Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Forums-Küche - Plaudereien am Küchentisch
 «Schwarzes Loch» - was haltet Ihr davon...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

mops81

Schweiz
72 Beiträge

Erstellt am: 19.09.2008 :  13:24:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo wollt mal fragen was Ihr davon haltet das Sie in der Nähe von Genf ein sogenanntes "schwarzes Loch" erzeugen wollen um zu sehen wie die Erde entstanden ist?

nyri

Schweiz
158 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  13:29:20 Uhr  Profil anzeigen
also ich find es auf der einen seite super spannend,auf der anderen "pervers"wenn man hört,was da für unmegen an geld rein gesteckt wurde und wohl auch noch wird.denk dann,dass woanders kinder und deren familien hungern oder sterben müssen,weil ihnen das nötigste fehlt und wir stellen ein schwarzes loch nach.macht mir angst und zeigt die misstände.aber wie gesagt,es hat so seine zwei seiten,wie fast alles
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  13:38:19 Uhr  Profil anzeigen
Hi Mops

also um mal was klarzustellen, im CERN wollen sie kein schwarzes Loch erzeugen, sondern mehr Erfahrungen über Teilchen sammeln. Es handelt sich dabei um einen Teilchenbeschleuniger. Dabei könnten eventuell schwarze Mini-Löcher entstehen.
Ich selber hab keine Angst davor, dass in Genf der Weltuntergang heraufbeschworen wird.
Übrigens, der Teilchenbeschleuniger ist seit dem 10.9 in Betrieb, die erste Teilchenkollision hat also schon stattgefunden.

Mehr darüber gibts auf der Homepage von CERN http://public.web.cern.ch/public/
beim LHC http://lhc.web.cern.ch/lhc/
oder bei Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Large_Hadron_Collider
Zum Anfang der Seite

VandeerPipe

Schweiz
192 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  13:54:11 Uhr  Profil anzeigen
Siby
ich glaub da liegst du falsch soweit ich das jetzt mitbekommen hab wird momentan nix anderes gemacht als die Teilchen auf 99,999% der Lichtgeschwindigkeit ( knapp 299792km/sek ) zu beschleunigen, was einiges an Zeit und Energie braucht und dann werden die Teilchen aufeinander geschossen.


Bearbeitet von: VandeerPipe am: 19.09.2008 13:55:31 Uhr
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  14:01:31 Uhr  Profil anzeigen
Auch möglich VandeerPipe

mein Englisch ist leider nicht so überragend, aber hier kann man es sonst nachlesen.

http://press.web.cern.ch/press/PressReleases/Releases2008/PR08.08E.html
Zum Anfang der Seite

welsch

Schweiz
91 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  15:49:46 Uhr  Profil anzeigen
...die energie um ein schwarzes loch überhaupt zu erzeugen, steht hier gar nicht zur verfügung (wusste schon herr einstein)....nicht mal in der UNO-stadt genf also ist die ganze "schwarz-loch-theorie" für ein paar scharlatane und angstverbreiter ein gefundenes fressen, was ja vorauszusehen war.....

dass die materie jedoch unglaublich interessant jedoch immens kostspielig ist, steht nicht zur debatte. hätt auch lieber paar franken mehr im sack und dafür auf dieses happenig in genf verzichtet
Zum Anfang der Seite

lachbiene

Schweiz
78 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  15:51:46 Uhr  Profil anzeigen
ist doch auch egal, die haben ja weltuntergangspartys gemacht, ich hab mich todgelacht, denn falls uns ein schwarzes loch (lach) auffrisst merken wir ja eh nix mehr davon und laut uriella sollten wir ja schon lange tod sein.
geniesst das leben und lasst sie basteln
Zum Anfang der Seite

Sirius


61 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  16:19:19 Uhr  Profil anzeigen
So wie ich gehört habe, ist ein Ziel des Versuchs, durch das Zusammenprallen der Teilchen den Urknall in Miniaturformat nachzustellen. Einige Kritiker befürchten, dass dadurch evtl. ein schwarzes Loch entstehen könnte. Und Dank der Interpretation von Nostradamus Vorhersagen (7 Jahre nach dem Fall der grossen Zwillinge geht die Welt unter...) kam das den Weltuntergangs-Fans ganz gelegen... Bei euch gabs dazu Partys? Das ist ja witzig .

Was die Kosten betrifft: Forschung ist immer teuer. Natürlich kann man über den Sinn des Versuchs diskutieren, aber wer weiss, was dabei herausgefunden wird? Wenn nicht "geforscht" würde, würden wir ja vermutlich immer noch in Höhlen wohnen und Beeren sammeln .
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  17:54:20 Uhr  Profil anzeigen
Was ich davon halte ist schwierig zu sagen.
Grundsätzlich finde ich es völlig daneben, ein Experiment zu starten, von dem sie sich nicht mal zu 100% sicher sind, dass es nicht doch eine grössere Katastrophe auslösen könnte. (hat einer der Wissenschaftler von Cern erst in einem Interview so gesagt!)

Dann überrascht es mich dass all die Umweltschützer keinen Mucks von sich geben. Sie mischen sich überall ein, aber wenn es die ganze Erde betreffen könnte, dann ist niemand zur Stelle.

Ganz abgesehen davon finde ich es bedenklich, dass das Projekt nicht besser geschützt wird. Am Tag als die Maschine gestartet wurde, haben sich Hacker in das Programm eingeschlichen. Kann man sicher sein, das da nicht trotzdem was schief geht? Nein!

Und dann das ganze Geld was das investiert wird......nichts desto trotz, gäbe es Cern nicht, dann gäbs kein Internet und wir könnten hier nicht munter hin und her schrieben.

Zum Anfang der Seite

VandeerPipe

Schweiz
192 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  18:38:38 Uhr  Profil anzeigen
nicht zu veregessen die ganze Energie die dafür gebraucht wird, Mondstern. Gerade da müssten die Umweltschützer doch im Dreieck springen oder?

Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  14:43:47 Uhr  Profil anzeigen
www.hispeed.ch/News___Wetter/Inland/2089/20899304.html?entryId=777856

hier die neusten Infos über den Teilchenbeschleuniger. Falls es jemand interessiert.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000