Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum - das Forum zur Liliput Webseite
 Kontaktanzeigen - Hinweise, Infos und Meldungen
 Junge Mamis - wer alles jung Mami geworden ist...
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt am: 04.04.2008 :  16:47:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Halllo.....

Mir ist gearde mal etwas eingefallen...
Wollte mal so fragen wer alles jung mami geworden ist und wie ihr das so geschafft habt mit der arbeit unterkunft geld etc.??

ich danke scho mal im voraus....

lg

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  16:56:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi matza

was verstehst du unter jung mami geworden?

lg siby
Zum Anfang der Seite

Samantha_80


1200 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  18:28:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Matza

ALso ich habe meine Tochter bekommen als ich 19 Jahre alt war,ich bin jedoch 3 Monate später 20 Jahre alt geworden. Gilt das als jung?

Ich war jedenfalls in meinem 2ten Semester an der Uni als die Kleine zur Welt kam, und hab nebenbei in einem Fitnesscenter gearbeitet. Obwohl ich noch mit dem Vater meiner Tochter zusammen war (also ich bin es heute noch :-)), wollte ich auf eigenen Füssen stehen können, falls die Beziehung nicht hält. Mit 24 habe ich den Abschluss gemacht (ohne Unterbruch) und gelte jetzt (nach 7 Jahren) noch als "jung" (wage ich mal zu behaupten).

Es ist nie einfach, aber genau wie Siby sagt, wie jung ist jung?
Zum Anfang der Seite

elif70

Schweiz
53 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  18:45:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Salü matza, ja...was siehst Du als jung an? Ich war 22 als ich mein erstes Kind bekahm, und gerade mal 13 Monate mitdem Kindsvater zusammen. Zu meinem oder unserem Glück ist das heute noch so, inzwischen sind es 17 Jahre geworden. Ich hatte meine Ausbildung gemacht, hatte damals als ich erfuhr das ich schwanger war, gerade ein Jobangebot als Managerin eines Restaurants, mit damals 21 , ein super Angebot, was nun, dachte ich.....habe mich gegen Job und für Kind entschieden und habe das noch nicht einmal bereut. Sicher war es nicht einfach, zumal mein jetztiger Mann und ich wie gesagt uns noch nicht lange kannten, es gab viele Tiefs und nicht so viele hochs, und doch haben wir es geschafft, mit Vertrauen und Zuversicht, mit Unterstüztung der Freunde....Sicherlich würde ich es heute, wenn ich planen könnte oder würde, es anders machen und schauen, das mann ein kleines Geldpölsterchen auf der Seite hat, muss nicht viel sein, aber ein wenig. Wir hatten gar kein Erspartes und ich musste schnell aufhören zu Arbeiten da ich leider bei meinem ersten Kind eine schwere Schwangerschaft hatte. Und mein jtztiger Mann hat auch noch nicht allzu viel verdient und oft reichte es hinten und vorne nicht. Also....überege es Dir gut, und doch....es ist schön ein junges Mami zu sein und ich kann jetzt mit 38ig stolz sagen, hey...mein Sohn ist schon 16.....
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  20:12:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
unter jung verstehe ich zwischen 18-mitte 20...!!
ich habe meine tochter sehr früh bekommen zu früg aber ich beereue es keine sekunde das ich was anderst gemacht hätte...
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  20:30:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
matza, wie alt bist du denn?
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  20:35:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
18....ich weiss jung :D
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  21:49:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo matza.
Ich wollte schohn immer früh Mutter werden. Ich wurde mit 21 Schwanger, was heutzutage als Junge Mutter geltet, da das durchnitsalter der heutigen Mütter um die 30 ist. So hats mir der Frauenarzt erzählt :-) Ich habe halt die Meinung, dass es gute und schlechte Mütter giebt, ganz egal in welcher altersgruppe. Die vernunft und reife sollte halt einfach vorhanden sein. Und eine Gewisse Bodenständigkeit.Was aber nicht heisst, dass es bei Frauen die später Mutter wurden nicht auch sehr naive oder unselbständige Frauen giebt. Ich glaube es ist sehr schwierig wenn jemand einfach noch nicht soweit ist, und dann im Nachhinein das Gefühl hat, etwas verpasst zu haben! Deswegen finde ich es auch gut, wenn sich jemand entscheidet noch nicht so früh Kinder zu beckommen.Manchmal ist es halt einfach nur Schicksal, ob jemand früher oder später Mutter wird. Eine Ausbildung ist in meinen Augen aber sehr wichtig, da es ja auch noch ein Leben nach dem Kind geben soll.Ich persöhnlich habe aber manchmal echt mühe mit diesen Frauen die das Gefühl haben die Weisheit mit dem Löffel gegessen zu haben, weil sie älter sind...meistens sieht man bei solchen Frauen in den Blicken so eine richtige Wut.Was ich eigendlich eher als eine Art von Neid deute :-)))) Und es deshalb mitlerweile garnichtmehr wirklich ernst nehmen kann! Anderrerseits kenne ich auch viele Frauen die später ihr Kind zur Welt brachten, die ich einfach nur Klasse finde!(Die fühlen sich aber auch in ihrer Rolle als Mutter sehr wohl) Bei denen ist das Thema Alter dann aber auch nicht so gefragt. Jeder muss halt einfach für sich selbst spüren, wann denn ihr Zeitpunkt da ist, und ich denke dann stimmt es auch! Ich persöhnlich habe kontakt zu allen möglichen altersgruppen mit kleinkindern, und bin auch froh darüber, denn ich möchte eigendlich in die Sparte Junge Mütter gesezt werden, denn im Grunde sind wir alle das selbe! Von herzen Mutter!!!
Zum Anfang der Seite

nucky

Schweiz
129 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2008 :  22:02:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Matza
Ich bin mit 21 Mami geworden, ich persönlich finde es sehr toll ein junges Mami zu sein ich denke für mich persönlich stimmt es so, und wenn mein Sohn in die pupertät kommt kann ich ihn vielleich besser verstehen weil es bei uns auch noch nicht so weit zurückliegt, wie wenn ich erst mit 40 Mami wäre. Aber das soll jeder für sich bestimmen oder eben das schicksal. Es hat sicher immer vor und nachteile. Wir haben das glück das mein Freund genug verdient und ich zuhause bei meinem sohn sein kann, ich mach nebenbei Tages Mami ca 1-2 Tage die woche dann kann ich mir ein wenig sackgeld verdienen.
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2008 :  00:52:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin auch mit knapp 21 Mami geworden und habe es keinen Tag bereut. Für mich selber bedeutet "junge" Mutter aber eher alle Frauen die noch keine 20 Jahre alt sind und Kinder bekommen.
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2008 :  12:32:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
siby:
Jeder denkt anderst...für mich ist junge mami zwischen 18 mitte 20. wen ich heute zurückdenke finde ich es ``krass``wen 16 oder 14 jährige kinder bekommen ich selber habe auch mit 16 meine tochter bekommen von der überlgung her ist es ``krass``.
aber ihrgend wie im leben schafft man es immer egal wie........
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2008 :  20:53:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Matza, schöhn, dass es für dich stimmt! War das Kind denn geplahnt? (Darf ich das überhaupt fragen?)
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2008 :  21:25:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
räubertochter du darfst fragen es ist ja kein geheimnis...
wen du mut 16 mutter wirds ist es meistens nicht geplant...bei mir war es nicht geplant,aber ich würde meine tochter nicht mehr her geben...:)
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2008 :  21:53:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Siehst du, und genau das meine ich doch! Es giebt in jedem Alter Mütter die es als etwas wunderschöhnes empfinden und solche die es halt besser gelassen hätten! Ich finde es toll, dass du es so siehst!!! Schöhn!!
Zum Anfang der Seite

Odin

Schweiz
37 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2008 :  22:33:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Matzta

Ich bekam mein Sohn mit 18 Jahren jetzt binn ich 19 Jahre jung. Ich bereue es auch keine Sekunde dass ich mein Sohn zur Welt gebracht habe! Klar gibt es Momente die sehr anstrengend sind aber dafür auch wider sehr schöne!
Zum Anfang der Seite

kaktus

Schweiz
21 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  00:45:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen.

Ich freue mich immer sehr, wenn ich sehe, dass es so viele junge Mamis gibt, die das auch noch toll finden.

Ich wurde mit 22 schwanger, mit 23 Mutter und bin jetzt 26.

Das ist aus der überlegung praktischer, weil ich schon eine abgeschlossene Lehre hatte. Allerdings kann ich nicht mehr auf dem Beruf arbeite, somit stehe ich auch nicht anders da.

Kinder haben ist doch schon was tolles! Oder? Auf jeden Fall macht man sich viele Gedanken, auf die man sonst nie gekommen wäre und lernt Dinge, die einem sonst verschlossen geblieben wären.

Wenn andere mit dem Kinderkriegen erst beginnen, sind unsere schon recht selbstständig! :-)
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  10:45:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin zum glück noch an meiner lehre dran arbeite in einer kinderkrippe und kann meine tochter mitnehmen und so neben bei meine lehre zu ende machen und habe aber trozdem den tag von meiner tochter....wie oldin sagt es gibt wider mal anstrengnde tage wochen und monate aber dan wider ruhige....
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  10:49:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
es gibt junge mütter die bringen ein kind zu welt und sorgen sich dan nicht mal drum und lassen es auf deutsch gesagt verwahrlosen....oder kümmern sich nicht richtig um das kind weil sie lieber die jugend noch genissen wollen ausgang party freunde und und....so sachen verstehe ich nicht,wen man so jung mami wird dan hat meine eine gwisse verantwortung und die sollte man auch halten und wen man dies nicht kann dan sollte man bei der verhütung besser aufpassen........(dies schirb ich jetzt nur weil räubertochter geschirben hat :Es giebt in jedem Alter Mütter die es als etwas wunderschöhnes empfinden und solche die es halt besser gelassen hätten!)
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  11:12:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Matza, Jezt bin ich wieder schuld
Da staun ich nur noch, wie du diese Sache schmeisst!!! Hut ab vor dir! Ich denke mir oft, wenn man so jung Mutter ist, hat man den Vorteil dass man eben nichts verpasst, da man (Wenn die Kinder grösser sind) nochmal so richtig einen draufgeben kann und vorallem noch mag!! Natürlich nichtmehr so wie mit 15 Jahren! Und wenn wir Grosseltern werden, sind wir immernoch nicht alt (hoffendlich bekommt das jezt keiner in den falschen Hals. Denn ich rede hier von meinen eigenen bedürfnissen!)
Und man kann sich beruflich noch was tolles aufbauen!

Bearbeitet von: Räubertochter am: 06.04.2008 17:23:05 Uhr
Zum Anfang der Seite

Fiore

Schweiz
420 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  17:35:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich wurde mit 24 Mutter. Bis vor kurzem dachte ich, es sei ein "normales" Alter um Mutter zu werden. Aber dann hab ich im Wir Eltern Heft den Beitrag über junge Mütter gelesen... und anscheinend bin ich auch eine von denen.
Ich blieb zu Hause, hörte auf zu arbeiten, fing aber als Tagesmutter an.
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  18:26:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hehe.....räubertochter man kann alles im leben erreichen wen man will....ich hätte es ehrlich gesagt auch nicht gedacht das ich es gleich soweit bringen kann. als ich erfuhr das ich schwanger bin wahr ich zuerst schockiert und überlegte mir tag und nacht wie soll ich das bloss hinbringen.....habs aber zum glück...:)
Zum Anfang der Seite

kaktus

Schweiz
21 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  19:22:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Fiore.
Wie alt bist Du denn heute, wenn ich fragen darf?

Und Matza: Gratulation!
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  20:16:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
kaktus: danke schön
Zum Anfang der Seite

Fiore

Schweiz
420 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2008 :  21:08:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@kaktus
ich bin gerade 28 geworden

Bearbeitet von: Fiore am: 06.04.2008 21:09:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

muetter86

Schweiz
5 Beiträge

Erstellt  am: 07.05.2008 :  15:06:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo
ich bin mit 18 schwanger geworden und mit 19 hab ich nen sohn bekommen!! Es war eindeutig zu früh, aber nun würde ich den kleinen nicht mehr her geben!!
lg
Zum Anfang der Seite

jungs-glücklichs-mami

Schweiz
12 Beiträge

Erstellt  am: 09.05.2008 :  14:51:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo matza

Also ich habe vor 2 Monaten meine Tochter bekommen mit 17... Sie war zwar auch nicht geplant aber wie ihr schon sagt ich würde sie nie mehr weggeben...

lg tanja
Zum Anfang der Seite

joce79


15 Beiträge

Erstellt  am: 09.05.2008 :  19:58:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo.. also ich war 20ig als ich meinen sohn bekommen habe,jetzt bin ich bald 29ig .. es war klar nicht immer einfach und manchmal hab ich auch bereut.. aber das sind so kurzzeitsituationen gewesen.

ich hab mein leben komplett meinem sohn angepasst,selten ausgang,party usw. musste auch oft stark sein und kämpfen. auch mit dem job war es nicht immer einfach mit kind und alleinerziehend.

aber man sieht es lohnt sich zu kämpfen und stark zu bleiben. mein sohn ist gesund,zufrieden und klassenzweitbester (ok das mit der schule ist nicht so wichtig aber trotzdem zu erwähnen ;))

bald können wir zusammen in den ausgang :)
Zum Anfang der Seite

fabian

Schweiz
560 Beiträge

Erstellt  am: 09.05.2008 :  20:02:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
... da sind mein Mann und ich gleich alt, als wir mit 26 Jahren zum erste Mal Eltern geworden sind

Jedenfalls dachte ich auch, dass wir ein normales Alter haben, aber während den Schwangerschaftskursen stellten wir fest, dass alle mindestens fünf Jahre älter waren als ich und mindestens die Väter acht Jahre älter waren als mein Mann ...

Aber was soll es, das wichtigste ist doch, dass es den Kindern gut geht, ganz egal, wie alt die Eltern sind.
Zum Anfang der Seite

böbel

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 11.05.2008 :  17:11:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen.....

also ich bin auch mit 20 mutter gworden nach 1 nem monat 21ig geworden und ich bereue es auch auf kenen fall.

Habe meine lehre mit 17 fast 18 abgeschlossen.
Zum Anfang der Seite

maturantin

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  22:27:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe gerade die Berichte in diesem Forum gelesen und bin beeindruckt von den jungen Müttern, welche ihr Alltag bewältigen.
Ich bin angehende Maturantin und schreibe meine Maturarbeit über junge Mütter, welche zwischen 13- und 19 Jahre alt schwanger geworden sind oder es immer noch sind. Für das Thema Teenagerschwangerschaft suche ich junge Mütter, welche Lust haben mit mit über ihr Alltag, Leben und der Schwangerschaft und natürlich den Problemen ein Interview zu führen.

Mich interessierts halt wie sich die junge Mütter durchschlagen..

Bei Interesse bitte umgehend melden, wäre wirklich dankbar..
Zum Anfang der Seite

puppilia

Schweiz
407 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  22:36:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Maturantin,

wenn du das in den Kontaktanzeigen veröffentlichst, dann bekommst du vermutlich eher Antwort.
Hier liest das wahrscheinlich nicht so schnell jemand. Nur so ein Tipp

lg puppilia
Zum Anfang der Seite

puppilia

Schweiz
407 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  22:38:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hoppala, hab´s übersehen, dass du das dort schon inseriert hast. Sorry
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  22:42:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Du machst bald die Matur? Dann solltest Du aber wissen, dass das "Maturandin" heisst. Und mit dem Akkusativ stehst Du auch auf Kriegsfuss. Korrekte Rechtschreibung würde irgendwie einen seriöseren Eindruck vermitteln.
Zum Anfang der Seite

puppilia

Schweiz
407 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  22:46:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sei doch nicht so zickig lieber Helmi
give peace a chance

Und in Österreich heisst das übrigens Maturantin. Aber dort dürfen ja auch Leute die mit dem Dativ noch viel viel viel viel mehr auf Kriegsfuss stehen im Fernsehen Fussballspiele live kommentieren. Dazu kein weiterer Kommentar
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2008 :  10:44:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: matza

Halllo.....

Mir ist gearde mal etwas eingefallen...
Wollte mal so fragen wer alles jung mami geworden ist und wie ihr das so geschafft habt mit der arbeit unterkunft geld etc.??

ich danke scho mal im voraus....

lg



Ich bin mit knapp 19 Jahren das erste mal Mutter geworden. Das zweite mal mit 20, das dritte mal mit 22 Jahren. Bereut habe ich es nie, obwohl ich heute alles anders machen würde. Aber ich bin gerne ein "junges" Mami. Gerade jetz wo die grossen schon 11 und 12 sind, ist es eigentlich sehr amüsant, weil viele denken dass ich die grosse Schwester bin.
Zum Anfang der Seite

maturantin

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2008 :  19:39:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hei helmi
wenn dich mein "Fehler" stört, dann kann ich das auch ändern.
Zum Anfang der Seite

maturantin

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2008 :  19:47:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hei puppilia, danke schon mal für deine Hilfe. Wie du selber schon bemerkt hast, habe ich auch bei den Kontaktanzeigen eine Annonce gemacht:D.. Aber da ist auch noch nichts eingegangen.. mal gucken:)
Zum Anfang der Seite

maturantin

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2008 :  19:49:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es gibt hier so einige junge Mütter, die zwischen der von mir angegeben Altersklasse schwanger geworden sind.. Hättet nicht ihr Lust auf ein solches Interview?:D
Zum Anfang der Seite

matza

Schweiz
77 Beiträge

Erstellt  am: 25.06.2008 :  09:32:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ maturantin
wilst du die infos oder besser gesagt das interview per mail machen oder wie l„uft dsa ab?
Zum Anfang der Seite

melounie

Schweiz
71 Beiträge

Erstellt  am: 25.06.2008 :  10:24:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo an euch...

ich bin 17 jährig und bin auch ungeplant schwanger geworden...im august werde ich 18 jährig und im september sollte dann der kleine auf die welt kommen...

am anfang war es ein totaler schock für meinen freund und mich meine eltern....ja eigentlich alle...

nun freuen wir uns total....und sogar meine grossmutter will oft den bauch streicheln sie freut sich total ihr urgroskind (hoffentlich) noch kennen zu lernen...

ich habe leider keine ausbildung aber ich muss sagen wenn man will schafft man (fast) alles....

lg melounie
Zum Anfang der Seite

Inyuk

Schweiz
396 Beiträge

Erstellt  am: 25.06.2008 :  13:33:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja und ich dacht ich währe mit 24 Jahren jung Mami gewordenNun mann ist immer so alt wie man sich fühlt oder?
Ich habe es auf jedenfall als früh und zu jung empfunden als ich mit 24ig Mutter wurde. Jetzt bin ich froh darüber,in ca. 10 Jahren ist der grosse hoffentlich in der Lehre und somit aus dem gröbsten raus.
Zum Anfang der Seite

Tsahay

Schweiz
30 Beiträge

Erstellt  am: 25.06.2008 :  20:36:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin vor 13 Tagen noch mit 20 Mutter geworden, mittlerweilen bin ich 21 Jahre. Da ich in einer Krippe arbeite, kann ich die Kleine dann auch zur Arbeit mitnehmen...
Zum Anfang der Seite

zwillimami

Schweiz
305 Beiträge

Erstellt  am: 25.06.2008 :  20:45:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich bin mit 25 doppelte mami geworden. ich dachte immer, ich sei so im "normalen" alter was das kinder kriegen anbelangt...

meine mutter wurde mit knapp 19 mutter und meine schwester mit knapp 20 jahren.

Zum Anfang der Seite

Mausschen

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 25.06.2008 :  21:10:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

Ich bin auch ne junge Mami.
Bin mit 21 schwanger geworden, mitten in meiner Ausbildung in einer privatschule, habe dann ein Jahr pausiert, und habe nach diesem Jahr wieder die Schule aufgenommen. Habe jetzt erfolgreich LAP bestanden und bin jetzt Kauffrau. Meine kleine ist jetzt 16 Monate alt. Wenn man will, kann man trotzdem noch seine Ausbildung fertig machen auch mit Kind. Es ist nicht immer einfach und auch anstrengend, aber es funktioniert und ich bin froh das ich das so gemacht habe.
Zum Anfang der Seite

Täne


1 Beitrag

Erstellt  am: 26.06.2008 :  10:40:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Melounie

Ich schreibe eine Abschlussarbeit über das Thema "Wenn Kinder Kinder kriegen", hättest du lust mit mir ein Interview durchzuführen?
Lg Täne
Zitat:
Original erstellt von: melounie

hallo an euch...

ich bin 17 jährig und bin auch ungeplant schwanger geworden...im august werde ich 18 jährig und im september sollte dann der kleine auf die welt kommen...

am anfang war es ein totaler schock für meinen freund und mich meine eltern....ja eigentlich alle...

nun freuen wir uns total....und sogar meine grossmutter will oft den bauch streicheln sie freut sich total ihr urgroskind (hoffentlich) noch kennen zu lernen...

ich habe leider keine ausbildung aber ich muss sagen wenn man will schafft man (fast) alles....

lg melounie

Zum Anfang der Seite

melounie

Schweiz
71 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2008 :  14:06:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@tänä

ja klar hätte ich lust...wenn ich helfen kann....
aber wie willst du das machen??ein treffen??oder via internet??
Zum Anfang der Seite

julijamie

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 26.06.2008 :  15:50:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hoi ihr lieben ich bin mit 23 mama geworden und hab dann mein studium unterbrochen jetzt ist meine kleine 5 wochen alt und ich möchte ab oktober wieder weiterstudieren aber ich weiß überhaupt nicht wie ich das machen soll. Bauche TIPPs!!! Danke
Zum Anfang der Seite

flodderin

Deutschland
1185 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2008 :  15:53:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@julijamie: In der Regel bietet jede Hochschule eine Kinderbetreuung an. Musst du dich mal erkundigen. Mit dem Schweizer System kenne ich mich nun nicht aus, aber ich denke einfach mal, dass es dort genauso ist, wie hier in Deutschland.
Zum Anfang der Seite

Samantha_80


1200 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2008 :  15:57:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja flodderin, so ist es, bzww. inzwischen ist es so :-( ich musste noch teuer eine Tagesmutter engagieren, damit ich mein Studium beenden konnte.

Julijamie: Wie sieht es auch, kann evtl auch jemand aus der Verwandtschaft gucken? Und was macht der Papa?

Vielleicht kanst Du auch einen Nebenjob annehmen, ich habe 60% in einem Fitnesscenter gearbeitet, halt einfach während den Randzeiten, wenn mein Mann zu unserer Tochter schauen konnte. Ist hart, aber es geht, wenn man es wirklich will. Was für ein Studienfach hast Du? In welchem Semester bist Du?
Zum Anfang der Seite

maturantin

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2008 :  16:04:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo matza,
ja ich habe gedacht, das Interview per mail zu machen, da ich es auch so mit meiner Betreuerin besprochen habe. Ich muss einfach noch meine Fragen bearbeiten und diese dann meiner Betreuerin vorweisen, sodass es schliesslich noch eine Woche dauern würde, bis ich das Interview parat habe.

Wie ich gesehen habe, bist du in diesem Forum sehr aktiv, was ich super toll finde, denn du merkst ja selber auch, dass du somit viele Meinungen zum Äussern gebracht hast.

Wenn du Lust hättest, dann könntest du mich noch einmal per E-Mail erreichen


Viele Grüsse
Zum Anfang der Seite

Franziska

Schweiz
72 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2008 :  19:44:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo ich bin auch mit 21 mutter geworden und ich möchte ich es nicht mehr missen.
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000