Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Plaudereien aus dem Kinder und Familien Alltag
 Innere Mitte / Sich selbst finden / Meditation
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt am: 20.04.2008 :  21:16:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen

Hier kommt wieder einmal eine orphan-Idee! Ich schreibe aber heute nicht zur Unterhaltung - sondern möchte gerne von euch unterhalten werden ! Gäl Unicorn!

Ich suche schon lange einen Kurs, den ich machen könnte. Zum Thema: Innere Mitte, sich selbst finden bzw. Meditation / Entspannung! Aber ich finde einfach nichts auf dem Internet, das mich "überzeugt"! Weiss auch gar nicht, nach was genau ich suchen könnte! Kurse, Therapieformen - egal!

Ziel dieses Kurses oder Therapie soll sein, dass ich in Alltagssituationen mit den Kindern "ruhiger" reagieren kann, dass ich schneller abschalten kann (auch mal eine halbe Stunde über Mittag) oder aber dass ich abends abschalten kann und besser einschlafe (Schlafstörung)! In kurzer Zeit - schnell zur Ruhe kommen - die Fähigkeit erlernen sich zu entspannen!

Bitte jetzt nicht alle möglichen Namen nennen wie Yoga, Autogenes Training etc. oder wie die alle heissen. Da liegt nämlich ein Teil meines Problems. Super wäre, wenn ihr mir bei eurem Vorschlag auch gleich kurz schreiben könntet, was der Inhalt bzw. das Ziel (des Kurses / Therapie) ist!

Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht. Bin sehr gespannt auf viele Rückmeldungen und Ideen.

Grüessli
orphan

Giggi

Deutschland
139 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  21:28:12 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Orphan
Ich habe eine CD zu Hause, die höre ich mir manchmal vor dem Schlafen an. Es geht das auch um so autogenes Training etc. Also sich fallen lassen und zur Ruhe kommen. Die Frau erzählt dann mit müder-machender-Stimme, dass man die Beine gestreckt hinlegen soll und durch atemn und ein Glied nach dem andere Fallen lassen soll.
Kennst du das? Kann sehr schlaffördend wirken.Dies ist aber eher nur für die Situation am Abend.
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  21:38:05 Uhr  Profil anzeigen
Also ich mach ja zuhause Tai Chi, danach fühl ich mich absolut ruhig, entspannt, und abschalten kann ich dabei auch. Ich fühle danach aber auch wieder die Energie fliessen. Vielleicht wäre auch das etwas für dich? Um besser zu schlafen geh ich ja unter anderem auch in die Akupunktur.
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  21:38:08 Uhr  Profil anzeigen
Hi Giggi - ne, kenn ich nicht. Wie heisst die CD? Ist sicher ein Versuch wert - für den Abend bzw. für die Nacht.
Zum Anfang der Seite

Giggi

Deutschland
139 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  21:44:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Orphan leider weiss ich nicht wie die CD heisst, da sie mir meine Ärztim zum Kopiere ausgeliehen hat. Sorry, dass ich es empfehle und keinen Titel habe.
Es gibt eine Reihe von solchen CDs von Dr. Arnd Stein .Kannst du zb bei Amazon anschauen - man kann da auch nur autogenes Training als Suchbegriff eingeben. Jedoch wäre im Laden besser, da man da auch reinhören kann ob sie speziell für den Schlaf ist.
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  21:55:52 Uhr  Profil anzeigen
@siby - danke. Akupunktur hat mir ja bisher nicht geholfen. Aber ich hab's im Hinterkopf. Über "Tai Chi" müsste ich mich genauer informieren. Auch da kenne ich nur den Namen aber nicht den Inhalt oder Sinn!

@giggi - schon in Ordnung. Es dürfte nicht schwierig sein, eine solche CD aufzutreiben! Vielen Dank.
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  22:06:01 Uhr  Profil anzeigen
http://de.wikipedia.org/wiki/Taijiquan hier findest du etwas über Tai Chi

Ja hast du mir ja geschrieben, dass Akupunktur nichts nützt. Was mir bei "Schlafstörungen" auch immer noch in den Sinn kommt, sind Stromquellen. Vielleicht reagierst du ja auf Elektrosmog, oder in der Feng Shui Lehre gibts ja z.bsp. auch schlechte Plätze fürs Bett.

Wir hatten früher z.bsp das Bett an der Aussenwand, da hab ich auch immer sehr schlecht geschlafen. Seit wir das Bett an der Innenwand haben schlaf ich ruhiger.
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  22:10:07 Uhr  Profil anzeigen
... uih ... siby, wir haben ein Wasserbett. Da müsste der Techniker kommen und dies verschieben ! Das Bett steht aber nicht an einer Wand. Es steht mitten im Raum!
Wir haben ... wie heisst das noch gleich ... Wasseradern! Die gehen links und rechts neben unserem Haus vorbei und quer durch ... noch etwas ... müsste jetzt nachlesen wie das genau heisst! Meinst du, dass könnte Einfluss haben?!?
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  22:16:42 Uhr  Profil anzeigen
mit Wasseradern kenn ich mich nun gar nicht aus, ich weiss nur, dass es Leute gibt die darauf reagieren. Aber ich glaube, wenn die nicht direkt unter deinem Schlafzimmer durchführen, sollte das nicht der Fall sein.....aber sicher bin ich mir nicht.

Ich hab aber letztens eine sehr interessante Sendung gesehen, da gings um Elektrosmog. Da kam einer zu einer Familie ins Haus, weil die Eltern schlecht geschlafen haben und die Frau meinte sie fühle sich wie unter Strom gesetzt. Da kam dann heraus, dass im Schlafzimmer zwei Steckdosen nicht geerdet waren und es wirklich einen Stromkreislauf im Zimmer gab.

Mein Mann reagiert auch auf Elektrosmog, wir haben soweit alles Elektrische aus dem Zimmer verbannt und einen Rosenquarz in seiner Nähe aufgestellt (das soll anscheinend helfen).
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  22:26:37 Uhr  Profil anzeigen
... ja, das stimmt. Bei uns liegen unter allen Betten Rosenquarz!
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  22:31:38 Uhr  Profil anzeigen
so gut, dann bin ich jetzt mit meinem latein am ende
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2008 :  22:52:16 Uhr  Profil anzeigen
@siby - vielen Dank für deine vielen Inputs!
Zum Anfang der Seite

Ninola

Schweiz
49 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  00:38:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo orphan
was ich dir sehr empfehlen kann, ist die Chinesische Quantum Methode. Das ist eine Art Therapie wo mit deinen schlechten Energien gearbeitet wird. Ich habe dies ein paarmal gemacht, und seitdem bin ich viel ausgeglichener, ruhiger(habe auch 2kleine Kinder und bin alleinerziehend). Falls es dich interessiert und du mehr Infos wünschst, melde dich.

liebe Grüsse
Ninola
Zum Anfang der Seite

nucky

Schweiz
129 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  08:07:12 Uhr  Profil anzeigen
Hy Orphan
Was mir sehr hilft zur enspannung ist Pilates, du konsentrierst dich auf dich und dein körper und machst übungen. Da kann ich richtig abschalten und zur Ruhe kommen.
Liebe Grüsse
Zum Anfang der Seite

Unicorn

Schweiz
245 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  17:47:08 Uhr  Profil anzeigen
Ja dann muss ich doch auch mal etwas dazu schreiben
Ich habe vorab aber noch eine Frage! Hast du Hobbys? Außer Deiner Familie? Sondern was eigentlich nur Du gerne machst?! Oder gibt es etwas was du früher super gerne gemacht hast als du noch keine Familie hattest? Ich habe auch eine Zeitlang versucht zu Meditieren und mir Entspannungs CD`s geholt aber ich war nicht der Typ dazu. Ich habe mir dann mein Hobby wieder hervorgeholt und merkte, dass es das war, wo ich abschalten kann.
Jetzt sind es doch mehrere Fragen geworden
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  18:41:16 Uhr  Profil anzeigen
@ninola - das Chinesische .... habe ich ja noch nie gehört. Da bin ich g'wunderig! Kannst du mehr dazu erzählen?

@unicorn - musst du das nun unbedingt so deutlich sagen ! Ich hab überhaupt nicht das Gefühl, dass ich der Typ für Meditation oder was auch immer bin. Aber irgendetwas muss ich doch einfach tun können (grad unglaublich verzweifelt !).
Ich arbeite ja daran (suche Babysitter), dass ich mein Hobby wieder aufnehmen kann. Handball spielen. Früher noch Fahrrad fahren. Ich bewege mich gerne. Sport. Trainerin. Lesen. Aber wie lange werde ich z. B. noch Handball spielen können? Zudem bin ich dauernd verletzt, weil ich mich nicht auf den Sport konzentrieren kann, weil meine Kinder immer dabei sind.

Bin wirklich grad sehr verwirrt. Egal was für ein "unverfängliches" Thema ich anschneide, immer endet es gleich!

Tja. Danke für die Inputs. Mal schauen, was daraus wird. Vielleicht finde ich ja doch noch die Erleuchtung.
Zum Anfang der Seite

Ninola

Schweiz
49 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  20:30:09 Uhr  Profil anzeigen
Hallo orphan
die Chinesische Quantum Methode (CQM) ist eine Art Therapie die man macht um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Therapeutin misst als erstes deine Energien und wo du die Negativen hast. Und manchmal findet sie auch heraus wie es zu diesen negativen Energien geführt hat. Und wenn sie die Ursache findet, korrigiert sie diese Energie in eine positive. Es tönt jetzt alles sehr kompliziert (ist auch nicht einfach zu beschreiben) aber eigentlich ist es sehr einfach.
Ich erzähle dir ein Beispiel: Als mich mein Mann verlassen hat, war ich am Boden zerstört und hatte auch für meine Kinder keinen Nerv mehr. Ünd da merkte ich das ich was unternehmen muss. Zum Psychiater wollte ich nicht gehen, und da kam dieses CQM. Da ging ich hin und es dauerte 3Std. bis sie meine heftigsten negativen Energien korrigieren konnte.
orphan, ich sage dir, am nächsten Morgen stand ich auf, und ich war ein anderer Mensch. Ich fühlte mich gut, ruhig, ausgeglichen hatte auch wieder Lebensfreude. Was mich erstaunt ist das es bis heute nützt. Seit ich bei ihr war ist mein inneres immer konstant ausgeglichen und das in jeder Situation(Alltag, aussergewöhnliches usw.) Das war letzten August wo ich bei ihr war. Ich betreue 1x pro woche noch 2Tageskinder, also mit meinen zusammen sind es 4Kinder den ganzen Tag. Aber es bringt mich nichts mehr aus der Ruhe, das finde ich total gut! Ich bin z.b. ein Mensch ich konnte auch ganz ganz schlecht abschalten, entspannen. Auch das hat sie mir korrigiert und seit dem klappt es mit relaxen ganz gut ;-) Ich denke, laut deinem Beitrag könnte es auch für dich das richtige sein.
Lg Ninola :-D
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  20:52:18 Uhr  Profil anzeigen
@ninola - das klingt ja alles wunderschön und super! Aber ich bin ein bisschen "geheilt" von solchen Therapien, die soviel gutes versprechen. Weisst du betreffend "Energieflüsse" hab ich leider schon negative Erfahrungen gemacht. Bei mir hat's nicht funktioniert. Bei allen, denen ich es empfohlen habe aber schon! Super oder?!? Trotzdem werde ich mich näher über dein CQM erkundigen und mal schauen, ob es das in meiner Nähe überhaupt gäbe. Danke für den Tipp!
Zum Anfang der Seite

Ninola

Schweiz
49 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  22:13:05 Uhr  Profil anzeigen
@orphan- was ich dir übrigens auch noch empfehlen kann, wenn du nicht so freund von "Energiemethoden" bist, wäre die Fussreflexzonenmassage. Auch das wäre eine möglichkeit um zum inneren Gleichgewicht zu kommen. Was das CQM betrifft, ich habe es schon verschiedenen Freundinnen empfohlen die es dann auch ausprobiert haben, und ich habe nur positive Feedbacks und Resultate bekommen und gesehen. Was hast du denn für negative Erfahrungen gemacht? Es kommt sicher auch darauf an, wie serös diese Energie Arbeitsmethoden umgesetzt werden.
Lg Ninola

Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2008 :  22:40:37 Uhr  Profil anzeigen
@ninola - halt einfach dass ich nicht darauf anspreche! Habe im Interent eine Praxis gefunden in meiner Nähe und mich per E-Mail mal näher informiert. Mal schauen. Vielleicht wird ja was daraus!
Zum Anfang der Seite

stellona

Schweiz
312 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2008 :  00:39:55 Uhr  Profil anzeigen
Orphan, ich kenn mich recht gut mit Aromatherapie aus...wenn Du möchtest, stürz ich mich mal in meine Bücher für Dich, oder hast Du damit auch schon "leider" Erfahrungen ? Auf jeden Fall, was immer auch Du versuchst, offt braucht es einige Zeit bis der Erfolg sich einstellt. Das ist zwar kein Trost, ich weiss, wenn es Dir unter den Nägeln brennt.
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2008 :  20:23:58 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen

Der Hausarzt sagt: "Burnout" ... die Psychotherapeutin meint: "Erschöpfungsdepression" ... ein Therapeut der Chinesischen Medizin meint: "Sie wirken auf mich aber überhaupt nicht depressiv. Erschöpft und energielos - ja - aber nicht depressiv! Alle haben dieselbe "Geschichte" gehört !

Das sind Aussagen!

Zuerst einmal ein Dankeschön an Ninola für den Tipp CQM. Darüber bin ich nämlich zu meinen "momentanen" Therapeuten gekommen.

Ich war am DI in einer Therapie für Chinesische Medizin. Der erste Eindruck ist schon mal gut. Interessant finde ich, dass dieser Therapeut ein "ganzheitliches" Bild macht. Er hat sich nicht nur angehört, was ich erzähle, sondern auch viel Fragen gestellt über meinen allgemeinen gesundheitlichen Zustand. Anhand meines Pulses stellte er fest, dass ich tatsächlich sehr, sehr wenig Energie habe und meine Zunge "bestätigte" meine Aussagen zum gesundheitlichen Zustand! Das war schon komisch, was er alles aus meinem Puls und meiner Zunge "gelesen" hat!

Obwohl ich schlechte Erfahrungen mit Akupunktur habe, hat er nach dem Gespräch noch Akupunktur gemacht ... und danach habe ich eine Massage bekommen für meine Verspannungen im Nacken ... ach war das schön entspannend!

Habe nun mal Termine bis Juli abgemacht (vorallem wegen der Massage !). Bin sehr gespannt, ob und wie es hilft!
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2008 :  21:38:12 Uhr  Profil anzeigen
Orphan ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du diesmal auf dem "richtigen Weg" bist.

Ich find die chinesische Medizin auch sehr spannend, gerade weil es eine ganzheitliche Therapie ist. Vom allgemein Arzt bekommt man ja oft nur ein Pülverchen gegen die Symptome verschrieben.

Ach und so eine Massage ist ja wirklich was tolles, hatte ich ja vor kurzem auch. Mir tat zwar hinterher 3 Tage der ganze Rücken weh, aber ich war so entspannt wie schon seit Jahren nicht mehr. Also lass dich ruhig weiter verwöhnen.

lg siby
Zum Anfang der Seite

Giggi

Deutschland
139 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2008 :  22:24:23 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Orphan

Schön, dass du über eine tolle Neuigkeit berichten kannst.
Als Laie würd ich auch nicht auf Burnout tippen, du willst immer etwas verändern und holst dir Tips im Forum und und und. Du hast vielleicht wenig Energie aber versteckst dich nicht gleich in einem Loch. Ich hoffe, ich durfte das so sagen...
Ich bewundere dich sehr, du hast einen "nicht ganz einfachen" Sohn und noch einen Jüngeren. Für deinen Sohn musst du jeden Tag kämpfen für die Anerkennung oder Erkennung seiner "Krankheit" - dies ist sicher nicht einfach.

Ich wünsche dir auf deinem weiteren Weg alles alles Gute!
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2008 :  23:15:17 Uhr  Profil anzeigen
Wow, Giggi. Vielen Dank für diese Worte.
Zum Anfang der Seite

stern

Schweiz
27 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2008 :  07:45:21 Uhr  Profil anzeigen
liebe orphan,
falls du noch etwas anderes suchen würdest, kann ich dir noch die kinesiologie empfehlen. da wir auch der ganze mensch, also körper und seele behandelt.
alles gute für dich
Zum Anfang der Seite

marla

Schweiz
641 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2008 :  09:48:37 Uhr  Profil anzeigen
COOL orphan,

was dieses Forum so alles kann! Bin echt begeistert, vor allem das Du so voll Tatendrang die Tips annimmst, umsetzt und behrzigst, super. Viel Glück heute, und auch mit CQM, bin gespannt auf Erfahrungsberichte !
Zum Anfang der Seite

Babysitter89

Schweiz
115 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2008 :  22:00:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Orphan
ich kenne diese Cd auch sie heisst so viel ich weiss Körperreise und das ganze geht ca. 20min ich schlafe dabei des öftern ein:-)
Zum Anfang der Seite

sommerwein

Schweiz
73 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2008 :  00:05:43 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: orphan

@ninola - das Chinesische .... habe ich ja noch nie gehört. Da bin ich g'wunderig! Kannst du mehr dazu erzählen?

@unicorn - musst du das nun unbedingt so deutlich sagen ! Ich hab überhaupt nicht das Gefühl, dass ich der Typ für Meditation oder was auch immer bin. Aber irgendetwas muss ich doch einfach tun können (grad unglaublich verzweifelt !).
Ich arbeite ja daran (suche Babysitter), dass ich mein Hobby wieder aufnehmen kann. Handball spielen. Früher noch Fahrrad fahren. Ich bewege mich gerne. Sport. Trainerin. Lesen. Aber wie lange werde ich z. B. noch Handball spielen können? Zudem bin ich dauernd verletzt, weil ich mich nicht auf den Sport konzentrieren kann, weil meine Kinder immer dabei sind.

Bin wirklich grad sehr verwirrt. Egal was für ein "unverfängliches" Thema ich anschneide, immer endet es gleich!

Tja. Danke für die Inputs. Mal schauen, was daraus wird. Vielleicht finde ich ja doch noch die Erleuchtung.


Hallo,
Kann ich Ihre Babysitter sein?
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2008 :  23:00:39 Uhr  Profil anzeigen
Übrigens,

hallo zusammen,

es läuft ganz gut mit der "chinesischen Medizin". Ich bekomme Akupunktur. Komischerweise habe ich früher nicht darauf angesprochen. Keine Ahnung, was dieser Therapeut anders macht als derjenige, den ich früher mal hatte. Aber ich war nun 4x da und merke bereits, dass ich besser bzw. schneller einschlafen kann. Noch bevor ich ins "Grübeln" komme, schlafe ich ein. Selbst in der neuen, schwierigen Situation, in der ich gerade bin. Ich bin sehr, sehr froh, dass ich abends einschlafen kann und nicht dauernd an alle meine zusätzlichen Sorgen denken muss.
Der Therapeut steckt zusätzlich noch Nadeln für die Verdauung bzw. um den Stoffwechsel anzuregen. Weiss nicht genau. Auf jeden Fall habe ich seit Beginn der Therapie 3 Kilo abgenommen. Habe aber nichts dafür gemacht! Okay. Momentan ein bisschen Stress. Aber bisher hat sich Stress und Kummer immer negativ auf mein Gewicht ausgewirkt, weil ich dann sehr unregelmässig und meistens ungesund Esse! Mach ich jetzt auch und trotzdem hab ich abgenommen.

Diese Therapie ist wirklich eine gute Sache und ich bin dankbar, dass wenigstens diese Kosten meine KK übernimmt !
Zum Anfang der Seite

stellona

Schweiz
312 Beiträge

Erstellt  am: 14.06.2008 :  16:32:46 Uhr  Profil anzeigen
Liebe Orphan, ich gönne gerade Dir dieses Erfolgserlebniss ! Du hast jetzt eben, oder hald vielleicht den besseren Therapeuten erwischt !
Weiterhin viel Erfolg wünscht Dir ganz fest
Zum Anfang der Seite

Fiore

Schweiz
420 Beiträge

Erstellt  am: 14.06.2008 :  21:53:15 Uhr  Profil anzeigen
Liebe Orphan
Habe jetzt nicht alles durchgelesen... kann sein, dass sich meine Imputs wiederholen.
Also hier meine Ideen und Erfahrungen:

Es gibts CDs zu Autogenes Trainig. Du legst dich am Abend ins Bett und hörst dir an und machst, was der Typ auf der CD spricht. Manche Sachen kannst du mit in den Alltag nehmen.

Hast du schon mal bei der Migros Klubschule nachgefragt? Die haben auch so Kurse; Joga, Tai Chi und so weiter.

Nimm zum Einschlafen Baldrian Tabletten, oder einen starken Kamillentee, oder höre Entspannungsmusik mit Naturgeräuschen

Malen. Das hilft mir immer (meistens). Leinwand, Malfarben und einfach drauflos malen. Das leert den Kopf und holt dich runter.

reden, reden, reden. Sprich mit vertrauten. Friss nichts hinein. WEnn du nicht so gut reden kannst, schreib Tagebuch. Du "entleerst" deinen Kopf und beruhigst deinen Geist.

Wenn mir noch was einfällt, schreib ich weiter.

PS: Gönn dir zwischendurch Wellnesstage (Momente) oder Wochenende.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000