Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Tiere, Haustiere und Heimtiere - Hunde und Katzen
 Tauben Tierquäler? Was denkt ihr?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt am: 09.10.2008 :  19:38:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen

Vor ein paar Wochen war ich mit einer Kollegin in der Stadt. Wir assen zu Mittag auf einem Bänkli. Da hüpften schon ein paar Tauben herbei. Ich schaue so, und was sehe ich? Der einen Taube war das Bein hochgeknickt und hochgebunden worden! Mit so einer Art Silch. Das andere Füsschen war nicht hochgebunden, hatte aber auch Silch an teils Stellen.

Mein Magen zog sich zusammen...ich konnte nicht weiteressen. Wir riefen den Tierarzt an, der konnten uns eine Praxis in der Nähe vermitteln. Die Taube einzufangen war gar nicht so einfach! Wir gingen dann zur Tierärztin, eine ganz junge, und befreiten gemeinsam die Taube. Die Tierärztin war zurückhaltend, sagte aber auch, dass das schon mit Absicht gemacht wurde. Und das es ein armes Tier sei...

Wie liessen die Taube frei.
Ich glaube, ich fühlte mich noch freier wie die Taube. Immer wenn wir in letzter Zeit vorbeikamen, suchten wir sie und freuten uns.

Doch heute??!!
Wieder einer Taube wurde das Bein/Füsschen hochgebunden!

ICH FINDE DAS SO PERVERS!

Ich frage euch, habe ich etwas verpasst? Kennt sich jemand mit Tauben aus, hat es doch einen bestimmten Grund?

Eine Taube, auch wenn es zuviele gibt, ist auch ein Lebewesen und hat es nicht verdient so behandelt zu werden.

Was soll ich tun? Wieder mit riesen Aufwand und unter Spott der Leute (was ich ja wegstecken kann) die Taube zum Tierarzt bringen?

Und in zwei Wochen, wieder dasselbe Spiel?

Was denkt ihr?

Danke.

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:44:19 Uhr  Profil anzeigen
Schön, dass du das gemacht hast!!!!!!!!!! Wirklich.
Ich kann nicht mehr sagen, als das mir schlecht wird und dass ich den Menschen, die das den Tieren antun gerne das gleiche machen würde.
Zum Anfang der Seite

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:46:13 Uhr  Profil anzeigen
Aber was soll ich denn jetzt nur tun?
Wieder zum Tierarzt? Es dem Tierschutz melden?

Morgen rufe ich glaube ich bei der Tierärztin an.
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:47:26 Uhr  Profil anzeigen
Ja, ruf den Tierschutz an!

Unbedingt!

Schweizer Tierschutz STS
Dornacherstrasse 101, 4008 Basel/BS
*061 365 99 99
Zum Anfang der Seite

flodderin

Deutschland
1185 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:48:31 Uhr  Profil anzeigen
Ich finde es auch sehr lobenswert, dass du das gemacht hast. Ich mag es auch nicht, wenn Kinder den Tauben hinterherrennen und und sie damit verscheuchen und erschrecken, "meinen" Kids sage ich das immer und erkläre ihnen auch warum. Sie sollen respektvoll mit anderen Lebewesen umgehen.

Ich verstehe natürlich auch deinen Frust und du wirst wahrscheinlich leider nichts ändern können, aber mit der Taube, die du befreien konntest, hast du zumindest ein ganz kleines Stückchen Welt schon verändert.
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:49:50 Uhr  Profil anzeigen
Der Tierschutz wird schon schauen, so habe ich die Erfahrung gemacht.
Auch wenn es "nur" Tauben sind, der Tierschutz setzt sich echt ein.
Zum Anfang der Seite

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:54:53 Uhr  Profil anzeigen
Ok, ich danke euch. Morgen rufe ich nochmals der Tierärztin an, bespreche mich.
Dann geh ich zum Tierschutz.

Aber was denkt ihr, was können die schon machen?
Wieder einfangen, befreien und abwarten?

Da hat es irgendjemanden gestörten rum...

Also in der Nähe war so ein Imbissstand. Der Typ dort hat uns ein bisschen doof angemacht und gesagt das sei die Taube von "xyz" dem der Stand gehöre. Die hüpfe schon seit 10 Jahren so rum. (Was gemäss der Tierärztin gar nicht sein kann)
Natürlich ist es nicht wirklich seine Taube, einfach weil er sie am Bein erkannte und darum gefüttert hat.

Keine Ahnung, ob wohl dieser einfach wieder eine neue Taube wollte??
Zum Anfang der Seite

isbärli

Schweiz
479 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:55:15 Uhr  Profil anzeigen
quäle nie ein tier zum scherz denn es fühlt wie du den schmerz...ach wie passend.
ich schliesse mich an! toll, dass du das gemacht hast und ja: melde es dem tierschutz - und lass uns wissen, was er meint dazu
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  19:58:12 Uhr  Profil anzeigen
Der Tierschutz hat die grössere "Macht" als du, Schneeflocke. Damit meine ich, dass die mehr bewirken können.
Ich denke, die werden da Mal hingehen und schauen, ob sie sone Taube befreien. Evt. Fragen sie Leute, ob jemand weiss, wer das gemacht hat. Oder eben sie haken in der Sache mit dem Imbissstand nach...
Zudem bist du nicht verpflichtet, die Tierarztkosten zu übernehmen, für das hat der Tierschutz ja Spendengelder.
Trotzdem find ich es wahnsinnig lieb von dir!
Zum Anfang der Seite

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  20:21:27 Uhr  Profil anzeigen
Ja, wir mussten auch gar nichts beim Tierarzt bezahlen.
Finde ich ja super, für viele Leute wäre das sicherlich ein Hinderungsgrund.

Ich bin so froh, ab euren guten Tipps!

Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  20:24:10 Uhr  Profil anzeigen
Ich musste noch nie etwas beim Tierarzt oder im Tierspital bezahlen, wenn ich mit einem Wildtier (Igel, Taube, Star...) dort aufgetaucht bin. Ich denke, das ist generell gratis. Auch wenn du ein Findeltier bringst (angefahrene Katze), dann wird das gratis behandelt. Vielleicht würden wirklich mehr Menschen die Tiere zum Arzt bringen, wenn sie das wüssten?
Zum Anfang der Seite

isbärli

Schweiz
479 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  20:25:44 Uhr  Profil anzeigen
helmi:

wusste nicht, dass es gratis ist! aber ein leben sollte nicht von einem geizigen menschen abhängen finde ich...super, dass es soviele tierfreunde im forum gibt
Zum Anfang der Seite

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  20:26:07 Uhr  Profil anzeigen
Ja, ich wusste das sowieso. Ich wäre so oder so gegangen.

Denke ich auch, für viele ist es vielleicht schon ein Hinderungsgrund...
Zum Anfang der Seite

Liebeskind

Schweiz
444 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  21:17:05 Uhr  Profil anzeigen
hallo taubenfreund

ich hab sehr gerne tauben. ich liebe sowieso alle tiere,
ich wusste aber auch nicht das sowas gratis ist. Das ist
gut wenn man sowas weiss, kann man weitersagen.
ich muss auch kotzen wenn ich solche sachen sehe. ich hätte
auch so gehandelt und ich hätte auch bezahlt, aber das könnte
man ja auch nicht ewig machen.
ich würde auch gerne wissen wie es weitergeht....
das hast du gut gemacht. Danke!
und keine gedanken verschwenden an solche menschen die so etwas
machen....die sind krank krank krank....immer denken das es mehr
von den guten gibt. ich glaube daran!!!
Zum Anfang der Seite

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  21:23:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Liebeskind

Das hast du aber auch ganz lieb geschrieben.

Ich war vorallem froh, dass meine Kollegin, die ich noch gar nicht lange kenne, genau der gleichen Meinung war!

Das sich dann die Leute noch lächerlich machen und dumme Witze reissen, war die Höhe. Auf einmal können sie dann stehen bleiben und blöde glotzen!

Viele sehen es, aber etwas zu unternehmen ist dann doch zuviel. Ich finde mich ja nicht besser wegen dem, alleine hätte ich es nie geschafft...
Zum Anfang der Seite

blaubaer


286 Beiträge

Erstellt  am: 10.10.2008 :  12:35:53 Uhr  Profil anzeigen
Ich hasse menschen die ein geschöpf gottes nur so zum spass quälen.wie muss doch ein tier für schmerzen leiden nur damit so ein sadist sein trieb befriedigen kann.gut das es aber noch leute gibt die solchen geschändeten tieren helfen.DANKE EUCH.
Helmi danke dir für den hinweis habe das nicht gewust.
Zum Anfang der Seite

chiliundzucker

Schweiz
319 Beiträge

Erstellt  am: 10.10.2008 :  14:31:10 Uhr  Profil anzeigen
der drecksau die das gemacht hat, sollte man auch gleich ein bein hochbinden, aber so das es abfault... himmel macht mich sowas stinkig... fein habt ihr sie erettet...
Zum Anfang der Seite

steffieD

Schweiz
169 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2008 :  16:57:25 Uhr  Profil anzeigen
hm schön und gut, finde es auch richtig was du gemacht hast, muss aber auch ehrlich dazu sagen das ich den mut nicht das gehabt hätte, da bin ich ganz ehrlich!!

aber mal abgesehen davon sagt man tauben nicht umsonst nach das sie ratten mit flügeln sind....es gibt viel zu viele davon und alle können krankheiten übertragen...ich weiß nicht wie es in der schweiz ist, aber in deutschland hat man oft von plagen gesprochen....wollte ich nur mal so einwerfen, nicht das ihr denkt was falsches denkt, sicher haben es diese tauben nicht verdient so behandelt zu werden......!!! wollte nur mal einwerfen das es zwischen igel und einer taube einen unterschied gibt!
Zum Anfang der Seite

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 21.10.2008 :  20:51:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen

Wollte euch noch informieren. Ich habe dem Tierschutz angerufen.
Sie hat gesagt, ich solle zum Tierarzt ein Protokoll machen lassen und
damit zur Polizei um eine Anzeige gegen Unbekannt zu machen.
Ich solle mich ja nicht abwimmeln lassen.

Ganz ehrlich. Ich hatte bis jetzt noch nicht den Mut, owohl ich es machen will.
Jetzt bin gerade noch krank und Zeit am schinden.
Ich muss einfach in der richtigen Laune sein.

Gut wären natürlich Fotos gewesen. Allerdings was jetzt mit der jetzigen Taube
ist, hat sie nicht gesagt. Irgendwie muss ich jetzt doch alles alleine machen.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000