Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Gesund und Munter - Themen rund um die Gesundheit
 Tipps gegen Fieberbläschen an der Unterlippe
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Moyira

Schweiz
83 Beiträge

Erstellt am: 30.06.2008 :  12:50:24 Uhr  Profil anzeigen
Hallo miteinander :D

Ich krieg schon bald die Krise, habe seit Samstag oben total rote Lippen bekommen wie wenn es trockene Luft wäre, und als ich dann heute aufgestanden bin fing es mich an zu jucken und ich hatte 4 kleine fieberblasen nacheinander an der unterlippe.. ich bin jetzt die ganze zeit Hima past am am schmieren aber die ist so bräunlich und ich habe das gefühl das nützt gar nix :-(

Hat mir jemand tipps was man so dagegen tun kann?

Ich habe das so viel, aber nie nützt irgendwas gutes...

Samantha_80


1200 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2008 :  12:53:21 Uhr  Profil anzeigen
@moyira

Wenn das Fieberbläschen schon da ist: Zovirax, erhältlich in der Apotheke

Sobald Du ein "Kitzeln", feines "Ziehen" an der Stelle spürst, wo Du Fieberblatern jeweils bekommst, sofort "Roc Enhydrial" Lippenpomade auftragen.

Hilft beides Hammer! Hatte dank Roc seit 3 Jahre keine Fieberblase mehr!

LG Samantha
Zum Anfang der Seite

Mira


379 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2008 :  13:05:43 Uhr  Profil anzeigen
Moyira: Ich würde Dir empfehlen, die Hima Pasta nur über Nacht aufzutragen. Die Hima Pasta wirkt austrocknend aber nicht gegen Viren. Gegen die Viren tagsüber eine andere Creme verwenden. Ich persönlich mag das "Lipactin" von Louis Widmer ganz gerne da es ein durchsichtiges Gel ist. Da ich aber leider nie 2x hintereinander die gleiche Creme verwenden kann muss ich jedesmal wechseln.
Die Herpes-Pads von Compeed find ich auch noch super. Achtung: diese darf man aber erst verwenden, wenn die Fiberblasen beginnen abzuheilen!

Zur Verbeugung kann die Homöopathie sehr nützlich sein. Ich nehme jeweils alle 2 Wochen 7 Globuli - wenn ich eine Fieberblase habe mehrmals täglich. Seither habe ich viel weniger Fieberblasen und wenn dann halt doch mal wieder eine kommt heilen sie viel schneller ab.
Zum Anfang der Seite

Moyira

Schweiz
83 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2008 :  13:08:13 Uhr  Profil anzeigen
hei Mira.
Ah das wusst ich nicht mal wegen der Hima Past..darum merk ich wohl auch keine grosssen unterschied.
Zum Anfang der Seite

Cory

Schweiz
279 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2008 :  13:27:10 Uhr  Profil anzeigen
Zovirax ist wirklich sehr gut, doch leider auch sehr teuer. Fenivir-Salbe gegen Fieberbläschen ist die günstigere Variante und nützt genau so schnell.
Zum Anfang der Seite

taesaeli

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 30.06.2008 :  14:37:32 Uhr  Profil anzeigen
hallo miteindander,
also ich empfehle dir Lavendel Oel oder Melissen Oel, (Aetherischesoel). Vobei Lavendel günstiger ist als Melisen und du kannst es für verschiede andere Probleme anwenden.
Einfach mehrmals täglich pur betupfen. Guten Sonnenschutz auf die Lippen auftragen da die Sonne Fieberblasen auslösen kann.
Also gute besserung.
Zum Anfang der Seite

schmätterling


250 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2008 :  23:44:35 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Mira

Wieso darf man die Compeed Herpes Pads erst bei Abheilung der Bläschen benutzen? Ich dachte, dass man diese ebenfalls bei jucken der Lippen direkt aufkleben sollte!? (so steht es doch in der Packungsbeilage) Grüsse Schmätterling
Zum Anfang der Seite

Mira


379 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2008 :  08:20:09 Uhr  Profil anzeigen
@Schmätterling: Wusste es bis vor kurzem auch nicht und hatte diese auch immer gebraucht. Beim letzten mal bekam ich 7 Blasen nebeneinander - meine Unterlippe sah aus wie nach einer Botoxbehandlung. Als ich in die Apotheke ging hat mir dann der nette Herr dort erklärt, dass dies absolut falsch sei. Wenn es erst zu jucken beginnt und noch keine sichtbaren Blasen da sind kann man sie vielleicht noch verwenden (so zur Vorbeugung/Vorbehandlung). Sind die Blasen aber da sollte man bis zum Abheilungsprozess warten. Anscheinend wird durch das Verkleben der Abheilungsprozess verzögert, ebenso erhöht sich die Gefahr beim Abziehen der Pads die Blasen zu "verschleicken".
Zum Anfang der Seite

Whisper


150 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2008 :  10:34:24 Uhr  Profil anzeigen
Ich benutze auch die Patch. Hab die immer gleich bei den ersten Anzeichen draufgeklebt. Auch wenn es bereits Blasen waren. ich hatte mit den Patch viel bessere Erfolge als mit den Salben. Salbe stört mich nämlich immer und die leck ich immer ab. (Nicht mit Absicht) Die Patchs sind viel besser. Man kann nichts wegkratzen, oder weglecken... Man kann darüber schminken und es kommt kein Dreck ran, auch wenn man mal mit Dreckfinger an die Blase kommt. Also versteh ich den Rat auch nicht. Warum esrt gegen Ende.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000