Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Freundschaft, Ehe und Familie, Liebe & Sexualität
 Klammern? Kriege ich wirklich zu wenig Zuneigung?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Roli77

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt am: 28.03.2008 :  08:48:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen

Habe endlich den Mut gefasst und suche nun Rat bei den "Profis" :-)

Meine Frau hat seit ein paar Wochen komplett Nachholbedarf was Freunde treffen (fast alle männlich, um die 30), Ausgang etc. anbelangt. Sie war die letzten 6 Jahre ziemlich wenig aus und hat sich fast nur mit anderen Müttern (wir haben 2 Kinder, 3 & 6) getroffen. Seit eben diesen paar Wochen fühle ich mich von ihr zurückgestellt. Nicht dass wir z.B. keinen Sex oder Kuscheleinheiten haben...... es kommt aber fast immer von mir aus.

Ich bin ihr gegenüber sehr aufmerksam, für sie ist es jedoch ein lästiges Klammern. Es gibt viele Momente wo ich sie auch total nerve, obwohl es für mich einfach nur Zuneigung und Liebe ist. Ich bin auch wieder so verliebt wie vor 8 Jahren. Ich weiss aber auch dass sie mich liebt, sie zeigt es mir jeden Tag. Sie meint ich studiere viel zu viel herum und soll mich durch Hobbies ablenken, ich könne doch nicht nur sie im Kopf haben. Ich habe einige Hobbies, im Moment jedoch mehr das Bedürfnis mehr Zeit mit meiner Frau zu verbringen. Es ist so verzwickt... :-(

Noch ein Beipiel; Gestern Abend war meine Frau bis Mitternacht aus, danach war sie noch 10 Minuten am PC und wir gingen gemeinsam ins Bett. Dort wollte sie noch ein wenig TV gucken. Ich wollte noch ein wenig mit ihr kuscheln, sie wies mich jedoch sofort ab. Für mich brach dann wieder eine kleine Welt zusammen. Wollte noch mit ihr darüber reden, aber bei diesem Thema macht sie immer komplett zu. D.h. sie sagt dann Dinge wie "nicht jetzt" oder "nein, nicht schon wieder".

Hilfe! Bin ich tatsächlich ein Klammmerer geworden oder kriege ich wirklich zu wenig Zuneigung?

Bearbeitet von: Roli77 am: 28.03.2008 13:28:44 Uhr

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  08:55:19 Uhr  Profil anzeigen
hallo rolli,

kann es sein, dass du klammerst bzw. ein erhöhtes kuschel- und zuneigungsbedürfnis spürst, seit deine frau wieder vermehrt in den ausgang geht und das auch noch überwiegend mit männern???
solange sie sich mit anderen müttern getroffen hat, war alles gut und schön...und nicht gefährlich???

kann es sein, dass du mit deinen zunehmenden wünschen deine aufsteigende eifersucht "vertuschen" willst?


gruss glückskäfer
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  09:29:30 Uhr  Profil anzeigen
rolli77 ich wünschte mir mein MANN WÄRE SO WIE DU MIR GEHT ES ÄHNLICH WIE DIR. MEIN MANN ARBEITET ABENDS IMMER UND KOMT ERST SO UM 11 UHR HEIM. ICH BLEIBE IMMER AUF WEIL ICH DENKE DASS ER EV. JA NOCH EIN WENIG REDEN MÖCHTE ABER ER WILL NICHT. AUCH SONST HABE ICH OFT DEN EINDRUCK ,DASS IHM KOLLEGEN WICHTIGER SIND.
NUN ZU DEINER FRAU: GEHT SIE JEDEN ABEND AUS?? ICH WÜRDE DAS ALS MANN NICHT ZULASSEN MAN MUSS ES DOCH EIN WENIG AUFTEILEN MIT DEM WEG GEHEN. ICH BIN EINE FRAU ICH BIN GERNE ZU HAUSE UND GEHE NIE WEG. WIE SIETS DEENN AUS KANNST DU IHR VERTRAUEN??
WIE WÄRE ES WENN DU FAST NUR MIT FRAuen ausgehen würdest?? HÄTTE SIE DA FREUDE??
MAN MUSS IMMER DENKEN WIE ES IST WENN DER PARTNER ES AUCH SO MACHEN WÜRDE DANN ÄNDERT ES SICH AUTOMATISCH IN WENIG.
ALSO ICH WÄRE NICHT BEGEISTERT WENN MEIN MANN MIT FRAUEN AUGINGE DESHALB TUE ICH DAS AUCH NICHT UND ICH HABE DAS BEDÜRFNIS AUCH NICHT.
ICH GEBE DIR DEN RAT VERSUCHE MIT DEINER FRAU ZU SPRECHEN.
Zum Anfang der Seite

Roli77

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  10:24:43 Uhr  Profil anzeigen
@Glückskäfer
Die Freunde mit denen meine Frau ausgeht gehören zu ihrer alten Qlique. Ich kenne alle, ihr Bruder gehört z.B. auch dazu. Sicherlich habe ich oftmals ein ungutes Gefühl, wenn sie erst um 6 Uhr morgens nach Hause kommt, aber Eifersucht ist etwas anderes. Ich würde das eher als berechtigte Sorge bezeichnen. Oder denkst du das ist der Anfang der Eifersucht? Kann das ja nicht so beurteilen, da mans selber ja meist gar nicht so sieht.

@Manasse
Ich möchte meiner Frau genügend Freiraum geben, sie soll gar nicht ständig zu Hause sein. Sie soll auch nicht wie ich sein, nur ETWAS einfühlsamer wenn ich über Probleme sprechen will. Und nein, sie geht nicht immer aus. 1-2 mal pro Woche. Manchmal kommt sie auch schon früh nach Hause, weil keiner ihrer Ex-Qlique im Treff (ein gemeinsamer Partyraum) war. Es sind eigentlich alles gute Leute, nur leider wird da oftmals auch Kokain konsumiert und die Typen verhalten sich dann meist wie 14-jährige.
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  10:39:41 Uhr  Profil anzeigen
Bibä, vielleicht wäre es besser, Du würdest auch mal ausgehen und das Leben entdecken. Es gibt nämlich eines neben dem PC. Vielleicht wird das Leben dann für Dich plötzlich auch wieder weniger kompliziert und Deine Probleme sind nicht mehr ganz so gravierend?

Du hockst nun seit halb neun vor dem Kompi. Pack Deine Kinder (ob zwei oder drei ist ja weniger wichtig) und geh doch spazieren! Geniesst den schönen Tag und knüpf auf dem Spielplatz, in der Migros oder im Gemeinschaftszentrum Kontakt zu anderen Frauen (oder Männern!), damit Du Dich nicht nur auf Dich und Deine Probleme konzentrieren musst! Rede mit anderen Menschen - und pflastere hier nicht das Forum voll, weil es Dir langweilig ist und Du Dich einsam fühlst.

Für mich wärest Du definitiv die falsche Partnerin: Du hast keine Eigeninteressen - das macht Dich uninteressant für andere Menschen. Du klammerst und jammerst - auch da wäre ich als Dein Mann ja noch so froh, wenn ich bis 11 Uhr abends arbeiten dürfte und natürlich wären mir meine Kollegen auch wichtiger als eine Frau, die nie weg geht.

Sorry, Roli, war am Thema vorbei, aber für Deine Frage gibt es hier sicher kompetentere Fachfrauen. Glückskäfers Gedankenstoss fand ich z.B. gar nicht so schlecht...

Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  13:02:12 Uhr  Profil anzeigen
Sali Roli

Du steckst bestimmt nicht in einer einfachen Situation. Was mich ein bisschen verwirrt ist die Aussage, dass deine Frau manchmal morgens um 06.00 Uhr nach Hause kommt. Was macht sie dann tagsüber mit den Kindern? Sie kann ja dann kaum ins Bett gehen und die Kinder sich selbst überlassen?!?

Auf jeden Fall denke ich, dass ihr unbedingt über eure Beziehung sprechen müsst.

@helmi - was war denn das für ein Beitrag? Du sprichst von Bibä?!?Kann es sein, dass du nicht mehr du selbst bist, seit du ein anderer Avatar hast ? Bisher fand ich deine Meinung immer sehr interessant. Ich freue mich eigentlich immer auf deine Antworten!
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  13:07:46 Uhr  Profil anzeigen
orphan, das wird ja sicher nicht unter der woche sein, sondern eher am freitag oder samstag abend und dann gbt es ja andere innerfamilie betreuungsmöglichkeiten! ;-) zum beispiel der ausgeruhte papa!

ich denke, deine frau hat jetzt nach 6 jahren kinderbetreuung mal eine kleine auszeit, in form von vermehrten ausängen, verdient! und ja, ich denke, es grenzt an eifersucht, da du es ja als wichtig empfunden hast,es hier zu erwähnen, dass es vermehrt männer sind, mit denen sie ausgeht. als es nur andere mütter waren, war es ja sicher nicht so!
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  13:09:07 Uhr  Profil anzeigen
rolli77 es ist gut sich freiraum zu lassen. es heisst nicht wenn ich so gut wie nie weg gehe, dass ich alleine zuhause bin. ich habe viel besuch. ich bin einfach gerne zuhause weil ich mich da wohl fühle und weil ich gerne bei den kindern bin.
ich gehe dafür oft am nachmittag weg oder am samstag lädelen oder so.
ja wenn natürlich noch kokain im spiel ist würde ich mir auch ein wenig gedanken machen.

Bearbeitet von: Manasse am: 28.03.2008 13:12:32 Uhr
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  13:24:31 Uhr  Profil anzeigen
Helmi, wie zum Geier kommst du jetzt auf bibä?
Zum Anfang der Seite

Roli77

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  13:26:04 Uhr  Profil anzeigen
@Glückskäfer

Du hast wahrscheinlich recht, es wird wohl eine "Eifersucht im Frühstadium" sein.

Und ja, das "Spätnachhausekommen" ist nur am Wochenende der Fall, wenn ich danach tagsüber mit den Kindern zusammen sein kann. Sie sagt auch, dass es wahrscheinlich spät werden könne.

Ich gönne ihr die Ausgänge sehr, es ist für mich jedoch eine extrem ungewöhnliche Situation, da sie zuvor fast nie aus war. Versteh mich bitte nicht falsch, ich weiss dass ihr das sehr gut tut und weil ich sie liebe würde ich sie nie darum bitten auf die Zeit zu schauen. Aber es ist so verletztend wenn dann am Wochenende keine 10 Minuten für mich übrig bleiben....

Wahrscheinlich ist das eine Phase, ich bleibe geduldig und lass es sich mal ein wenig entwickeln. Wenn es "schlimmer" wird kann ich immer noch reagieren.

@Manasse
Sie selbst nimmt keine Drogen, das würde ich merken weil ich selbst viele Erfahrungen im Umgang mit Drogen und Konsumenten habe. Die Anzeichen wären deutlich sichtbar.

Danke schonmal für eure Anteilnahme und Ratschläge.
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  13:27:38 Uhr  Profil anzeigen
Rolli, ich verstehe deine Angst und deine Bedenken. Mich erstaunt auch, dass deine Frau bis 6 Uhr in der Früh im Ausgang ist. Wer schaut dann tagsüber für die Kinder?

Was meinst du mit Kuscheln, dass ihr sogar das zu viel ist? Hängst du dich an sie, wenn sie nach Hause kommt, oder redet ihr auch darüber was sie unternommen hat? ob es Spass gemacht hat? Manchmal "suchen" die Frauen auch einfach den Ehemann, wie weit kann man gehen, bis es knallt, oder wie kurble ich unsere Beziehung wieder an? Mit ein wenig Eifersucht, damit er wieder weiss, was er an ihr hat? Es gibt viele Ursachen für den Freiheitsdrang deiner Frau. Wichtig ist, wenn es dir zu viel wird, dann musst du unbedingt mit ihr reden. Ausgang auch mal ohne Ehemann ist toll, das braucht Frau auch, aber alles im Rahmen, so dass niemand dabei verletzt wird.
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  16:19:38 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: leni70

Helmi, wie zum Geier kommst du jetzt auf bibä?


tschuldigung für die späte Antwort, muss gelegentlich mal Batzeli verdienen.

vergleich doch mal diese beiden Artikel:
http://familienforum.liliput.ch/topic.asp?TOPIC_ID=764
http://familienforum.liliput.ch/topic.asp?TOPIC_ID=1586
zum Thema Schwiegermutter

und dann noch
http://familienforum.liliput.ch/topic.asp?TOPIC_ID=1445
mit dem hier.

Zudem passt Jara-Chayenne ja bestens zu Taitano-Maurizio, findest Du nicht auch?


und da sich weder Bibä, Smilies noch Manasse zu meinem bösen Verdacht geäussert hat, ist er vielleicht gar nicht so falsch..??

Und hoffentlich bleibt Deine gute Meinung (DANKE!) von mir noch äs bitzeli
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  16:35:23 Uhr  Profil anzeigen
helmi47 da ich werder smiles noch bibä bin, kann ich mich ja nicht äussern.
ich finde nicht wenn man 2 namen schreibt, dass du mich dann mit unserem taitano-maurizio und dem mädchen gleich vergleichen kannst.es haben es noch andere leute so.

oder??
Zum Anfang der Seite

Giggi

Deutschland
139 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  16:39:35 Uhr  Profil anzeigen
Hey Helmi
Ich hatte von Anfang an den gleichen Gedanken wie du. Da aber super Spürnase Leni70 nichts gesagt hatte, dachte ich einfach nur ich bin zu misstrauisch.
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  16:40:20 Uhr  Profil anzeigen
ich habe die sachen gelesen. also nun mal erlich:
es gibt auf der welt nicht nur 1 mensch der entweder im gleiche haus wie die schwiegerelten wohnen oder in der nähe.
und 2. es gibt auch nicht nur ein mann, der abends arbeitet.

und ich wohne ja nicht wie die andere weg von der schwiegermutter sondern im gleichen haus, und mein mann arbeitet abends halt fast immer, weil er vertreter ist, und die leute abend manchmal besser zeit haben. dafür ist er manchmal morgens oder so da.

finde es schade dass du mich gleich verurteilst ich sei die andere. aber jeder soll denken was er will.

P.S du hast geschrieben dass ich mich nicht gemeldet hätte wenn es nicht um mich geht muss ich mich ja nicht melden wenn ich 0 ahnung habe worums geht.
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  17:07:49 Uhr  Profil anzeigen
helmi47
deine antwort würde mich eigentlich schon interessieren.
Zum Anfang der Seite

Seestärndli

Schweiz
1060 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  17:19:33 Uhr  Profil anzeigen
helmi arbeitet auch noch, also kannst du ja wohl kaum erwarten, dass er gleich innerhalb einer Stunde antwortet. Du wirst deine Antwort schon noch bekommen.
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  17:29:45 Uhr  Profil anzeigen
seestärndli ja ich dachte wenn es ihn bei mitglieder online anzeigt ist er im liliput drin oder nicht??

Bearbeitet von: Manasse am: 28.03.2008 17:30:09 Uhr
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  17:38:18 Uhr  Profil anzeigen
Das der Helmi online ist, aber dennoch keine Zeit hat zu schreiben kann ja vorkommen.
Ich bin auch häufig den ganzen Tag angemeldet, aber ich schau nur zwischendurch mal rein. Würd nie den ganzen Tag am Computer sitzen, schon gar nicht bei dem schönen Wetter.
Zum Anfang der Seite

Manasse


37 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  17:50:44 Uhr  Profil anzeigen
ich habe den pc auch immer angeschaltet habe aber auch keine zeit immer um zu schreiben lesen und so. mache es wie du werfe ab und zu einen blick rein.

Bearbeitet von: Manasse am: 28.03.2008 17:51:18 Uhr
Zum Anfang der Seite

Roli77

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  18:02:04 Uhr  Profil anzeigen
Könntet ihr euren Disput bitte ausserhalb dieses Themas austragen? Ich wäre euch sehr dankbar dafür.

@leni70
Du schreibst: "Wer schaut dann tagsüber für die Kinder?"
Lies mal meinen Beitrag über deinem, dann weisst du die Antwort.

Meine Frau hat bisher keinen Grund mich eifersüchtig zu machen, da sie weiss dass ich sie bis in den Tod liebe. Sie erzählt mir immer was sie im Ausgang erlebt hat, auch wer dabei war etc. Wir sind uns sehr vertraut und haben eigentlich keine Geheimnisse voreinander. Es geht mir nur darum, dass ich mich sehr schwer tue, weil sich meine Frau innert kürzester Zeit eigentlich zum Positiven verändert hat. Einerseits freue ich mich sehr, da sie seither auch offener und lockerer ist, anderseits ist es aber eben auch sehr anstrengend. Manchmal gibt sie mir auch das Gefühl, dass ich da irgendwie mithalten muss. Wir waren auch schon zusammen bis 7 Uhr in der früh aus. Ist ja auch schön.

Aber wie schon erwähnt; ich werde mich an die neuen lebensumstände gewöhnen und wir werden an unserer Beziehung wieder etwas "Feintuning" betreiben müssen, damits weiterhin so reibungslos klappt.

Schönen Abend wünsche ich euch

Bearbeitet von: Roli77 am: 28.03.2008 18:03:38 Uhr
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  19:56:51 Uhr  Profil anzeigen
Sorry Rolli

Deine Antwort war drin, bevor ich meine endlich abgeschickt habe.

Helmi,

Ich habe die Beiträge auch noch mal gelesen und weil ich andauernd geteert und gefedert werde, habe ich diesmal meine Paranoia nicht zum Ausdruck gebracht. Da du das so schön gemacht hast, muss ich nichts mehr tun als zustimmend zu nicken! Wenn ich etwas sicher nie tun werde, ist es etwas Böses von dir zu denken! Dafür respektiere und schätze ich dich zu sehr.

Und Leute, wenn ich im Fall immer online angezeigt werde ist es nur, weil ich zu faul bin mich auszuloggen und unser Schläppi immer läuft und online ist, nur zur Info.
Zum Anfang der Seite

puppilia

Schweiz
407 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  20:32:12 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roli,

ich hab selber so eine Phase durchgemacht wie deine Frau, vielleicht sogar noch extremer und kann dir nur einen Tipp geben: Mach dich rar, zeig ihr nicht ununterbrochen, dass du sie über alles liebst, sondern lass sie auch mal um dich bangen. Ich weiss dass das jetzt so einfach klingt, aber es ist für mich so, dass ein Partner viel interessanter wird, wenn ich mir nicht ganz sicher bin, dass er auch ohne mein Zutun für immer bei mir sein wird. Du musst sie ja nicht auf kindische Art und Weise eifersüchtig machen, solltest ihr aber dennoch nicht immer nur zu Füssen liegen ;o)
Eine gewisse Unsicherheit macht interessant!!

Halte dir die Daumen dass du durchhältst!

Liebe Grüsse,

Puppilia

PS: Deine Bitte an die Spekulanten wer nun wer sei, ihren Disput nicht hier auszutragen, finde ich absolut angebracht!!
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2008 :  21:36:56 Uhr  Profil anzeigen
Roli, entschuldige nochmals. Natürlich hast Du recht. Also, Bibä/Manasse oder wie auch immer, bitte schick mir doch ein Mail oder eine PN, dann können wir privat weiter streiten.

Den Ratschlag von Puppilia finde ich sehr gut (schliesslich habe ich Bibä/Manasse in etwa das Gleiche empfohlen), mach Dich rar, so bleibst Du interessant. Umgekehrt wäre es wohl auch so, oder?

Viel Erfolg!
Zum Anfang der Seite

Roli77

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 29.03.2008 :  09:42:05 Uhr  Profil anzeigen
Guten Morgen

Helmi und Pupilla, ich werde mir euren Tip mit dem rar machen zu Herzen nehmen. Ich werde das versuchen umzusetzen, auch wenns wahrscheinlich nicht ganz so einfach wird.

Tschüss
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 29.03.2008 :  09:46:48 Uhr  Profil anzeigen
Rolli

Ich kann mich dem Tipp von Helmi und Pupilia nur anschliessen, wenn du eben grad nicht klammerst, nicht versuchst mit ihr zu kuscheln, auch mal keine Lust hast (obwohl du riieesige Lust hättest). Dann überdenkt man plötzlich seine Einstellung, die Selbstverständlichkeit des Partner und der Partnerschaft, und plötzlich wird der andere wieder wirklich seeehr interessant.

Zum Anfang der Seite

tarija

Schweiz
296 Beiträge

Erstellt  am: 29.03.2008 :  19:57:49 Uhr  Profil anzeigen
ich würde auch etwas komisch schaun wenn mein freund mit ner kollegin ausghêht(das ist ja voll i.o.häte da keine ebdneken ev ein kleines kribbeln im bauch ja ich gebs zu)aber erst um 6h früh heimkommen,ja da hätte er auch ein problem!ich wäre stinkesauer.
setzt dich mal mit ihr hin rede,sage ihr deine ängste gefühle.sie soll dir sagen was ihr in eurer beziehung nicht mehr gefällt und was sie liebt an eurer beziehung.
und wie helmi und pupilla sagen,mach dich rar,ich weiss es ist nicht leicht.....aber versuchs.oder wenn du ihr ev morgens immer einen kaffe gemacht hast,mach einfach mal keinen..... das sie merkt sie muss auch wieder etwas tun für dich um nähe zu kriegen.weisst du es kann so schnell alles selbstverständlich werden,der andre macht das u das ja eh.

mir hat mal eine kolelgin folgendes gesagt und ich muss immer wieder sagen,es stimmt:

Symbolisch gsehen:du und deine frau stehn 4 schritte auseinander.
dir sind das zu viele also macht du 2 auf sie zu!
ihr sind aber nur 2 schritte zu wenig abstand,also geht sie wieder 2 zuerück(ev auch3 sicherheitshalber) also sie zieht sich zurück giebt weniger wo du mehr gibst
was passiert wenn du nun einen schritt weg gehst,dann habt ihr plötzlich 5 schritte zwischen euch,was ihr sicher zu viel ist,sie will ja4.
also muss Sie nun einen schritt auf dich zu machen,das der abstand wieder stimmt.
lass es dir mal durch den kopf gehen,finde es hat so viel wahreit und ist doch so einfach und auch kompliziert
Zum Anfang der Seite

Chaki

Schweiz
11 Beiträge

Erstellt  am: 30.03.2008 :  10:23:05 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Rolli77
Ich bin ganz neu hier im Forum und hab mir alle Beiträg hier zu Deinem Problem durchgelesen. Ich kann Dir vielleicht einwenig aus der Sicht Deiner Frau erzählen, denn ich war selber in einer ähnlichen Situation, in welcher mich das "Ausgehen" mehr packte als die Jahre zuvor..... Bei mir hat dieser "Drang" angefangen indem ich das Gefühl hatte, ich hätte mich in meiner 6jährigen Beziehung weiterentwicklet und mein Mann steht noch an der gleichen Stelle.... Gibt es Themen, welche Deine Frau in letzter Zeit öfters darüber diskutieren wollte und Du hattest keine Zeit oder fandest es nicht nötig darüber zu reden?? Bei mir war es so. Ich wollte mit ihm reden aber alles andere war wichtiger, Job, Freunde, Feuerwehr.... Also konzentrierte ich mich wieder mehr nur auf mich. Eigentlich hatte ich zwei Leben, ich hatte mein "altes" Leben mit Party, Ausgehen, immerzu Freunde treffen und ich hatte auch ein Leben mit meinem Mann. Aber mein altes Leben bekam wieder Überhand, da sich mein Mann ja sowieso nie kümmerte. Ihm war es egal wann ich weg war oder wieder nach Hause kam. Nicht einmal hat er mich gefragt mit wem ich weggehe... ich hatte das Gefühl im egal zu sein (im Nachhinein erfuhr ich, dass ihm das gar nicht egal war, aber anstatt dies mir mitzuteilen, zog er sich zurück - was bei mir als Gleichgültigkeit ankam). Dass er mich liebte wusste ich, aber er konnte es nicht so zeigen wie ich es gärn hätte und denke nicht, ich hätte mich nicht mitgeteilt. Ich konnte dies im Gegensatz zu ihm, er hat alles in sich hineingefressen. Wir hatten zum Glück keine Kinder. Wir haben nach 5 Jahren Beziehung geheiratet und uns ein Jahr danach getrennt, allerdings glücklich getrennt weil wir heute richtig gute Kumpels sind...
Magst Du Dich erinneren, hat die Ausgeherei Deiner Frau mit einem Ereingis zu tun oder kam es plötzlich??
Ich finde es suuuuuper, dass Du Deiner Frau vertraust und eine Portion gesunde Eifersucht ist auch nicht schlimm. Das mit dem rar machen, kann nützen - es kann aber auch ins Auge gehen. Ich wäre auch enttäuscht, wenn sie für alle anderen immer Zeit hat und am Weekend für Dich zu müde ist. Ich denke ein klärendes Gespräch könnte euch helfen, jedoch denke ich, ist der Zeitpunkt jetzt noch zu früh, sie würde abblocken wie sie es jetzt auch schon macht! Aber vielleicht versuchts Du ebenfalls das Leben neu zu entdecken oder frag doch mal, op ihr gemeinsam weg geht, auch zu ihrer Clique, wenn dort etwas im Busch wäre, merkst Du es an ihrer Reaktion... Aber das mit 6 Uhr morgens nach Hause kommen würde ich nicht überbewerten, machmal vergisst man die Zeit und die Stimmung passt einfach. Kam bei mir auch schon ein paar Mal vor, ohne dass ich bei jemandem im Arm lag oder so...... Und da sie es aufs Weekend beschränkt und bestimmt nicht auf jedes denke ich es ist i.O.... Gebt doch die Kinder mal übers Wochenende weg und haut zusammen auf den Putz?!?
Ich wünsche Dir und Deinem Schatz von Herzen, dass alles wieder so wird wie ihr es wünscht
Zum Anfang der Seite

Roli77

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 30.03.2008 :  13:07:27 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Chaki

Es gibt keine Themen die mich nicht interessieren würden, wir sprechen sehr viel und offen über so ziemlich jedes Thema das uns oder einen von uns gerade beschäftigt. Die letzten Tage waren wieder fantastisch, wir haben viel erlebt, geredet, "Kontakt" gehabt und sie war unglaublich liebevoll und herzlich zu mir. Ich habe sie auch nochmal explizit auf das Thema angesprochen, für sie sei es nur eine Phase, sie brauchte in letzter Zeit den vermehrten Kontakt zu ihrer Qlique, es sei nicht wegen den Leuten da sondern eher weil sie etwas aus dem Alltag fliehen musste.
Und sie hat sich bei mir für ihr Verhalten in den letzten paar Wochen entschuldigt. Es sei ihr in letzter Zeit alles irgendwie zuviel geworden. Die Kinder waren kurz vor der Fasnacht krank geworden, ich musste mehr arbeiten als sonst (und hatte dadurch ein erhöhtes Bedürfnis nach Nähe und Zärtlichkeit), ihrem Bruder gings nicht so gut..... Es war zuviel und sie musste einfach ein wenig Abstand von allem bekommen. Sie wollte mich bestimmt nicht kränken.

Danke für eure Hilfe, das Problem hat sich von selbst gelöst. :-)
Zum Anfang der Seite

Chaki

Schweiz
11 Beiträge

Erstellt  am: 30.03.2008 :  16:15:32 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Rolli77
Super, freut mich sehr das zu lesen.......
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000