Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Mögliche Schwangerschaft - Pille, Verhütungsmittel
 Hormon Spirale Mirena - wer hat auch Probleme?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt am: 13.02.2008 :  19:44:54 Uhr  Profil anzeigen
hallo zusammen

wer hat am mo puls gesehen von der mirena spirale???
ich habe schon längere zeit problem mit würge gefühl leck mer am a ect depressiönli sind nicht extrem..... aber wer hat auch solche probleme???

bis bald powermami

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2008 :  20:45:57 Uhr  Profil anzeigen
Ich persöhnlich hatte sie noch nie, ich verhüte mit einer kupferspierale soviel ich weiss ist sie Hormonlos.
habe null probleme!!! Mit der Pille hatte ich auch übelkeit und Depro.
Habe aber 3 Freundinnen die sich diese eingesezt haben und sagten sie hätten Unterleibsschmerzen. Alle drei haben sie heute nichtmehr drinn!!! Wobei der Frauenarzt ihnen ans Herz legte es käme nicht von der Mirena?!
Zum glück habe ich mich nicht für sie entschieden ich traue ihr nicht so... Doch am Anfang waren sie halt sehr begeistert, dass sie nun nichtmehr täglich die Pille nehmen müssen, dasss sie sie weiterempfehlt haben.
Zum Anfang der Seite

goldeli


85 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2008 :  21:17:42 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Ich habe auch die mirena spirale, habe auch anfangs Periode immer sehr starke Unterleibsschmerzen und Übelkeit. Der Arzt sagt mir auch, dass es nicht von der Spirale kommt.

Leider kann ich nur schwer vergleichen, vor meiner Mutterschaft hatte ich das Implanon und dann fast 4 Jahre keine Verhütung mehr wegen Kinderwunsch.

Die Sendung Puls habe ich nicht gesehen, aber ich glaube auch, dass die Spirale diese Beschwerden auslöst.

bis bald
Zum Anfang der Seite

mia

Schweiz
139 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2008 :  21:23:24 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe die Mirena und habe - bis jetzt - keinerlei Beschwerden... Habe die Hormon-Spirale nun seit bald einem Jahr.
Leider habe ich die Sendung nicht gesehen... Was haben sie da denn gesagt?
Zum Anfang der Seite

Alshme

Schweiz
390 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2008 :  21:47:29 Uhr  Profil anzeigen
Hi Powermami

Hatte die Mirena 4 Jahre, die ersten 2 Jahre extreme Unterleibsschmerzen, mein Arzt sagte das es von der Spirale kommen kann. Nach dieser Zeit bekam ich dann meine Tage und daraufhin liessen die Schmerzen nach. Es gibt auch Frauen die eine extrem unreine Haut von der Spirale bekommen hatten, sie ist schon nicht ohne aber es ist wie mit der Pille… die Einen vertragen es die Anderen nicht…
Zum Anfang der Seite

Schneeflocke

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2008 :  21:52:23 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Powermami!

Ich habe Puls nicht gesehen, obwohl ich es eigentlich anschauen wollte

Vielleicht hast du schon etwas vom Nuvaring gehört. Der ist von der Anwendung her einfacher wie die Pille und gerade so sicher...

So eine Spirale im Körper könnte ich mir nicht vorstellen.

Liebe Grüsse
Schneeflocke
Zum Anfang der Seite

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2008 :  23:11:06 Uhr  Profil anzeigen
ja das es depressionen schmerzen überall ect auslösen kann geh doch auf www.sfdrs.ch und dann gib bei suchen puls ein dann verlinkt es dich da wird es dich strählen was dort alles steht ich komme jetzt gerade von dort und bin ziemlich perplext....lg powermami
Zum Anfang der Seite

Zwergenland


5 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  08:50:31 Uhr  Profil anzeigen
Hallo
Ich habe die Mirena nun das 2.Mal einsetzten lassen, da ich keine Ahnung hatte, dass meine ab und zu dumpfen Kopfschmerzen, Gewichtszunahmen, Sexuelleunlüste und die Schilddrüsenunterfunktion, die Antworten auf Mirena sein könnten.
Ich kam erst darauf als ich den Beitrag von Puls sah. www.sf.tv/sf1/puls/
Danach ging ich sofort auf die Internetseite www.hormonspirale-forum.de/viewforum.php?f=1

Ich werde mich sofort mit meinem Arzt in Kontakt setzen!
Zum Anfang der Seite

Crush

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  13:34:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Also ich habe Puls nicht gesehen. Was haben die denn über die Mirena erzählt??
Ich habe die Mirena seit 3 Jahren und bin top zufrieden! Ich habe keine Beschwerden und das Beste: keine Periode mehr! Ich merke zwar meinen Zyklus, aber ich bekomme keine Blutung. Find ich riesig! Ich habe auch einige Kolleginen, die sich die Mirena einsetzen lassen haben, und die sind alle zufrieden. Die eine hatte zwar eine Zeit lang noch leichte Unterleibsschmerzen, eine andere starke Kopfschmerzen, jetzt ist aber alles okay. Die anderen haben auch keine Beschwerden. Ich bin allerdings die einzige die keine Periode mehr hat, die anderen haben sie teilweise nur ganz schwach oder halt eben so wie immer.
Jeder Körper reagiert halt anders. Ich denke, man muss sich einfach gut informieren und sich dann entscheiden.
Zum Anfang der Seite

taiga

Schweiz
177 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  21:01:21 Uhr  Profil anzeigen
Hallo
Ich habe die Mirena seit ca.1 Jahr. Ich habe mit 16 das erste Mal die Pille genommen da ich immer sehr starke Bauchschmerzen hatte und brechen musste dann war ich 2 Tage flach und konnte nicht arbeiten gehen. Als ich die Pille einnahm ging es ein bisschen besser doch nicht wirklich da ich es nicht recht vertrgen hatte. Ich musste verschiedene auprobieren. Vor 1 Jahr hatte mir die neue Frauenärztin die Mirena vorgeschlagen. Ich habe zwar noch keine Kinder (bin 21Jahre) aber dies geht trotzdem hat sie gemeint. Das tat richtig weh beim einsetzen bin fast 1 Woche flach gelegen vor Bauchschmerzen und Krämpfen (mit Medikamenten!) Seit dem habe ich fast 11Kg zu genommen und Stimmungsschwankungen. Meine Tage habe ich ca. alle 3 Monate ca. 2-3 Tage (finde ich supi ) Jetzt weiss ich wenigstens seit der Pulssendung das es von der Spirale kommt... aber mir geht es soweit gut die anderen Beschwerden habe ich nur ab und zu mal. Den Zyklus merke ich trotzdem noch...
Zum Anfang der Seite

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  21:40:42 Uhr  Profil anzeigen
dann würde ich dir anraten die spirale sofort raus zu nehmen so beginnte alles bei mir echt schlimm imfall....
Zum Anfang der Seite

wichteli

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  22:48:08 Uhr  Profil anzeigen
tja, ich habe puls zwar auch nicht gesehen, war aber gerade auf der webside von puls. ich habe mirena seit 1 1/2 jahren und weiss jetzt endlich, woher meine div. beschwerden kommen. vor alles die rückenschmerzen sind bei 2 kleinen kindern nicht ganz ohne. da werde ich wohl zu meinem arzt gehen und die kleine mirena wieder entfernen lassen.
Zum Anfang der Seite

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  23:27:45 Uhr  Profil anzeigen
aber wichteli der wird dir evl auch sagen das ist icht von dieser weill die ärtzte stehen hinter diesem schrott wie ich jetzt geliettenhabe ich kann dir morgen mehr sagen weill ichzu einem anderen artzt gehe....
Zum Anfang der Seite

wichteli

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2008 :  22:09:24 Uhr  Profil anzeigen
hallo powermami
ich werde am donnerstag bei meinem arzt sein, bin auch schon gespannt was er dazu sagt. für mich steht jedoch fest: das ding kommt raus. vor allem auch weil meine schwester und meine mutter die sendung gesehen haben und unabhängig von einander sofort an mich gedacht haben (oft müde, stimmungsschwankungen, rückenschmerzen, gewichtszunahme.....). nimmt mich aber trotzdem wunder was dein arzt dazu sagt - halt mich auf dem laufenden.
gruss
Zum Anfang der Seite

Vanille

Schweiz
59 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2008 :  22:43:41 Uhr  Profil anzeigen
Von Mirena muss ich persönlich NUR abraten. Vor Mirena habe ich 15 Jahre auf alle Arten (immer mit Hormonen) verhütet. Pille, Stäbchen etc...alles bestens und problemlos. Aber mit Mirena hatte ich wirklich nur Probleme. Erstens hatte ich nach dem Einsetzen ca 1 Monat Schmerzen, 2. hatte ich ein halbes Jahr dauernd Schmierblutungen und irgendwie war sie auch nicht gut für meine Psyche.

Heute, nach den Kindern, verhüte ich erstmals hormonfrei, mit einer Kupferspirale - diese ist für mich das Allerbeste, war mir jedoch vorher zu unsicher.

Liebe Grüsse Karin
Zum Anfang der Seite

Crush

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2008 :  08:54:58 Uhr  Profil anzeigen
hallo alle zusammen
jetzt muss ich aber die Mirena mal "verteidigen"! Scheint als sei ich und meine Kolleginnen die einzigen auf dieser Welt, die keine Probleme mit der Mirena haben. Das kann doch nicht sein! Ich glaube euch ja eue Beschwerden, und bei der einen oder anderen wird die Mirena sicher nicht ganz unschuldig sein. Aber NUR von der Spirale kann nicht alles kommen. Habt ihr schon mal daran gedacht, dass es auch andere Gründe geben kann? Stimmungsschwankungen sind auch ohne Hormonspirale "normal". Viele Frauen haben dass, kurz vor Beginn der Mens. Auch Kopf- und Rückenschmerzen können eine normale Nebenwirkung der Periode sein! Mit oder ohne Hormone! Ich hatte schon immer Migräne, seit ich überhaupt meine Tage habe, vor der Pille, mit der Pille mit der Mirena. Es ist erst viel besser geworden, seit ich die Kinder habe. Also seit ich schwanger war. Ueberlegt euch doch bitte nochmal ob ihr all eure Probleme einfach so auf die Hormonspirale abwälzen könnt. Und sucht euch einen Arzt dem ihr vertraut!! Meiner z.B. hat mir ganz klar gesagt, dass es bei der Mirena beschwerden geben könnte, der redet diese Spirale nicht nur gut. Machts gut!!
Zum Anfang der Seite

Alshme

Schweiz
390 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2008 :  09:44:21 Uhr  Profil anzeigen
Vorsicht Crush!

Es gibt Frauen die sehr empfindlich auf künstliche Hormono reagieren!! Ich bin eine davon!!!! Es ist ein enormer eingriff in die Natur solche künstliche Hormone, selbst wenn sie nur lokal ausgeschüttet werden. wie du ja auch selbst erwähnst war es bei dir mit den Kopfschmerzen besser als du die natürlichen weiblichen Hormone hattest (mit der Schwangerschaft). Ich selbst nehme nichts mehr und es geht mir tiptop aber sobald ich die Pille nehme, habe ich Depressionen, Kopfschmerzen und Unterleibsschmerzen. Selbst in der Packungsbeilage wird das erwähnt… Für eine Partnerschaft kann das tödlich sein!!
Glaubst du etwa das die Frauen die Beschwerden haben nur jammern, es sind Frauen die auf ihren Körper hören und ich kann zwar nur von mir reden aber ich weiss was für Schmerzen «normal» und welche nicht mehr «nomal» sind. Hatte mit der Mirena 4 Monate lang Blutung und sag mir nicht es ist «normal». Du und deine Freundinnen haben eben nicht so einen überempfindlichen Körper wie andere Frauen…
Zum Anfang der Seite

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2008 :  12:03:53 Uhr  Profil anzeigen
hallo WICHTELI

SO NUN IST EST ZEIT GEWORDEN ICH HABE SIE SEIT DEM LETZTEN FR DRAUSSEN ICH GING ZU EINEM NEUEN ARTZT WEILL MEINEN ARTZT AM TEL SAGTE DAS SEI ALLES HUMBUCK NICHTS ANDERES UND DA MEINE ELTERN UND MEIN FREUND SEIT DEM SEPT 07 DIE HÖLLE DURCHMACHEN MT MIR MEINE SYMTOME SEIT SEPTEMBER 07:
- DEPRESSIONEN
- TINITUS PFEIFFEN
- NEGATIVES STUDIEREN
- APETITSLOSIGKEIT
- ZUERST GEWICHTS ZUNAHME UND SEIT SEPT 07 GEWICHTS ABNAHME 20KG
- HERZRASSEN
- ZITTERN
- LECK MICH AM P.
- KEINE KRAFT
- DEPRESSIV U AGRESSIV ZUM TEILL
- SEXUELLE UNLUST
- KOPFSCHMERZEN ECT UND ES IST SCHON DIV VERSCHWUNDEN... SCHREIBT MIR SONST NE EMAIL KÖNNTEN JA UNS AUCH MAL ALLETREFFEN ZUM AUSTAUSCHEN DER ERFAHRUNGEN HOFFE BIS BALD....
Zum Anfang der Seite

midwife


71 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2008 :  17:59:28 Uhr  Profil anzeigen
Hoi zämä

Ich hatte 3x die Kupferspirale einsetzen lassen und war total zufrieden. Nun habe ich aus persönlichen Gründen zur Mirena gewechselt und nach den anfänglichen Schmierblutungen habe ich absolut keine Probleme mit dieser Spirale.

Grüessli
midwife
Zum Anfang der Seite

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2008 :  19:50:27 Uhr  Profil anzeigen
ich habe seit sept07 die hölle durch gemacht und ist lust jeder 2 gynekologe sagt nei nei nei nei das kann nicht von der mirena sein und ich habe jetzt nach langem der richtige super genialle gynekologe gefunden der ist sogar artzt im schachen in aarau was ich von geld gebraucht habe von psychiater bis zum hausartzt homopatie artzt gynekologe ect und nur der psychiater hat mir den hinweiss gegeben ich sol mir das ganze überlege sage und schreiebe ging ich am letzt fr zu diesem neuen gynekologe nach einer halben std erzählen meines lebens sagte er jetzt sofort raus mit dem ding das macht sie kaputt und sage und schreibe geht es mir besser muss aber nicht erwarten das alles von dieser woche auf negste woche weg ist das brauche sehr viel zeit das ich wieder diese energie und kraft und alles aufladen kann ich bin dankbar puls geschaut zu haben und auf der hormon spirale forum seite nach gelesen zu haben da stehen eim die haare zu berge....hette mie erwartet das es die spirale sein könnte mir sagte mann immer das ist das beste aber wo bleibt die regel habt ihr euch auch mal gedanken gemacht????
Zum Anfang der Seite

wichteli

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2008 :  21:36:26 Uhr  Profil anzeigen
hallo crush, es ist mir klar, dass nicht alles auf mirena abgewälzt werden kann. 2 kleine kinder machen müde, stressen und brauchen viel energie. aber das erste halbe jahr - die zeit ohne mirena - hatte ich def. gewisse beschwerden nicht. es ist mir vollkommen klar, dass gewisse beschwerden auch nach mirena noch vorhanden sein können/werden - aber ein versuch ist es mir wert. da wir 2 gesunde, fröhliche kinder haben ist für uns die familienplanung abgeschlossen und mein mann "sorgt" nun für eine def. verhütung.
powermami, ich hoffe es geht nun auswärts - halte mich auf dem laufenden. aber ich muss sagen, so lange hätte ich nicht gewartet. schlussendlich kann ich von meinem arzt verlangen die spirale raus zu nehmen - ob es gut findet oder nicht. mal schauen wie meiner morgen reagiert. gruss
Zum Anfang der Seite

powermami

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2008 :  22:39:54 Uhr  Profil anzeigen
glaube mr wichteli es ist 99,9% alles von der mrena das saqgte auch meinen gyn ja wir wussten ja nicht was ich habe erst seit mo vor einer woche gehe mal auf die vorum seite jemand hat hier geschriben und den link dazu gesetzt....
Zum Anfang der Seite

wichteli

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2008 :  22:02:23 Uhr  Profil anzeigen
hallo wichteli
so, nun habe auch ich mit meinem gyn gesprochen, und der war sehr objektiv und nun ist der entschluss definitiv: mirena muss gehen :-).. hoffe es geht dir bald besser und wir hören wieder von einander
Zum Anfang der Seite

puppilia

Schweiz
407 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  20:14:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen,

ich muss, so wie Crush auch, hier unbedingt mal FÜR die Hormonspirale Partei ergreifen. Habe selbst 5 Jahre lang damit verhütet, keinerlei Nebenwirkungen gehabt, im Gegenteil. Ich hatte meine Tage nicht ein einziges Mal, hatte keine Stimmungsschwankungen mehr wie zuvor und es ging mir super. Werde nach dem Abstillen bestimmt wieder damit verhüten! Mehrere Freundinnen von mir verhüten auch damit und sind ebenfalls begeistert!

Es ist mir klar, dass sie bei jeder Frau anders wirkt, aber so extrem wie Powermami das beschreibt kann es gar nicht sein.

Sorry, aber ist die Mirena auch noch schuld daran wenns regnet oder schneit?? Man kann doch nicht alle Unpässlichkeiten auf eine Sache schieben, und wenns tatsächlich so schlimm wäre, dann müsste man das eben ändern. Ich seh hier das grosse Problem nicht!

Lg Puppilia
Zum Anfang der Seite

mia

Schweiz
139 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  21:12:29 Uhr  Profil anzeigen
@ pupilia

wieso erst nach dem abstillen? darf ich mal ganz frech fragen, wie du denn bis jetzt verhütest?
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  21:43:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Biene,
soweit ich weiss, kann man die Kupferspirale erst einsäzen, wenn man bereits ein Kind gebohren hat. Ich persöhnlich hatte sie auch und Nebenwirkungen hatte ich keine. Soviel ich weiss, funktioniert sie ohne Hormone. Das einzige was geschehen kann ist das sie einwächst. Ist aber sehr selten und kann bei allen Spieralen vorkommen. Ich konnte nach dem rausnehmen sofort wieder schwanger werden. Gespürt habe ich sie auch niemals. Es ist echt was tolles!
Zum Anfang der Seite

puppilia

Schweiz
407 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  22:09:10 Uhr  Profil anzeigen
@ mia

hauptsächlich erst dann, weil meine gynäkologin erst im juni wieder einen termin frei hatte. das trifft sich gut, weil ich dann eh weniger bis gar nimma stillen werd denk ich. so muss ich mir nicht gross den kopf darüber zerbrechen, ob die hormone auch in die muttermilch übergehen können. bis dahin tuts der gute alte herr präservativ
Zum Anfang der Seite

kaktus

Schweiz
21 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  22:59:25 Uhr  Profil anzeigen
@puppilia

Ich habe die Mirena auch während der Stillzeit, war sogar mein Hauptkriterium bei der Entscheidung welche Verhütung ich nehmen kann.

Klär das doch ab.

Und: Ich habe die Mirena seit 2 Jahren und stille noch immer.

Die Gewichtszunahme denke ich (und denke ich schon LANGE) habe ich allerdings von der Mirena. Ein Jahr nach der Schwangerschaft hatte ich nämlich mein Normalgewicht wieder. Und genau seit dem Einsetzen der Spirale habe ich innerhalb von 2 Jahren 16kg zugenommen. (und hatte auch über ein Jahr Schmierblutungen und seither überhaupt keine Mens mehr, was ich gar nicht so gesund finde)
Und nein, esse nicht mehr süsses als vorher und bewege mich auch nicht weniger, im Gegenteil!
Zum Anfang der Seite

kaktus

Schweiz
21 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  23:00:36 Uhr  Profil anzeigen
aber wer keine Probleme damit hatte, denke ich, kann auch davon ausgehen, das das beim 2. Mal wieder so sein wird.

puppilia, lass Dich also nicht verunsichern, reagieren ja nicht alle gleich darauf!
Zum Anfang der Seite

kleckip

Schweiz
3 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2008 :  15:44:32 Uhr  Profil anzeigen
Hallo an euch. Hab grad ganz interessiert eure Beiträge zu Mirena gelesen. Hab die Spirale seit 5 Jahren drin und nun muss sie raus (hatte übrigens nicht gross Beschwerden, bis auf meine Stimmungsschwankungen) was ich jetzt aber von euch wissen möchte. Wie habt ihr das Rausnehmen empfunden? Schmerzhaft?
Zum Anfang der Seite

Vanille

Schweiz
59 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2008 :  18:01:25 Uhr  Profil anzeigen
Mit der Mirena hatte ich keine gute Zeit - obwohl mein Gyni meinte, ALLE ausser 1 Patientin bei ihm vertragen sie gut...kenne ich heute wirklich viele Frauen, welche sich mit Mirena nicht wohl fühlten. Die Mini-Depressiönlis hatte ich auch, dachte aber NIE, es komme von Mirena, sondern einfach vom anstrengenden Mutter-Job. Kaum draussen (heute habe ich die Kupferspirale) war alles wieder bestens. Schmierblutungen endlich weg, weniger Kopfschmerzen, psychische Stabilität ist wieder da etc., etc.

Ich hatte früher nie Probleme mit irgendwelchen Verhütungsmitteln, aber die Mirena dünkt mich persönlich heikler, als sie oft gezeigt wird.

Toi, toi toi...jede Frau ist anders..
Liebe Grüsse Karin
Zum Anfang der Seite

puppilia

Schweiz
407 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2008 :  18:52:28 Uhr  Profil anzeigen
Das raus nehmen war absolut problemlos, das habe ich gar nicht gemerkt! Vor dem Einsetzen der nächsten graut mir allerdings heute schon
Zum Anfang der Seite

kleckip

Schweiz
3 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2008 :  19:02:05 Uhr  Profil anzeigen
Das beruhigt mich etwas, wenn das Einsetzen schlimmer war dann ist es ja ok, denn das klappte einwandfrei.

@ Vanille: wie lange hattest du die Mirena drin?
Zum Anfang der Seite

Vanille

Schweiz
59 Beiträge

Erstellt  am: 18.05.2008 :  09:41:26 Uhr  Profil anzeigen
@kleckip:
Die Mirena hatte ich gute 2 Jahre drin. Ich wäre nicht auf die Idee gekommen, dass sie auch psychisch einen solch grossen Einfluss auf mich hatte - die Kinder waren damals 3jährig und 1,5 jährig...eine strenge Zeit. Ich wollte sie nicht mehr, weil ich nur noch Schmierblutung hatte, dies aber praktisch IMMER. Das Rausnehmen war absolut unproblematisch und das Einsetzen der Kupferspirale ebenfalls. Nun habe ich die Kupferspirale seit 2 Jahren und bin absolut zufrieden damit. Regelmässiger Zyklus, stabile Psyche (meistens .

Nun haben 2 weitere Kolleginnen ebenfalls nach Mirena die Kupferspirale einsetzen lassen und empfinden das Selbe. Spannend nur, dass die Gynis die Mirena immer so hochloben...verstehe ich nicht (...ausser vielleicht, dass man als Arzt mit Mirena schöne Prämien kriegt ??? Ist ja glaub verboten heute...).

Alles Gute, ob mit oder ohne Mirena!

Liebe Grüsse Karin
Zum Anfang der Seite

funi


163 Beiträge

Erstellt  am: 18.05.2008 :  10:49:15 Uhr  Profil anzeigen
@powermami und andere
ich habe die mirena spirale schon fast 2.5 jahre. ich muss sagen anfangs hatte ich beim geschlechtsverkehr schmerzen. nun gehts aber kommt manchmal immer noch vor. bei andern auch??. aber das beste ist ich hatte seit dem einsetzen der spirale noch nie wieder eine menstruation.
es soll ja solche einzelfälle geben.
Zum Anfang der Seite

kleckip

Schweiz
3 Beiträge

Erstellt  am: 21.05.2008 :  08:10:35 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
ich habe die Mirena nun seit 5 Jahren und hatte soweit nie Probleme. (keine Blutungen und keine Schmerzen) Was mir jetzt auffällt ist jedoch, dass ich psychisch seit einiger Zeit nicht mehr so "stabil" bin ;-) könnte somit von der Mirena kommen, hab aber nie daran gedacht.

Welche Erfahrungen habt ihr mit schwanger werden nach der Mirena?

@ Vanille, spannend finde ich, dass die Mirena angeboten wird und dies zu sehr unterschiedlichen Preisen. Zwischen Fr. 450.-- und Fr. 690.-- hab ich schon alles gehört. Könnte mit eine Erklärung sein, wieso die Gynis die Mirena "gerne" verkaufen.
Zum Anfang der Seite

locke

Schweiz
91 Beiträge

Erstellt  am: 21.05.2008 :  11:56:27 Uhr  Profil anzeigen
Also, meine Mutter hatte mir auch von der Hormonspirale abgeraten, weil Sie starke Blutungen und Unterleibskrämpfe hatte.. Ich habe sie mir dennoch einsetzen lassen und muss sagen, ich bin wirlich sehr zufrieden... Ich hatte nach dem Einsetzen keine Schmerzen, zwar etwas Schmierblutungen, die ich auch jetzt nach 2 Jahren nach dem Geschlechtsverkehr immernoch ab und an habe (Ist aber nicht weiter schlimm für mich...) Auch habe ich recht zugenommen, jedoch gebe ich die Schuld nicht der Mirena, sondern meinem Heisshunger auf Schoki und solchem kram, grins...
Ich kann nur jedem diese Spirale empfehlen!!!! Aber ich denke auch, dass viele Frauen das richtige für sich finden müssen.

Liebe Grüsse
Zum Anfang der Seite

taiga

Schweiz
177 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2008 :  09:14:36 Uhr  Profil anzeigen
juppy...
ich hatte im Februar ja auch geschriben. Nun bin ich zurück von meinem Sprachaufenthalt. Heute habe ich einen Termin bei meiner Frauenärztin gemacht. Nächsten Mittwoch kann ich die Spirale rausnehmen lassen. Nun habe ich aber riesige Angst, dass es genau so fest weh macht wie beim einsetzen. Wie habt ihr das empfunden? Hoffe meine Stimmungsschwankungen, Bauchschmerzen usw. nehmen dann Tag für Tag ab... *freu*
Zum Anfang der Seite

Rapunzel

Schweiz
266 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2008 :  09:31:00 Uhr  Profil anzeigen
Liebe taiga
Also ich habe mir 2x eine Spirale einsetzen und rausnehmen lassen.
Eingesetzt habe ich die Spirale jeweils nach der Geburt (glaube nach dem Kontrolluntersuch nach 6 Wochen, wenn ich micht richtig entsinne).
Ob ich die Mirena oder eine andere Spirale drin hatte, kann ich nicht sagen , habe sie aber gut vertragen und sie war zuverlässig.Muss mal bei meiner nächsten Jahreskontrolle nachfragen, wie die Spirale hies.

Mir hat es nicht weh getan, es war einfach unangenehm und ich war ehrlich gesagt froh, als es vorbei war.

Versuch dich nicht zu "verchrampfen" und zu "verchopfen", dann geht das bestimmt bei dir auch ganz gut.
Ehrlich gesagt, war ich auch froh, als es vorbei war und musste mir dann nachträglich eingestehen, dass es gar nicht soo schlimm war.

Wünsch dir alles Gute für Mittwoch und dass du deine Stimmungsschwankungen und Schmerzen loswirst.
Hattest du einen schönen Sprachaufenthalt? und wo?
LG Rapunzel
Zum Anfang der Seite

taiga

Schweiz
177 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2008 :  10:42:11 Uhr  Profil anzeigen
@Rapunzel
Danke für deine Antwort. Ich war in Malta und mir hat es nicht wirklich gefallen, darum bin ich auch schon nach 2 Monaten (statt 3Monaten) nach Hause gekommen.

lg taiga
Zum Anfang der Seite

sailormoon78


16 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2008 :  12:03:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen! Auch ich habe seit 1 1/2 Jahren die Hormon-Spirale und bin eigentlich sehr zufrieden. Habe die Mens nicht mehr , zwischendurch mega Ausfluss und auch gefühlsmässig gehts mir manchmal nicht so gut... Fühle mich müde und schlapp.. Aber ich habe das nie auf die Spirale geschoben, kam mir gar nicht in den Sinn. Jetzt habe ich mein Blut auf Eisenmangel testen lassen und siehe da... Brauche 3-4 Eiseninfusionen um mein Depot wieder aufzufüllen.. Bin sicher die Müdigkeit und die Stimmungsschwankungen haben mit dem Eisenmangel zu tun. Die Schwangerschaft hat wohl an meinen Reserven gezehrt..
Also schiebt nicht alles auf die Spirale und sucht vielleicht noch andere Ursachen.. und übrigens, ich habe ein Jahr nach der Geburt meines Sohnes die 20kg die ich zugenommen hatte wieder runter!
Wünsche allen gute Gesundheit.. ob mit oder ohne Spirale...
Zum Anfang der Seite

Gerba

Österreich
253 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2008 :  23:16:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo! Ich hab jetzt schon das 2. mal die Mirena! Wg 2. Kinderwunsch kam die Spirale nach guten 2 jahren weg und hab meine neue schon wieder ca 2 1/2 jahre. Das rausnehmen tat net weh- mich hat meine ärztin husten lassen und sie dabei rausgezogen!
Auf die Frage, neuerliche schwangerschaft: Ich hatte zwischen entfernen und schwangerschaft KEINE Mens! So schnell gings!!!!!!!!!!!
Zum Anfang der Seite

omnia


23 Beiträge

Erstellt  am: 16.07.2008 :  22:46:08 Uhr  Profil anzeigen
hoi zusammenn

Ich hatte die Mirena 3 1/2 Jahre und hatte niemals Probleme. Das Einsetzen tut weh ja, aber bei mir nur am ersten tag (dafür aber zimlich!!) .. Alle reagieren etwas anders darauf, was mich anfangs sehr freute aber zum schluss sehr störte (ausschlaggebender Grund für entfernung) war das ausbleiben der Periode. Man kanns kaum glauben aber der Wunsch endlich wider mal als "Frau" zu funktionieren war sehr gross (nun nicht umbedingt mehr *gg*) hatte wärhend der Mirena immer ein sehr "angestautes" gefühl wenn ich meine tage haben solte und war froh dass alles wieder mal "fliessen " konnte..
ich wusste gar nicht,dass es solche krasse neebenwirkungen/reaktionen darauf gibt.. heute würde ich es trotz allem nicht mehr machen auch wegen dem gefühl etwas "in sich zu haben ständig" aber jedem das seine...

mfg omnia
Zum Anfang der Seite

ladyamy

Schweiz
3 Beiträge

Erstellt  am: 07.10.2008 :  13:38:07 Uhr  Profil anzeigen
Mir wird bald die Spiarle Mirena eingesetzt. Möchte wissen ob jemand mit Nebenwirkungen wie Unreinheiten, Akne od. Gewichtszunahme zu kämpfen hatte?
Zum Anfang der Seite

ladyamy

Schweiz
3 Beiträge

Erstellt  am: 07.10.2008 :  13:43:05 Uhr  Profil anzeigen
Mir wird bald die Spirale Mirena eingesetzt. Möchte wissen ob jemand unter Nebenwirkungen wie Unreinheiten, Akne od. Gewichtszunahme leidet?
Zum Anfang der Seite

Lakunish

Schweiz
12 Beiträge

Erstellt  am: 07.10.2008 :  19:05:43 Uhr  Profil anzeigen
Bei mir wurde die Mirena im April eingesetzt, da ich die Pille nicht gut vertragen habe (wegen meiner Lungenembolie und Hüftoperation...ständig Medis fressen *würg*)...
Am Anfang wollte ich das Ding nur noch ausreissen! Schmerzen in Unterleib, Migräneanfälle, Brechreiz... und meine Periode hatte ich trotzdem!
Aber seit 2 Monat gehts mir blended..auch wenn meine Periode in Anmarsch ist...nada!
Zugenommen habe ich gar nicht..Hautunreinheit neeeee...
Aber eben, wir sind halt alle verschieden..

glg

P.s bin 19..falls das gut zu wissen wäre

Bearbeitet von: Lakunish am: 07.10.2008 19:06:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

Skorpion778

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 07.10.2008 :  22:18:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen.
Ich bin neu hier im Forum angemeldet, aber seit Jahren treue "Mitleserin".
Nun habe ich zu diesem Thema eine wichtige Frage... Ich habe die Mirena jetzt schon 2 1/2 Jahre und es geht mir eigentlich gut. Ist mir aber in letzter Zeit aufgefallen, dass ich aggresiv/depressive- Momente habe, die immer öfter kommen. Auch div. andere Beschwerdeli häufen sich. Nun habe ich ,mich entschieden (habe auch im Forum der Mirena nachgelesen) dieses "Ding" rauszunehmen. Meine Frage: Ich habe die Mirena NICHT zur Verhütung (ich bin unterbunden), sondern weil ich immer extrem starke Schmerzen hatte jeden Monat. Gibt es Alternativen für mich ?
Danke und ich freue mich auf Antworten
Gruess Skorpion778
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000