Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Gesund und Munter - Themen rund um die Gesundheit
 Rotes Auge - Zeichen von Hirnerschütterung sein?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Meeris

Schweiz
384 Beiträge

Erstellt am: 20.09.2008 :  11:26:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Meine Tochter ist am Donnerstag mit dem Kopf in die Polstergruppe gesprungen. Nun wird seit Donnerstag das Weisse im Aug immer röter. Zuerst wahr nur auf der Schläfenseite des Auges rot, nun zieht sich seit heute die Rötung bis zur Pupille.

Kann das ein Zeichen von Hirnerschütterung sein? Oder einfach zufällige blutäderchenriss? Bei Bindehautenzündung müsste man lichtempfindlich sein oder?
Habt ihr auch schon so was erlebt, was meint ihr, was es sein könnte?

Bearbeitet von: Meeris am: 20.09.2008 11:35:11 Uhr

blaubaer


286 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  12:04:34 Uhr  Profil anzeigen
Meeris:Mit den augen ist nicht zu spassen, gehe mit deiner tochter zu einem augenarzt oder in eine augennotfallklinik. weil wochenend ist kannst du die tel.nr über die notfallnr. erhalten. gute besserung an deine tochter.
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  12:39:27 Uhr  Profil anzeigen
Gehe wirklich zum Arzt!

Ein Anzeichen für eine Hirnerschütterung ist unter anderem Erbrechen und wenn die Pupillen nicht mehr auf Licht reagieren (Taschenlampe).
Manchmal ist eine Pupille auch grösser als die andere.

Doch darauf kannst du nicht 100% gehen.
Zum Anfang der Seite

Meeris

Schweiz
384 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  12:44:45 Uhr  Profil anzeigen
Vielen Dank, wenn es keine Hirnerschütterung sein kann, kann es nur noch Bindehaut sein aber lichtempfindlich ist sie nicht. Oder einfach eine Ader.
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  13:04:47 Uhr  Profil anzeigen
@ Meeris

Wenn dein Kind meine beschriebenen Anzeichen nicht hat, heisst es nicht, dass sie 100% keine Hirnerschütterung hat.
Daher habe ich geschrieben, dass du nicht 100% darauf gehen kannst. Ich würde zum Arzt gehen, wenn mein Kind den Kopf "fest" stösst. Mit dem Kopf, resp. Schädel, Gehirn und evt. auch die Wirbelseule ist nicht zu spassen.
Und auch wie blaubaer geschrieben hat mit den Augen nicht.

Lass es doch schnell abklären, vielleicht reicht schon ein Telefonat an einen Arzt.
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  20:27:53 Uhr  Profil anzeigen
Meeris, eine Gehirnerschütterung kann sein muss aber nicht. Gerissene Äderchen sind im kleinen Umfang kein Problem, ist aber mehr als ein Viertel des Auges betroffen solltest du zum Arzt gehen. Eine Bindehautentzündung zeigt eigentlich mehr Ausfluss und verklebte Augen als geplatzte Äderchen.
Ich wünsch deine Tochter gute Besserung !

Pupsmups, bitte nicht mit einer Taschenlampe in die Augen leuchten, das ist meistens zu stark. Tagsüber reicht normalerweise das Tageslicht. man kann den Kopf des PAtienten zum Licht drehen, nacht eine Lampe die eine Ecke wegsteht.
Zum direkt in die Augen leuchten gibts Pupillenleuchten.
Viele Taschenlampen haben inzwischen LEDs die sind noch übler und können die Netzhaut irreperabel schädigen.
Zum Anfang der Seite

Radiisli88

Schweiz
976 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2008 :  21:01:15 Uhr  Profil anzeigen
@ Frosch

Ja du hast recht. Ich habe das eben so gelernt (m. Taschenlampe) aber wir haben auch spezielle Lampen dazu.
Zum Anfang der Seite

steffieD

Schweiz
169 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  13:13:08 Uhr  Profil anzeigen
was wars denn nun?
Zum Anfang der Seite

Meeris

Schweiz
384 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2008 :  22:33:14 Uhr  Profil anzeigen
Steffie, habe sie wegen Bindehautenzündung behandelt, nun ist es weg, also wird es Bindehautenzündung gewesen sein. Es ist lieb das Du nachfragst, vielen Dank.
Zum Anfang der Seite

steffieD

Schweiz
169 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2008 :  10:28:09 Uhr  Profil anzeigen
klar:-)
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000