtiere - Hunde und Katzen
 Umfrage Thema Büsi / Hauskatze - ja oder nein??
 Forum geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Mami

Schweiz
210 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2008 :  11:33:40 Uhr  Profil anzeigen
Na, dann bereitet ihm aber einen ganz herzlichen Empfang, wenn er wieder kommt. Tut mir ja leid für Dich, dass er immer noch so gegen Simi eingestellt ist. Ich hoffe für Euch, dass sich das noch ändert. Von daher ist es schade, dass er grad jetzt geht, denn dann verpasst er ja viel von der süssen Kittenzeit. Aber einfach die Hoffnung nicht aufgeben.

Viel Spass noch
Mami
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 30.07.2008 :  21:36:36 Uhr  Profil anzeigen
Merci!
Den Spass haben wir auf jeden Fall mit Simi!
Er ist wirklich ein süsses Kätzchen, kommt überall gut an, denn er ist sehr offen und überall anhänglich!
Unsere Kinder haben auch nicht mehr so grosse Angst vor seinen Krallen und wenigen Zähnchen.
Wir haben schon viele lustige Situationen mit ihm erlebt und sogar mein Nachbarjunge hat so grosse Freude an ihm, dass er begonnen hat, Spielzeuge für ihn zu basteln .
Obwohl Simi eine pflegeleichte und recht gehorchende Katze ist, haben wir ihm eine "Macke" noch nicht austreiben können: Das an den Hosenbeinen heraufklettern. Vor allem erschrecke ich immer sehr. Aber auch das bekommen wir noch in den Griff .
Grüessli,
Chäpseli
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  21:37:40 Uhr  Profil anzeigen
Ich wollte euch mal schreiben, wie es bei uns so läuft mit Simi:
Er ist ein wirklich lustiger, neugieriger, wilder und dennoch verschmuster Kater. Die Kinder und ich haben ihn sehr gerne bekommen. Ich hoffe, er uns auch (denn die Kinder müssen ja schon noch lernen, dass er es nicht liebt, am Schwanz hochgezogen zu werden usw....) Alle unsere Nachbarn ringsrum mögen ihn auch, und er hat überall schon Besuche abgestattet. Vor allem ein Nachbarsjunge spricht schon von "seinem Simi"
und übt schon Kunststücke mit ihm für eine spätere Vorführung . Find ich wirklich süss!
Leider hat ihn mein Mann nicht gern bekommen, das heisst, er sagt, dass er nicht gegen die Katze wäre, sondern gegen die Situation (miefendes Katzenkistli, Vorhänge, die er halt schon als Kletterwand missbraucht hat, Katzenhärchen,...). Letzte Nacht kam er nach unserem Quartierfestchen nicht mehr herein zum Schlafen (war wohl etwas aufgeregt) - leider durfte ich ihn nicht rufen, denn das will mein Mann nicht, dass ich nun immer durchs ganze Quartier nach ihm rufe... So hat er dann halt um 3 Uhr draussen gemaunzt und wollte hinein. Mein Mann und ich sind davon wach geworden und mein Mann hat offenbar kein Auge mehr zugetan bis am Morgen, weil er sich so aufregte .
Mein Mann hat nun eben, nachdem er vom Militär heimgekommen ist, gesehen, dass er an unseren Vorhängen war. Er hat gesagt, ich soll mir überlegen, wie ich das nun wieder in Ordnung bringen wolle, denn er nerve sich jedes Mal extrem, wenn er dies sehe.
Wie ihr lesen könnt, steht unser Haussegen wegen unserem Simi recht schief. Ich hab wirklich gedacht, dass mein Mann Simi auch gern bekommt und so vielleicht über allfällige "Jugendstreiche" von Simi hinwegsehen kann (wie andere Männer auch). Ich habe mich wohl sehr getäuscht! Vielleicht hat jemand von euch ein Rat? Oder einfach eure Meinung zu diesem Thema?!
Grüsse vom etwas verzweifelten Chäpseli
Zum Anfang der Seite

sandra13

Schweiz
103 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  21:43:59 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Chäpseli! Ich hab ein ganz tolles Buch im Keller liegen, dass auch mir über die "Anfangsschwierigkeiten" mit meinem Kater hinweg geholfen hat. Es liegt unten im Keller, weil ich mein Bücherregal ausmisten musste. Eigentlich wollte ich es der Bibliothek schenken, aber vielleicht kannst du so etwas brauchen?
Gruss,
Sandra
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  21:49:29 Uhr  Profil anzeigen
Hoi Sandra13
Ich bin für alle Tipps froh! Es müsste meinem Mann helfen, sich an all das zu gewöhnen, was eine Katze mit sich bringt.
Kannst du mir noch etwas genauer sagen, worum es geht bei diesem Buch?
Grüessli, Chäpseli
Zum Anfang der Seite

sandra13

Schweiz
103 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  21:55:04 Uhr  Profil anzeigen
Hoi!
Na es ist ein Buch über Katzen. Es zeigt die natürlichen Verhaltensweisen der Katze auf und gibt Ratschläge, wie man sie in "Menschenkompatiblen" Bahnen lenken kann. Es beginnt mit dem Jungen Alter und behandelt auch gesundheiliche Probleme oder Verhaltensauffälligkeiten.
Das mit dem Gardienenklettern geht aber vorbei (wenn sie es bis dahin überleben :o) ... hast du denn einen Kratzbaum? Wenn du das Buch haben magst, dann schick mir eine Mail mit deiner Adresse. Wenn du nichts mehr damit anfangen kannst, musst du es dann eben einer Bibliothek schenken! :o))
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  22:00:47 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Chäpseli

schade, dass sich dein Mann nicht an dem neuen Mitbewohner freut. Sicher mieft so ein Katzenkistchen auch mal, da merk ich jetzt auch den Unterschied von einer bzw. jetzt drei Katzen. Wir haben zwei Katzenklos und ich entferne täglich den Kot, trotzdem riechts immer nach Katze. Wir probieren jetzt grad ein Deo aus, dass man unter das Katzenstreu streuen kann. Meine Vorhänge leiden auch, aber da sie nicht mehr die neusten sind, stört uns das nicht weiter.
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  22:00:58 Uhr  Profil anzeigen
Liebe Sandra13
Herzlichen Dank für das Angebot! Tönt gut. Ich probiere, dir eine PN zu schicken.
Grüessli
Zum Anfang der Seite

sandra13

Schweiz
103 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  22:17:52 Uhr  Profil anzeigen
Hoi Chäpseli! Du musst in meinem Beitrag auf das Symbol mit dem offenen Couvert klicken, daann müsste es gehen. Schönen Abend noch!
Zum Anfang der Seite

schmätterling


250 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2008 :  22:47:35 Uhr  Profil anzeigen
Ach liebes Chäpseli, es tut mir furchtbar leid, dass bei euch der Haussegen so dermassen schief hängt(!), oder hat sich die Situation inzwischen wieder etwas gelegt? Meinem Mann passt die Situation mit der "stinkenden" Kiste und den Katzenhaaren auch noch nicht wirklich und er erwähnt es auch immer wieder, dass er dieses Büsi nicht wollte, aber ganz so schlimm wie bei dir ist es dann doch nicht...ich kann dir leider auch keinen Tip geben wie du es deinem Mann recht machen kannst, oder wie man ihn dazu bringt sich mit der Situation anzufreunden!?!
Unsere Vorhänge greift unser Büsi zum Glück nur an, wenn eine Fliege sich darin verirrt hat und unser Sofa, dass zwar eh aussieht wie S.. lässt sie auch absolut in Ruhe.
Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich diese Büseli nicht mehr hergebe! Ich hab es schon sowas von ins Herz geschlossen! Ich liebe es, wenn sie bei mir auf dem Schoss liegt, während ich hier schreibe und auch Morgens, wenn sie mir um die Beine schmeichelt, weil es Zeit für's Fressen ist, oder wenn ich ihr nur schon beim schlafen zusehen kann...herrlich
Meine Kinder finden es auch toll ein Büsi als Haustier zu haben, müssen aber einfach noch lernen mit der Eigenart einer Katze umzugehen.

Das einzige was ich gar nicht toll finde ist, dass unsere Lulu die Waddli immer wieder angreift und ziemlich heftig auch reinbeisst!

Ich wünsche dir, dass auch dein Mann sich irgendwann daran gewöhnt.
(evtl.ist es gekränkter Stolz, weil Du es alleine entschieden hast?..) Bei meinem Mann denke ich dies zumindest....

Ein ganz nettes Miau Schmätterling
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 02.09.2008 :  13:29:09 Uhr  Profil anzeigen
Lieber Schmätterling, liebe alle
Simi ist leider bei uns ausgezogen =(!
Ich muss etwas ausholen bei meiner Erzählung:
Letzten Sonntag vor einer Woche kam plötzlich mein Mann wutentbrannt zu mir und sagte, ich könne mit Simi "abfahren". Ich fragte, warum. Er sagte, er hätte einen unserer Lederstühle kaputt gemacht. Er sagte, Simi müsse bis Montagabend weg sein: Entweder die Katze oder er selber...
Ich liess meinen Mann austoben und sah mir den Stuhl mal an. Simi scheint tatsächlich an einem Ort seine Krallen herausgelassen zu haben: Man sieht ein paar Löcher. Klar, vielleicht denkt ihr, dass man vielleicht keine junge Katze nach Hause nehmen sollte, wenn man Lederstühle hat. Aber ich hatte keine Lust, wegen unserer Einrichtung auf dieses Büsi zu verzichten!
Tja, ich begann mir nun zu überlegen, was ich mit ihm machen wollte, denn eine Wahl hatte ich ja nicht mehr =(. Ich war und bin sehr enttäuscht und traurig, dass dies so gekommen ist. Mein Mann hat sich dann doch wieder beruhigt, und ich sagte ihm, dass es eine Illusion wäre, bis Montagabend den Kleinen an einem guten Platz zu wissen. Ich habe überall umhergefragt, ob jemand (noch) eine Katze wolle, aber niemand wollte ihn nehmen. Da dachte ich, dass die einzige Möglichkeit noch ein Tierheim wäre, obwohl es mir sehr "gegen den Strich" ging, ihn in ein Heim zu bringen. Ich habe mal per e-mail an einem Ort angefragt und keine Antwort bekommen.
Dann am letzten Donnerstagabend hat sich dann leider alles von selbst erledigt: Simi blieb (wie schon andere Nächte) draussen und wir haben ihn seit dem leider nicht mehr gesehen =(. Er scheint wohl gespürt zu haben, dass ihn bei uns jemand nicht so gern mochte und hat sich (hoffentlich) selber ein gutes Plätzchen ausgesucht!
Ich bin sehr traurig, dass nicht wenigstens ich bestimmen konnte, wo unser Simi hinkommt, denn ich habe ja keine Ahnung, wie es ihm jetzt geht und wo er ist.
Die Kinder haben ihn am Anfang immer gesucht, aber sie scheinen ihn nun schon ein bisschen vergessen zu haben.
So, das war also unsere Geschichte vom kleinen Simi und leider ist daraus kein Happy End geworden.
Ich wünsche allen mit einem Büsi viel Freude!
Grüessli vom traurigen Chäpseli
Zum Anfang der Seite

lAuRiNfAn

Schweiz
425 Beiträge

Erstellt  am: 02.09.2008 :  13:52:44 Uhr  Profil anzeigen
Oh nein Chäpseli das tut mir schrecklich leid!
Aber ist das kein Problem für dich, wie dein Mann nun am Schluss reagiert hat?
Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen und ich bin weiss Gott auch kein Katzenfan!
Wünsch dir alles Gute!!
LG
Zum Anfang der Seite

schmätterling


250 Beiträge

Erstellt  am: 02.09.2008 :  13:56:37 Uhr  Profil anzeigen
Ach du meine Güte...so schlimm?!?
Tut mir sehr leid für dich und deine Kinder und natürlich auch für den Simi....was will man dazu noch sagen? Ist schon wahnsinnig, was so ein Büsi auslösen kann und ich hätte gedacht, dass dein Mann sich schon noch daran gewöhnt!
Dir und den Kinder wünsch ich nun einfach, dass wieder Ruhe einkehrt und ihr über den Verlust einigermassen gut hinweg kommt!

Sei nicht zu traurig....Ganz nette Grüsse Schmätterling
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 02.09.2008 :  14:52:41 Uhr  Profil anzeigen
Ganz lieben Dank für eure Antwort!
@Laurinfan: Ja, ich habe schon sehr Mühe mit der Art und Weise, wie mein Mann am Schluss reagiert hat! Aber wenn ich mir's genau überlege, verwundert mich diese Reaktion nicht, denn dies gehört halt (natürlich unter anderem)zu seiner Art =(. Ihm gehen halt materielle Dinge über alles, und er findet es "Geld zum Fenster rausgeworfen", wenn etwas kaputt geht, was hätte vermieden werden können. Klar, macht man ja etwas nicht extra kaputt und so ist es ja auch nicht passiert, aber da er schon von Anfang an gegen das Büsi war, konnte er nicht mit so etwas leben. Er hat dies auch in einen Art "Vertrag" hineingenommen: Er wollte, dass ich diesen Vertrag unterschreiben, bevor wir überhaupt Simi einmal gesehen hatten. Und zwar standen da ganz viele Dinge, die die Katze nicht darf, und auch eben, dass wenn sie etwas kaputt macht, sie am selben Tag weggegeben wird durch mich.
Eigentlich bin ich an allem schuld, denn er hat mir (stelle ich erst im Nachhinein fest)eigentlich genug Zeichen gegeben, um zu sagen, dass er nicht einverstanden ist. Ich halt, wie ich bin, vielleicht ein bisschen zu naiv und zu optimistisch, habe gedacht, es werde schon alles gut gehen und mein Mann würde sich doch an solch einen "seidenen Bollen" gewöhnen. Aber wie man so schön sagt: Man lernt aus den Fehlern.
@Schmetterling: Auch dir herzlichen Dank für deine lieben Worte! Ich wünsche deiner Familie weiterhin viel Spass mit eurer Lulu und geniesst die Zeit mit ihr!!
Grüessli, Chäpseli
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000