Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Essen und Trinken - Kochen und Backen
 Suche Rezeptidee für feines Dinner
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

nyri

Schweiz
158 Beiträge

Erstellt am: 16.02.2008 :  20:05:35 Uhr  Profil anzeigen
hallo.
ich habe eine frage. in kürze habe ich mein team (3 ladies) zu einem essen bei mir zuhaus eingeladen um mich für ihre tolle unterstützung während einer schwierigen phase bei mir zu bedanken.
nun weiss ich leider überhaupt nicht, was ich dazu kochen soll. es sollte etwas vegetarisches, nix pmpöses, aber doch etwas besonderes sein.
hat vielleicht jemand von euch einen guten tipp, was ich leckeres kochen könnte?

mercie vielmals

fabian

Schweiz
560 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2008 :  21:43:06 Uhr  Profil anzeigen
hm, vegetarische Tips sind für mich schwierig abzugeben, leider - wäre mal interessant, ein paar vegetarische Gerichtetips auszuprobieren.

Und pompös auch nicht, hm, wie wäre es mit einem Spaghettifestival mit verschiedenen selbstgemachten Saucen (Tomatensauce, Pestosauce etc.). Da könnten sich selber alle bedienen und verschiedene Teigwaren oder eben die Spaghetti mit einer jeweis anderen Sauce probieren?

Oder wie wäre es mit einem Motto beispielsweise italienischer Abend, spanischer Abend etc. , Du könntest dann für jeden Gang etwas typisches italienisches etc. servieren. Du könntest den Tisch entsprechend dem Motto dekorieren - das kannst Du ganz unkompliziert machen ohne grosses Tamtam und wird doch schön. Beim Essen könntest Du auch verschiedene Gänge einlegen und dabei die verschiedenen Speisen häppchenweise servieren.

Oder falls Du einen Raclette-"Ofen" hast, könntest Du beispielsweise ein Pizzafetival daraus machen. Dafür benötigst Du einfach nur Pizzateig und die üblichen Pizzabeilagen. Jeder Besucher bekommt entsprechenden Pizzateig. Die entsprechenden Beilagen für die kleinen Pizza kannst Du bereits zurecht geschnitten auf den Tisch stellen (beispielsweise Peperoni, Zwiebeln, Champignon, Oberschine etc.) Dann kann man vom Pizzateig etwas abreissen, diese auf das "Raclette-Besteck" legen und dann kann sich jeder seine Pizza selber belegen. Es gibt natürlich wie beim Raclette verschiedene Gänge. Der Vorteil dabei ist, dass Du das sehr gut vorbereiten kannst bzw. das Gemüse vorher kleinschneiden kannst und dann mit Deinen Gästen am Tisch sitzen bleiben kannst, um mit ihnen zu plaudern. Ansonsten müssen die Gastgeber doch jeweils in die Küche rennen. Wir hatten jedenfalls einen heidenspass dabei:-)
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2008 :  22:26:21 Uhr  Profil anzeigen
hmm

als vorspeise kannst du ja einfach einen frischen salat machen, vielleicht noch mit so kleinen fingerfood häppchen (cherrytomate mit mozzarella gehalten mit einem zahnstocher) oder bruschetta

also ich find gefülltes gemüse immer ganz lecker, z.bsp mit reis und gemüse gefüllte peperoni, das ganze vielleicht noch mit ein bisschen käse überbacken. das würde natürlich auch mit zucchini oder so gehen. was ja auch ganz lecker ist, sind baked potatoes gefüllt mit gemüse und mit einer creme fraiche.

zum nachtisch könntest du ja einen obstsalat in einer ausgehöhlten ananas servieren.


soweit meine spontanen ideen zu einem vegetarischen essen.
Zum Anfang der Seite

marla

Schweiz
641 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2008 :  00:46:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
vegetarisch leider nicht so bewandert, aber ich versuchs mal.

Zuchettimandelsüppchen (hätte das Rezept wenn Du willst)
Rucolasalat mit Parmesanspänen und Balsamicodressing
Gemüsemaultaschen mit Tomaten-Mozzarella überbacken
Geminzte Ananas

Alles sehr gut und ohne grossen Aufwand vorzubereiten, jedoch wirkungsvoll, so dass du genügend Zeit für dein Gäste hast.Eine schöne Tischdeko und vielleicht noch eine selbstgestalltete Menükarte
das war's. Berichte doch was du letztendlich gemacht hast und wie's war.
Gute Nacht
Zum Anfang der Seite

nyri

Schweiz
158 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2008 :  13:41:50 Uhr  Profil anzeigen
hallöchen!

habt ganz ganz vielen dank für eure tollen interessanten tipps!!!ich fand alle lecker und ansprechend und muss mich dann nun entscheiden,das wird mir schwer fallen

ich werde euch berichten,was ich schlussendlich serviert habe und wie es angekommen ist.bin sehr gespannt.

einen schönen sonnigen sonntag,
Zum Anfang der Seite

delsole

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2008 :  08:00:59 Uhr  Profil anzeigen
Carpaccio von Avocados
Menge: 4 Portionen
2 Avocados # je 200 g
80 g frische Champignons
Zitronensaft
60 g dünne Scheiben
-Bündnerfleisch
100 g Cocktailtomaten
1 Schalotte

Marinade

6 tb Weißweinessig
Salz
weißer Pfeffer, frisch
-gemahlen
etwas Oregano
4 tb Walnußöl

Den Essig und die Gewürze mit dem Schneebesen verrühren, das
Walnußöl tropfenweise darunterrühren.
Die Avocados schälen, längs halbieren und vom Kern befreien. Längs in
dünne Scheiben schneiden, auf eine Platte legen, mit Zitronensaft
beträufeln und mit der Hälfte der Marinade begießen. Mit Alufolie
zudecken, 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Champignons putzen, eventuell abspülen, in feine Scheiben
schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie weiß
bleiben.
Das Bündnerfleisch in schmale Streifen schneiden. Die
Cocktailtomaten waschen, vierteln und den Stengelansatz
herausschneiden. Die Schalotte abziehen und fein hacken.
Alle Zutaten in eine Schüssel füllen und mit der restlichen
Marinade vermischen. Die Avocadoscheiben mit der Marinade auf vier
Teller verteilen, darauf die übrigen Zutaten anrichten.
Zum Anfang der Seite

delsole

Schweiz
8 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2008 :  08:03:58 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

War zu schnell mit der Entertaste.
Das Avocadocarpaccio ist immer ein Hit. Das Bündnerfleisch lasse ich immer weg.Das tolle ist es kann als Vorspeise oder Hauptspeise serviert werden je nach Hunger/Jahreszeit.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000