Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Plaudereien aus dem Kinder und Familien Alltag
 Portokosten bei ricardo-Verkauf
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Leelee

Schweiz
13 Beiträge

Erstellt am: 10.06.2008 :  16:29:50 Uhr  Profil anzeigen
Ich fange an, mit einigen Kinderkleidern bei ricardo zu verkaufen. Auch DVD's, CD's und Kassetten. Bei den Portokosten stehen aber häufig verschiedene Preise, die die Verkäufer verlangen. Einzelne Babykleidungsstücke versenden einige als Briefpost, nicht als die teure Paketvariante- dann wird wohl eher geboten, wenn das Porto nicht so hoch ist. Wie packt Ihr die Ware ein, einfach so in ein grosses Papiercouvert?

Wer verkauft auch bei ricardo?
Wieviel Porto für eine DVD? Eine CD? Sogar Kassetten werden anscheinend weniger als 6.-Portokosten versendet- (Wieviel würdet Ihr für zwei Kassetten in einem Briefcouvert verlangen?).

Versendet Ihr zBsp. einen einzigen Strampler in einen grossen Papierumschlag (und für wieviel Porto?).

Ich würde für alles B-Post verkaufen.
Rechnet Ihr auch noch die Verpackungskosten auf die Portokosten dazu?

Ich weiss, ich könnte so Beispielspakete machen und damit zur Post und das von denen mir sagen lassen... aber vielleicht hilft mir auch so ein/e "ricardo-Verkäufer/in"?

watschli

Schweiz
138 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  16:39:32 Uhr  Profil anzeigen
hallo leelee

ich möchte auch bei ricardo verkaufen, aber mich "gurken" die Portokosten so an, weil ich nicht verstehe, was ich mit welchen Preis angeben muss, deshalb habe ich es für den moment gelassen. Um portokosten zu sparen kannst du auch bei ricardo schreiben, "abholung durch käufer".. Ich hätte so viil müll zum verkaufen ^^
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  16:48:47 Uhr  Profil anzeigen
Hi Leelee

hier http://www.post.ch/de/index/uk-privatkunden/pm_versand_inland_pk.htm findest du die Preise der Post,vielleicht hilft dir das weiter.

Einen einzelnen Strampler würd ich wohl auch eher in einem Grosscouvert verschicken, ebenfalls Cd's und Kassetten.

So kleine Sachen würde ich aber auch nicht irgendwo abholen fahren, es muss ja dann schon noch in einem Verhältnis stehen. Ich fahr für eine Cd doch keine 100km oder noch mehr, nur um die Portokosten zu sparen. Wär ja auch ein ökologischer Unsinn. Auch wenn ich etwas verkaufe, dann bestehe ich nur auf Abholung bei grossen und schweren Sachen, ausser der Käufer übernimmt die Speditionskosten.

Ich selber berechne keine Verpackungskosten, könntest du aber machen.
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  17:07:02 Uhr  Profil anzeigen
watschli, müll gehört nun wahrlich in die tonne! *grins*

ich finde viele angaben auch sehr unrealistisch! der eine berechnet noch packpapier, der andere den weg zur post usw usf.!
viele bieten versandrabatt an! daher finde ich, ist es oft unmöglich, den genauen preis für porto anzugeben! ich schreiben immer in den haupttext, dass ich versandrabatt anbiete und dann schaue ich, wieviel es letztendlich tatsächlich wird. wenn du 5 dvd´s einzeln verkaufst und 2 franken angiebst, dann erhöhen sich die versandkosten ja logischerweise, wenn jemand gleich 3 dvd´s von dir ersteigert!
Zum Anfang der Seite

Whisper


150 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  17:13:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Leelee!

Ich verschicke CD`s DVD`s und Kasetten in gepolsterten Couvert. Dies kosten 1.30.- Fr B Post. Kleider würde ich auch in Grosscouvert schicken. Kostet glaub ich 2.40.-Fr

Auch ich nerve mich manchmal über die versch. Kosten für Versand. Wenn ich aber weiss, das es auch billiger geht, schreibe ich dem Verkäufer meist eien Frage ob es nicht auch billiger ginge.

Hoffe ich konnte dir helfen!
Zum Anfang der Seite

Isis

Schweiz
203 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  17:17:17 Uhr  Profil anzeigen
Ich hab immer alles mit 4 franken angegeben.
Denke wenns was kleines ist erlass ich die kosten und sollte ich mal ein packet verschicken bleib ich bei 4 franken. Dafür hab ich aber auch viele die immer bei mir bieten:-)
Zum Anfang der Seite

Shanelle


26 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  17:34:11 Uhr  Profil anzeigen
Ich würde auch mehr bei Ricardo kaufen wenn die Portokosten günstiger währen. Manchmal wird sogar für einen Strampler CHF 6.- verrechnet und das passt sehr gut in ein Grosscouvert.
Zum Anfang der Seite

Leelee

Schweiz
13 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  19:16:24 Uhr  Profil anzeigen
Vielen Dank für Eure Antworten

Nun, dann werd ich mal Fotos von meinen Verkaufsartikeln machen...

Zum Anfang der Seite

Nuggitante

Schweiz
1352 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  20:06:18 Uhr  Profil anzeigen
auf der post gibt es eine tabelle mit massen von den briefen/paketen.

ich verrechne immer die tatsächlichen kosten plus -.50 an die verpackung.

bevor ich einen artikel einstelle, wiege ich ihn zusammen mit der verpackung, messe ihn aus und schaue wie viel es kostet und soviel verlange ich auch.

bei angeboten mit überrissenen preisen frage ich nach, ob es auch anders geht und mache einen vorschlag. meistens geht dann doch

grossbriefe sind schnell 2cm dick und das ist eben das limit.
standart- und midibriefe erlauben mehr als zwei cm, dann kommt aber ein zuschlag von 2.30 dazu bis 5cm.

Nuggitante
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  20:24:14 Uhr  Profil anzeigen
ich hab übrigens den link vorhin schon geschickt mit den preisen
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 12.06.2008 :  13:02:50 Uhr  Profil anzeigen
Ich ersteigere nur wenn das Porto in der Relation zum Produkt steht. Ich hab in letzter Zeit einige Kleidchen erteigert und nur welche die als Brief verschick wurden. Wenn jemand sein Verpackungsmaterial wie Polsterumschläge mitberechnet kann ich das schon verstehen.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000