Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Forums-Küche - Plaudereien am Küchentisch
 Steuer Oase - was haltet ihr davon...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

blaubaer


286 Beiträge

Erstellt am: 22.10.2008 :  14:19:05 Uhr  Profil anzeigen
Bei der Konferenz der OECD in Paris hat der deutsche Finanz Minister Hr. Steinbrück den vorschlag gemacht, man solle die schweiz auf eine schwarze liste setzen. von 38 ländern der welt die solche sog. Oasen für steuer flüchtlinge sollen aber nur drei auf diese liste. Oesterreich, Luxenburg; und die Schweiz. Die Schweiz hatte auch eine Einladung zu dieser Konferenz aber da von 30 ländern welche der OECD angehören nur deren 17 Eingeladen waren und so mit nicht beschlusskräftig war hat die schweiz die einladung nicht angenommen. Hr. Steinbrück sie haben sich mit der aussage ins offsite gebracht. schaffen sie zuerst anreize das niemand mehr in versuchung kommt sein geld in eine sog. steueroase zu bringen. haben sie auch schon überlegt was die auslandeinsätze der armee Irak, Afganistan kosten. und vergessen sie nicht das bei einer grossen arbeits losigkeit eure landsleute welche in der schweiz arbeiten (grenzgänger, niedergelassene) die leidtragenden sein werden. es sind immerhin eine 6 stellige zahlt von grenzgängern welche von lindau bis basel jeden tag über die grenze zur arbeit kommen.
Was haltet ihr zu dieser Aussage von Minister Steinbrück.

MARNY

Schweiz
597 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  14:35:45 Uhr  Profil anzeigen
Ach -nein jetzt geht das schon wieder los... Blaubär,Blaubär...
Zum Anfang der Seite

blaubaer


286 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  14:49:21 Uhr  Profil anzeigen
MARNY nur tote fische schwimmen mit dem strom.
Zum Anfang der Seite

MARNY

Schweiz
597 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  14:59:25 Uhr  Profil anzeigen
Ja aber für mich heut nicht..spiele lieber toter Hund
Zum Anfang der Seite

Unicorn

Schweiz
245 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  16:41:22 Uhr  Profil anzeigen
Blaubaer da hast du dich aber glaube ich geirrt. Auf der schwarzen Liste stehen Andorra, Liechtenstein und Monaco. Und die Schweiz soll noch hinzu kommen.
Zum Anfang der Seite

blaubaer


286 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  17:06:47 Uhr  Profil anzeigen
Unicorn Ja aber diese länder sind nicht EU länder oder haben keine bilateralen Verträge mit der EU
Zum Anfang der Seite

Unicorn

Schweiz
245 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  17:56:13 Uhr  Profil anzeigen
Dein Text liest sich aber anders. Ich verstehe ihn so, dass Oesterreich, Luxemburg und die Schweiz auf die Liste sollen. Und Blaubaer eine kleine Berichtigung ohne dass es boese klingen soll es heisst Luxemburg nicht Luxenburg.
Zum Anfang der Seite

blaubaer


286 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  18:20:46 Uhr  Profil anzeigen
Unicorn wieso sollte ich böse sein.ich halte mich mit meinen schreibfehlern an den die anekdote der flodderin.
Zum Anfang der Seite

Frosch

Schweiz
2046 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  18:58:14 Uhr  Profil anzeigen
Nachdem Herr Steinbrück primär die Deutschen Interessen vertritt und es die Deutsche Regierung bisher nichtmal geschaft hat mit Schlupflöchern innerhalb der EU, wie Oesterreich ! fertig zu werden sehe ich in der schwarzen Liste kein sonderliches Problem.
Die Schweiz ist nicht EU, es greift also auch kein EU-Recht und das Schweizer Bankkenrecht wird weiterhin nicht gross angegriffen.
Herr Steinbrück braucht nach dem Riesen-Rettungs-Paket für die Deutschen Banken ein bischen "positive" Aufmerksamkeit und stänkert mal wieder in eine Richtung die von eigenen Problemen ablenkt.
Und das schafft er immer wieder.
Zum Anfang der Seite

blaubaer


286 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2008 :  19:53:52 Uhr  Profil anzeigen
Frosch danke.das habe ich mir noch halb gedacht das dies ein ablenkungsmanöver ist.
Zum Anfang der Seite

Mexiko

Schweiz
16 Beiträge

Erstellt  am: 25.10.2008 :  12:43:22 Uhr  Profil anzeigen
Deutschland hat massive Finanz-Probleme. Diese werden mit der Banken-Finanzkreise noch schlimmer. Entlassungen werden hinzu kommen. Zusammen mit der schon jetzigen Steuerlast die Deutschland jetzt schon hat, ist es ein gutes Ablenkungsmanöver, um von seinen Problemen abzulenken.
Vielleicht ist es ja so, dass die Schweiz "normale" Steuern eintreibt? (hab zwar nicht so das gefül, wenn ich meine 3.Rate anschaue ;-) - Und in Deutschland eine Steuerhölle herrscht? Wieso ich auf die Idee komme? Schweizer legen ihr Geld im Steuergünstigen Ausland an! Und das was die deutsche Regierung Steuern eintreibt, erinnert mich eher an mittelalterliches Raubrittertum. Vielleicht erzählt mal jemand unserer deutschen Freunde wie das mit den Steuern da so ist.
Zum Anfang der Seite

MARNY

Schweiz
597 Beiträge

Erstellt  am: 25.10.2008 :  20:19:01 Uhr  Profil anzeigen
Ja das kann ich sehr wohl..wir haben in Deutschland eine ungerechte Steuerpoltik,ungerechter gehts schon gar nicht mehr.Ein normalo Alleinstehender hat fast 50 % Prozent Abzüge von seinem Lohn,ein reicher Alleinstehender ebenfalls,wobei dieser enorm tricksen kann um möglichst dann doch wenig zu bezahlen..Familien mit 2-3 Kindern in etwa 30 % Protent an Steuern.Und Finanzielle Schlupflöcher(ich meine nicht ins Ausland bringen)gibts noch immer viel zu viel für die wirklich Reichen.Es werden Firmen subvenioniert ohne Ende,schussendlich stehen trotzdem Entlassungen an.Ich sage nur Nokia,Philipp Holzmann AG usw.Alles Geld ist futsch vom Staat,und es wird munter weiter gemacht,zahlt ja alles das liebe Volk.Und die ganzen Milliarden die jetzt für die Banken locker gemacht werde,woher sollen die herkommen?Sicher nicht von unseren Superreichen,denn die meisten davon leben ohnehin hier in der Schweiz.
Zum Anfang der Seite

MARNY

Schweiz
597 Beiträge

Erstellt  am: 25.10.2008 :  20:36:02 Uhr  Profil anzeigen
Raubrittertum ist im übrigen genau der richtige Ausdruck.Und trotz der hohen STEUEREINTREIBUNG kommen sie hinten und vorne nicht hoch,Deutschland entwickelt sich zurück.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000