Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Tiere, Haustiere und Heimtiere - Hunde und Katzen
 Wärmestein bei Zwergbartagamen?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Whisper


150 Beiträge

Erstellt am: 01.11.2008 :  11:51:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen!

Ich hab 3 Zwergbaragamen. Die kleinen sind am liebsten den ganzen Tag auf dem Wärmestein. Ich wollte mich dann mal schlau machen, ob das nicht schädlich ist... In der Natur hat es ja auch nicht unbedingt einen Stein, der immer oder zumindest fast immer warm ist...
(Der Stein schaltet automatisch an und aus, aber er hat sehr lange bis er wieder kalt ist...)
Nun die einen sagen es ist schädlich, die anderen, es sei überhaupt nicht schädlich...

Wie seht/ handhabt ihr das, die auch Reptilien Zuhause haben?

Bevor ich den Stein rausnehme, und den Lieblingsplatz der kleinen "zerstöre" möchte ich einfach gerne mal ein paar Meinungen...

Danke!

Bearbeitet von: Whisper am: 01.11.2008 11:52:12 Uhr

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  11:56:03 Uhr  Profil anzeigen
hallo whisper

ich selber habe keine zwergbartagamen aber leopardgeckos die nachtaktiv sind und am abend dann auch rund 4-5h einen heizstein haben bzw. ich schalte den 4-5h ein. ich weiss nicht ob es schädlich ist oder nicht, ich denke eher nicht. wie lange läuft der der stein? also du könntest ihn ja erst am nachmittag einschalten und dann ein paar stunden laufen lassen. ich meine in der natur braucht die sonne auch zeit um zu scheinen und so die steine warm zu machen.
Zum Anfang der Seite

Liebeskind

Schweiz
444 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  14:23:33 Uhr  Profil anzeigen
ich finde es sind wunderschöne tiere diese echsen. ist das schwierig solche tiere zu halten? wie teuer? auf was muss man achten? muss man viel zeit investieren?
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  14:40:00 Uhr  Profil anzeigen
@ liebeskind

bin mir jetzt nicht sicher ob du wishper gefragt hast oder ob die frage generell gilt. :-)

ich halte momentan 2 leopardgeckos und bald kommen noch 2 dazu. es sind tiere die man einfach halten kann, sie sind nicht besonders ansprichsvoll. man muss einfach gewisse dinge wissen und auch wie ihr lebensraum ist bzw. wie man das terrarium einrichtet aber wenn man das alles schon gemacht hat, sind sie sehr pflegeleicht. mann muss sie nur etwa 1 - 2 mal pro woche füttern (grillen, heimchen, mehlwürmer, maden, heuschrecken etc.) viel "dreck" machen sie auch nicht, wärmelampen & heizstein kann man mit ner zeitschaltuhr regeln, von daher geben sie eigentlich keine grosse arbeit. vom finanziellen her gehts eigentlich auch noch. die anschaffungskosten sind halt etwas teurer also mit terrarium, einrichtung, tiere aber wenn man das alles hat, kommen eigentlich nur noch die futtertiere dazu, ab und zu mal eine kotuntersuchung aber das wars, wenn die tiere gesund sind. :-)
Zum Anfang der Seite

Liebeskind

Schweiz
444 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  17:45:12 Uhr  Profil anzeigen
hey tigerli, das ist sehr lieb von dir. ich habe mir schon lange so etwas gewünscht. ich könnte ja ganz langsam anfangen. zuerst das terrarium.....
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  19:20:15 Uhr  Profil anzeigen
liebeskind

du kannst mir gerne auch eine pn senden, falls du fragen hast, kenne mich aber nur mit leopardgeckos und schildkröten aus...
Zum Anfang der Seite

Jo.Elle

Schweiz
224 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  19:34:03 Uhr  Profil anzeigen
Ich halte leider nichts von Tieren in Terrarien und Käfigen, aber war ja klar bei meinem Heidikomplex Trotzdem wünsch ich euch viel Spass damit und freue mich auch, dass ich hier Dinge über alles mögliche erfahre, von denen ich sonst keinen blassen Schimmer hätte Ja ja, ich weiss, das ist ein Argument, WENN ich besser informiert wäre dann..., aber ich mag die Käfige trotzdem nicht
Zum Anfang der Seite

Liebeskind

Schweiz
444 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  19:36:24 Uhr  Profil anzeigen
tigerli, danke, ich getraute mich nicht zu fragen, wollte mich ja nicht aufdrängen. werde dir bald pn schicken.

ou jo.elle, ich finde es nicht so tragisch wenn sie zu zweit oder gar in gruppen gehalten werden.
ich komme mir manchmal auch vor wie in einem käfig.....und mir geht es desswegen ja auch nicht unbedingt schlecht.
war das jetzt blöd?

Bearbeitet von: Liebeskind am: 01.11.2008 19:38:55 Uhr
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  19:42:09 Uhr  Profil anzeigen
Jo.Elle.

es kommt halt immer auf die tierart an. zb schildkröten kannst du auch nur vielleicht die ersten 3 - 4 jahre wenn sie noch klein sind, in einem käfig halten und nachher nach draussen tun aber leopardgeckos die rund 20cm lang werden, kann man schon in einem terrarium halten. ich bin momentan dran an einem 1.20 / 60 / 60 grossen terri eine rückwand zu bauen um so den ganzen platz auszunützen.

ich halte von tieren in käfigen auch nicht so viel, vor allem jetzt so im zoo mit raubtieren etc aber mit kleinen reptilien kannst du schon eine schönen platz bieten.
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  19:43:27 Uhr  Profil anzeigen
liebeskind, nein du tust dich sicher nicht aufträngen, ich gebe gerne auskunft von dem das ich weiss. ich hatte auch glück, durch 2 gute foren vieles zu erfahren und viele leute haben mir geholfen.
Zum Anfang der Seite

Mina

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2008 :  14:44:38 Uhr  Profil anzeigen
Guten tag.... wir halten zwar keine Agamen jedoch Geckos und Frösche. Ich selber halte nicht viel von Heizsteine, da in der Natur die Wärme von oben kommt! Wir machen unsere Wärmeplätze alle mit einem Spot von oben (dieser muss jedoch unereichbar oder durch Gitter geschützt sein), ob die Wärme von unten schädlich ist, weiss ich nicht, ich bezweifle es jedoch! Hauptsache der Stein wird nicht zu heiss! Bei weiteren Fragen empfehle ich dir ein Terraristik Forum. (schlangenforum.ch)

liebe grüsse
Mina
Zum Anfang der Seite

Whisper


150 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2008 :  20:39:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen!
Danke für die Antworten!
Mein Freund und ich haben gestern den Wärmestein rausgenommen und einfach einen grossen Stein, den wir mal am Rhein gefunden haben (Sandstein) unter den Spot gelegt.Ausserdem haben wir das Terri grad noch komplett umgestaltet... Den kleinen scheint es zu gefallen
Mal schauen, wie der grosse reagiert ,wenn er endlich aus seiner (doofen) Winterruhe erwacht ist und zu den kleinen darf...

@Liebeskind:
Zwergbartagamen sind relativ einfach zu halten.
Sie werden auch sehr zutraulich, so dass ich mit dem grossen beispielsweise auch auf die Terasse raus kann und er dann auf meinem Arm oder Brustbereich sitzt... Er kommt freiwillig zu mir, wenn ich die Hand ins Terri halte. Die kleinen sind noch nicht so zutraulich, aber werden es immer mehr

Von den Kösten her geht es eigentlich noch.. Das teuerste ist das Terri und die ganzen Wärme und UV Lampen. Vom Futter her geht es noch... Sie fressen praktisch alle Früchte (ausser Citrusfrüchte) und auch fast alles Gemüse. Grillen, Heimchen... sind auch nicht so teuer.
Zwergbartagamen sind ideale Anfängertiere. (das hat man uns zumindest geasgt, als wir vor einem jahr den grossen gekauft haben...)

Wenn du noch fragen hast, darfst du mir gerne ne Pn schicken.
Ich beisse nicht

Bearbeitet von: Whisper am: 02.11.2008 20:42:36 Uhr
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2008 :  23:18:33 Uhr  Profil anzeigen
@ mina

wieso hälst du denn nichts von heizsteinen? nur weil die wärme naturgemäss von oben kommt? der sinn von heizsteinen ist ja das die tiere bei dämmerung noch einen warmen platz haben, da ja in der natur die sonne die steine erwärmt und die nachher wahrscheinlich noch paar stunden warm bleiben von daher würde das ja mit den heizsteinen schon passen. aber jedem das seine. man muss wie du schon gesagt hast, einfach schauen dass sie nicht zu heiss sind.
Zum Anfang der Seite

Mina

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2008 :  09:20:21 Uhr  Profil anzeigen
@Tigerli
Guten Morgen
Wie schon gesagt, ich denke nicht dass ees schädlich ist, ich weiss jedoch von Schlangenhaltern, dass wenn der Stein zu warm wird sich Schlangen oft Verbrennungen holen, da sie es zu spät merken!
Ich finde Wärmeplätze ein Muss, wir haben dies jedoch ohne Heizsteine gelöst! (was nebenbei auch die sonst schon enorm hohe Stromrechnung dankt )
Habe bei meinen Geckos einen Spot auf die Schieferplatte gerichtet, diese heizt sich tagsüber auf und gibt die Wärme auch nach ablöschen des Spots noch eine Weile ab.
En guete Tag!
Mina
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000