Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum - das Forum zur Liliput Webseite
 Liliput FAQ - Fragen und Antworten rund um Liliput
 Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput - Kritik!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt am: 05.04.2007 :  09:09:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Liliput,

ich bin ein grosser Fan Eurer Site, aber nun muss ich auch mal Kritik anbringen.

Ich finde es absolut unverantwortlich und fragwürdig wenn Ihr einen Link auf Eurer Site akzeptiert wie den da unten.

lebenscheck.com

Denn gerade in letzter Zeit sind sehr viele auf sowas reingefallen und ärgern sich jetzt über Rechnungen, Mahnungen und andere Drohungen. Sogar mit Anklage wird gedroht. blick.ch/news/wirtschaft/artikel59639

Gruss Mondstern

Liliput

Schweiz
882 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2007 :  12:33:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Mondstern

Vielen Dank für den Hinweis!
Wo auf der Liliput Webseite wurde den dieser «Lebencheck» Link platziert? Ist denn dieser Link in einem Inserat oder in einem Forumsbeitrag platziert?

Eine weitere Möglichkeit wäre auch, dass bei den «Google Anzeigen» solch fragwürdige Werbung platziert wird. Auf jedenfall wird Liliput der Sache nachgehen...
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2007 :  14:40:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Liliput,

aha, jetzt ist der Link weg. Danke schön, denn ich finde solches sollte man nicht unterstützen. Man hat ja nichts davon, ausser ärger und Geld verloren!

Liebe Grüsse
Mondstern
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2007 :  15:14:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
mmmhh nun ist der Link doch noch da. Er steht bei der Forum Zusammenfassung unten links.

Gruss Mondstern
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2007 :  23:12:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Liliput,

so wie ich das gesehen habe ist dies eine Google Anzeige. Könnt Ihr darauf überhaupt Einfluss nehmen?

Liebe Grüsse
Mondstern
Zum Anfang der Seite

Liliput

Schweiz
882 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2007 :  23:27:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Mondstern

Sie haben es «erraten»! Dies ist eine Google Anzeige («Google AdSense™»). Schade, dass Google solche Anzeigen zulässt. Gerade wegen solchen unverantwortlichen «Google AdSense™» Anzeigen, stellt sich immer mehr die Frage, ob Liliput überhaupt noch «Google AdSense™» Anzeigen schalten soll?!

Nachfolgend ein Muster einer «Google AdSense™» Werbung zu www.Lebenscheck.com




Übrigens, einen Liliput Forumsbeitrag zu Google Anzeigen existiert unter:
«Google Werbung, muss das sein?!»

Zudem existiert noch folgender Forumsbeitrag zu Werbung / Bannerwerbung
«Werbung / Bannerwerbung auf der Liliput Webseite»


Ergänzende Infos zu www.Lebenscheck.com und www.Lebensprognose.ch
[Auszug vom 03.04.2007 aus oben erwähnten Blick Webseite und überarbeitet von Liliput]

Das Angebot von solchen Webseiten klingt verlockend: «Teste heute deine Lebenserwartung». Statements von Absolventen schmücken die poppig gestaltete Einstiegsseite.

Wer will nicht wissen, wie viele Jahre einem noch bleiben? Dass die «anhand statistischer Daten getestete» Auswertung aber stolze 59 Euro (100 Franken) kostet, sticht nur ins geübte Surfer-Auge. Was die kassierenden Propheten schamlos ausnutzen.

Laut einer Kostenfallen-Liste www.vzbv.de/mediapics/kostenfallen_im_internet_2007.pdf der deutschen Verbraucherzentrale Bundesverband wird deshalb gegen das in der Schweiz registrierte Unternehmen eine Unterlassungsklage vorbereitet. Die Betreiber wüssten sehr genau, dass sie vor Gericht keine Chance hätten, heisst es.

Ihre Kunden möchten die Betreiber durch Einschüchterung zur «freiwilligen» Zahlung bewegen. Auch Kindern und Jugendlichen wird mit einer Strafanzeige wegen Betrugs gedroht.

Auch mit vermeintlichen Gratisdiensten im Internet wird ähnlicher Unfug getrieben. Denn: Was mit kostenfreien SMS, Hausaufgabenhilfen, Flirtkontakten, IQ-Tests und ähnlichem beginnt, endet oft in einem teuren Abo. Oder in einer regelrechten Bombardierung mit Werbemails. Und das alles, weil man das berühmte Kleingedruckte nicht gelesen hat.

«Geklickt hat man schneller als gelesen», schreibt das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) in einer Broschüre über Internetschwindel. Darauf baut das Geschäftsmodell der Online-Abzocker. Haben sie einmal die persönlichen Angaben wie Name und Adresse der Opfern, üben sie enormen Druck aus.

Wie reagiert man auf solche Einschüchterungen? Laut dem eidgenössischen Büro für Konsumentenfragen (BFK) können sich Betroffene auf absichtliche Täuschung berufen, der Vertrag wird für sie unverbindlich. Auch das Seco rät, die Rechnung nicht zu bezahlen und dem Anbieter mit eingeschriebenem Brief zu erklären, dass man durch seine Website getäuscht worden sei (Tipp: Minimalinhalt eines solchen Schreibens).


Weitere Liliput Forumsbeiträge zum Thema Missbrauch, Nepper, Schwindler und Bauernfänger:

«Datenschutz und SPAM-Schutz bei Liliput»
Gutgläubig und naiv kann «teuer» werden...
«30.000,- Euro in 30 Tagen - ist das möglich?»
«Vorsicht bei Gratisangeboten im Internet»
«Liliput Stellenmarkt: Missbrauch - was tun?»
«Persönliche Angaben - ein Risiko im Internet»
«SECO Broschüre - Vorsicht vor Internetschwindlereien!»

Zu schön, um wahr zu sein! Wie erkennen Sie eine Konsumentenfalle?
PDF: SECO Broschüre «Vorsicht! Falle!»


Webseiten mit Informationen zu diesem Thema:

S E C O - Vorsicht bei Gratisangeboten im Internet
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO - Eidg. Volkswirtschaftsdepartement EVD
Zu schön, um wahr zu sein! Wie erkennen Sie eine Konsumentenfalle?
www.seco.admin.ch/dokumentation/publikation/00035/00038/01787/

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen BFK - Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD
Online Betrug - Internetseiten mit dubiosen Gratisangeboten
www.konsum.admin.ch/themen/00108/00112/00289/

www.kassensturz.ch - die Schweizer Konsumenten Sendung des SF DRS
Aktuelle Tipps und Informationen rund um Konsum, Geld und Arbeit.

www.vzbv.de - vzbv | Verbraucherzentrale Bundesverband - Die Stimme der Verbraucher
Verbraucherschutz in Deutschland, verbraucherpolitische Informationen, Verbraucherzentrale Bundesverband, Verbraucherrecht, Rechtsurteile zu verbraucherrelevanten Themen, Ratgeber und verbraucherelevante Links.

e110.de/warnungen/ - Webseite von Aktenzeichen XY - Tricks und Maschen
Das Sicherheitsportal von Eduard Zimmermann (Alias «Ganoven-Ede»). Auf e110.de finden Sie tagesaktuelle Crime - News, Ergebnisse und alle Fälle aus Aktenzeichen XY ungelöst sowie Tipps und Tricks zur Sicherung Ihres Hauses, der Wohnung und Ihrer Wertsachen.
Zum Anfang der Seite

sueniador

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2007 :  20:56:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich rate allen dringend mal zu überlegen, warum diese «Tausendfrankentagesverdienstversprecher» (ein tolles Wort!!!) nicht selber «Tausenfrankentagesverdienstler» sind und möchten, dass tausend andere auch solche Verdienste haben können..... Finger weg von solchen Müllversprechen!!! Wer sich mit MLM oder mit einem Strukturvertriebsunternehmen einlassen will - es gibt da wirklich auch seriöse Angebote - kann sich gerne bei mir guten Rat holen. Ich habe genug Erfahrungen gesammelt und weiss, was seriös ist und was nicht.
E-Mail: asacn@hotmail.de
Alfred Schmassmann
79733 Görwihl (DE)
Zum Anfang der Seite

Bär

Schweiz
129 Beiträge

Erstellt  am: 08.07.2008 :  23:25:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
date-me von 20 Minuten ist auch abzocke
Zum Anfang der Seite

Samantha_80


1200 Beiträge

Erstellt  am: 09.07.2008 :  08:41:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ui Bär, das musst Du wohl wissen :-)
Zum Anfang der Seite

Liliput

Schweiz
882 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2008 :  13:52:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Bär

Was ist mit «date-me von 20 Minuten» zu verstehen?!

1. «date-me» von 20 Minuten - welche «20 Minuten» sind gemeint?
(denn bei der gratis Zeitung «20 Minuten» gibt es offenbar kein «date-me» Angebot)

2. Gibt es irgendwelche «date-me» Google Werbung bei Liliput?
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2008 :  19:47:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
...

Bearbeitet von: Helmi47 am: 25.02.2009 01:54:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

lanyeta

Italy
1 Beitrag

Erstellt  am: 22.08.2008 :  21:25:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo mein lieber Freund!
Ich meine Profil fur diese Website, ein wichtiger Grund dafur ist nicht wenig. Ich mochte gute Reaktionsfahigkeit erfullen zu ernsthaften menschlichen Beziehungen. Ich lange zu wissen, mit wem ich erfullen. Ich entschloss mich zu schreiben, eine lange Zeit und wenn in meinem Herzen gesagt, dass es uns gelingen wird, sich mit Ihrem besten naher, und viel zu lernen voneinander. Meine erste Schreiben wird kurz. Ich denke, wir konnen lernen eine Menge uber einander uber unsere Briefe. Ich mochte Ihnen sagen, ein wenig uber mich. Mein Name Larisa. Ich bin 30 Jahre alt. Ich bin ein junges Madchen, frohlich, gesellig und reagieren. Auch wenn ich nicht fur ihren Ehemann. Ich denke, es ist fur mich die Zeit, die notwendig ist, um seine zweite Halfte, und gut fur mich rechts. Ich denke, dass aufrichtige, wahre Liebe kommt mit der Zeit und das ist wirklich wichtig, in den Beziehungen der Menschen ist Vertrauen und Verstandnis. Ich hoffe, dass Sie mir antworten und schreiben mir einen Brief antworten, indem Sie mir sein Bild. Sie konnen schreiben Sie mir an meine Adresse E-Mail: deleted(at)rocketmail.com

Ich werde sehr viel Look-Up-warten auf Sie fur Ihren Brief, Ihre Antwort!
Zum Anfang der Seite

Pünktchen

Schweiz
145 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  21:54:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh, wie kommt dieser SPAM hier hinein
Kann Liliput solchen Müll (inkl. Müll-Profil) nicht verhindern bzw. bitte wenigstens gleich wieder entfernen

Zum Anfang der Seite

Juma

Schweiz
192 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  22:04:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hm.. macht es vielleicht auf italienisch mehr Sinn? jedenfalls hört es sich etwas "eleganter" an

"Ciao il mio caro amico!
Credo che per il profilo di questo sito web, una delle principali cause Modifiche non è sufficiente. Voglio soddisfare buona rispondenza alle gravi rapporti umani. I lunghi di sapere con quale mi soddisfano. Ho deciso di scrivere un lungo tempo e quando ho detto nel mio cuore che saremo in grado di utilizzare il tuo migliore più stretta, e molto da imparare gli uni dagli altri. La mia prima lettera è breve. Credo che si possa imparare molto reciprocamente sui nostri lettere. Voglio dirvi un po 'su di me. Il mio nome Larisa. Sono 30 anni. Io sono una ragazza, allegro, socievole e di rispondere. Anche se non per il suo sposo. Credo che sia per me il tempo necessario per definire la sua seconda metà, e bene per me destra. Credo che sincero, vero amore è venuto con il tempo e che è veramente importante nelle relazioni tra le persone è la fiducia e la comprensione. Spero che lei risponda a me e me scrivere una lettera di risposta da me la sua immagine. È possibile scrivere al mio indirizzo E-mail: deleted(at)rocketmail.com

Mi aspetto molto fino ad attendere la Sua lettera, la sua risposta!"
Zum Anfang der Seite

Pünktchen

Schweiz
145 Beiträge

Erstellt  am: 23.08.2008 :  00:36:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Juma, in 'Deiner' Übersetzung ist der Text eleganter und verständlicher. Doch dessen Sinn bleibt schlecht ...

Dieses (automatisierte) Zeugs kursiert mindestens auch noch in Englisch und stammt von irgendwelchen "Köder-Profis", anscheinend aus Russland bzw. Osteuropa.

Hab soeben die Mail-Addi gegooglet und es erscheinen 3 Einträge, die bei genauer Betrachtung eindeutige Hinweise liefern, dass es sich um zweckgerichteten SPAM handelt. In solchen Fällen nennt man es wohl oder übel Bride-Scam (also Heiratsschwindel).

Auf einer bestimmten Webseite werden per Forum unzählige solcher Pseudo-Kontaktgesuche veröffentlicht ... kann man sich alles anschauen und vergleichen ... dies soll aber (lt. dortigen Nutzungsregeln) den Müllverursachern/Betrügern nicht direkt vor Augen geführt werden und somit verlinke ich hier auch nix davon.
Zum Anfang der Seite

kaesada


1 Beitrag

Erstellt  am: 30.10.2011 :  18:40:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Naja, solange ein Forum etwas geld... braucht....finde ich halb so schlimm

__________________
depot-vergleich.at

Bearbeitet von: kaesada am: 08.11.2011 13:33:55 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000