Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Kindernamen, Kinder Vornamen, Mädchen-, Jungenname
 Kindernamen Alexandre, Alexander gefällt mir nicht
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

nanae

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt am: 17.11.2007 :  12:05:07 Uhr  Profil anzeigen
Was findet ihr zum Namen Alexandre?.Alex als abkürzung wäre für mich auch ok Wie findet ihr den namen? Klingt er nicht einwenig nobel?
Denkt ihr dass man den Namen in der Deutschschweiz so aussprechen würde oder würden dann alle Alexander sagen? Alexander gefällt mir nicht!!!

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2007 :  12:54:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

In der Deutschschweiz würde sicher jeder Alexander oder Alex sagen. Weil die französische Betonung des Namens halt ein bisschen eigen ist. Grundsätzlich ist der Name jedoch schön. Auch die Kinder werden ihn irgendwann Alex nennen, weil sie grundsätzlich irgendwann jeden Namen verhunzen.
Zum Anfang der Seite

Franziska

Schweiz
72 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  08:01:21 Uhr  Profil anzeigen
Sicher klingt Alexandre etwas " exotischer" als Alexander aber das macht ja nichts.Mein Sohn heisst zum Beispiel Kian und diesen Namen ist hier noch seltener
Zum Anfang der Seite

flitziflo

Schweiz
37 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  08:10:16 Uhr  Profil anzeigen
@nanae

Ich stimme Leni70 zu, dass fast jeder diesen Namen als Alexander ausspricht.
Hast Du Dir überlegt, Dein Kind sogar nur Alex zu "taufen", weil Du ja selber schon von der Abkürzung sprichst?

Unser zweiter Sohn heisst Andreas. Wir halten uns jedoch an die lange Version. Ob er später von anderen Andy gerufen wird, können wir leider nicht wissen. Für uns bleibt er jedoch Andreas.
Zum Anfang der Seite

smilies

Schweiz
247 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  13:13:17 Uhr  Profil anzeigen
ich finde alexandre super und wenn du willst dass die leute auch alexandre sagen musst du es bei ihnen immer korigieren. wir haben einem nikolay und alle wollen immer nicolai sagen das finde ich hässlich ich sage immer nein er heisst nikolay. und das mädchen jara-cheyenne. alle sagen jara und da muss ich auch immer betonen nein sie heisst jara-cheyenne und wir wollen das man beide namen sagt. alexandre ist toll.

Bearbeitet von: smilies am: 26.03.2008 13:14:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  13:15:48 Uhr  Profil anzeigen
smilies, wo bitte ist der gesprochen unterschied zwischen nikolay und nicolai?
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  13:23:42 Uhr  Profil anzeigen
smilies Du wolltest doch eine Fliege machen. Immer diese leeren Versprechungen.
Zum Anfang der Seite

smilies

Schweiz
247 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  13:39:48 Uhr  Profil anzeigen
glückskäfer bei dem k und c das klingt ganz anders wenn du den namen nicolay oder nikolay aussprichst
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  13:41:04 Uhr  Profil anzeigen
na das ist doch bull****!!!
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  13:43:27 Uhr  Profil anzeigen
hallo ist mein erster beitrag. ich muss sagen das mit dem nikolay und nicolay kann sein. sprecht es doch mal aus das klingt anders. eben so wie alexander und alexandre. aber eigentlich kommts ja nicht draufan oder?? hauptsache das kind hat einen namen

Bearbeitet von: Manasse am: 26.03.2008 13:44:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  14:23:40 Uhr  Profil anzeigen
Wenn dir der Name Alexander wirklich nicht gefällt, würd ichs nicht tun. Sonnst nervst du dich wahrscheinlich jedesmal, wenn jemand den Namen falsch ausspricht. Und viele können sich dass dann nicht merken, und sagen es immer und immerwieder falsch.
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  19:49:27 Uhr  Profil anzeigen
Mir gefallen sowohl Alexander und Alexandre. Aber Räubertochter hat Recht: wenn Dir eine der Varianten so überhaupt nicht gefällt, ersparst Du Dir viel Aerger, wenn Du einen anderen Namen wählst. Ich persönlich würde ein Kind nie auf eine "Abkürzung" taufen. Wer weiss, was der Kleine mal wird, und wenn der kleine Nicki Hugentobler mal ein fetter Oberlehrer mit Glatze und Stumpen wird, sieht doch das noch blöder aus, als wenn er Nikolaus heisst...

Genauso doof finde ich es aber auch, wenn man die Vornamen der Kinder aus Originalitätsgründen falsch schreibt. Der kleine Maik (statt Mike) muss seinen Namen nämlich dann immer buchstabieren, genau wie die kleine Yannick, die immer sagen muss "ich bin dänn aber im Fall ein Mädchen".

Auch finde ich, dass der Vorname zum Nachnamen passen sollte. Alexandre Meienberger oder Hansrudolf Châtelain sind hässliche Kombinationen.

Aber so ungefähr das Schrecklichste, was man seinem Kind antun kann, ist wohl, es Jara-Cheyenne Abderhalden zu nennen und dann noch darauf zu bestehen, dass man die Kleine wirklich Jara-Chayenne rufen muss. Sorry Bibä!
Zum Anfang der Seite

neela

Schweiz
1151 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  20:12:29 Uhr  Profil anzeigen
Na ja, ich widersprech dir ja nicht gern Helmi, aber ich find den Namen Jara-Cheyenne gar nicht so übel.........kannst mich ja jetzt weichklopfen!
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  20:25:11 Uhr  Profil anzeigen
Neela, über Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten, ausser auf Latein, da kann man eben nicht, aber dass Du mir NICHT gerne wiedersprichst, das glaube ich Dir ganz und gar nicht!
Zum Anfang der Seite

neela

Schweiz
1151 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  20:26:38 Uhr  Profil anzeigen
Oha, ist da jemand hässig? Muss ich dir einen Grappa spendieren?
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  20:30:10 Uhr  Profil anzeigen
Grappa ist immer gut, heute aber lieber etwas später. Hässig? Nöö, ehrlich!
Zum Anfang der Seite

neela

Schweiz
1151 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  20:34:18 Uhr  Profil anzeigen
Puhh Glück gehabt, ich hab grad Schiss bekommen bei den zwei Nachdruckteufelchen nach deinem Text! Weisst du ich hab zwar Stacheln, aber unter denen verbirgt sich ein gaaaanz sanftes Wesen!
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  20:36:35 Uhr  Profil anzeigen
Neela, das ist eigentlich bei allen Stachelträgern so. Darum haben sie ja Stacheln... Ach, bin ich doch wieder klug... Ist der Kaffee schon fertig?
Zum Anfang der Seite

neela

Schweiz
1151 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  20:46:54 Uhr  Profil anzeigen
Ja, ja, ja, komm in die Küche ich schenk ihn dir ein!
Zum Anfang der Seite

marla

Schweiz
641 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  23:41:32 Uhr  Profil anzeigen
Hab meinen Beitrag zu dem Namen Cheyenne schon bei den C- Namen abgegeben, aber klar smilies, Du kannst's nicht lassen.
Ja nanae, wenn Dir die anderen Formen des Namens nicht gefallen, würde ich eine andere Alternative suchen ansonsten ärgerst Du Dich ständig, wenn Du die Leute korregieren musst, wobei Alex finde finde ich sehr schön. Wichtig für mich ist; das ein Namen zum Nachnamen passt, nicht abgekürzt werden kann, beide etwa gleich lang sind, keien Trenderscheinung ist wie z.B. Kevin, Cheyenne, Jenny, Sabrina........aber da gehen ja die Ansichten weit auseinander. Viel Glück bei der Namensfindung
Zum Anfang der Seite

Tentaina


1 Beitrag

Erstellt  am: 17.09.2008 :  08:45:29 Uhr  Profil anzeigen
Jara-Cheyenne ist auf jedenfall nicht so häufig wie Alexander. ;) Hier checken wie häufig ein Name in so auftaucht.
Zum Anfang der Seite

chiliundzucker

Schweiz
319 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  10:12:59 Uhr  Profil anzeigen
also, ich habe mir das namens"zeug" mal durchgelesen. sehe das auch so ein nicky der alt ist, ist peinlich. meine kinder heissen tobias manuel, zoe leandra und magalie joy. zoe wollte ich eigentlich sooee ausgesprochen haben, ne nix da. hielt sich nicht, tobias besteht auf tobias, nix toby, ok er wird auch 20, magalie ist oh graus magi geworden. tja, obwohl ich namen suchte die nicht so verhunzbar sind, sind sie heute verhunzt. aber hauptsache den kindern gefällt es. ihre zweitnamen sind ihnen übrigens sowas von egal. die schreiben sie nie und brauchen sie auch sonst nicht. meine kinder sind halt schon grösser aber eben... heissen tun sie wie wir alle ein lebenlang. drum so modeverschreiber wie eben maik etc. sind in meinen augen ein no go.chayenne finde ich übrigens nicht leid, nur halt hier in der schweiz... nu ja...
Zum Anfang der Seite

welsch

Schweiz
91 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  12:43:21 Uhr  Profil anzeigen
....meine beiden kinder haben doppel-vornamen plus einen 2. vorname (z.B. Veronique-Lucille Michèle). hier in der romandie werden diese doppel-namen auch so ausgesprochen, sobald sie mit bindestrich verbunden werden und selten abgekürzt. der 3. name bleibt weg, gilt als 2. name! aber dass irgendwann spitznamen kreiert werden die namensfern sind, ist natürlich anzunehmen!
in der deutschschweiz wo ihr vater wohnt haben beide subito abkürzungen gehabt, z.B. Vero....
Zum Anfang der Seite

Sirius


61 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  14:40:42 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!
Wenn du mit der anderen Variante (Alexander) überhaupt nichts anfangen kannst, würde ich auch nicht unbedingt diesen Namen wählen. Dann bist du, wie gesagt, ständig am Ausprachen Korrigieren...

Bei den extrem langen Namen (Doppelnamen plus langer Nachname) muss ich Helmi beipflichten. Da tut man dem Kind schon nicht unbedingt einen Gefallen. Wenn es zwei kurze Vornamen sind geht es ja noch gerade so... Aber man stelle sich einen Kindergärtner vor, der mühsam lernen muss, seine Zeichnungen anzuschreiben - da tut mir die Eveline-Michelle und der Nicolas-Alexander schon etwas leid.

Bei Namen, die komplett anders geschrieben als ausgesprochen werden, hat man ein ähnliches Problem. Für das Kind ist es schwierig beim Schreibenlernen und nachher ist man auch hier ständig am Korrigieren der Aussprache. Vielleicht macht das die Mutter ja noch gerne, aber ob das Kind das in Oberstufe, Gymi und später im Berufsleben genauso gerne macht, ist fraglich...

Gruss, Sirius
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  14:48:10 Uhr  Profil anzeigen
Mich würde nun interessieren, wie das Kindlein denn nun heisst? Alexandre, Alex, Alexander oder einfach nur Jakob?
Zum Anfang der Seite

welsch

Schweiz
91 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  16:02:45 Uhr  Profil anzeigen
@sirius
die namen meiner kinds sind noch länger und französisch, aber keines hat sich je beschwert beim beschriften der blätter oder dass es da was aufschreiben muss dass man nicht so auspricht...ich denke auch im deutschen haben wir laute, die nicht so ausgesprochen werden wie man sie schreibt: "ie", "sch", "tz", "ng", "ck" um nur einige zu nennen.....! und müssen wir deswegen ständig die aussprache korrigieren??

OK, mist ist das beschriften den schulheft-etiketten, zuwenig platz
Zum Anfang der Seite

marla

Schweiz
641 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  17:08:16 Uhr  Profil anzeigen
Ja, Leni,
interresante Frage, müsste ja nunn da sein das Baby
Zitat:
Original erstellt von: leni70

Mich würde nun interessieren, wie das Kindlein denn nun heisst? Alexandre, Alex, Alexander oder einfach nur Jakob?

Zum Anfang der Seite

Sirius


61 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  21:11:56 Uhr  Profil anzeigen
@ welsch: Ich wollte nur den "praktischen Aspekt" einbringen =). Je nach Kind ist es natürlich mehr oder weniger ein Problem. Ein Schnelllernendes wird sicher weniger Probleme haben als ein eher langsames - ich weiss aus direkter Kindergärtnerinnenquelle, dass es scho ab und zu Kinder gibt, die sich hier etwas quälen... Aber es ist natürlich super, wenn deine Kinder so gut damit zurechtkommen!!

Was das Aussprechen anbelangt, macht es natürlich einen Unterschied, ob man - wie ihr - einen Bezug zur französischen Sprache hat oder nicht. Schriftbild und Aussprache ist dann bekannt (z.B. ch = sch). Mit der Aussprache habe ich aber vorhin eigentlich eher die Namen gemeint, die auf irgendeine Art bekannt sind, aber bei denen man eine andere Aussprache gewählt hat. Beispielsweise eine Laura, die "Lora" genannt werden muss.
Zum Anfang der Seite

Sirius


61 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2008 :  21:13:16 Uhr  Profil anzeigen
Ach ja, stimmt, der Thread ist schon ziemlich alt. Habe ich auch erst vorhin gesehen. Wie der Kleine wohl heisst? Gut, vielleicht ist es ja auch eine Alexandra geworden =)!
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000