Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Erziehungsfragen, Pädagogik, Beratung, Coaching...
 Abstossende Kinder - ohne eigentliche Erziehung...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt am: 07.07.2008 :  17:49:19 Uhr  Profil anzeigen
"Häufig klagen Mütter, ihre Kinder seien so ungezogen, wenn sie mit ihnen zu Besuch sind. Diese Klagen sind oft nur zu berechtigt, geben aber auch Zeugnis für eine wirklich mangelhafte Erziehung. Da besucht ein Ehepaar mit einem 6jährigen Kinde Bekannte. Im Besuchszimmer sieht es Gegenstände verschiedenster Art. Alles wird betastet und vielleicht auch beschädigt. Da steht zum Beispiel ein Klavier. Das Kind erklimmt den Klavierstuhl und beginnt auf den Tasten herumzuhämmern. Es äusser Wünsche nach diesem und jenem. Es mischt sich in die Unterhaltung der Erwachsenen ein und gibt rücksichtslos und heulend seinen Willen kund, wenn der Mutter verhalten nicht nach seinem Willen ist.

Wer seinen Blick nur ein wenig durch Psychologie und Pädagogik geschärft hat, erkennt sofort, dass dieses Kind ohne eigentliche Erziehung gelassen wurde. Wohl schämen sich die Eltern ob des Gebarens ihres Kindes. Nur selten aber ahnen sie, dass sie die Erziehung verfehlten und weiterhin verfehlen werden. Sie vergessen dabei, dass ein ungezogenes Kind jeden abstösst, und dass jeder erkennt, wo der Fehler liegt. Sichererlich nicht beim Kinde sondern bei den Eltern."

Aus der "Schweizer Familie vom 22. Juni 1929" !!!

Wie tröstlich, oder?

Siria

Schweiz
344 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  17:55:24 Uhr  Profil anzeigen
ja da gib ich dir vollkommen recht!
Zum Anfang der Seite

Mama- Mia

Schweiz
114 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  18:16:10 Uhr  Profil anzeigen
Hat sich ja (LEIDER) nicht viel geändert....
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  18:42:05 Uhr  Profil anzeigen
Ich möchte dazu nur sagen, dass ein Kind mit einer Wahrnehmungsstörung ADS sich unter Umständen genau so verhält und es für die Eltern sehr schwer ist wenn man sie auch noch verurteilt.

Aber gäll 1929 gab es ja noch keine Kinder mit ADS
Zum Anfang der Seite

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  19:44:38 Uhr  Profil anzeigen
rubi, nicht alle kinder, die sich so benehmen, haben ads!
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  19:55:30 Uhr  Profil anzeigen
rubi, ich wollte dich nicht angreifen.
ADS gibts bestimmt schon immer, nur hat mans nicht gewusst oder eben nicht so genannt.
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  20:51:24 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Glückstern auch wieder mal da
@Frosch, du hast mich nicht angegriffen, denn ich habe kein Kind mit ADS, aber ich weiss von Müttern die kritisiert werden, weil sich ihre Kinder halt nicht so verhalten wie es die Etikette verlangt und sich diese Eltern oft isolieren.

Ich weiss das nicht alle unanständigen Kinder ADS haben und wenn mich das verhalten von Kindern nervt, dann sage ich es ihnen.
Aber ich sehe es heute lockerer als früher.
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  20:58:05 Uhr  Profil anzeigen
Es sollte nur ein Denkanstoss sein, denn es sind doch oft die Mütter, die untereinander sehr kritisch urteilen, was die Erziehung anbelangt.

Bearbeitet von: Rubi am: 07.07.2008 20:59:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  21:03:12 Uhr  Profil anzeigen
Ich hab gestern wieder mal einen Anschiss von meinem Vater bekommen weil meine Kinder nicht aufs erste Wort vom Klettergerüst runtergekommen sind; früher war eben alles besser; zu seiner Zeit....
Drum fand ich den Text einfach tröstlich.
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  21:09:27 Uhr  Profil anzeigen
Frosch so sind Kinder und werden es immer sein.
Wenn sie immer aufs Wort reagieren, sind sie doch dressiert
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2008 :  23:23:22 Uhr  Profil anzeigen
Ach Frosch, was meinst du wie oft ich mir schon anhören musste, dass meine Kinder nicht folgen. Nur weil sie nicht auf den 1. Pfiff angerennt kommen. Manchmal muss ich halt 2 oder 3 Mal rufen und wenns dann nicht klappt, geh ich sie holen.
Tja früher...ist man als Kind vielleicht gleich losgerannt, wenn die Eltern gerufen haben, aber auch nur, weil man wusste, dass man eine gescheuert bekommt.

Aber ich finds auch tröstend, dass es auch früher nicht nur "brave" Kinder gab. Wie langweilig und dumm wär die Welt doch, wenn jeder einfach nur blindlings gehorchen würde. Ich erziehe meine Kinder zu Selbstbewusstsein, da muss ich halt auch damit rechnen, dass sie nicht immer genau das tun, was ich möchte.
Zum Anfang der Seite

Yael

Schweiz
14 Beiträge

Erstellt  am: 08.07.2008 :  12:57:26 Uhr  Profil anzeigen
"Tja früher...ist man als Kind vielleicht gleich losgerannt, wenn die Eltern gerufen haben, aber auch nur, weil man wusste, dass man eine gescheuert bekommt."
"Unterschreib"

Seien wir ehrlich, wenn meine Söhne jedesmal wenn sie sich daneben benehmen den Hosenboden versohlt bekämen wären sie bestimmt die artigsten Kids.
Ich bin froh haben sich diese Zeiten geändert.
Zum Anfang der Seite

fabian

Schweiz
560 Beiträge

Erstellt  am: 08.07.2008 :  15:32:38 Uhr  Profil anzeigen
Ein wirklicher interessanter Bericht ...

Nur merken viele Eltern nicht, dass nicht das Kind das Problem ist sondern die Eltern selber. Das Kind kann in diesem Alter nur umsetzen, was es von zu Hause aus an Erziehung bekommt. Mich stossen diese Kinder nicht ab, im Gegenteil, sie tun mir unendlich leid. Helfen kann man nicht viel und das finde ich noch schlimmer.

Früher wurden die Kinder einfach verprügelt und mit dem Gürtel gezüchtigt. Du meine Güte, dann lieber die heutigen Zeiten.
Zum Anfang der Seite

monika1982

Schweiz
23 Beiträge

Erstellt  am: 09.07.2008 :  20:33:17 Uhr  Profil anzeigen
Die Erziehung früher war in einer gewissen weise nicht besser (schläge) aber sie war strenger. ich wurde auch so erzogen es hat mir nichts geschadet mal ein klaps auf den po. Viele Eltern sehen es nicht da stimme ich euch zu. Aber weiss irgend jemand wie man richtig ein kind erziehen muss?
Zum Anfang der Seite

marla

Schweiz
641 Beiträge

Erstellt  am: 09.07.2008 :  23:44:41 Uhr  Profil anzeigen
Heute auf dem Spielplatz passiert:

Junge stehet an der Wasserpumpe, alle stehen Schlange und wollen auch pumpen, Junge geht irgendwann weg sag ich zu meinem kannst gehen. Junge kommt schubbst ihn weg, o.k. dann warte halt. Dieses Szenario 2x hintereinander, bin dann mit hin, hab ihm gesagt andere wollen auch spielen, kleiner Hosenscheisser ca. 6 Jahre zu mir: ich bin hier der Chef es sei alles seins, und auf seine Oberarme deutend, i ha Chraft da hau i di damit um ! - Mutter steht dämlich daneben und unterhält sich bestens ohne sich um ihr Kind zu kümmern. So viel zum Thema Erziehung! Selbstbewustsein ist gut, aber Überheblichkeit kann ins Auge gehen.
Zum Anfang der Seite

Rubi

Schweiz
659 Beiträge

Erstellt  am: 10.07.2008 :  06:47:51 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Marla musste gerade lachen

Auf einem Spielplatz in den Ferien:

Ein Gartenrestaurant mit grossem Spielplatz, unsere Kinder am spielen wir an unserem Bier.

Ein etwas älterer Junge geht immer wieder zu ihnen hin und stupst sie. Sie kommen zu uns und sagen er stupst uns immer wieder.
Wir: geht einfach weg, ignoriert ihn. Der Junge teilt fortzu aus, einmal dieses Kind, dann wieder ein anderes.
Er verfolgt unsere Grosse und plötzlich reist er ihr an den Haaren.
Sie dreht sich und verpasst ihm einen Tritt. Der Junge streit, wie am Spiess, ein 2 Meter grosser, muskelbeladener Typ mit knallrotem Kopf steht auf und rennt zu meiner Tochter. Er schreit, du hast ihn geschlagen.

Mein sonst immer ruhiger Ehemann, springt auch auf und stellt sich vor unsere Tochter. Ich denke, scheisse das gibt noch eine Schlägerei. Mein Mann, der nicht gerade klein ist, sieht neben diesem Typen wie ein Zwerg aus. Doch er bleibt ruhig und sagt nur, ihr Sohn hat sie an den Haaren gerissen und sie hat sich gewehrt. Er nimmt unsere Grosse in den Arm und geht weg.

Heute müssen wir darüber lachen, aber damals hatte ich weiche Knie und eine mords Wut auf diesen Vater, der die ganze Zeit zugeschaut hat, wie sein Sohn die anderen maltratiert, aber selber nichts einstecken kann.

Bearbeitet von: Rubi am: 10.07.2008 06:50:55 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000