Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum - das Forum zur Liliput Webseite
 Diverse Forumsbeiträge - Frust und Freude etc. ...
 Schieloperation - wer kann darüber berichten?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Angrybirds

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt am: 25.01.2012 :  09:58:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gibt es hier Eltern, deren Kinder eine Schieloperation hinter sich haben und kann mir darüber berichten? Wie läuft so ein Operationstag für das Kind ab, darf man als Eltern dabei sein, wie lange muss das Kind im Krankenhaus bleiben. Wie alt waren eure Kinder bei dem Eingriff. Und wie geht es euren Kindern jetzt? Wäre sehr froh, wenn ihr mir antworten könntet. Wir leben im Raum Ostschweiz, und unser Sohn soll in absehbarer Zeit in der Augenklinik St.Gallen operiert werden.

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2012 :  19:54:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

meine älteste Tochter(16) wurde zweimal in der Augenklinik St.Gallen operiert. Das erste mal war sie im Kindergarten und das zweite mal in der Unterstufe.
In der Regel kommst Du am morgen früh und darfst bei Deinem Kind bleiben bis es tief und fest schläft.

Wenn man in der Nähe wohnt, kann man das ambulant machen. Wir haben da übernachtet, weil wir 50 Minuten mit dem Zug fahren mussten. Am nächsten Tag muss man zur Nachkontrolle.

Ist alles etwas mühsam bis zur Operation. Vorallem die ganzen Voruntersuchungen, die langen Wartezeiten etc. Die Operation und alles drum herum ist dann nicht wirklich aufregend.
Und St. Gallen hat einen sehr guten Ruf, die haben die besten Ärzte die Du für diese Operation haben kannst.

Ich wünsche Euch alles Gute!

Man sieht nur mit dem Herzen gut. (Antoine de Saint-Exupéry)
Zum Anfang der Seite

Angrybirds

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2012 :  19:57:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Mondstern

Vielen Dank für deinen Bericht. Ambulant, das klingt vielversprechend. Wäre schön. die Orthoptistin hat gemeint ca 2 Tage. Allerdings gäbe es die Möglichkeit als Eltern dort zu bleiben.
Wie geht es deiner Tochter heute? Du schreibst sie hatte 2 OP's? Magst du mir sagen, warum?
Hat deine Tochter ein räumliches Sehvermögen? Unser Sohn ja, deshalb erhoffen wir uns durch die OP, dass er diese behält.

Alles Gute auch dir und deiner Familie
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2012 :  22:04:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo, meine Tochter schielt einfach sehr stark und gerade anfangs hat sie das rechte Auge selten gebraucht. Die erste OP hat sehr grosse Wirkung gezeigt. Da wollte man nochmals operieren, weil es halt immer noch sehr stark war. Leider hat die zweite OP so gut wie nichts mehr gebracht. Jetzt ist sie 16 Jahre alt und in ein paar Wochen wird nochmals abgeklärt ob man operativ noch etwas machen kann oder nicht.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. (Antoine de Saint-Exupéry)

Bearbeitet von: Mondstern am: 18.02.2012 22:05:12 Uhr
Zum Anfang der Seite

Angrybirds

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2012 :  12:39:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Vielen Dank für deine Antwort liebe Mondstern
Bei unserem Sohn ist die Op nach hinten verschoben worden, da das Risiko einer Überkorrektur noch zu hoch ist. Er schielt nicht jeden Tag, und die Orthoptistin meint, dass im Falle einer OP das Risiko gegeben wäre, dass er an Tagen an denen er nicht schielt (nach einer Schiel-OP) nach aussen schielen könnte ... Ehrlich gesagt komm ich jetzt gar nicht mehr draus, aber irgendwie bin ich auch froh noch etwas Zeit zu haben. Sie meint, solange er Tage hat an denen er nicht schielt sei seine räumliche Sehfähigkeit nicht in Gefahr. Auch könnte sie sich vorstellen, dass das Schielen wieder weniger werden könnte. Umgekehrt allerdings genauso. Wie ist es mit deiner Tochter, hat sie ein räumliches Sehen? Es tut mir sehr leid, hat die 2. OP keinen Erfolg gebracht. Das ist sicher sehr hart, nicht nur für deine Tochter, war es sicher auch für Dich und deine Familie. Hoffentlich klappt die nächste OP. Ich wünsch ihr alles erdenklich Gute
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2012 :  17:27:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ihre räumliche Sehfähigkeit ist nicht sehr gut. Deshalb wird eben nun auch nochmals abgeklärt was man noch machen kann.
Es gibt sehr oft der Fall das sich ein Schielen auswächst. Deshalb hoffe ich für Deinen Sohn, dass er so ein Fall ist und keine solche OP braucht.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. (Antoine de Saint-Exupéry)
Zum Anfang der Seite

Angrybirds

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2012 :  08:38:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mondstern
Danke, das ist lieb von dir. Ja wir hoffen das auch. Und für deine Tochter hoffe ich, dass eine allfällige OP helfen wird, ihre räumliche Sehfähigkeit zu verbessern.
übrigens der Satz des kleinen Prinzen ist wunderschön und so wahr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000