Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 AuPair - Lohn, Verträge, Vermittlungsagenturen...
 Deutsches Au Pair in der deutschsprachigen Schweiz
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Katrin

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt am: 28.11.2007 :  11:52:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!
Ich hab da wieder einmal eine Frage Und zwar ist mir bekannt das deutsche Au Pairs eigentlich nicht in die deutschsprachige Schweiz dürfen. Allerdings bekam ich immer wieder Anfragen von Familien aus der Region, wo es leider nicht geklappt hat (die Chemie hat einfach nicht gestimmt). Nun frag ich mich wie die Leute das rechtlich regeln? Ich hab nun eine Familie, die mich gern aufnehmen würden und einfach alles stimmt. Leider spielen da die Behörden nicht mit.. Hat vielleicht noch jemand Tipps, wie ich trotzdem bei der Familie anfangen könnte?

Würde mich über Antworten sehr freuen!

Liebe Grüße,

Katrin

nyri

Schweiz
158 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2007 :  12:02:06 Uhr  Profil anzeigen
hallo katrin,

bist du dir sicher, dass das mit dir aus dtld. als aupair hier nicht geht?hab schon einige male hier im forum von au pairs in der schweiz gelesen,die aus dltd kommen. auch von familien,die deutsche aupairs haben. warum geht das nicht,also was sagen welche behörden zu dir,warum sie es nicht genehmigen?

lg nyri
Zum Anfang der Seite

Katrin

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt  am: 29.11.2007 :  10:51:07 Uhr  Profil anzeigen
Hi!

Die Familie hat bei den Behörden angefragt und alles mögliche versucht! Außerdem hat meine Freundin (wohnt in der Schweiz) auch nochmal rumtelefoniert und ihr wurde immer wieder gesagt, dass es nicht gestattet sei als deutsches Au Pair in die deutschsprachige Schweiz zu gehen

Ich hab halt auch viele Anfragen von Familien bekommen, die nur nach einem deutschen Au Pair gesucht haben. Deswegen verwundert mich das alles etwas Und deswegen auch meine Fragerei..

LG Katrin
Zum Anfang der Seite

cinderbell

Schweiz
6 Beiträge

Erstellt  am: 07.03.2008 :  16:09:45 Uhr  Profil anzeigen
hallo ich hatte 2 aupairs aus deutschland und habe die als familienpraktikantinnen angestellt . wenn sie aus der eu kommen kein problem und die schule fällt dadurch auch weg . nimm einen aupairvertrag und ändere nur in familienpraktikantin um.
thats it ! viel spass mit deinem aupair.
liebe grüsse bri
Zitat:
Original erstellt von: Katrin

Hallo!
Ich hab da wieder einmal eine Frage Und zwar ist mir bekannt das deutsche Au Pairs eigentlich nicht in die deutschsprachige Schweiz dürfen. Allerdings bekam ich immer wieder Anfragen von Familien aus der Region, wo es leider nicht geklappt hat (die Chemie hat einfach nicht gestimmt). Nun frag ich mich wie die Leute das rechtlich regeln? Ich hab nun eine Familie, die mich gern aufnehmen würden und einfach alles stimmt. Leider spielen da die Behörden nicht mit.. Hat vielleicht noch jemand Tipps, wie ich trotzdem bei der Familie anfangen könnte?

Würde mich über Antworten sehr freuen!

Liebe Grüße,

Katrin

Zum Anfang der Seite

cinderbell

Schweiz
6 Beiträge

Erstellt  am: 07.03.2008 :  16:12:27 Uhr  Profil anzeigen
p.s. ich würde auch gerade wieder suchen kannst ja mal mein profil angucken unter www.aupair-world.net brigitte friedrich hettiswil
liebs grüessli bri
Zitat:
Original erstellt von: Katrin

Hi!

Die Familie hat bei den Behörden angefragt und alles mögliche versucht! Außerdem hat meine Freundin (wohnt in der Schweiz) auch nochmal rumtelefoniert und ihr wurde immer wieder gesagt, dass es nicht gestattet sei als deutsches Au Pair in die deutschsprachige Schweiz zu gehen

Ich hab halt auch viele Anfragen von Familien bekommen, die nur nach einem deutschen Au Pair gesucht haben. Deswegen verwundert mich das alles etwas Und deswegen auch meine Fragerei..

LG Katrin

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000