Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Freundschaft, Ehe und Familie, Liebe & Sexualität
 Männer - Pornos und Sexfilme im Internet...
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Elfli

Schweiz
20 Beiträge

Erstellt am: 26.09.2007 :  14:14:36 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen!
Ich hab da mal so ne Frage! Mein Mann schaut sich heimlich Pornos und Sexfilme an. Das macht mich traurig und ich frage mich ob ich Ihm wohl zuwenig bin. Was sagt Ihr dazu? Neulich war er im Internet zuhause auf www.happysex.ch dort kann man Frauen direkt über Handynummer. buchen. Ich hab das gefunden als ich das Web öffnete und war voll fertig weil ich wusste das er ausgerechnet am selben Abend länger arbeiten müsse. Ich fragte mich natürlich ob das wirklich so ist. Wir sind seit 4 Jahren zusammen und haben eine 10 Monate alte Tochter zusammen. Wir schlafen halt seit der Geburt auch nicht mehr soviel zusammen wie vorher. Das ist doch normal oder? Wäre froh wenn ich ein paar Meinungen dazu lesen dürfte! Danke

Glückskäfer

Schweiz
923 Beiträge

Erstellt  am: 26.09.2007 :  14:41:00 Uhr  Profil anzeigen
also prinzipiell finde ich, gehören solch wirklich intimen beziehungsprobleme nicht in ein öffentliches forum, sondern, wenn nicht miteinander lösbar, in eine paartherapie!

dass was du beschreibst, ist zudem einseitig, sprich: es beschriebt dein empfinden!
es gibt so viele fragen, die ich dir jetzt stellen könnte, aber wie gesagt, ich finde, wenn ihr ernsthafte beziehungsprobleme habt, und daruaf läuft es ja hinaus, dann solltet ihr euch eine paartherapie suchen und euch professionell helfen lasse!

meine meinung!
gruss glückskäfer

ps: hast du keinen tipp aus deinen illegalen büchern von diesem ominösen buchautor??? *smile*
Zum Anfang der Seite

dragonheart

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 26.09.2007 :  14:50:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Elfli,
du stellst da eine einfache Frage zu einem komplexen Thema.
Zuerst einmal denke ich, ihr spricht beide nicht offen über Eure Sexualität. Wir haben in unserer Partnerschaft diese Erfahrung gemacht. Du bist im sicher nicht zu wenig, wahrscheinlich getraut er sich, wie du auch, nicht über erotische und sexuelle Wünsche und Phantasien zu sprechen. Auch Deine Äusserung, weniger Sex zu haben 10 Monate nach der Geburt, und dass dies normal sei, klingt nicht besonders überzeugend. Frag Deinen Mann doch einfach mal direkt, was in an dieser Seite anmacht. Oder spielt, wie wir es getan haben, ein Spiel. Du sagst mir eine erotische Phantasie von Dir, und ich erzähle eine von Mir. Und damit wünsche ich Euch zweien Viel Vergnügen.
Zum Anfang der Seite

wasneues


29 Beiträge

Erstellt  am: 26.09.2007 :  15:02:54 Uhr  Profil anzeigen
Die Pornos würde ich nicht ansprechen. Er soll sich nicht ertappt fühlen.

Darüber reden finde ich eine tolle Idee!
Zum Anfang der Seite

zwillimami

Schweiz
305 Beiträge

Erstellt  am: 26.09.2007 :  16:07:04 Uhr  Profil anzeigen
hallo elfli,
ich denke auch, dass ihr darüber reden solltet.

jetzt kommt ja bald die gemütliche kuschel-jahreszeit ( das chemine anheizen und einfach kuscheln wenn die kids schlafen... )

viele grüsse zwillimami
Zum Anfang der Seite

stern

Schweiz
27 Beiträge

Erstellt  am: 27.09.2007 :  08:52:50 Uhr  Profil anzeigen
hallo elfli
ich denke es ist bei den meisten eltern so das sie seit der geburt des kindes weniger sex haben (ausnahmen gibt es immer).
männer haben allgemein immer mehr lust auf sex als frauen und fühlen sich daher sicher viel schneller unbefriedigt. kommt die "initiative" für sex immer von ihm oder machst du auch mal was von dir aus?
wenn ich an deiner stelle wäre würde ich ihn mal überraschen und fragen ob ihm das gefehlt hat! ich weiss im alltag bleibt manchmal kaum zeit dafür, aber oft macht das den unterschied aus und er kann auf das internet verzichten.
was die pornos angeht würde ich mir keine gedanken machen..
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 01.10.2007 :  19:38:46 Uhr  Profil anzeigen
Das Dein Mann auf einer Seite war in der man Frauen buchen kann ist natürlich ein Grund misstrauisch zu sein und ich würde das sofort ansprechen und nicht länger hinausschieben.

Dass es viele Männer gibt die Pornos konsumieren oder sie selbst befriedigen ist natürlich völlig normal obwohl ich festgestellt habe dass es viele Frauen gibt die damit ein Problem haben. Warum nur? Es ist doch völlig legitim und natürlich. Es ist ja tatsächlich so dass viele Paare nach der Geburt eines Kindes eher weniger Sex haben. Das liegt daran dass die Frauen weniger das Bedürfnis haben oder dann gibt es einige Frauen die gaz einfach die Männer links liegen lassen und nur noch auf ihr Kind ausgerichtet sind. (Es gibt Ausnahmen)

Ich glaube man sollte sich nach der Geburt eines Kindes oder in einer Krise wirklich Zeit nehmen füreinander. All zu oft zerbricht eine Beziehung weil man sich auseinander lebt und ein wichtiger Grund ist meist die Sexualität und keine Komunikation.

Ich könnte dazu noch sehr viel schreiben, aber das sprengt wohl zu sehr den Rahmen.

Reden, reden reden, heisst das Zauberwort bei jedem Problem in einer Beziehung!
Zum Anfang der Seite

Mami

Schweiz
210 Beiträge

Erstellt  am: 03.10.2007 :  10:38:48 Uhr  Profil anzeigen
Mondstern, Du hast völlig recht. Nur wenn man sich gegenseitig erzählt, was einen stört oder fehlt, kann man etwas ändern. Oder man weiss es wenigstens und das hilft auch schon oft. Man kann ja grad als Frau keinen Schalter umlegen, dass man geil wird zum Beispiel. (Falls doch, verratet mir bitte, wo sich dieser Schalter befindet.)

Vor allem darf man nicht so schnell aufgeben. Auch wenn die Zeiten manchmal hart sind und sich in die Länge ziehen, kommt irgendwann wieder eine glückliche Zeit.

Kennt Ihr das Lied "Ueber 7 Brücken musst Du gehen..."? Wenn ich in so einer schwierigen Lage bin, die so lange dauert, muss ich immer an das Lied denken und dann geht es mir schon besser.

Zu dem Vorwurf noch mit den Pornos: Es wäre doch eine Alternative sich die Filme gemeinsam anzusehen. Vielleicht bekommt frau dann ja auch Lust und beide sind zufrieden. Oder zumindest kann ja frau auch ein wenig mithelfen, wenn sie selber grad keine Lust auf Beischlaf hat. Es muss ja nicht immer zum Ganzen kommen, oder?

Liebe Grüsse

Mami
Zum Anfang der Seite

dragonheart

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 05.10.2007 :  13:50:00 Uhr  Profil anzeigen
@mami:
wie stellst du nur uns Mmänner hin?
Zitat:Man kann ja grad als Frau keinen Schalter umlegen, dass man geil wird zum Beispiel. (Falls doch, verratet mir bitte, wo sich dieser Schalter befindet.)
Da erweckt sich bei mir das Gefühl, als siehst Du die Männer ziemlich einseitig.

Musste ich einfach schnell loswerden.
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 05.10.2007 :  14:50:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Elfli

Ihr müsst wirklich ganz dringend miteinander reden, denn nur so findest du raus, was deinem Mann fehlt - wenn es denn überhaupt so ist. Nach der Geburt eines Kindes muss der Mann die Frau mit dem Kind teilen und rein schon um das Ueberleben der Spezies zu sichern, widmet sich die Frau mehrheitlich dem Kind, das ist normal.

Ich glaube was dich wirklich am ganzen verletzt ist die Heimlichkeit. Deshalb ist es ernorm wichtig rauszufinden, warum dein Mann das tut, ansonsten traust du ihm mit der Zeit überhaupt nicht mehr. Ihr müsst gemeinsam versuchen, Eure Beziehung, auch in sexueller Hinsicht, wieder anzukurbeln, jedoch so, dass es für beide stimmt. Mach nichts was du nicht wirklich tun willst.

Ich wünsche Dir und Deinem Mann viel Erfolg und drücke Euch die Daumen, dass Ihr die Kurve kriegt.
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 05.10.2007 :  17:46:23 Uhr  Profil anzeigen
@ Mami
Zu dem Vorwurf noch mit den Pornos: Es wäre doch eine Alternative sich die Filme gemeinsam anzusehen. Vielleicht bekommt frau dann ja auch Lust und beide sind zufrieden. Oder zumindest kann ja frau auch ein wenig mithelfen, wenn sie selber grad keine Lust auf Beischlaf hat. Es muss ja nicht immer zum Ganzen kommen, oder?

Da kann ich nur beipflichten. Manchmal muss man neue Wege beschreiten und wenn man selber keine Lust hat, kann man zumindest dem Mann ein wenig mithelfen. Denn es ist ja erwiesen dass Mann eher öfters Lust hat als Frau und deshalb sollte man dafür auch etwas Verständnis haben.
Zum Anfang der Seite

jsm557

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2008 :  21:58:02 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Elfi
also ich denke Sexfilme (Pornos) sind nicht nur für Männer. Wenn Dein Mann diese gern schaut, dann schlage ihm doch einmal vor euch einen zusammen an zu schauen. Es gibt auch schöne mit Handlungen (mehr für uns Frauen mit geeignet) und nicht nur mit heftigen Szenen für Männer. Vielleicht schaut er Sie dann nicht mehr heimlich Pornos an und ihr habt auch wieder ein tolles offeneres Sexleben. Viel Spass wünsche ich Euch :-)
Zum Anfang der Seite

sommerwein

Schweiz
73 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2008 :  00:20:31 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Elfli

Hallo Zusammen!
Ich hab da mal so ne Frage! Mein Mann schaut sich heimlich Pornos und Sexfilme an. Das macht mich traurig und ich frage mich ob ich Ihm wohl zuwenig bin. Was sagt Ihr dazu? Neulich war er im Internet zuhause auf www.happysex.ch dort kann man Frauen direkt über Handynummer. buchen. Ich hab das gefunden als ich das Web öffnete und war voll fertig weil ich wusste das er ausgerechnet am selben Abend länger arbeiten müsse. Ich fragte mich natürlich ob das wirklich so ist. Wir sind seit 4 Jahren zusammen und haben eine 10 Monate alte Tochter zusammen. Wir schlafen halt seit der Geburt auch nicht mehr soviel zusammen wie vorher. Das ist doch normal oder? Wäre froh wenn ich ein paar Meinungen dazu lesen dürfte! Danke

Hoi,
Ich finde es vollig normal. Ich bin junge, atraktive Frau und hab einen Freund. Wir lieben uns sehr. Aber doch wenn ich was zuhause mache, er schaut gerne pornos an. Nur so, und danach kommt er zu mir. Ich denke die Männer sind von Natur aus so.
Zum Anfang der Seite

smilies

Schweiz
247 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2008 :  09:21:31 Uhr  Profil anzeigen
hallo elgi ich muss sagen wenn ich rausfinden würde dass mein mann sowas im oc siet dann wäre ich weg. ich akzeptiere sowas nicht. mein mann hat früher immer frauen nachgesehen und das machte mich fertig ich ginge damals für einen tag weg, und mein mann merkte dass ich mir sowas nicht gefallen lasse. hast du deinen mann darauf angesprochen. du musst ihm halt aber auch ein wenig das geben was männer brauchen. frage ihn und spring un gotte swillen mit ihm. ich weiss solche dinge können eine ehe kaput machen.
viel kraft
Zum Anfang der Seite

smilies

Schweiz
247 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2008 :  09:24:31 Uhr  Profil anzeigen
ich finde dass überhaupt nicht normal ich würde so etwas nie ubnd nimmer akzeptieren besonders wenn e sheimlich geschiet. ich würde gehen. das würde mich zusehr verletzen. ich frage mich wenn ein mann alles bekommt was er braucht dann braucht er keine solchen sachen im pc oder??
Zum Anfang der Seite

chicabonita

Schweiz
5 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2008 :  15:58:48 Uhr  Profil anzeigen

also dazu muss ich wirlich mal was sagen...smielies hat vollkommen recht
die frauen, die dies von ihrem mann einfach so hinnehmen würden, verstehe ich ganz und gar nicht.
pornos anschauen geht ja noch, machen zimlich sicher alle männer. aber mit frauen über die handynummer kontaktaufnehmen geht viel zu weit.
wenn er das wirklich getan hat, gibts meiner meinung nach nichts mehr zu besprechen. ich könnte das nie verzeihen.

Bearbeitet von: chicabonita am: 24.03.2008 16:02:11 Uhr
Zum Anfang der Seite

smilies

Schweiz
247 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2008 :  13:49:58 Uhr  Profil anzeigen
@elfi wiso schreibst du nicht mehr??
hast du deinem mann darauf angesprochen??
Zum Anfang der Seite

schbuffl


11 Beiträge

Erstellt  am: 13.05.2008 :  12:36:15 Uhr  Profil anzeigen
hi an alle,
also erstmal will ich sagen das jeder für sich selbst entscheiden muss wie er zu pornos in einer beziehung steht.
ich bin seit einem jahr verheiratet, zusammen sind wir 3 1/2 jahre. bei uns in der beziehung waren pornos schon immer ein thema da er von anfang an nie ein geheimnis daraus gemacht hat das er welche ansieht. zugegeben am anfang war ich auch nicht so begeistert das hat sich aber gelegt und soooo schlimm sind sie ja wirklich nicht, ausserdem können sie auch sehr die fantasie anregen, aber wie gesagt das muss jeder für sich entscheiden, ich möchte damit nur sagen das man dem thema nicht sooooo abgeneigt gegenüber stehen sollte........
Zum Anfang der Seite

oahu


229 Beiträge

Erstellt  am: 13.05.2008 :  14:13:45 Uhr  Profil anzeigen
hallo elfi,

also mein mann und ich,wir schauen auch beide pornos-unabhängig voneinander oder miteinander!

ich finde das normal,und dass er die seite "happysex" angeklickt hat heisst ja noch lange nicht dass er sich eine gekauft hat von dort. guck dich einmal im internet um,sobald du erotische seiten anklickst erhälst du haufenweise links zu anderen seiten,vielleicht ist er ja auch zufällig darauf gelandet.

ich denke dass bei euch das vertrauen ein grosses problem ist,denn normalerweise spioniert man nicht nach,was der andere alles angeschaut hat.dann müsstest du ja auch sein natel,die post usw."kontrollieren".

ich würde ihn auch darauf ansprechen und auch sagen,dass du ihm bereits soweit misstrauisch bist,dass du spionieren musst.
wenn ihm etwas an eurer beziehung liegt wird er schon mit der wahrheit rausrücken!

viel glück und liebe grüsse
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000