Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Bewilligungen, Löhne, Versicherungen und Verträge
 Putzfrauenvermittlung / Vermittlungsagenturen
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor  Thema Nächstes Thema  

buffy

Schweiz
60 Beiträge

Erstellt am: 14.03.2007 :  22:15:32 Uhr  Profil anzeigen
Ich bin als Putzfrau angestellt bei putzfrauenvermittlung.ch

Und da bekomme ich nur 20 Fr./h brutto (18 Fr.netto). Die Vermittlungsagentur sagte mir, dass der Lohn normal sei! Der spinnt doch!

Ich bleib noch so lange dort, bis ich ein anderen und besser bezahlten Putzjob finde! Der normale Lohn bei einer Putzfrau ist doch ab 25 Fr./h, oder?

Ist das vom OR erlaubt, so wenig zu bezahlen?

Und der Wahnsinn ist, die Kunden bezahlen für mich 36 Fr./h für's Putzen!

LG Buffy

Nuggitante

Schweiz
1352 Beiträge

Erstellt  am: 15.03.2007 :  11:05:16 Uhr  Profil anzeigen
hallo

normal wären schon 25.- und mehr. aber nur wenn du direkt beim kunden angestellt bist.
der vermittler muss ja auch was verdienen. ist zwar dir gegenüber unfair, aber wenn du da 25.- bekämest, wäre es ja für den kunden unbezahlbar.

also besser eine private stelle suchen.

viel glück :-)
Zum Anfang der Seite

Liliput

Schweiz
882 Beiträge

Erstellt  am: 15.03.2007 :  11:35:17 Uhr  Profil anzeigen
Hallo buffy

Falls die von Dir gemachten Angaben (wäre noch interessant, die Vertragsbedingungen zu erfahren) wirklich stimmen und Du mindesten 20 Jahre alt bis, so ist das wieder ein Beispiel mehr, wie Putzfrauen für «billig verkauft» und ausgenützt werden.

Es sind immer wieder diese stereotypen Rechtfertigungen (bei uns läuft alles «sauber», keine Schwarzarbeit usw.), die solche fragwürdigen Vermittlungsagenturen ins Feld führen, um letztlich solche «Unverhältnismässigkeiten» rechtfertigen zu können!

Nicht die CHF 36.- sind stossend oder unanständig, sondern die Differenz zu dem was Sie erhalten (CHF 18.- / netto), ist Abzockerei und eine Frechheit!

«Sauber» läuft es eigentlich nur für diese Vermittlungsagenturen, indem nämlich möglichst viel (hohe «Marché») in die eigene «Kasse/Verwaltung» gespült wird und so das vermittelte Personal für «blöd und dumm» verkauft wird!

Übrigens, dass ist auch mit ein Grund, warum Vermittlungsagenturen im «Liliput Stellenmarkt» grundsätzlich nicht zugelassen sind.


Zur Erinnerung:

Zitat: Der Dachverband Hauswirtschaft Schweiz schreibt in seinen Lohnempfehlungen, dass eine Haushaltshilfe, die einen klar umgrenzten Arbeitsbereich hat, mindestens 25 Franken pro Stunde verdienen sollte. In diesem Basislohn sind die Ferien mit eingerechnet. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben mindestens vier Wochen Ferien pro Jahr.

Und weil Putzfrauen in der Regel nur wenige Stunden pro Woche bei einer Familie arbeiten, darf ausnahmsweise der gesetzliche Ferienanspruch mit dem Lohn abgegolten werden.

Die Hälfte der obligatorischen Sozialabzüge, also 6,05 Prozent (10,1% AHV/IV/EO, 2% ALV) darf der Putzfrau direkt vom Lohn abgezogen werden. Die andere Hälfte muss der Arbeitgeber bezahlen. Er ist auch für die Abrechnung gegenüber der AHV verantwortlich.



Und noch etwas:

Wenn es schon nicht ohne Vermittlungsagentur geht, hier noch ein beliebig heraus gesuchtes Beispiel, der Firma Fairness at work, dass es auch anders geht:

Diese Agentur macht Ihrem Namen alle Ehre und versucht zumindest, gerechten Arbeitsbedingungen nachzuleben!

Zumindest heisst es da: (Liliput hat es zwar nicht nachgeprüft, aber wir gehen einmal davon aus, dass folgender Auszug von der Webseite www.fairness-at-work.ch nicht erlogen und erstunken ist. Hinweis: Die fetten Hervorhebungen sind von Liliput)


Die vor einem Jahr gegründete Firma Fairness at work lancierte deshalb neben anderen Angeboten das Projekt «proper job» mit dem Ziel, Haushalten zu einer legal angestellten und fair entlöhnten Putzfrau zu verhelfen.

Das Unternehmen übernimmt Reinigungsaufträge von Privaten und Firmen und nimmt ihnen den «administrativen Kram» ab.

«Wir versuchen, den administrativen Aufwand möglichst gering zu halten», sagt Pia Tschannen. «Gleichzeitig wollen wir unseren Mitarbeitenden faire Arbeitsbedingungen, das heisst die üblichen Sozialleistungen, gute Löhne und damit Wertschätzung bieten.»

Den Stundenlohn-Richtwert beziffert sie auf 25 Franken, den eine «Putzfee» netto verdient. Der Kunde bezahlt je nach wöchentlichem Pensum 34 bis 38 Franken pro Stunde.

Die Abrechnung von AHV-Beiträgen, Unfall-, Krankentaggeld-Versicherungsprämien und Pensionskasse übernimmt als Arbeitgeberin die Firma Fairness at work.

[ Zitiert von der Webseite www.fairness-at-work.ch ]



Weiterführende Links zum Thema Putzfrauenvermittlung, Vermittlungsagenturen etc.

Hauswirtschaft Schweiz - Informationen für Hausangestellte
Mit einem nützlichen Dossier, herausgegeben vom Verband Hauswirtschaft Schweiz mit Mustervertrag, Merkblatt und Lohnrichtlinien.
www.hauswirtschaft.ch

tagesanzeiger.ch | Geld | Sozial + sicher | Saubere Verträge sind gefordert
www.tages-anzeiger.ch/dyn/geld/sosi/354473.html

tagesanzeiger.ch | Geld | Sozial + sicher | Spitex und Pro Senectute putzen auch
www.tages-anzeiger.ch/dyn/geld/sosi/354469.html

Pro Senectute Kanton Zürich - eine private Stiftung - Reinigungsdienst
http://zh.pro-senectute.ch/de/unserangebot/anderedienstleistungen/reinigungsdienst/

Kassensturz, SF 1 - Sparen beim Putzpersonal: Miese Löhne bei Grosskonzernen
http://www2.sf.tv/sf1/kassensturz/sendung/beitrag.php?beitragid=1152

Und noch eine weitere Putzfrauenagentur GmbH... («Angabe ohne Gewähr»)
www.putzfrau.ch

Oder einfach suchen bei einer Suchmaschine wie Google...
www.google.ch/search?hl=de&q=putzfrau
Zum Anfang der Seite

SusiSue

Schweiz
2 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  21:25:47 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: buffy

Ich bin als Putzfrau angestellt bei www.putzfrauenvermittlung.ch

Und da bekomme ich nur 20 Fr./h brutto (18 Fr.netto). Die Vermittlungsagentur sagte mir, dass der Lohn normal sei! Der spinnt doch!

Ich bleib noch so lange dort, bis ich ein anderen und besser bezahlten Putzjob finde! Der normale Lohn bei einer Putzfrau ist doch ab 25 Fr./h, oder?

Ist das vom OR erlaubt, so wenig zu bezahlen?

Und der Wahnsinn ist, die Kunden bezahlen für mich 36 Fr./h für's Putzen!

LG Buffy


Hallo ich suche eine Putzfee, die für CHF 25.00 bei uns putzt. Ich möchte sie legal einstellen, bin aber nicht bereit einer Agentur CHF 35-38 zu zahlen. Gibt es da legale Möglichkeiten. Ich würde ca. CHF 30.00 pro Stunde bezahlen (inkl. Versicherung, AHV, Ferien, 13. Monatslohn usw.). Gibt es da eine Möglichkeit???

Liebe Grüsse

Susisue
Zum Anfang der Seite

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  23:43:50 Uhr  Profil anzeigen
hallo ich bin auch dort angestellt bei der putzfrauenvermittlung.ch ja es ist übel das ist leider so ich bin jetzt schon das 2 jahr dabei und nicht mal eine lohn erhöung....
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  23:57:05 Uhr  Profil anzeigen
Wenn Du über eine grosse, bekannte Reinigungsfirma angestellt bist (ISS, Vebego), dann erhältst Du einen Stundenlohn von 17-18 Franken. Das ist völlig normal. Eine Sauerei natürlich, aber normal und legal.

Und Susisue, ich verstehe Dein Problem nicht ganz..?? Du willst eine Putzfrau legal beschäftigen und einen anständigen Lohn bezahlen? Ja, dann mach doch einfach ein entsprechendes Inserat am richtigen Platz. Ich würde es z.B. unter Stelleninserat versuchen und kann mir vorstellen, dass die Chancen auf eine Reinigungsfee dort viel grösser sind als hier im Forum.
Zum Anfang der Seite

kaktus

Schweiz
21 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  23:34:16 Uhr  Profil anzeigen
Wo wohnst du denn?

Ich suche nämlich noch einen Job und würde das gerne übernehmen, habe auch genügend Erfahrung darin.

Gruss, Brigitte
Zum Anfang der Seite

Paschu

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 11.06.2008 :  15:43:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Putzteufelis

Das mit der Putzfrauenvermittlung ist ja harmlos gegen meine Firma wo ich war (Vebego-Services) Aarau .Ich weiss auch von andern das diese Firma so übermässig schlecht zahlt.

Ich war im ganzen ca .3 Jahre dort und mein Lohn war hebt euch fest SFr.16.80 + 8.33 % Feriengeld..immer fragte ich wieder nach mehr Lohn und die Antwort war immer die gleiche die andern Verdienen auch nicht mehr .

Ich finde wir Putzfraueli werden nur noch ausgenutzt und die grossen die in ihrem Sessel den ganzen Tag sitzt verdienen sich dumm und dämmlich irgendswo geht die rechnung nicht auf.

Ich geh nur noch Privat putzten dies ist auch einfacher wenn was sein sollte erfährst du es direkt von deinem Boss und die Bezahlung ist um einiges höher ,da lohnt sich das arbeiten noch .

LG Paschu
Zum Anfang der Seite

Rezession

Schweiz
2 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2008 :  07:42:32 Uhr  Profil anzeigen
hallo ihr lieben möchtegern putzfrauen, putzfeen, perlen oder reinigungsdamen

es gibt viele tolle namen dafür, doch wenn man etwas tut dann soll man dazu stehen und dann etwas tun.

man kann es alleine versuchen oder sich an eine gute agentur anhängen die regelmässig den lohn zahlt, einem jobs sucht, den 13. erhält, versichert ist etc etc. die wenigsten hier die geschrieben haben wissen was es heisst selber etwas zu tun. ich war alleine und habe mich nun an die putzfrauenagentur angehängt. normal wie alles andere auch, aber faire bedingungen, gute leute und gute sichere jobs (wer hat heut noch einen sicheren job?).

mault weiter und denkt wie ihr alles selber besser machen könnt - ich bleibe.
Zum Anfang der Seite

Liebeskind

Schweiz
444 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2008 :  08:07:31 Uhr  Profil anzeigen
hallo rezession,
ich würde für 18.- in der std. für einen putzfrauenjob nicht aufstehen. aber vielleicht für verkäuferin oder büro-job. putzen ist knochenarbeit und die soll richtig entlöhnt werden.
man kann ja so einen job machen bis man etwas anderes gefunden hat. warum nicht?
Zum Anfang der Seite

Rezession

Schweiz
2 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2008 :  08:16:21 Uhr  Profil anzeigen
hallo liebeskind

wer bezahlt dir nur fr. 18.--? nicht bei der putzfrauenagentur, da sind es über fr. 20.-- und die bezahlen noch etwas an die ahv etc.

kurzfristigkeit ist nie gut, denn du erhälst auch von den kunden ab und zu etwas, wenn du gut bist, etwa geld und sonstige geschenke. dies ist alles steuerfrei. je länger du dabei bist umso besser geht es dir. putzfrauen sind ein spezielles völkli, du bist es oder eben nicht.
Zum Anfang der Seite

sommermoon

Schweiz
49 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2008 :  08:31:54 Uhr  Profil anzeigen
sorry ich hab auch schon geputzt und dies nicht schlecht denke ich, doch für 18.- franken nein sicherlich nicht. nicht einmal für 20.- franken.
wenn ich mit meiner freundin zusammen putze in dem betrieb wo sie arbeitet......<ist keine firma>, dann bekomm ich fast zehn franken mehr. dann noch ahv und ect. abzüglich.
das ist ein lohn den ich akzeptabel finde...... ab 25.- franken ist ok.
Zum Anfang der Seite
   Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000