Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Freundschaft, Ehe und Familie, Liebe & Sexualität
 Heiraten?!? Vorstellung zu heiraten komisch...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt am: 19.09.2008 :  21:00:32 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen
ich bin neu hier. Lese zwar schon länger immer wieder mal mit, doch heute möchte ich selbst einen Beitrag eröffnen.

Ich bin seit drei Jahren mit meinem Freund zusammen. Seit Januar sind wir auch verlobt. Nun haben wir vor längerer Zeit eigentlich beschlossen, dass wir im nächsten Sommer heiraten.
Er ist sich schon seit langer Zeit sehr sicher, dass es der richtige Schritt für ihn ist. Doch ich schwanke immer wieder.
Ich liebe ihn wirklich über alles und möchte mein Leben mit ihm verbringen. Doch irgendwie finde ich die Vorstellung zu heiraten komisch.
Glaubt ihr das gibt sich noch? Ging es euch auch so? (die, welche geheiratet haben).

Liebe Grüsse kg

Bearbeitet von: kg am: 19.09.2008 21:32:37 Uhr

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:10:16 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe einfach Angst, dass ich einen Fehler mache. Meine Eltern haben eine ziemlich trostlose Ehe. Und so möchte ich eigentlich nicht leben. So ein Vorbild ist nicht wirklich motivierend.
Nun hat mir meine Gotte, als sie erfahren hat, dass ich heiraten will, auch noch davon abgeraten. Sie wünscht mir, dass ich 1000 Möglichkeiten bekomme, andere Wege zu gehen.
Ich habe das Gefühl ich sitze zwischen den Stühlen.
Zum Anfang der Seite

Suuneschii

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:10:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Darf ich dich fragen wie alt du bist? Was findest du den genau komisch? Für einen Tag lang im Mittelpunkt zu stehen oder auf einmal seine Frau und nicht mehr seine Freundin/Partnerin zu sein?

lg
Zum Anfang der Seite

Suuneschii

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:13:45 Uhr  Profil anzeigen
Hmmmm... Wie wäre es, hört sich jetzt vielleicht einwenig doof an, aber wenn ihr ohne Standesamt "heiratet". Wenn ihr einfach eure Freunde/Verwandte zu einem Essen einladet und ihr euch vor denen das "Ja-Wort" gebt und eure Ringe tauscht. So habt ihr auch keine alzugrosse Probleme wenn ihr euch trennt. Hoffe du verstehst was ich meine....
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:14:23 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Suuneschii
Ich bin jetzt 23. Ich weiss noch jung, warten würde nicht schaden. Doch ich habe das Gefühl ich müsse mich jetzt entscheiden.
Ich finde die Vorstellung komisch auf einmal seine Frau zu sein. Kann mir das nicht genau erklären.

danke für die Antwort
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:16:16 Uhr  Profil anzeigen
Das mit dem "unformel" heiraten wäre schon eine Idee. Aber er möchte das kaum.
Er möchte mich für immer. Ich glaube auch seine starke Überzeugung, dass es mit uns sicher ewig klappt, gibt mir Unsicherheit.
Zum Anfang der Seite

Suuneschii

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:17:39 Uhr  Profil anzeigen
Bin 21 =) (Falls es dich interessiert). Was hälst du von meinem anderen Vorschlag? Ich denke wenn du Zweifel hast, ist es keine gute Idee zu heiraten. Man kann auch so glücklich sein.
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:21:56 Uhr  Profil anzeigen
Ich sage mir selbst jeweils auch, dass die Zweifel sicher nicht unbegründet sind. Doch ich bin auch sonst jeweils im vorraus unsicher (Bsp. Berufswahl, Stellensuche) und nachher bin ich wirklich glücklich.
Ich muss immer alles 100x oder mehr überdenken.
Bin leider, oder manchmal zum Glück nicht sehr entscheidungsfreudig.
Zum Anfang der Seite

Suuneschii

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:22:34 Uhr  Profil anzeigen
ooops, du hast schon geantwortet. Hast du eine Vertrauensperson die euch beide kennen mit der du über deine Zweifel sprechen kannst (ausser deiner Gotte)? Ich persönlich denke es ist keine gute Idee wenn du ihn heiratest wenn du sollche Bedenken hast. Vorallem das mit "für immer", hört isch für mich sehr besitzergfreifend an.... das ist kein gutes Zeichen.
Zum Anfang der Seite

Inyuk

Schweiz
396 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:25:33 Uhr  Profil anzeigen
sag ihm doch einfach das Du gerne noch etwas warten möchtest mit Heiraten. Das es Dir sehr verunsichert und Du ein ganz schlechtes gefühl dabei hast. Mach ihm den Vorschlag wenn er im Sommer Heiraten möchte dann ohne Standesamt, das könnt Ihr jederzeit nachholen. Wenn er Dich dazur drängen/ überreden sollte oder besser es versuchen mit überreden dann ist er eindeutig nicht der richtige. Denn wenn er Dich wirklich liebt und er nur das beste für Dich will dann wird er warten oder die " inofizielle" Zeremonie akzeptieren. Lasse Dich nicht überreden oder sogar zwingen. Es ist Deine entscheidung ob Du im Sommer Heiraten willst oder nicht und wenn er es nicht akzeptiert dann ist er nicht der richtige und ich würde ihn verlassen.
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:26:50 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe schon mit meiner Mutter darüber gesprochen. Und nach dem Gespräch fühlte ich mich wirklich besser und dachte, dass die Heirat für mich stimmt. Das ist jetzt zwei Wochen her.
Doch nun, als das meine Gotte gesagt hat, kommen mir schon wieder Zweifel.
Ich habe einfach Angst es könnte falsch herauskommen.
Es ist auch so, dass er in einem Jahr noch eine Ausbildung beginnt. Das heisst wir wollen in den nächsten drei Jahren bestimmt keine Kinder. Somit wäre für mich eine Heirat auch noch aufschiebbar.
Doch ich fände es irgendwie auch schön, wenn wir ganz offiziell zusammen gehören.
oje. Ich weiss wirklich nicht was ich will. Sorry
Zum Anfang der Seite

nippy

Schweiz
9 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:29:04 Uhr  Profil anzeigen
hai, ich verstehe deine bedenken, es birgt halt doch eine grosse konsequenz..
meine eltern sind seit sie 16 jahre alt sind zusammen, seit 22 verheiratet und mit 23 haben sie mich und später meine geschwister bekommen. jetzt sind sie 43 und haben sich letzten monat neue treue-ringe gekauft. sie tragen jetzt an beiden händen ringe und sie sind mächtig stolz darauf.

ich glaube, wenn man sich immer wieder neu zusammenrauft und sich auch immer um den partner bemüht, kann eine lebenslange verbundenheit etwas wunderschönes sein.

ich wünsche dir viel kraft für die richtige entscheidung!
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:30:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Inyuk

du hast wahrscheinlich recht. Aber irgendwie geht mir das auch gegen den Strich. Doch vielleicht liegt das nur daran, dass wir dann unseren Familien und engeren Freunden absagen müssen.

Die Idee zu heiraten fand ich immer schön. Doch jetzt wo es ERNST wird, habe ich wirklich bammel.
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:31:22 Uhr  Profil anzeigen
Danke Nippy

So ein Beispiel gibt Hoffnung, dass es auch anders kommen kann, als bei meinen Eltern.

Danke.
Zum Anfang der Seite

Suuneschii

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:31:46 Uhr  Profil anzeigen
du lässt dich sehr schnell beeinflussen. ich kenne das. ich bin auch so. zuerst denkst du so und es wird dir auch bestätigt (Mutter) und dann redest du mit deiner Gotte, die einwenig anders darüber denkt und schon denkst du auch wieder anders. sonst mach dir doch eine Liste mit Pro und Contra... und vorallem schlaf noch ein paar Nächte drüber.
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:34:52 Uhr  Profil anzeigen
Sunneschii

Meist du wenn ich für mich alleine eine Liste mit pro und contra erstelle und mich ganz auf mein Bauchgefühl verlasse und so entscheide, dann müsste es die richtige Entscheidung sein?

Schon blöd bin ich nicht so selbstbewusst und kann einfach sagen, hey ich heirate, egal was alle anderen dazu sagen.

Bearbeitet von: kg am: 19.09.2008 21:35:28 Uhr
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:39:03 Uhr  Profil anzeigen
Ich glaub ich geh jetzt ins Bett und melde mich morgen wieder.

Gute Nacht.

Drüber schlafen schadet bestimmt nicht.
Zum Anfang der Seite

Suuneschii

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:41:59 Uhr  Profil anzeigen
Weist du, ich habe das Glück das ich nicht vor so einer Entscheidung stehe. Aber es gibt keine 100% Garantie. Vielleicht werdet ihr alt miteinander, vielleicht auch nicht. Das kann niemand wissen. Ja, versuche es doch mal mit einer Liste. Mach es dir gemütlich (am Beten bist du ganz alleine), machst vielleicht noch Musik an und nimmst dir ein Glas Wein oder so und "setzt" dich vor deine Liste. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

LG Suuneschii
Zum Anfang der Seite

Inyuk

Schweiz
396 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2008 :  21:45:05 Uhr  Profil anzeigen
Diskutier doch mal mit Deinem Freund darüber. Sag ihm was für bedenken Du hast und was er dazu meint. Warum er sich so sicher ist... Danach schläft Du mal darüber und hörst nur auf Dich und Dein Bauchgefühl. Ich finde es nicht unwichtig das Dein Freund Deine bedenken kennt und ihr darüber redet.
Zum Anfang der Seite

Samantha_80


1200 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  07:30:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo kg

Ich fände es auch das Beste, wenn Du mit Deinem Freund darüber sprichst! Ich bin auch nicht verheiratet, bin mit meinem Freund aber schon über 10 Jahre zusammen und wir haben eine 8jährige Tochter.

Für uns ist heiraten nicht so wichtig. Anfangs hatten wir es geplant (vor allem nachdem wir wussten, dass ich schwanger bin), aber dann ist immer irgendetwas dazwischen gekommen, oder wir haben gar nicht mehr darüber gesprochen. In den letzten Sommerferien hat mein Freund es wieder angsprochen, und nun sehen wir mal, ob wir es vielleicht doch noch schaffen :-).

Die Liebe und die Freundschaft zum Partner ist meines Erachtens viel wichtig als ein Trauschein und Eheringe. Und wenn Du Dir so unsicher bist, dann warte einfach noch ein bisschen. Die Möglichkeit, dass es ein Leben lang hält ist immer 50/50, ob verheiratet oder nicht ;-).

Liebe Grüsse und einen schönen Tag

Samantha
Zum Anfang der Seite

lachbiene

Schweiz
78 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  08:24:07 Uhr  Profil anzeigen
Hey KG

Ich denke etwas bammel vor der heirat ist gar nicht so schlecht.
ich habe am 19.07.2008 gaheiratet, wir waren 8 jahre zusammen, bis wir den schritt gewagt haben und ich hatte auch etwas bammeln................ aber nur bis es soweit war.
es stimmt eine garantie gibts nie, ich denke einfach dass die heutige "jugend" sich nicht mehr den Problemen stellt und gleich wegläuft.

wenn man sich zusammensetzt und gemeinsam nach lösungen sucht und vorallem miteinander REDET ist vieles gar nicht mehr so schlimm.

schlussendlich kann dir aber diese entscheidung niemand abnehmen und du solltes auch nicht auf andere hören, denn egal wies schlussendlich aus geht stehen die die dich gern haben hinter dir.

KG lädst du mich dann zu eurer Goldigen Hochzeit ein? lach
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  16:46:26 Uhr  Profil anzeigen
Vielen Dank für eure Antworten.

ich weiss ihr könnt mir die Entscheidung nicht abnehmen. Doch darüber sprechen bzw. darüber schreiben tut trotzdem gut.

Ich habe vor einiger Zeit mit meinem Freund schon darüber gesprochen und er hat mich auch ernst genommen. Doch seine Begeisterung hat mich dann angesteckt und ich wusste am Ende gar nicht mehr, warum ich eigentlich Zweifel hatte.
Er ist sich seit wir uns kennen sicher, dass ich die einzig Richtige für ihn bin. Das finde ich ja toll.
Doch ich bin selber eben nicht genau so sicher. Obwohl ich momentan total glücklich bin.

Das mit der Liste werde ich ausprobieren. Ich glaube, wenn ich meine Zweifel aufschreibe, kann ich auch besser mit ihm darüber sprechen. Und ich vergesse nicht was ich eigentlich sagen wollte.

Liebe lachbiene
vielleicht denke ich bei der goldenen Hochzeit an dich. Wann ist das eigentlich?

Heute geht es mir schon viel besser als gestern Abend danke euch allen.

Bis bald und geniesst noch den schönen Tag.

Liebe Grüsse kg
Zum Anfang der Seite

lachbiene

Schweiz
78 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  17:16:44 Uhr  Profil anzeigen
hmmmmmmmmmmmm Kg

ich weiss auch nicht so genau auf jedenfall sicher 30 jahre wenn nicht länger, lach

freut mich dass es dir besser geht, du machst schon das richtige

dicker gedankemkuss an dich
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  17:36:21 Uhr  Profil anzeigen
Hey Lachbiene

es sind 50 Jahre. Hab nachgeschaut. Da musst du noch lange warten.

Aber es gibt sonst noch andere spannende Jubilare

Nach 1 Jahr: Papierhochzeit
2 Jahre: Baumwolhochzeit
3 Jahre: Lederne Hochzeit
4: Seidene Hochzeit
5 Hölzerne Hochzeit
6Zimmhochzeit
7 Kupferne Hochzeit
8 Blechhochzeit
9 keramikhochzeit
10 Rosenhochzeit

20 Porzellanhochzeit
30 Perlenhochzeit
40 Rubinhochzeit
50 Goldene Hochzeit !!!

55 Smaragdhochzeit
60 Diamantene Hochzeit
65 Eiserne Hochzeit
70 Gnadenhochzeit
75 Kronjuwelenhochzeit

Nur so zur Info.
Zum Anfang der Seite

Suuneschii

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  23:45:23 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Kg

Finde ich gut das du das mit der Liste machst. Gibst du mir Bescheid wie du dich schlussentlich entschieden hast? Und wie gesagt, lass dich zu nichts drängen, warte lieber noch einwenig.

Lg Suuneschii
Zum Anfang der Seite

kg

Schweiz
31 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  17:19:38 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Suuneschii

natürlich gebe ich euch Bescheid, wenn ich mich endgültig entschieden habe. Aber ich brauche noch etwas Zeit.

Bis bald. Gruss KG
Zum Anfang der Seite

chiliundzucker

Schweiz
319 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2008 :  20:08:17 Uhr  Profil anzeigen
dann lass es!!!!!!!!!!!!!!!! entweder man weiss, spürt und denkt JAWOHL, MIT DEM WILL ICH ALT WERDEN. denn lieb ich auch noch wenn er alt und schrumpflig ist, bin auch bereit dem gegebenfalls den po zu putzen, das gebiss zu schrubben und vorallem, ich will auch im bett gar keinen anderen mann mehr. wenn du all das bejahen kannst, heirate, sonst warte ab. verheiratet ist man super schnell, trennung, scheidung ist viiiiiiel mühsamer
Zum Anfang der Seite

regina_skorpion

Schweiz
23 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2008 :  00:51:07 Uhr  Profil anzeigen
Wenn Du keine dringenden Gründe zum Heiraten hast, dann warte doch einfach mal ab... lass Dir Zeit. Ihr könntet ja Ringe austauschen, die Eurer Bindung Ausdruck verleihen, ohne das berühmt-berüchtigte Papier gleich zu unterschreiben. Du kannst auch mal anfangen, von Deinem "Lebenspartner" oder auch "Mann" statt "Freund" zu reden, und beobachten, wie Du Dich dabei fühlst.
Zum Anfang der Seite

Lakunish

Schweiz
12 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2008 :  06:55:00 Uhr  Profil anzeigen
Hi Leuts..wollte nicht unbedingt einen neuen Thread auf machen...ich hab hier sone Frage betreffend Heirat:
Ist es eigentlich möglich das beide der Paare, ihren eigenen ledigen Nachnamen behalten? Oder geht es wirklich nur so, dass man den Nachname des Partnes ganz übernimmt oder seinen Ledigen Namen davorstellt? Lg
Zum Anfang der Seite

lachbiene

Schweiz
78 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2008 :  06:05:38 Uhr  Profil anzeigen
hallo Lakunisch
ich habe im juli diesen jahres geheiratet und bei uns war es so dass es nur mit davorstellen geht. da mein grosser sohn nicht von meinem jetztigen mann ist, haben wir uns erkundigt ob es mit bindestrich gehen würde, da ich auf keinen fall wollte dass die kiddis unterschiedliche nachnahmen haben. uns wurde gesagt dass gehe nicht mehr, nur davorstellen und ohne strich, also ein roman als nachnahmen (grins)
so hat mein mann meinen nachnahmen angenommen, damit wir alle gleich heissen
Zum Anfang der Seite

samba

Schweiz
35 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  19:27:45 Uhr  Profil anzeigen
Die einzige Möglichkeit ist, Euren Wohnsitz in ein anderes Land zu verlegen. Z.B. in Portugal kann man selber bestimmen, wie man heissen will.
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  19:35:48 Uhr  Profil anzeigen
Ja das ist hier wohl so. ausser ihr seit Ausländer, dann könnt ihr nach dem Recht eurer Staatsangehörigkeit (z.B. Deutschem Recht) den Namen wählen.

Warum könnt ihr euch nicht auf einen Namen einigen?
Ich hab auch einen Doppelnamen, ich wollte einach keinen sooo langweiligen Nachnamen haben. Und mein Mann hatte Angst seine Identität zu verlieren.

Kommt nun der zuerst der Name des Mannes oder der Frau. Und haben dann beide einen Doppelnamen oder nur einer.

Wir wurden beim Anmelden etwas schräg angeschaut weil wir einen Doppel- und einen normalen Namen haben.
Zum Anfang der Seite

Liebeskind

Schweiz
444 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  20:52:23 Uhr  Profil anzeigen
Frosch, wartest du darauf das dich jemand küsst?

ich würde erst heiraten wenn du schwanger bist. ist doch irgendwie logisch in diesem alter.
aber ich kann mir vorstellen das du fast musst???ich meine, ist es nicht schon fast ein stilles versprechen? falls du es absagst, würde ich aber, wenn ich dich wäre, dies etwas feierlich gestalten sonst hat er dann vielleicht eine krise. und die andern sagen dann zwar das sie es sehr schade finden, aber insgeheim würden sie euch bewundern. das wär doch mal was anderes. ich hab mit 23 geheiratet. viel zu früh! aber jedem das seine.
lieber gruss
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  20:58:33 Uhr  Profil anzeigen
Liebeskind, ???????????
Ich bin seit fast 10 Jahren verheiratet ohne schwanger gewesen zu sein oder das ich aus anderen Gründen musste. Es war bei uns nicht zu früh.

Ich hatte nur eine Frage zum Namensrecht in der Schweiz.
Welcher Name wird vorne hingestellt und welcher hinten dran gehängt?
Zum Anfang der Seite

xena

Schweiz
1152 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  21:06:33 Uhr  Profil anzeigen
Frosch:
zu meiner Zeit war es so gang und gäbe,das die Frau den Namen des Mannes angenommen hat.
Also Vreni Meier und Röbi Tobler ergab dann
Vreni Tobler-Meier.
Heute kanns Du das Handhaben wie du willst!!
Vreni Meier-Tobler
Vreni Meier
Vreni Tobler
und und und.
Zum Anfang der Seite

Liebeskind

Schweiz
444 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  21:24:13 Uhr  Profil anzeigen


ich finde einfach das Frösche zum küssen da sind

ich finde einfach wenn sie sich nicht sicher ist soll sie erst heiraten wenn sie kinder kriegt.
und ich finde es schön wenn leute einfach so heiraten. ich meine, weil sie sich lieben.
warst du dir denn sicher? also sicherer als kp?
und den namen würde ich heute behalten und auch das sorgerecht. aber das sind meine erfahrungen. müssen ja nicht alle da durch wo ich war
Zum Anfang der Seite

nana2007

Schweiz
49 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  21:31:10 Uhr  Profil anzeigen
hallo kg
sorry wenn ich so neugirig bin, aber denn geheiratet?

ich habe mit 21 geheiratet, bin jetzt 25 und habe eine 17-monatige alte tochter. manchmal denke ich schon, dass es zu früh war, andersseits, wenn du schon mit ihm zusammenlebst was ändert sich denn? ich weiss, jetzt wird jemand schreiben, dass es sich viel ändert und das stimmt ja auch.
aber für mich was die grosse änderung mit ihm zusammenzuleben. wir haben eben erst nach der hochzeit zusammengelebt und auf das habe ich mich am meisten gefreut. ich habe eben immer gedacht, dass wenn man vor der hochzeit mit dem partner leben würde, dann würde man nicht heiraten... aber zum glück sind wir nicht alle gleich!
ich kenne schon einige paare, welche nach einige jahre zusammenleben geheiratet haben...
aber wenn man zu lange überlegen muss, dann sollte man sich fragen ob der partner überhaupt der richtige ist...
viel glück bei deiner entscheidung, wenn du sie noch nicht getroffen hast.
lg, nana
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  21:45:05 Uhr  Profil anzeigen
Xena, bist du dir sicher das das für alle Kantone gilt?
In meinem Fall ich Vreni Meier und mein Mann Röbi Tobler.
Jetzt ist mein Mann immernoch Röbi Tobler und ich bin Vreni Meier-Tobler.
Fast alle Post von àmtern lautet aber entweder Vreni Tobler, Vreni Tobler-Meier oder Röbi Meier. So richtig angekommen ist unser Namenskonstellation wohl noch nicht. Auch bei der Steuerverwaltung gabs 4 Briefwechsel bis ich eine Steuernummer auf meinen korrekten Namen hatte.
Zum Anfang der Seite

Chönigskind

Schweiz
2 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  22:28:56 Uhr  Profil anzeigen
Hi Kg,

Ich komme vielleicht mit meiner Meinung etwas spät. Jedoch möchte ich dich ermutigen, wenn es dein Wunsch ist zu Heiraten, Heirate! Ich bin 25 und war schon einmal verlobt, leider machten wir das viel zu schnell und ich habe ein Rückzieher gemacht. Jedoch bin ich vom Heiraten immer noch überzeugt. Viele bezeichnen es als altmodisch. Ich finde es jedoch als eine Möglichkeit sich unter der Welt zu zeigen das man zusammen gehört auch wenn dies für viele kein Argument ist.

Das andere ist ich glaube Gott hat den Rahmen EHE geschaffen und möchte dies auch stärken. Das hört sich vielleicht einwenig abgetroschen an, jedoch denke ich es ist noch viel viel mehr dahinter.

Ich kenne viele junge paare, auch unter 20ig die geheiratet haben, erst in den letzten 2-3 Jahren sowie solche die über 10 Jahren schon verheiratet sind..

Und sehr glücklich, klar gegenteile wirst du immer finden, aber das Glück zu Heiraten und gemeinsam mit deinem zukünftigen an einer guten und glücklichen Ehe zu arbeiten ist nicht jedem gegeben.

Vergiss das nicht..

Liebe grüsse
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  23:00:07 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Frosch

Xena, bist du dir sicher das das für alle Kantone gilt?
In meinem Fall ich Vreni Meier und mein Mann Röbi Tobler.
Jetzt ist mein Mann immernoch Röbi Tobler und ich bin Vreni Meier-Tobler.
Fast alle Post von àmtern lautet aber entweder Vreni Tobler, Vreni Tobler-Meier oder Röbi Meier. So richtig angekommen ist unser Namenskonstellation wohl noch nicht. Auch bei der Steuerverwaltung gabs 4 Briefwechsel bis ich eine Steuernummer auf meinen korrekten Namen hatte.




Die Namensregelung gilt ausnahmsweise in allen Kantonen gleich. Frosch, du bist aber Vreni Meier Tobler (ohne Bindestrich), wenn du deinen Mädchennamen (auch so ein saublöder Ausdruck) behalten hast. Du kannst also offiziell heissen

- Vreni Tobler
- Vreni Tobler-Meier (freiwillig)
- Vreni Meier Tobler

und nennen darfst du dich, wie du willst.

Dein Mann heisst übrigens weiterhin

- Röbi Tobler

er darf aber deinen Mädchennamen mit Bindestrich anfügen

- Röbi Tobler-Meier.

Wenn er ein seltenes Exemplar der Gattung Mann ist, dann hätte er ja auch deinen Namen annehmen können und dürfte sich jetzt

- Röbi Meier Tobler (ohne Bindestrich!) nennen.

Keine Ahnung natürlich, wie dies im "grossen Kanton" gehandhabt wird und du hast ja vermutlich in Deutschland geheiratet?
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  23:10:48 Uhr  Profil anzeigen
Ja, vor ur-Zeiten. Und jetzt verstehe ich auch das riesen Problem der Behörden. Bindestrich und Meier Tobler ist einfach zu viel.

Vielen Dank !
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2008 :  23:23:21 Uhr  Profil anzeigen
Gerne geschehen, Vreni, äääh, Frosch!
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000