Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Rund ums Baby und Kleinkind
 Tochter 26 Monate alt - Durchfall durch Vollmilch?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor  Thema Nächstes Thema  

locke

Schweiz
91 Beiträge

Erstellt am: 07.11.2008 :  21:31:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ihr Lieben,
unsere Tochter ist nun 26 Monate alt. Bisher hat Sie morgens einen Milupa Milchpulverschoppen bekommen und tagsüber ab und an Milch. Nun wollten wir von der Milchpulvermilch auf normale Vollmilch umsteigen. Sie trinkt sie auch sehr gern, jedoch ist mir im Moment aufgefallen, wenn wir Ihr morgens normale Milch geben (ohne Milchpulver vorher) dann bekommt sie einmaligen Durchfall. Den Rest des Tages ist das dann kein Problem mehr. Nun überlegen wir aus diesem Grund, ob wir nun beim Milchpulver vorerst bleiben oder einfach den momentanen Durchfall nehmen bis er sich an die normale Milch gewöhnt hat? Oder ist es vielleicht ratsam, keine Vollmilch zu nehmen???

Nana75

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 07.11.2008 :  22:33:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo locke. Mein 13-monatiger Sohn hat sehr viel erbrochen mit dem Milchpulverschoppen oder auch bei Yoghurt. Ich gebe ihm nun Reismilch Calcium aus dem Reformhaus. Die ist süss, etwas dünner als Milch und viel gesünder. Ich selber trinke jetzt auch keine Kuh-Milch mehr, es ist sowieso mega ungesund. Ich denke gerade für kleine Kinder ist die Verdauung von Kuhmilch sehr schwierig. Wenn deine Kleine Durchfall bekommt, würde ich keine Vollmilch geben. Wahrscheinlich reagiert ihr Körper so auf das Milcheiweiss. Bei uns im Westen ist es eh reine Geldmacherei, wieviel Milch produziert und konsumiert wird. Eigentlich brauchen wir gar keine Kuhmilch zum Trinken. Käse oder verarbeitete Produkte reichen völlig um den Kalzium-Bedarf zu decken. Alles Gute Nana75
Zum Anfang der Seite

rägeboge


4 Beiträge

Erstellt  am: 08.11.2008 :  00:38:43 Uhr  Profil anzeigen
@nana75
Du meinst wohl die Lactose (=Milchzucker)nicht das Milcheiweiss?

Allerdings sollte dies bei einem Kleinkind kein Problem sein, da kleine Kinder diese eben noch gut abbauen können. Meist haben eher ältere Leute damit ein Problem, sowie Menschen aus dem asiatischen Raum (deshalb bekommt den Japanern das Fondue oft nicht so gut...). Lactose wird im Körper durch das Enzym Lactase abgebaut, welches bei Kleinkindern und Säuglingen noch sehr stark vertreten ist. Wenn es zu wenig Lactase hat wird die Lactose von Bakterien im Darm abgebaut, was dann zu Blähungen und Durchfall führen kann. Allerdings nehme ich an, dass Milchpulver auch Lactase beinhaltet, daher hätte sie dort auch reagieren müssen. Vielleicht kannst du ja mal Lactase freie Milch versuchen, gibts in grösseren Migros und Coops zu kaufen!
Viel Glück!
Zum Anfang der Seite
   Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000