Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Frust und Freude - das «Liliput Ventil»...
 .... und sie kam doch nicht!
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Mandi

Schweiz
29 Beiträge

Erstellt am: 24.07.2007 :  17:22:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen!

möchte kurz etwas loswerden und hoffe, dass hier der richtige Platz dafür ist.

Ein 18jähriges Mädchen hat sich auf mein Inserat bei Liliput gemeldet, wonach wir eine Betreuung für unseren Sohn suchen. Sie schrieb wirklich sehr nett und auch dass sie über schriftliche Referenzen verfügt usw. Ihr Email kam mit der Adresse "Kein-Email@Liliput.ch" rein (wie geht das?). Sie gab ihre Natelnummer an und ich rief sie gleich an.
Auch am Telefon war sie sehr nett und wir vereinbarten, dass sie uns am vergangenen Samstag um 14.00 Uhr zu Hause besucht zwecks 1. Kennenlernen. Ich gab ihr auch noch meine Tel.Nr., falls etwas dazwischenkommt oder sie die Wohnung nicht findet oder was auch immer.
am letzten Samstag warteten wir leider vergebens!!! sie kam nicht!! Ich rief sie an, sprach ihr auf die Combox, aber bis heute kein Lebenszeichen von dem guten Fräulein

ich bin einfach wahnsinnig enttäuscht, dass sich jemand auf ein Inserat meldet und dann zu feige ist abzusagen. aber eben, Papier ist geduldig und im Nachhinein bin ich froh! so einer Person hätte ich mein Kind auch nicht anvertraut!!

Gruss
Mandi

Zafi

Schweiz
163 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2007 :  22:02:38 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Mandi!

Kann Dich sehr gut verstehen!
Bei mir war es sehr oft dan umgekehrt,
wen ich mich bei Familien beworben habe,
das ich dan nix mehr von Ihnen gehört habe.
Wie alt ist den Dein Sohn,wen ich Fragen darf?
Ich finde einfach,das man zumindest absagen kann,
egal ob per E-Mail,SMS,oder Anruf!

Liebe Grüsse
Zafi
Zum Anfang der Seite

lonely


66 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2007 :  22:22:20 Uhr  Profil anzeigen
Oh ja, das habe ich leider auch schon oft erlebt..

Deshalb wiedermal eine Bitte an Liliput: Bitte macht es obligatorisch, dass man die E-Mail-Adresse als Absender angeben MUSS!!

Dieses "Kein-Email@Liliput.ch" ist mühsam. Ich möchte nicht auf eine Handynummer teuer anrufen, sonden erstmal per Mail antworten und die Details klären.

Danke schön
Zum Anfang der Seite

Mandi

Schweiz
29 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2007 :  09:46:17 Uhr  Profil anzeigen
ja die Enttäuschung ist gross, zumal wir für unseren 13 Monate alten Sohn wirklich dringend jemanden suchen.
Aber im Nachhinein denke ich, es hat wohl so sein sollen... wahrscheinlich wartet irgendwo noch die perfekte Tagesmutti auf ihn

obwohls dringend ist, müssen wir ja nicht die erstbeste nehmen!!

schöns Tägli
Mandi
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2007 :  16:56:17 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: lonely

Oh ja, das habe ich leider auch schon oft erlebt..

Deshalb wiedermal eine Bitte an Liliput: Bitte macht es obligatorisch, dass man die E-Mail-Adresse als Absender angeben MUSS!!

Dieses "Kein-Email@Liliput.ch" ist mühsam. Ich möchte nicht auf eine Handynummer teuer anrufen, sonden erstmal per Mail antworten und die Details klären.

Danke schön



ich muss sagen, dass ich bei meinem ersten inserat bei liliput froh gewesen bin, keine mailadresse angeben zu müssen. ich hatte damals selten internetzugange und hatte somit keine emailadresse und musste lange suchen, irgendwo eine anzeige aufgeben zu können wo man keine mailadresse braucht. von daher würde ich es gut finden, wenn man weiterhin seine mailadressen nicht angeben muss, wobei ich nun immer internet hab. :-)
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2007 :  18:13:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tigerli

wer per Internet eine Stelle sucht oder ausschreibt, sollte eigentlich schon regelmässig Zugang zu ebendiesem haben, sonst macht das ganze ja wenig Sinn. Wenn ich mich auf eine Stelle bewerbe, dann hätte ich doch gerne baldmöglichst eine Antwort und nicht erst in 2 Wochen.

Ich finde auch, dass Email-Adressen in Stelleninseraten obligatorisch sein sollten.

Gruss

Helmi
Zum Anfang der Seite

Zafi

Schweiz
163 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2007 :  19:53:49 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Mandi!

Wo wohnst Du den?

Liebe Grüsse
Zafi
Zum Anfang der Seite

Tigerli

Schweiz
257 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2007 :  20:33:45 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Helmi47

Hallo Tigerli

wer per Internet eine Stelle sucht oder ausschreibt, sollte eigentlich schon regelmässig Zugang zu ebendiesem haben, sonst macht das ganze ja wenig Sinn. Wenn ich mich auf eine Stelle bewerbe, dann hätte ich doch gerne baldmöglichst eine Antwort und nicht erst in 2 Wochen.

Ich finde auch, dass Email-Adressen in Stelleninseraten obligatorisch sein sollten.

Gruss

Helmi



ich war damals bei einer kollegin und habe da mein inserat aufgegeben und die handynummer angegeben. die familien die sich gemeldet haben, riefen dann halt an, statt ne mail zu schreiben. von daher, sehe ich da kein problem. klar mail wäre einfacher aber ich denke mann kann nicht immer erwarten, dass jeder jeden tag ins netz kann. die leute die mich angerufen habe und ich verpasst habe, habe ich auch immer sofort geantwortet.
Zum Anfang der Seite

Mandi

Schweiz
29 Beiträge

Erstellt  am: 26.07.2007 :  07:43:45 Uhr  Profil anzeigen
Ja eben, wenigstens soviel Anstand sollte doch (meine ich jedenfalls) jeder haben, dass man zurückruft, falls ein Anruf nicht entgegengenommen werden kann oder ein Termin nicht klappt!

Beim Arzt kann man ja auch absagen wenns nicht geht

Aber grundsätzlich finde ich schon auch, dass die Emailadresse zwingend erforderlich sein muss. schliesslich hat die Person ja Zugang zum Internet, wenn sie solche Anzeigen lesen kann, dann kann sie sich sicher auch eine Emailadresse einrichten oder jemanden beauftragen, die Emails regelmässig abzuchecken, falls man nicht täglich ins Netz kommt!

Gruss Mandi
Zum Anfang der Seite

Zafi

Schweiz
163 Beiträge

Erstellt  am: 26.07.2007 :  11:02:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Mandi!

Hm,leider keine Antwort gekriegt auf meine Frage.
Wo wohnst Du den?
Vielleicht kriege ich ne Antwort wo Du wohnst!
Suchst Du den jemand der Regelmässig zu Deinem 13Monaten alten Jungen
betreuet oder nur so ab und zu???

Liebe Grüsse
Zafi
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 26.07.2007 :  11:35:14 Uhr  Profil anzeigen
@Zafi, Du nervst. Mir ist schon mal aufgefallen, dass Du Dich regelmässig in die Diskussion einklinkst, wenn Du einen Job witterst. Wenn Mandi Deine Frage taktvoll ignoriert, bedeutet das wohl, dass sie kein Interesse an Deinen Diensten hat. Den penetrantes Nachhaken macht die Sache auch nicht besser.

Helmi
Zum Anfang der Seite

lonely


66 Beiträge

Erstellt  am: 26.07.2007 :  11:42:07 Uhr  Profil anzeigen
Zafi, auf so eine Frage würde ich ehrlich gesagt auch nicht antworten.

Wenn du eine Stelle suchst, dann schreib das doch bitte unter "Stellengesuche" und nicht hier in vorwurfsvollem, bemitleidenswürdigem Ton.

Nur so ein Tipp von mir...
Zum Anfang der Seite

lonely


66 Beiträge

Erstellt  am: 26.07.2007 :  11:48:54 Uhr  Profil anzeigen
@ Tigerli

Heutzutage ist ein Internetanschluss eigentlich ein "must". Wenigstens bei den jüngeren Leuten.

Ich möchte mich zuerst per Mail mit den Kandidatinnen oder mit den Tagesmüttern austauschen, und nicht hunderte von Franken verpulfern, weil ich auf Handynummern anrufen muss.

Ich sage mal, 95% von den KandidatInnen kommen ja sowieso nicht in die engere Auswahl, und wie willst du denen denn absagen, wenn man nicht mal eine E-Mail Adresse hat?

Anrufen tu ich sicher nicht 50, 80 oder gar 100 Kandidatinnen. Doch dann kommt hier wieder ein Klageruf: "Warum bekommt man keine Absage?"

Was mich übrigens auch nervt, wenn nicht mal ein Name im Mail als Absender angegeben wird. Also einfach nur:

"Guten Tag, ich Interesse an Ihrer Stele. Bitte mich anrufen! Numer 079 333 44 55."


Der vollständige Absender (Name, Vorname, Strasse, Ort, Tel. Numemr un dE-Mail) sollten meiner Meinung nach auch zu einer guten Bewerbung gehören, doch gerade über Liliput ist dies leider nur bei ca. 2% aller Bewerbungen der Fall!

Es sollte doch möglich sein, ein Formular einzurichten, wo eben diese Angaben obligatorisch sind?
Zum Anfang der Seite

Mandi

Schweiz
29 Beiträge

Erstellt  am: 26.07.2007 :  12:52:16 Uhr  Profil anzeigen
danke Helmi47 und lonely genau so ist es

@Zafi
also dann versuch ich es halt direkt (höfliches ignorieren hat ja nichts genützt):
ich habe dir absichtlich keine Antwort gegeben, da ich schon einige deiner Beiträge gelesen habe und du auf mich irgendwie aufdringlich wirkst! es geht ja in diesem Thema gar nicht in erster Linie um mein Inserat, sondern um die Tatsache, dass mich die Bewerberin im Regen bzw. daheim stehen gelassen hat

kleiner Tip: vielleicht etwas weniger aufdringlich, dafür am richtigen Ort und es klappt vielleicht auch mit dem Nachbarn.. äääh mit der Stelle

Gruss Mandi
Zum Anfang der Seite

Blika14

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2007 :  18:03:09 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Mandi
ich brauchte nach einer schwierigen Kaiserschnittgeburt mit allen Komlikationen, die nur irgendwie möglich sind, dringendst Hilfe. Auch ich habe auf ein Inserat geantwortet, habe abgemacht, sie wollte kommen und gleich bleiben. Ich war begeistert, habe das Kontaktieren mit anderen vorerst gelassen und dann - ja, echt die Hammerenttäuschung erlebt. Obwohl sie genau über meine Situation Bescheid wusste, ist sie nicht gekommen, am Vorabend eine kurze SMS, ihr sei aus persönlichen Gründen ein Kommen nun nicht mehr möglich... Ich sass dann wieder mit beiden Kindern, einem Haushalt und dem Arztgebot, nichts aber auch gar nichts zu machen da. Einfach toll, solche Sachen...
Eine andere kam dann tatsächlich, wähnte sich aber bei uns in den Ferien, machte schon am frühen Morgen einen Lätsch, da sie mir das Frühstückstablett hätte auf den Tisch tragen sollen. Zudem musste ich sie morgens um 8.30 Uhr aus den Federn holen, obwohl am Vorabend klar abgemacht wurde, dass um 7.30 Uhr Treffpunkt unten in der Küche sei. So ging das dann den ganzen Vormittag weiter, bis sie mittags meinte, sie gehe jetzt wieder nach Hause, das sei nicht, was sie sich vorgestellt habe. Die wollte bei uns gratis Reiterferien machen kommen... Na ja, jetzt versuchen wir`s noch einmal, dann lassen wir`s endgültig bleiben... Bei mir sind ja nun auch schon 6 Wochen vorbei, ich muss nur noch aufpassen, dass ich nichts ausser meinem Baby trage.
Ist aber einfach traurig, in solch Situationen keine Hilfe zu finden... kann ja jeden mal treffen, dass er schlecht dran ist, oder?
Zum Anfang der Seite

Traumerin

Schweiz
9 Beiträge

Erstellt  am: 02.09.2007 :  22:35:31 Uhr  Profil anzeigen
ach ja solche dinge kenne ich auch aber auch umgekehrt da kommen die mamis man unterhält sich super und es heisst august so und so bring ich mein kind freu mich riesig und am dem tag kriegt man auch noch einen anruf um den termin zu bestätigen danach hab ich vergebens gewartet und bis heute reagiert sie nicht uf meine anrufe fies sowas
Zum Anfang der Seite

alexa

Schweiz
32 Beiträge

Erstellt  am: 03.09.2007 :  09:45:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Mandi

Ich habe dein Thema mit verfolgt und wollte dich fragen von wo du kommst? Kannst mir ja ein Mail schreiben.Ich bin auch eine Tagesmutter.
Liebe Grüsse Alexa
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000