Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Abnehmen, Übergewicht, Diät, Entschlackungskuren
 Bio Gemüse/Essen - Bio Joghurt, Gemüse, Milch...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2008 :  23:22:57 Uhr  Profil anzeigen
isbärli

tja ich weiss nciht was du hast, mein gemüse ist nicht lampig und auch nicht überteuert. ich kauf allerdings auch nîcht in waldshut ein. im aldi geh ich überhaupt nicht einkaufen, da ich allgemein einkaufen nicht so besonders mag, geh ich in läden wo ich mich auskenne....schnell rein....schnell wagen füllen.....schnell wieder raus.

wenn ich in der schweiz einkaufe geh ich meistens in die migros oder zur not auch in den coop. wenn ich nur brot brauche geh ich in den volg.
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  15:45:06 Uhr  Profil anzeigen
Ich kaufe eigentlich nur selten BIO Produkte. Zum einen, weil sie zum Teil massiv teurer sind und zum andern, weil das BIO Gemüse oft schon im Laden ziemlich ungeniessbar aussieht.

Es gibt da so ein Spruch, "Der normale Bauer spritzt sein Gemüse tagsüber, der BIO Bauer in der Nacht." Ich denke darin steckt ein kleines bisschen Wahrheit. Nicht überall ist BIO drin wo BIO drauf steht!!
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  16:02:51 Uhr  Profil anzeigen
meine ernährungsberaterin hat mal zu mir gesagt: wenn wir wissen wollen, welches obst und gemüse das gesündere ist, dann sollten wir den wurm entscheiden lassen! ;-)
ein apfel der verschrumpelt aussieht, ist definitiv gesünder als der mit der glatten und gläzenden schale!!!
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  16:05:51 Uhr  Profil anzeigen
Aber es kann auch nicht sein, wenn ich zB einen Sack BIO Karotten kaufe, dass dann die Hälfte so faulig ist, dass ich sie wegschmeissen muss. Aber genau dies habe ich mehrmals erlebt. Deshalb achte ich nicht mehr darauf ob BIO drauf steht oder nicht.
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  16:15:01 Uhr  Profil anzeigen
ich würde keinen sack voll kaufen, sondern selbst die menge abpacken, die ich (ver)-brauche!
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  18:45:10 Uhr  Profil anzeigen
Mondstern, ich habe jetzt öfters die Hälfte der Budget- oder Prix-Garantie-Rüebli nach kurzer Zeit wegschmeissen müssen. Die sind offenbar so überdüngt, dass sie sofort faulen. Die Bio-Rüebli hingegen sind (ehrlich!) schon vom Geschmack her viel besser als die konventionell angebauten und darum gibts bei uns nun ziemlich konsequent nur noch solche. Beim restlichen Bio bin ich allerdings weniger konsequent. Saisongemüse und regionales ziehe ich den importierten Bio-Spargeln allemal vor, wie hier schon einige vorher geschrieben haben. Und Milch aus der Region (bei uns "Züri-Milch"), die schmeckt auch viel besser.

Bei den Eiern ist mir auch wichtig, nur Schweizer Freilandeier zu kaufen. Nicht, weil ich geschmacklich einen Unterschied merke. Aber ich war vor vielen Jahren - ehe diese in der Schweiz verboten worden - in einer Hühnerfabrik. Das war absolut furchbar und ich werde solche Tierhaltung nicht unterstützen. Bei uns gibts übrigens auch Bio-"Kohlenhydrate". Wir kochen fast ausschliesslich Soja-Teigwaren von der Morga. Die gibts im Reformhaus. Und weil die ja so gesund sind, sind simple Spaghetti mit Tomatensauce und Salat eine günstige und vollwertige Mahlzeit.
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  18:51:36 Uhr  Profil anzeigen
Ja das mit den Budget oder Prix Garantie Rüebli habe ich auch schon bemerkt, die kaufe ich auch nicht. Das mit dem Geschmack stimmt nicht immer. Ich habe schon BIO Rüebli gegessen, die waren extrem bitter.
Auch bei den Eiern schaue ich darauf dass es Schweizer Freilandeier sind und zwar konsequent.
Bei den anderen Produkten schaue ich nicht so genau darauf.
Am besten ist es halt vom eigenen Garten, aber seit drei Jahren habe ich dafür keine Zeit mehr. Früher hatte ich von Tomaten über Rüebli, Zucchetti und Salat fast alles selber.
Zum Anfang der Seite

xena

Schweiz
1152 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  19:54:36 Uhr  Profil anzeigen
Muss noch die Biobauern in Schutz nehmen.....
Unsere Nachbarn sind Biobauern und die geben den Geranien sogar nur Güllenwasser zum Düngen und haben auch nur Mausefallen und verwenden kein Mäusegift,einen Handrasenmäher und noch anderes was das Leben schwer macht.Sie sind wircklich Bio....
Sie Verkaufen auch Rindfleisch ab Hof,aber da Zahlt man 30 Fr.pro Kg Fleisch und das mache ich nicht.....kaufe dan halt nicht Bio Fleisch bei meinen Eltern.
Zum Anfang der Seite

Mira


379 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  21:11:29 Uhr  Profil anzeigen
So, oute mich hier auch noch als absolute NICHT-BIO-EINKÄUFERIN! Obwohl ich sehr auf gesunde Ernährung achte sehe ich absolut nicht ein, warum ich für das selbe Produkt einiges mehr bezahlen soll. Auch meine Kinderärztin hat mir schon ans Herz gelegt, nur Bio zu kaufen, weil da viel mehr Nährstoffe und Vitamine vorhanden seien - das mag ich aber ehrlich gesagt zu bezweifeln.
Ich kann da zwar nur aus der Erfahrung mit Fleisch sprechen - meine Schwester arbeitet im Schlachthof und macht täglich die Fleischkontrollen. Sie hat mir mal erzählt, dass das "sogenannte" Bio-Fleisch die absolut schlechteste Qualität von allen anderen hat - und dafür soll man dann auch noch mehr bezahlen?!
Aber wie gesagt: jedem das Seine - bei mir muss das Essen in erster Linie schmecken.

Jetzt hab ich aber noch was anderes: entweder kaufe ich im falschen Lidl/Aldi ein (gehe da zwar nur noch selten hin - mein "Stammladen" ist die MIGROS). Aber ich hatte die Erfahrung gemacht, dass mir permanent das Obst und Gemüse aus dem Lidl/Aldi schon nach kürzester Zeit weggefault ist - also da zahl ich dann halt auch lieber ein bisschen mehr, dafür hält es aber auch ein bisschen.
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  21:20:17 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Mira

ich habe mich sehr gefreut, als bei uns ein Aldi eröffnet wurde und habe sehr viel dorf eingekauft, aber als mir das Gemüse oder Früchte so schnell verfaulten, habe ich meine Einkäufe im Aldi stark reduziert.
Zum Anfang der Seite

Mira


379 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2008 :  21:57:31 Uhr  Profil anzeigen
Bei Dir also auch, Rubi. Dann lag's anscheinend nicht an der Filiale sondern doch an der Qualität!?
Zum Anfang der Seite

isbärli

Schweiz
479 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2008 :  09:18:09 Uhr  Profil anzeigen
kann mich nur anschliessen aldi& lidl gemüse ist schnell faul und lampig
denner ist inzwischen besser geworden aber ich bleibe coop kundin
DANKE FÜR DIE VIELEN BEITRÄGE
Zum Anfang der Seite

Blackbird


66 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2008 :  09:32:03 Uhr  Profil anzeigen
Ich denke ob ein Produkt schnell lampig/faul wird, hat nichts mit IP, Bio oder ähnlichem zu tun. Einfach nur wie frisch ist ein Produkt, wie wurde es gelagert und transportiert.
Ebenso gehört dazu das in den Geschäften jederman das Gemüse und die Früchte antaschen kann. Da wird gedrückt und zurück "geworfen".

Und eben auch Bio Produkte werden gespritzt. Ansonsten wäre das Gemüse und die Früchter voller Würmer. Die Inhaltsstoffe vom Spritzmittel sind einfach verschieden.
Zum Anfang der Seite

isbärli

Schweiz
479 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2008 :  09:39:13 Uhr  Profil anzeigen
blackbird:

du hast recht, das antatschen und aussortieren ist nicht gut!
meinst du, dass gemüse schälen den gleichen effekt hat wenn die schale weg ist, ist auch weniger 2gift" drin oder?
Zum Anfang der Seite

Blackbird


66 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2008 :  09:47:04 Uhr  Profil anzeigen
Oftmals stecken in der Schale die meisten Vitamine und Nährstoffe (z.B. Kartoffel ;-))
Die chemischen Spritzmittel sind abbaubar, sprich da sollte es keine Rückstände mehr geben auf dem Produkt.
Ich schäle werde Früchte noch Gemüse (bei denen man die Schale mitessen kann), und hab nicht das Gefühl das ich dadurch viel Chemie zu mir nehme....da sind die E's in den verschiedenen Produkten vermutlich viel schädlicher.
Aber bei uns in der Schweiz ist das alles so genormt, da würd ich mir jetzt nicht ein allzu grossen Kopf darum machen.
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000