Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Tiere, Haustiere und Heimtiere - Hunde und Katzen
 Katze und Kind, Erfahrung mit eifersüchtiger Katze
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Tänzerin


30 Beiträge

Erstellt am: 23.02.2008 :  19:49:24 Uhr  Profil anzeigen
Hallo allerseits

Viele Katzen reagieren sehr eifersüchtig, wenn die Mami plötzlich schwanger ist, ein Kind bekommt und dann weniger Zeit für die Katze(n) hat.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Wie kann sich das bei Katzen auswirken? Wie kann man das möglichst umgehen, damit das nicht passiert?

Liebe Grüsse
Tänzerin

jani

Schweiz
420 Beiträge

Erstellt  am: 23.02.2008 :  20:00:45 Uhr  Profil anzeigen
hallo... ja ich hate einen kater.. er war sehr auf mich fixiert.. bereits als ich schwanger wurde.. merkte ich eine veränderung in seinem verhalten. er wich keine min mer von meiner seite. Kurz vor der Geburt, wurde er sehr krank.. so dass wir Notfallmässig ins Tierspital mussten. er ass und trank nichts mer.. hatte starken würgereitz und jaulte ganz komisch. Sie haben nichts gefunden.. uns aber eine 1000FR. Rechnung gestellt!!!!!
Als meine kleine auf der welt war.. ging es ihm zwar gesundheitlich wieder besser.. doch er war nicht mer der selbe. ich glaube er war sehr eiversüchtig.. und sein Herz war gebrochen. Ich hatte ja nun nicht mer so viel Zeit für Ihn.

(ich muss noch erwähnen, dass wir uns noch ein 2 Büsi angeschaft hatten.. so in der hälfte der Schwangerschaft.. in der hoffnung, er würde sich dann nich so alleine vorkommen.. doch auch dieser versuch ist nicht geglückt.)

wir haben also keine gute Erfahrung gemacht... und mein kater ebenfalls nicht!! leider.
Zum Anfang der Seite

Kathi1970


194 Beiträge

Erstellt  am: 23.02.2008 :  20:00:47 Uhr  Profil anzeigen
Also ich kenne es eher so, dass die Katze dem Kind ausweicht, sobald es älter wird und krabbeln oder laufen kann. Viele ältere Katzen gewöhnen sich einfach nicht mehr an so einen kleinen Schreihals. Der alte Kater meiner Freundin kam dann jeweils nur noch in die Wohnung, wenn die Zwillinge Mittagsschlaf machten oder abends im Bett waren....

Aber ich würde mir auch nicht zu viele Sorgen machen. Wichtig ist, dass man ein bisschen aufpasst, dass die Katze sich nicht in das Kinderbettchen legt (auf das schlafende Baby!). Aber schliesslich lernen Katzen auch, dass sie nicht auf den Tisch dürfen, oder?
Wir hatten immer Katzen und sie haben sich unterschiedlich gut an die Kinder gewöhnt, ein KAter kam vom Bauernhof und war sehr wild, er ist uns weggelaufen. Jetzt haben wir die absolute Kinderkatze, die spielt und schmust und war dabei auch schon fast 2 als wir sie vom Tierheim bekamen (d.h. sie kannte vorher keine Kinder!).

Ich finde eine Katze für ein Kind ideal, weil diese Tiere ihren eigenen Willen haben und Grenzen zeigen. Da müssen die Kinder früh lernen, ein Tier zu respektieren! Abgeben würde ich ein Tier niemals wegen em Baby, schliesslich hat man dem Tier gegenüber auch eine Verantwortung. Man sollte es wenigstens probieren, Kind und Tier aneinander zu gewöhnen und ich glaube meist gehts auch!
Zum Anfang der Seite

emämaa

Schweiz
131 Beiträge

Erstellt  am: 24.02.2008 :  11:49:25 Uhr  Profil anzeigen
hallo! meine freundin hat drei katzen. eine dieser katzen pieselt auf alles was dem kind gehört. nun haben sie einen tierpsychologen kommen lassen. eine katze scheint dem kind gegenüber neutral zu sein, die zweite mag es nicht und die die auf alles pieselt hasst das kind geradezu.
ich denke man muss tier und kind immer gut beobachten. ich würde sie auch nie alleine lassen miteinander. ein tier ist und bleibt ein tier und kinder suchen die grenzen. ich spreche aus erfahrung, unsere töchter wachsen mit einem grossen hund auf.
viel erfolg.
Zum Anfang der Seite

skorpion

Schweiz
27 Beiträge

Erstellt  am: 24.02.2008 :  13:07:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tänzerin
ich hatte mit meinen Katzen nach beiden Geburten nur jeweils ein Problem. Die Katzen wollten immer auch in der Nähe sein, wenn ich das Baby auf dem Arm hatte. Also auch beim Stillen am liebsten auf dem Stillkissen liegen. Waren weder feindselig zum Baby noch haben sie sich schlecht benommen.
Ich habe aber immer aufgepasst, das sie nicht gerade in der Wiege geschlafen haben.
Auch jetzt wo die Kinder grösser sind (6 und 1) haben wir gar keine Probleme mit den Katzen.
Zum Anfang der Seite

Mami

Schweiz
210 Beiträge

Erstellt  am: 25.02.2008 :  09:17:21 Uhr  Profil anzeigen
Ich selber habe meine Katzen erst geholt, als die Jungs schon auf der Welt waren und es waren beides Jungtiere, sodass sie damit quasi aufgewachsen sind. Meine Schwester allerdings hat noch ein Baby bekommen als sie Ihren Kater schon hatte. Er hat ihr dann auch gezeigt, wann die Geburt bevorstand. Er hat den ganzen Tag auf ihrem Bauch verbracht. Als das Baby dann da war, hat er sich nicht wirklich dafür interessiert und sich auch sonst nicht verändert. Manchmal glaube ich, je weniger Gedanken man sich macht, desto einfacher wird es dann auch.

Alles Gute also für Deine 2 Babys!

Lieben Gruss

Mami
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000