Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Mögliche Schwangerschaft - Pille, Verhütungsmittel
 Pille vergessen. Schwanger? Wann merke ich...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt am: 14.09.2008 :  16:01:06 Uhr  Profil anzeigen
Hi Leute,
gestern habe ich meine Pille vergessen und Sex mit meinem Freund gehabt. Jetzt habe ich angst Schwanger zu sein.Da ich gerade das zehnte Schuljahr mache und keine Zeit und kein Geld für ein Kind hätte. Nun die Frage an euch: Wann merke ich das ich schwanger bin?
Und wie merke ich es?
Hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank schon im vorraus.

Eure BabyMausi1993

Schnugi

Schweiz
29 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:06:24 Uhr  Profil anzeigen
Ja das kann man jetzt schon merken ob du schwanger bist. Wen du bauchweh hast bist du definitiv schwanger .
Ich denke schon das du Schwanger bist Herzlichen Glückwunsch
Zum Anfang der Seite

flodderin

Deutschland
1185 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:07:14 Uhr  Profil anzeigen
Dann mal ganz schnell ab mit dir ins Krankenhaus, denn dein Frauenarzt wird wohl nicht da sein. Dort lass dir sofort die Pille danach geben.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:09:36 Uhr  Profil anzeigen
Mit meinem Freund habe ich schon mal gesprochen und der will nicht das ich die Pille danach nehme. Weil er wenn ich wirklich schwanger bin das Kind möchte. Aber danke für den Tipp
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:10:40 Uhr  Profil anzeigen
Naja Bauchschmerzen hab ich schon und heute morgen war mir auch ein wenig schlecht.. Danke
Zum Anfang der Seite

flodderin

Deutschland
1185 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:11:48 Uhr  Profil anzeigen
Ja, wenn er das möchte, dann soll er sich auch um alles kümmern. Wie alt ist dein Freund denn? Was macht er? Kann er ein Kind finanzieren und sich darum kümmern?
Würdest du das Kind wollen? Du bist doch erst 15.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:13:48 Uhr  Profil anzeigen
Er is Siebzehn und macht ne Ausbildung. Kümmern kann er sich schon aber finanzieren nicht wirklich.
Ich würde das Kind schon wollen. ich war schon immer gegen Abtreibung oder ähnliches
Zum Anfang der Seite

flodderin

Deutschland
1185 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:15:57 Uhr  Profil anzeigen
Ok Babymausi, wenn du also das Kind dann haben möchtest, dann rufst du morgen bei deinem Frauenarzt an, erklärst die Situation und fragst, wann du vorbeikommen kannst. Die erklärt dir dann alles, auch wann man dann endgültig feststellen kann, ob du schwanger bist.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:17:48 Uhr  Profil anzeigen
Ja das werde ich auf jeden Fall machen. Vielen Dank
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:23:54 Uhr  Profil anzeigen
@ BabyMausi1993 Du hattest gestern Sex mit Deinem Freund und die Pille vergessen, heute hast Du Bauchschmerzen? Sorry, aber so früh hat man keine Schwangerschaftsanzeichen. Und kein Arzt kann jetzt schon feststellen ob Du schwanger bist oder nicht!
Du musst also ganz sicher noch einige Tage warten bis Du Gewissheit hast.
Zum Anfang der Seite

Lana

Schweiz
182 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:28:49 Uhr  Profil anzeigen
Lass dir die "pille danach" verschreiben, wenn du sicher sein willst.
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:29:30 Uhr  Profil anzeigen
Liebe BabyMausi

vorallem, vergiss heute die Pille nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist, weil du die Pille gestern vergessen hast, ist klein, aber du darfst sie wirklich nicht mehr vergessen.

Ihr könnt in ein paar Jahren ein Kind haben, wenn ihr für das Kind die volle Verantwortung übernehmen könnt und ihr finanziell unabhängig seid.
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:39:38 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: BabyMausi1993

Naja Bauchschmerzen hab ich schon und heute morgen war mir auch ein wenig schlecht.. Danke


Klar ist dir schlecht - vor lauter Angst, dass du schwanger sein könntest und weil dir wahrscheinlich ganz weit weg schon klar ist, was für einen Blödsinn du damit gerade gemacht hast.

Du bist 15, im 10. Schuljahr, dein Freund 17 und noch in der Ausbildung. Ja trallala, wie stellst du dir denn deine Zukunft so vor? Grossmami hütet dein Kind und du machst eine Ausbildung? Die wird ja jubeln vor Freude. Wahrscheinlich arbeitet sie auch, hat ihre eigenen Kinder jetzt einigermassen "draussen" und jetzt darf sie wieder von vorne anfangen, weil du zu doof bist, die Pille zu schlucken?

Stell jetzt einfach mal schnell dein Hirn ein und hol die Pille danach. Gibts auch in der (Notfall-)Apotheke und irgendeine hat auch heute am Sonntag offen.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:45:01 Uhr  Profil anzeigen
meine mum hat ein 1 jähriges Kind. und ob ich das Kind dann bekomme oder net. is immernoch meine entscheidung
Zum Anfang der Seite

boys-mum

Schweiz
237 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:45:30 Uhr  Profil anzeigen
Jetzt aber ganz fix in die Apotheke die Pille danach holen. Die kriegst du ohne Rezept und wirst erst noch beraten. Und ob du die Pille danach nimmst entscheidet doch wohl nicht dein Freund?!?
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:51:57 Uhr  Profil anzeigen
Ich überleg jetzt ganz gut, was ich schreibe

Also, für mich klingt es so, als hättet ihrs darauf angelegt, ein Kind zu bekommen. Ist das so?
Ob der gestrige Sex gefruchtet hat oder nicht, kannst jetzt noch nicht spüren, also mit Übelkeit, Bauchschmerzen und so.
Man kann sich diese Symptome auch einbilden!!

Wenn dein Freund das Kind will, stehst du aber letztendlich trotzdem alleine da, wenn der Fall kommt, dass er dich verlässt oder ihr euch trennt. Überleg dir gut, was du willst! Du trägst das Kind aus, du gebärst es und du bist im Trennungsfall erstmal für das Kindeswohl verantwortlich.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  16:54:20 Uhr  Profil anzeigen
Ich will eig. grad kein Kind. will erstmal Schule und Ausbildung machen und dann 1-2 Jahre so arbeiten und geld weg legen und dann kann man immernoch Kinder bekommen. Ich habs aufjedenfall net drauf angelegt.
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:02:52 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: BabyMausi1993

Ich will eig. grad kein Kind. will erstmal Schule und Ausbildung machen und dann 1-2 Jahre so arbeiten und geld weg legen und dann kann man immernoch Kinder bekommen. Ich habs aufjedenfall net drauf angelegt.


ja, genau so habe ich mir das eben auch vorgestellt. Also, wie boys-mum schon gesagt hat: es ist NICHT die Entscheidung deines Freundes, ob du dir nun gerade mal schnell deine Zukunft verbaust. Du trägst die Konsequenzen, du alleine!

Wie wärs übrigens, wenn du mal mit deiner Mutter sprichst, statt hier im Forum Tipps zu holen (die du ja doch nicht beherzigen wirst??)
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:05:22 Uhr  Profil anzeigen
hatte ich ja auch vor mit meiner mum zu reden. aber meistens hat sie keine zeit wegen meinem kleinen bruder
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:10:32 Uhr  Profil anzeigen
Wenn du jetzt die Pilledanach nimmst, hat das nichts mit Abtreibung zu tun, denn du hast noch keinen Eisprung gehabt und wenn, hat sich das Ei noch nicht in der Gebärmutter eingenistet.

Also riskiere nicht schwanger zu werden
Zum Anfang der Seite

boys-mum

Schweiz
237 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:11:48 Uhr  Profil anzeigen
Jetzt habe ich gerade gesehen dass du aus Deutschland bist. Dann kriegst du, glaub ich, die Pille danach nur gegen Rezept.
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:12:20 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: BabyMausi1993

hatte ich ja auch vor mit meiner mum zu reden. aber meistens hat sie keine zeit wegen meinem kleinen bruder


So wird es dir auch gehen, wenn du ein Kind bekommst, du wirst für dich wenig Zeit haben.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:13:31 Uhr  Profil anzeigen
ok danke boys-mum und rubi :)
Zum Anfang der Seite

boys-mum

Schweiz
237 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:15:30 Uhr  Profil anzeigen
http://de.wikipedia.org/wiki/Pille_danach
Hier noch zur Info
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:21:38 Uhr  Profil anzeigen
Baby-Mausi, in Deutschland bekommst du die Pille danach wirklich nur auf Rezept oder ggf im Krankenhaus.
Bitte warte nich zu lange, je länger du wartest umso unzuverlässiger wirkt die Pille danach, nach 72 Stungen ziemlich sicher nicht mehr.
Ob du ein Baby bekommst entscheidet nicht dein Freund. Dein Freund hat nämlich die Möglichkeit sich einfach aus der Affäre zu ziehen (was ich ihm nicht unbestimmt unterstellen möchte), Du hast die Verantwortung aber die nächsten 18 Jahre und dann ist noch nicht sicher das es auf eigenen Füssen stehen kann.
Und sind wir mal ganz ehrlich, von uns ist keiner mehr mit seiner grossen Liebe zusammen mit der er mit 15 bzw. 17 zusammen war.
Viele Mütter die deutlich älter sind konnten sich vorher nicht vorstellen was es bedeutet einen Säugling zu haben, keiner kann vorher reinfühlen wie das ist wenn man mal ein paar Wochen kaum Schlaf bekommt und sich alles aber auch alles nur nach den Bedürfnissen und dem Rythmus des Babys richtet.
Lass dich also bitte nicht von deinem Freud beeinflussen ob du jetzt ein Kind haben musst oder nicht.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:25:28 Uhr  Profil anzeigen
klar entscheidet das nicht mein freund. und ich werde mir morgen sofort de pille danach holen.
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:38:36 Uhr  Profil anzeigen
Gute Entscheidnug ! Das freut mich ! Alles Gute !
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  17:39:53 Uhr  Profil anzeigen
Vielen dank Frosch
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  18:17:46 Uhr  Profil anzeigen
Alles Gute BabyMausi,

eine weise Entscheidung
Zum Anfang der Seite

Seestärndli

Schweiz
1060 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  18:50:31 Uhr  Profil anzeigen
Ist diese Entscheidung wirklich gut? Wie einfach ist es doch mit der Pille danach...
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  20:02:55 Uhr  Profil anzeigen
@Seestärndli

Keine Frau nimmt freiwillig die Pille danach und schon gar nicht ein
zeitesmal

Fehler machen wir alle, aber wenn es die Möglichkeit gibt, diesen Fehler zu korrigieren bevor es zu spät ist, warum soll man es nicht tun.
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  20:05:29 Uhr  Profil anzeigen
Ich stimme Ruby zu, vor allem an dem mit dem 2. Mal ist was dran.
Zum Anfang der Seite

Juni

Schweiz
85 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  20:28:56 Uhr  Profil anzeigen
gegen die pille danach gibt es wohl moralisch nicht allzuviel vorzuwerfen! irgendwo muss man ja wohl einen punkt machen! ist wohl moralisch verwerflicher, wenn sie das kind bekommen würde und sich nicht darum kümmern kann wie sie eigentlich sollte oder gerne würde!!!
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  21:26:14 Uhr  Profil anzeigen
@ Baby-Mausi1993

Bevor man abtreiben "kann", muss zuerst eine Befruchtung stattgefunden haben. Auch wenn du jetzt heute oder gestern hättest befruchtet werden sollen, kann man weiss Gott noch nicht von Abtreibung sprechen-meine Meinung.

Zudem weisst du hoffentlich, dass du jetzt zusätlich mit Kondom verhüten musst, bis diese Pillenpackung + die nächste zu Ende ist, sonst wirst du dann doch noch schwanger. Ich an deiner Stelle würde es bevorzugen, das Kondom zu verwenden, als dein ganzes noch junges Leben total umzukrempeln, weil du für ein Kind sorgen musst.
Geniesse das Leben, geh weg, mach Party, schlafe aus und vorallem durch.
Kinderkriegen kannst du noch lange. Sicher sind Kinder was schönes, ist auch meine Meinung, aber ich glaube wir nicht-Mütter können uns nicht vorstellen, wie es sein wird, wenn da immer ein kleiner Wurm ist, der die anze Aufmerksamkeit braucht. Viele junge Beziehungen halten dies nicht oder nur schwer aus. Man ist so gebunden, alles wird total anders!
Zum Anfang der Seite

Seestärndli

Schweiz
1060 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  22:37:44 Uhr  Profil anzeigen
Was ich moralisch denke und was nicht ist wohl meine Angelengheit und ich kann eine andere Meinung haben, das ist mein Recht.
Ich habe hier niemanden angegriffen, ich finde die Pille danach trotzdem nicht gut. Ich würde sie nicht einnehmen. Zum anderen hat der Freund wohl auch ein Recht zu sagen was er findet. Schliesslich hat er auch einen Beitrag dazu "geleistet".
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  22:47:32 Uhr  Profil anzeigen
Seestärndli, da bin ich jetzt aber anderer Ansicht. Ein 17jähriger, der eine 15jährige schwängert, kann weder finanziell noch emotionell für die Folgen dieses "Beitrages" geradestehen. Wie Frosch auch schon gesagt hat, kann er sich nämlich recht einfach aus der Verantwortung ziehen - und da zum Schluss einzig das Babymausi (auch dieser Nick macht mich übrigens nachdenklich) und die Babymaus-Mutter die Konsequenzen tragen werden, haben auch nur sie das Recht, eine Entscheidung zu treffen.
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  23:17:34 Uhr  Profil anzeigen
Was gibt es eigentlich an der "Pille danach" auszusetzen?
Sicherlich soll sie nicht als Standart in das Leben einer Frau gehören, aber für etwas ist die Pille ja da.
Ich meine, wenn es einmal vorkommt, dass man diese nimmt, finde ich das nicht verwerflich. Oder sehe ich das falsch?
Zum Anfang der Seite

rosenduft84

Schweiz
22 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  00:03:15 Uhr  Profil anzeigen
hey dein freund kann dir die pille danach nicht verbieten du bist grade mal 15 oder 16 und dan schon ein kind ist glaub keine gute idee ich bin bald 25ig und wünsche mir ein kind aber ich hab wenigstens ne ausbildung wo du noch nicht hast wen du fals nicht schwanger bist dan wart lieber bis du 1. ein schulabschluss hast 2.eine ausbildung und dan kanst du von kinder reden das macht mich manchmal wütend das so junge mädchen an sex denken und dan aus spass einfach die pille vergessen und dan kinder bekomen und nicht mal selber gut schauen könne und ich wo mir sehnlichst eins wünsche es nicht klappt ich will dich nicht angreifen oder so aber solche kritik bekomst du evt noch mer unhd es stimmt was die anderen sagen man kan nicht am negsten tag wo man die pille nicht genommen hat sagendas es eingeschlagen hat den da mus man mindestens 1 monat bis zur fäligkeit der negsten tage warten damit man sicher ist ob ja oder nein das hat mein artzt auch gesagt
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  00:54:16 Uhr  Profil anzeigen
@ rosenduft

Für die Pille danach ists längst zu spät!
Ich glaube, Babymausi1993 hat die richtige Entscheidung für sich getroffen.
Zum Anfang der Seite

boys-mum

Schweiz
237 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  12:41:25 Uhr  Profil anzeigen
Wäre schön wenn sich Mausi noch mal melden würde. Ob sie die Pille danach jetzt genommen hat und wie sie sie vertragen hat. Komisch dass wir nichts mehr von ihr gehört haben...
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  20:41:50 Uhr  Profil anzeigen
Jetzt geb ich meinen Senf doch auch noch zu dem Thema.

Meine Tochter ist jetzt bald mal 13, also nicht soo weit von BabyMausi entfernt. Sie weiss, dass ich irgendwann Freude haben würde an Enkelkindern - aber sicher nicht in den nächsten 5 Jahren, denn dann wäre ICH es, die für das Kind sorgen dürfte, während SIE Schule und Ausbildung fertig macht. Der Gedanke, dass eine solche Entscheidung von einer 15 und einem 17 Jährigen einfach getroffen wird, weil man grad Lust auf ein Baby hat, löst bei mir nur Kopfschütteln aus. Sie wäre beide nicht in der Lage für das Kind zu allein zu sorgen, deshalb sollten sie die Entscheidung auch nicht leichtfertig und ja auch egoistisch einfach treffen. Wenigstens die Mutter von Mäuschen sollte doch mit einbezogen werden, an wem bliebe denn das Kind schlussendlich hängen?

Ich bin kein Freund von Abtreibungen, verurteile aber keine Frau die sich dafür entscheidet. Wenn meine Tochter mit der Pille danach die Möglichkeit hätte eine mittlere Katastrophe abzuwenden, würde ich ihr sehr dazu raten. Das Kind soll erst mal erwachsen werden, bevor es selber Kinder in die Welt setzt.
Zum Anfang der Seite

fabian

Schweiz
560 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  20:56:19 Uhr  Profil anzeigen
... dann geb ich meinen Senf auch dazu:

Wer nicht schon früh Oma werden will, sich auch entsprechend darum bemühen, dass ihre Töchter nicht schon mit 14 oder 15 oder 16 Sex haben. Das sind in meinen Augen auch moralische Werte, welche wohl im Elternhaus vermittelt werden.

Und sonst sollen doch die Kinder schlafen mit wem sie wollen und wie oft sie wollen, schliesslich gibt es ja die Pille danach, dafür ist sie ja da. Null problemo also...

Wer seinen Kindern die entsprechenden moralischen Werte nicht vermitteln kann oder will, soll sich auch nicht wundern, wenn die Töchter mal schwanger nach Hause kommen. Ich persönlich würde meiner Tochter bzw. der Freundin meiner Söhne nicht zur Pille danach raten, sondern da trage ich auch als Erziheungsberechtigte die vollen Konsequenzen und helfe bei der Erziehung des Grosskindes mit.

Aber, das ist meine persönliche Meinung. Also, nicht gleich explodieren
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  21:06:43 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: fabian

Wer nicht schon früh Oma werden will, sich auch entsprechend darum bemühen, dass ihre Töchter nicht schon mit 14 oder 15 oder 16 Sex haben. Das sind in meinen Augen auch moralische Werte, welche wohl im Elternhaus vermittelt werden.


Hallo Fabian

es liegt nicht immer alles an den Werten, die die Eltern vermitteln.
Die Einflüsse in der Schule von Kolleginnen und die sonstigen kulturellen Einflüsse wie Werbung lassen viele Kinder nicht kalt.
Nicht für alles die Eltern verantwortlich machen, bitte.

Bearbeitet von: Rubi am: 21.09.2008 21:15:31 Uhr
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  21:09:15 Uhr  Profil anzeigen
Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeint sein Kind - und nicht nur die Töchter, auch die Söhne - beizeiten aufzuklären.
Wer seinen Kindern mit 13 im Vorbeigehen erklärt das das mit dem Storch gelogen war, ist ein bischen spät dran. Und nur mit "wenn du die Pille willst, ich hab nichts dagegen" ist es wohl auch nicht getan. Ich hab auch mal die Pille danach genommen, ich werde mich jetzt nicht in die Ecke stellen und mich schämen. Ich hatte mit 15 noch gar keinen Freund und völlig andere Interessen. Eine Verhütungspanne kann passieren, man kann aber darauf reagieren. Lieber einmal die Pille danach als eine Verantwortung für ein Kind übernehmen wozu man noch gar nicht bereit ist.
Zum Anfang der Seite

Mira


379 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  21:23:51 Uhr  Profil anzeigen
@fabian: ich finde es ja sehr lobenswert, wenn sich die Eltern von Teenagern bereit erklären, bei der Erziehung des Enkelkindes mitzuhelfen. Ich finde aber, dass man als Eltern darauf keinen Einfluss hat auch wenn moralische Werte vermittelt wurden, ausser man stopft seiner Tochter die Pille jeden Tag persönlich rein.

Natürlich sollte die Pille danach nicht zur Gewohnheit werden - und ich glaube wer sie einmal nehmen musste wird dies kein 2.Mal mehr freiwillig tun. Leider kann ich hier aus Erfahrung sprechen da ich sie vor 2 Tagen nach einer Verhütungspanne selber nehmen musste und es mir wirklich "sau schlecht" ging. Ich habe mich dafür entschieden da ich meinen jetzigen Partner noch nicht so lange kenne und das Thema Kinderkriegen zum jetzigen Zeitpunkt weder bei mir noch bei ihm in Frage käme.
Zum Anfang der Seite

fabian

Schweiz
560 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2008 :  08:58:47 Uhr  Profil anzeigen
Ich persönlich denke, dass der Einfluss aus dem Elternhaus sicher sehr gross ist. Da bin ich nicht gleicher Meinung wie Mira. Ansonsten könnten wir ja auch aufhören, unsere Kinder zu erziehen, wenn man auf solche gewichtige Dinge im Leben bei Kindern wenigstens nicht einmal ein bisschen Einfluss hätte. Ich glaube sehr wohl daran, dass die Werte, welche innerhalb der Familie gelebt werden, die Jugendlichen sogar stark beeinflussen. Selbstverständlich spielen die Freunde und die Werbung, wie es Ruby treffend sagt, auch eine Rolle. Innerhalb einer Familie kann man sich doch an den Tisch setzen und gemeinsam über alles sprechen. Ich bin auch keine zehn Jahre aus der Schule und der Einfluss meiner Eltern war für mich sehr prägend (im positiven Sinne). Hätten wir nie darüber gesprochen und hätte meine Mutter mir mit 15 Jahren mal die Pille erlaubt, hätte ich das alles anders aufgefasst. Schon gar nicht würde ich meiner Tochter die Pille erlauben, wenn sie selber nicht verantwortungsbewusst wäre, diese auch richtig einnehmen zu können. Sonst man sich das Geld dafür nämlich sparen und sich gleich auf die Grossmutterrolle vorbereiten. Ich denke, es ist genauso, wie es auch Frosch beschreibt. Diese Thema innehalb der Familie sensibilisieren, für die Teenager da sein, sie ernst nehmen und sie spüren lassen, dass sie jederzeit mit Mutter und Vater oder Mutter oder Vater sprechen können.

Ich habe selber drei Nichten und Neffen im Alter von 21, 20 und 18 Jahren. Auch da habe ich deutlich gespürt, wie gross der Einfluss vom Elternhaus her ist. Die Eltern haben das ganz toll gemacht und die Kinder sind echt super geraten.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2008 :  17:41:29 Uhr  Profil anzeigen
Hey leute ich habe die pille danach genommen. und is alles gut gegangen.
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2008 :  17:49:28 Uhr  Profil anzeigen
ich glaube, da sind wir alle mit dir zusammen sehr erleichtert.... Danke fürs Feedback!
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2008 :  17:50:41 Uhr  Profil anzeigen
Oh super, jemand der uns auf dem Laufenden hält !
Danke, das find ich klasse.
Zum Anfang der Seite

BabyMausi1993

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2008 :  18:26:42 Uhr  Profil anzeigen
bitte bitte. konnte bloß ne weile net ins i-net. hab deswegen solang gebraucht um zurück zu schreiben
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000