Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Freundschaft, Ehe und Familie, Liebe & Sexualität
 Depri - Familie hat einen kompleten Durchhänger
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt am: 25.03.2008 :  19:08:20 Uhr  Profil anzeigen
ich weiß auch nicht, aber unsere ganze familie hat einen kompleten durchhänger. ob finanziell oder gefühlsmässig.
es ist einfach kein licht am horizont zu sehen und ich kann kaum etwas dagegen tun.

wir sind schon soweit,dass wir uns verkriechen.

sorry aber ich mußte einfach mal meinen frust ablassen.

familienzusammenhalt außerhalb unserer kleinen familie ist nicht da.

danke euch fürs zuhören.

maggi

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:16:29 Uhr  Profil anzeigen
Wer gehört denn zu Deiner kleinen Familie?

Ich kenne so Zeiten sehr gut. Mann darf sich einfach nicht hängen lassen. Bzw. bei mir kam dann immer wieder der Punkt, wo ich mir sagte, ich muss und kann etwas dagegen tun.

Seit ich ein paar grundlegende Dinge in meinem Leben geändert habe, geht es mir diesbezüglich sehr gut. Wenn ich mal einen kleinen Hänger habe, dann bin ich sehr schnell wieder oben auf.

Speziell in den Wintermonaten hat mir Johanneskrauttee sehr gut gegen Depressionen geholfen.
Zum Anfang der Seite

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:23:52 Uhr  Profil anzeigen
zu meiner "kleinen familie" gehören meine 4kinder und der mann, der aber von dem rest meiner familie gemieden wird,weil er so direkt ist. die frau von meinem vater sagt er ist ein a-sozialer typ.

es ist aber nicht so.
wir sind eben vom denken etwas anders.

sowas darf sie einfach nicht sagen. seit dem bin ich fertig,weil ich es meinem mann noch nicht gesagt habe.

danke für deine worte.

gruß maggi
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:28:32 Uhr  Profil anzeigen
Konzentriere Dich auf Deine Familie und lebt Euer Leben so wie es für Euch richtig ist. Ganz unabhängig davon, was andere von Euch denken oder über Euch sagen.

Ich bin auch das schwarze Schaf in meiner Bekanntschaft/Verwandtschaft. Seit ich aber mein Leben grundlegend verändert habe, macht mir das alles nichts mehr aus. Ich lebe sogar sehr gut damit.
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:29:15 Uhr  Profil anzeigen
hallo maggi

ich denk dich belastet vor allem der durck deiner familie,also die verwandten.....rede mit deinem partner so erleichterst du dir dein gewissen und ihr müsst zusammen leben nicht die andern mit ihm!wie kommen sie den auf asozial???
Zum Anfang der Seite

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:33:27 Uhr  Profil anzeigen
weil sie der meinung sind das er sich nicht anpassen kann.
ich finde das so gemein
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:37:13 Uhr  Profil anzeigen
ja maggi kommt mir irgendwie bekannt vor.....das braucht nerven und geduld irgendwann merken sie, das sie gegen euch keine change haben werden.das ihr zusammen haltet und du vor allem hinter ihm stehst und werden aufhören.
Zum Anfang der Seite

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:37:22 Uhr  Profil anzeigen
ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich es schaffen soll mein leben grundlegend zu ändern.
bitte helft mir.
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:41:33 Uhr  Profil anzeigen
maggi,was möchtest du ändern?was stört dich in deinem leben? nimm ein blatt papier,schreib auf was du ändern willst. und dann nimmst du eins davon streichst es rot an und arbeitets NUR auf diese eine ziel hin.weisst du stein für stein du kannst nicht gleich den ganzen berg schaffen.kleine ziele stecken die du auch erreichen kannst dann freust du dich und kannst motiviert auf das neue ziel zu gehn
Zum Anfang der Seite

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:46:25 Uhr  Profil anzeigen
ich werde heute nacht mal darüber schlafen und mich morgen wieder melden.
jetzt muß ich mich um meine familie kümmern.

danke euch für alles!

lg maggi
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:48:08 Uhr  Profil anzeigen
ja mach das schlaf gut
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  19:48:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Maggi

für jede Türe die sich schliesst geht eine neue auf.
Mein Ehemann wurde auch nicht akzeptiert und ich habe es überlebt und zu ihm gehalten.

Das Leben kann sicher leichter sein, wenn man ein gutes Beziehungsnetz in der Verwandtschaft hat, aber wenn sie einem das Leben nur schwer machen, dann fährst du eh besser ohne sie.

Die finanzielle Belastung haben viele junge Ehepaare, aber vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit, dass sich dein Ehemann weiterbildet oder du ihn unterstützen kannst.

Kopfhoch, dass Leben ist ein Abenteuer, das nie endet
Zum Anfang der Seite

Fiore

Schweiz
420 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  20:00:27 Uhr  Profil anzeigen
Hoi maggi
Deine Geschichte kommt mir sehr bekannt vor... mein Mann wurde auch nicht akzeptiert. Auch asozial... dabei ist er einfach sehr scheu und zurückhaltend am Anfang.
Ich hab Jahrelang gebraucht zu verstehen, dass es mir und meiner kleinen Fam passen muss wie wir leben. Ich muss niemandem was beweisen. Wem mein Mann nicht passt, gehört für mich nicht mehr dazu. Ich musste mich abgrenzen und nicht nur in mir zu dem ganzen stehen sondern das auch wortwörtlich weitersagen der Fam. Das hat mir was gebracht, weil ich selbstbewusster umgehe mit meiner Fam und die sehen, dass ich zu meinem Mann stehe und so haben sie auch nichts mehr zu sagen.
Wenn du in deinem Leben kein Licht siehst, solltest du erst mal sehen, an was es liegt und daran arbeiten. Ich kenn das alles auch. Bald kommt der Frühling und da blüht alles auf. Auch du!
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  20:05:07 Uhr  Profil anzeigen
fore ganz genau ich hatte vor kurzen einen höllenstreit mit den verwandten...nicht schön aber musste sein.ich war viel zu lange still und hab funktioniert.jetzt steh ich zu meinem leben und mir gehst tausendaml besser als vorher
Zum Anfang der Seite

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  14:39:18 Uhr  Profil anzeigen
aber wiso werden die menschen nicht so akzepiert wie sie sind? es kann doch nicht sein, das man sich nur für die anderen ändern muß.
ich habe mich gerade hingesetzt und alles aufgeschrieben was ich ändern muß, und da ist mir eigentlich bewust geworden,das ich in meinem leben nicht allesändern kann,was andere von mir uns erwarten.
zb. kann und will ich mich von meinem mann nicht trennen.

schon wieder soviel gejammert. sorry
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  15:27:29 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Maggi

wer sagt, du sollst dich von deinem Mann trennen?????
Du musst dich doch nicht für andere ändern, sondern so leben, dass es dir, deinem Mann und den Kindern gut geht.

He, wo ist dein Selbstvertrauen?
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  15:41:32 Uhr  Profil anzeigen
Jammere nur... das tut manchmal ganz gut! Weisst du, es giebt Dinge die nicht du ändern musst. Aber leider kannst man niemandem aufzwingen sich zu ändern. Dann muss man wissen, ob es nicht besser währe etwas Abstand zu gewinnen,Kraft zu tanken..... Vieleicht merken die anderen, dann, dass es wichtiger ist dich zu sehen, als ständig über dein Leben her zu ziehen. Und wenn nicht, kannst dus ja vieleicht zu einem späteren Zeitpunkt ein klärendes gespräch führen. Ich kenne es ja auch von mir. manchmal tut es gut, wenn man etwas nicht gut heisst, etwas abstabd und Zeit zu gewinnen.... Um es wieder realistisch sehen zu können. Vieleicht brauchen deine Verwanten diese Zeit. Und vieleicht nutzen sie sie auch. Vieleicht, solltest du die Situation einfach akzeptieren, denn du kannst sie nicht ändern. Geniese deine dich liebende Familie, und lebe sie jezt. Denn Kinder weden sooo schnell gross.
Zum Anfang der Seite

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  16:02:57 Uhr  Profil anzeigen
ich habe den kontakt zu meiner schwester schon vor einem halben jahr abgebrochen,ich darf es nicht sagen, aber er geht mir seit dem schon besser.
ich denke mir nur immer, es ist doch meine schwester!
meine mutter hat immer gesagt, kinder ihr müßt zusammenhalten,aber seit ihrem tot vor einigen jahren habe ich von der seite meiner schwester nichts mehr davon gemerkt, immer nur sie sie sie.

danke für dein offenes ohr!
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  16:07:59 Uhr  Profil anzeigen
Ja, es ist schohn deine Schwester, aber sie muss auch zu dir halten wenn sie deinen Mann nicht so leiden kann! Sie muss ihn ja nicht leiden, aber sie kann es annehmen, dass du zufrieden bist!
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  16:21:37 Uhr  Profil anzeigen
Liebe Maggi

es ist schön, wenn Geschwister zusammenhalten, aber weisch die Realität ist nicht immer so rosarot wie man es gern hätte. Du darfst sagen, dass du kein Kontakt mehr zu ihr hast. Wenn deine Schwester dich gern hat, dann kann sie auch akzeptieren, dass du deinen Mann liebst und mit ihm glücklich sein willst. Er muss ja nicht sie glücklich machen, sondern für die Dich und eure Kinder dasein.

Es ist gut möglich, dass du in der Familie bis jetzt die Rolle vom Rücksichtsvollem Familienmitglied hattest, das die eigenen Wünsche zu gunsten der Anderen zurücksetzte und jetzt wo du eine eigene Familie hast und diese die Hauptrolle spielt, wird es von deiner Schwester nicht akzeptiert.

Zum Anfang der Seite

maggi

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2008 :  16:28:13 Uhr  Profil anzeigen
danke für eure worte ich muß mich jetzt um meine familie kümmern.

Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2008 :  00:06:30 Uhr  Profil anzeigen
maggi,du musst dich nicht für die andern ändern so wie sie dich gerne wollen.....wenn du mit deiner familie glücklich bist dann lass es so und lass die andern reden.... weisst du,mein freund ist 7jahre jünger und auch nicht gerade die art vorzeigemann wie es das 0815 vorzuschreiben möchte...aber genau dieses schema will ich nicht mehr.es muss für uns 4 stimmen.ich hatte länger kein kontakt zur familie auch jetzt nur noch so ansatzweise aber sie merkten,sie haben keine change gegen uns.ich halte zu ihm.ein paar haben dies mittlerweile kapiert und akzeptieren es,weil sie nun wissen entweder oder.ich kann ohne sie leben den al dass was mir wichtig ist,ist in meinen eignen 4 wänden,meine kinder und mein schatz.
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2008 :  13:58:41 Uhr  Profil anzeigen
O.K. tarija, das ist auch eine Lösung... Aber eine sehr radikale! Meine Familie mag meinen Mann auch nicht, und umgekert das selbe. Aber weisst du was? Das ist ihr Problem. Wer mich lieb hat, verlangt keine endscheidung gegen jemand. Ob das nun der Partner oder die Verwandten sind. Sie müssen einen Weg finden, einnander trozdem anständig zu begegnen.Ich lasse mich aber auf solche Diskusionen gar nicht ein, nicht mit meinem Mann und nicht mit meiner Familie... Aber ich akzeptiere, dass sie sich nunmal nicht mögen. Es giebt nähmlich auch Menschen die ich nicht mag, von demher weiss ich ja wie das ist, und kann es nachvollziehen.
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2008 :  16:17:36 Uhr  Profil anzeigen
ja hast recht räubertochter vielleicht kamen die emotionen zu sehr hch da es ja noch nicht ganz erldedogt ist.ich hab schon freunde ausser haus smile
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 29.03.2008 :  20:57:04 Uhr  Profil anzeigen
Man braucht ja bei solchen Dingen Zeit, um zu wissen, wie man eigendlich damit umgehen will gell... Wer wiess, vieleicht kommts ja bei euch auch mal besser. Ich wünsch es euch!:-) Aber was meinst du denn mit freunden ausser Haus?
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 29.03.2008 :  21:06:41 Uhr  Profil anzeigen
ja wir sind ja auch noch nicht so cheibe lang zusammen gel.es pendelt sich so alles langsam aber sicher ein.
ich meinte weil ich geschreiben habe ich habe das wichtigste in meinen eignen 4 wänden,darum schreib ich,habe auch noch freunde draussen,nicht das jemand mich falsch versteht und denkt ich lebe isoliert fg
Zum Anfang der Seite

Räubertochter

Schweiz
1834 Beiträge

Erstellt  am: 29.03.2008 :  21:11:07 Uhr  Profil anzeigen
Jaja, Du Einzelgänger:-)
Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 29.03.2008 :  21:29:42 Uhr  Profil anzeigen
jesses ja ich bin ja sooooooooo arm das ich fast selbst erbarmen mit mir kriege loooooooooooool
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000