Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Familienseiten | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Erlebniswelt | Liliput Spiele
www.Familienseiten.ch - das gratis Liliput Familienseiten Webverzeichnis rund um Schwangerschaft und Geburt, Baby und Kleinkinder, Babyschwimmen, Babysittervermittlung, Familien-/Mütterzentrum, Ausflug, Ferien und Reisen, Immobilien, Kinderkleiderbörse, Secondhand Börse und Secondhand Shop. Jetzt Ihre Webseite kostenlos eintragen bei Liliput!
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Abnehmen, Übergewicht, Diät, Entschlackungskuren
 Abnehmen mit Metabolic Balance - Erfolg gehabt?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 6

boys

Schweiz
172 Beiträge

Erstellt am: 08.01.2008 :  09:53:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Eine Kollegin hat mir Metabolic Balance (Stoffwechselprogramm) empfohlen.

Sie nimmt damit erfolgreich ab (sagt sie).

Die Kosten halten sich auch im Rahmen:
- Blutanalyse ca 130.-- Fr (bezahlt wahrscheinlich die KK)
- Auswertung/Plan 150.-- Fr
- Kosten pro Sitzung 90.-- Fr

Wenn ich mit 3 Sitzungen rechne, würde mich das max. 550.-- Fr kosten.

Ich möchte ca. 10-15 kg abnehmen, die sind mir von 3 Schwangerschaften geblieben.
Beginnen möchte ich im Frühling/Sommer, sobald ich mit dem Stillen aufgehört habe.

Hat jemand von Euch mit diesem Programm erfolgreich abgenommen oder es versucht und keinen Erfolg gehabt?

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Danke und Gruss
boys

Karakia

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 22.01.2008 :  13:35:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Boys

Ich habe im 2006 mit diesem Programm recht leicht 10 Kg abgenommen. In den ersten 14 Tagen (die strenge Phase) alleine 6 Kg.

2 Monate nachdem ich mein Zielgewicht erreicht hatte, ging ich für 6 Wochen nach Neuseeland und habe überhaupt nicht mehr aufs Essen geschaut, habe kein Gramm zugenommen! Tolle Erfahrung!

Kurz darauf wurde ich schwanger und nun 1 Jahr nach Geburt meines Sohnes und wieder bei meinem alten Ausgangsgewicht vom 2006, dachte ich mir, so jetzt nochmals das Programm starten.

Leider ohne den gleichen Erfolg, habe in der strengen Phase nur gerade 2.5 kg abgenommen, ein leichter Frust im Vergleich zum ersten Mal. Leider habe ich keine Geduld mit Diäten, wenn ich nicht gleich Erfolge sehen.

Habe beim MB-Team in Deutschland nachgefragt ob das mit der Schwangerschaft zu tun haben könnte. Sie meinten es könne noch mit der Hormonumstellung nach der Schwangerschaft zu tun haben.

Die Frage ist nun, solltest du ev. noch etwas zuwarten, bis dein Körper wirklich nicht mehr in diesem speziellen Hormonzustand ist?

Frag doch bei verschiedenen Betreuern nach ob sie diese Problematik kennen. Grundsätzlich kann ich das Programm nur empfehlen, man fühlt sich topfit dabei!

Wünsche dir eine gute Entscheidung & viel Erfolg, egal welche Methode du wählst.

Grüessli
Karakia
Zum Anfang der Seite

sunneschii84

Schweiz
10 Beiträge

Erstellt  am: 22.01.2008 :  21:06:13 Uhr  Profil anzeigen
hallo zusammen

wo finde ich mehr infos darüber?
Zum Anfang der Seite

mimi

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 14.02.2008 :  11:44:14 Uhr  Profil anzeigen
Hallo. Ich habe das MB-Programm Ende August 2006 angefangen. Leider kam dann im Dezember Weihnachten... Bis dann hatte ich 18 Kg runter! Ich fühlt mich super! Dann kam der Dezember und all die guten Plätzchen und die strengen Weihnachtsessen... Konnte dann nicht mehr einsteigen im Januar... Habe dann ein Jahr lang wieder normal "gefressen". In diesem Jahr habe ich dann wieder 15 Kg zugenommen. Am 1. Januar 2008 habe ich wieder begonnen und habe nun schon 10 Kg runter! Bin mächtig stolz auf mich!! Am Samstag geh ich für 1 Woche in die Ferien. Und ich werde auf NICHTS verzichten! Mal schauen, wieviel ich zunehme...
Zum Anfang der Seite

Mira


379 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  13:33:47 Uhr  Profil anzeigen
sorry mimi, aber bist Du Dir bewusst, was Du da Deinem Körper zumutest? Das 1. Mal innerhalb von 3 Monaten 18kg abgenommen, innerhalb 1 Jahres wieder 15kg zugenommen und jetzt sogar in 6 Wochen wieder 10kg abgenommen! Das ist zum Einen nicht gesund und zum Anderen alles andere als sinnvoll. Du hast ja beim letzten Mal selbst gemerkt, dass es - sobald Du wieder anfängst "normal" zu essen - sofort mit den Kilos wieder nach oben geht. Diesmal wird die Billanz auch nicht anderst ausfallen. Mit solch enormen Gewichtsschwankungen wirst Du Dein Gewicht nie langfristig halten können.
Ich kann schon nachvollziehen dass es natürlich wahnsinnig toll ist, wenn man so viel abnimmt. Aber ich empfehle Dir etwas weniger "Gas" zu geben, dafür hast Du dann aber Beständigkeit. Denn der Frust über die Zunahme die danach wieder folgt (meistens sind es sogar noch mehr Kilos als man abgenommen hat) ist noch viel grösser.
Zum Anfang der Seite

Kristall

Schweiz
85 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2008 :  15:04:14 Uhr  Profil anzeigen
Hallo boys
ich kenne die MB nicht, aber es wird so etwas ähnliches sein, wie das Rohner Konzept. Ich habe dieses Konzept vor meiner Schwangerschaft gemacht. Es ist keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung. Es wird bei der ersten Konsultation beim Arzt 4 mal Blut entnommen( jede Stunde 1Mal), und daraus wird Dein Stoffwechseltyp analysiert. Es ist ,wie gesagt, keine Diät. Es gibt insgesamt 11 Stoffwechseltypen. Ich hatte grossen Erfolg damit. Was ich aber dazu sagen muss, es ist sehr eiweisslastig-zu Anfangs auf alle Fälle.Also, wenn man/frau sehr gerne Fleisch, Milchprodukte, Eier isst--. Man sollte nie auf die Waage stehen, und essen sobald man Hunger verspürt. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass Du sicher auch Erfolg mit dieser MB haben wirst. Und so teuer ist es nicht. Näheres über das RK kann ich Dir sonst gerne erzählen.

Ich stimme aber Mira auch sehr zu, nicht zu schnell abzunehmen. Am Anfang ist es sicher motivierend, aber auf Dauer nicht einhaltbar und ungesund. Denn,bei einer Gewichtsreduktion verändert sich nicht nur der Körper, sondern auch der Geist-bzw. die Lebenseinstellung, die Sinneswahrnehmung. Und dazu gehört auch Zeit!! es gibt immer einen Grund-Gründe, dass man zunimmt, und sich langsam schichtweise "zudeckt".Und diese Teppiche werden dann schichtweise wieder entblättert..das braucht halt Zeit.

Liebe Grüsse und herzlichen Glückwunsch zum Baby.Darf man den Namen erfahren?
Zum Anfang der Seite

kruemeli

Schweiz
20 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2008 :  15:56:52 Uhr  Profil anzeigen
hallo zusammen...
ich habe am 17.märz 2008 mit metabolic angefangen und bin total glücklich mit diesem programm... habe jetzt 9 kilo runter... freue mich auf phase 3...
würde mich sehr freuen wenn jemand aus der nähe büren a. aare kommt der dieses programm auch macht... und man sich einmal austauschen könnte oder ein wenig spörtle

liebe grüsse
Zum Anfang der Seite

käfer

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 14.04.2008 :  18:14:34 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen
Ich habe Metabolic Balance auch gemacht, habe recht schnell 5 kg abgenommen. Somit gute Erfahrung gemacht. Indessen habe ich eine Ausbildung als Ernährungsberaterin und von dieser Sichtweise würde ich dringend davon abraten. Denn man tut am Körper nicht wirklich ein gefallen. Die täglich Zufuhr von Eiweiss ist viel zu hoch, der Körper wird regelrecht übersäuert, zudem ist es nicht gesund innerhalb solch kurzer Zeit soviel Gewicht zu verlieren. Mehr als 1/2 kg pro Woche sollte man nicht abnehmen. Es geht zwar viel länger aber dafür bleibt der Körper gesund.
Klar will man so schnell wie möglich das Gewicht verlieren mit dem geringsten Aufwand. Aber für den Körper ist es eine richtige Vergiftung.

liebe Grüsse
Zum Anfang der Seite

sommerwein

Schweiz
73 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2008 :  21:27:29 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen,

Es klingt interessant,dass sie so erfolgreich abnahmen.
Wo kann ich weitere Informationen darüber erhalten?
Muss man auch an Süssigkeiten verzichten?

Danke
Zum Anfang der Seite

kruemeli

Schweiz
20 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2008 :  22:28:23 Uhr  Profil anzeigen
hallo sommerwein...
ich habe mich auf www.metabolic-balance.de informiert und bei meinem hausatzt...
lg
Zum Anfang der Seite

sommerwein

Schweiz
73 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  08:26:53 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: kruemeli

ps... in der ersten zeit muss man auf süssigkeiten schon verzichten... ist aber weniger schlimm als man denkt!!
wenn du möchtest kannst dich ja gerne einmal bei mir melden

Hoi,
Danke dir,
Habe die Seite gelesen.
Ich bräuchte so 5-6 Kilo runter schaffen.
Hattest du Hunger währed dem Program?
Danke
Zum Anfang der Seite

kruemeli

Schweiz
20 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  10:54:51 Uhr  Profil anzeigen
hey sommerwein....
ich bin noch in phase2 aber ich hatte noch nie hunger... was ich seit ein paar tagen habe sind "glüst" auf schoggi...obwohl ich vor dem programm selten bis nie schoggi gegessen habe... aber hunger absolut nicht!!!

lg
Zum Anfang der Seite

lAuRiNfAn

Schweiz
425 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  11:06:45 Uhr  Profil anzeigen
hi krümeli

ich würd deine nummer hier wieder entfernen. wenn du sie jemandem geben willst, machs per pn aber nicht öffentlich.... wer weiss, was für leute hier rumlümmeln :o)

grüsse
Zum Anfang der Seite

kruemeli

Schweiz
20 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  11:26:47 Uhr  Profil anzeigen
hallo laurinfan....
danke für die info... bin noch neu hier!
wie kann ich sie denn wider entfernen?
ist schon so,war mir aber in dem moment doch nicht so bewusst!
Zum Anfang der Seite

sommerwein

Schweiz
73 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  13:00:35 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: kruemeli

hallo laurinfan....
danke für die info... bin noch neu hier!
wie kann ich sie denn wider entfernen?
ist schon so,war mir aber in dem moment doch nicht so bewusst!


Hoi,
Habe oben gemerkt,dass du jemandem für Sport suchst ;)
Wo wohnst du?
Vieleicht können wir etwas zusammen unternehmen:)
Zum Anfang der Seite

kruemeli

Schweiz
20 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  15:40:36 Uhr  Profil anzeigen
ich komme aus der nähe büren an der aare... ich finde zu zweit ein wenig spörtle macht mehr spass und motiviert doppelt
Zum Anfang der Seite

sommerwein

Schweiz
73 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  22:04:25 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: kruemeli

ich komme aus der nähe büren an der aare... ich finde zu zweit ein wenig spörtle macht mehr spass und motiviert doppelt


Hoi,

Hm,ich komme aus Zürich,wenn du nach Zürich kommen kannst,können wir grad Morgen ins Fitnes oder schwimmen gehen.
Zum Anfang der Seite

kruemeli

Schweiz
20 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  22:25:33 Uhr  Profil anzeigen
wow...zürich ist schon ein wenig weit... ich habe noch ein kleines kind und arbeite...
für mich wäre es schon einfacher wenn jemand aus meiner region käme.
aber für dein angebot und interesse mit mir etwas zu unternehmen danke ich dir 1000mal!!!!!!
lg
Zum Anfang der Seite

sommerwein

Schweiz
73 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2008 :  22:47:01 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: kruemeli

wow...zürich ist schon ein wenig weit... ich habe noch ein kleines kind und arbeite...
für mich wäre es schon einfacher wenn jemand aus meiner region käme.
aber für dein angebot und interesse mit mir etwas zu unternehmen danke ich dir 1000mal!!!!!!
lg


Naja,schade:)
Zum Anfang der Seite

Dani


1 Beitrag

Erstellt  am: 18.05.2008 :  20:17:40 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: kruemeli

hallo zusammen...
ich habe am 17.märz 2008 mit metabolic angefangen und bin total glücklich mit diesem programm... habe jetzt 9 kilo runter... freue mich auf phase 3...
würde mich sehr freuen wenn jemand aus der nähe büren a. aare kommt der dieses programm auch macht... und man sich einmal austauschen könnte oder ein wenig spörtle

liebe grüsse

Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2008 :  10:25:48 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe mich ein bisschen mit Metabolic Balance befasst. Und zwar weil meine Mutter damit unglaublich abgenommen hat. Ich habe sie am Samstag seit MOnaten wieder einmal gesehen und meine Mutter war seit ich mich erinnern kann noch nie so schlank.

Sie hatte schon ein Magenband dass sie wegen Komplikationen wieder rausnehmen musste, Weight Watchers hat sie auch schon hinter sich. Das ist die erste Methode mit der sie es wirklich geschafft hat. Und sie fühlt sich absolut fit und gesund.

Zitat:
Original erstellt von Käfer.
Ich habe Metabolic Balance auch gemacht, habe recht schnell 5 kg abgenommen. Somit gute Erfahrung gemacht. Indessen habe ich eine Ausbildung als Ernährungsberaterin und von dieser Sichtweise würde ich dringend davon abraten. Denn man tut am Körper nicht wirklich ein gefallen.


Ich habe mich nun informiert und festgestellt dass es sehr viele Ernährungsberaterinnen gibt, die das Programm anbieten und ich habe mich jetzt für ein Gratisgespräch angemeldet. Deshalb kann es ja nciht so schlecht sein, sonst gäbe es nicht so viele Ernährungsberaterinnen die das anbieten!

Bin total gespannt und mein Freund meint, wenn ich Erfolg habe damit, macht er es auch.

Bearbeitet von: Mondstern am: 09.06.2008 10:27:06 Uhr
Zum Anfang der Seite

engel90


58 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2008 :  16:13:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Ich würde evtl. auch gerne diese Methode auspobieren,
ist vielleicht jmd. aus st.gallen, der das Programm
auch gemacht hat? Wenn ja würde ich mich freuen wenn diese
Person mir vielleicht einen Tipp geben könnte bei welchem
Arzt sie es macht...

Danke

Liebe grüsse

engel90
Zum Anfang der Seite

Joey_23


3 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  20:49:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Engel90

Ich kann dir Frau Bischof von der St.Fiden Apotheke in SG emphelen. Bin auch bei ihr und hab seid Ende Februar 13kg abgenommen.

Liebe Grüsse

Zitat:
Original erstellt von: engel90

Hallo

Ich würde evtl. auch gerne diese Methode auspobieren,
ist vielleicht jmd. aus st.gallen, der das Programm
auch gemacht hat? Wenn ja würde ich mich freuen wenn diese
Person mir vielleicht einen Tipp geben könnte bei welchem
Arzt sie es macht...

Danke

Liebe grüsse
engel90

Zum Anfang der Seite

engel90


58 Beiträge

Erstellt  am: 10.06.2008 :  20:52:50 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Joey_23

Dürfte ich mich evtl. bei dir über eine Private nachricht melden?
Hatte da noch ein paar fragen...

Liebe grüsse und danke für deine antwort
Zum Anfang der Seite

Joey_23


3 Beiträge

Erstellt  am: 11.06.2008 :  20:42:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Ja du kannst mich über folgende E-Mail-Adresse erreichen: pam_ka_90@bluewin.ch

Liebe Grüsse

Zitat:
Original erstellt von: engel90

Hallo Joey_23

Dürfte ich mich evtl. bei dir über eine Private nachricht melden?
Hatte da noch ein paar fragen...

Liebe grüsse und danke für deine antwort
Zum Anfang der Seite

Vanessa

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 12.06.2008 :  10:25:42 Uhr  Profil anzeigen
Hallo boys

Habe ihm Forum gelesen, dass du dich über Metabolic Balance interessierst. Ich bin Ernährungsberaterin und arbeite mit dem erfolgreichen Stoffwechselprogramm Metabolic Balance.

Gesund und nachhaltig zum persönlichen Wunschgewicht zu kommen ist keine Utopie sondern rasch und dauerhaft realisierbar.

In meiner Homepage findest du mehr Informationen balanced-food.ch

Es würde mich freuen Dich beraten zu dürfen.

Mit Gesunden Grüssen
Vanessa B.
079 xxx xx xx

Zitat:
Eine Kollegin hat mir Metabolic Balance (Stoffwechselprogramm)empfohlen.

Sie nimmt damit erfolgreich ab (sagt sie).

Die Kosten halten sich auch im Rahmen:
- Blutanalyse ca 130.-- Fr (bezahlt wahrscheinlich die KK)
- Auswertung/Plan 150.-- Fr
- Kosten pro Sitzung 90.-- Fr

Wenn ich mit 3 Sitzungen rechne, würde mich das max. 550.-- Fr kosten.

Ich möchte ca. 10-15 kg abnehmen, die sind mir von 3 Schwangerschaften geblieben.
Beginnen möchte ich im Frühling/Sommer, sobald ich mit dem Stillen aufgehört habe.

Hat jemand von Euch mit diesem Programm erfolgreich abgenommen oder es versucht und keinen Erfolg gehabt?

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Danke und Gruss
boys
Zum Anfang der Seite

neela

Schweiz
1151 Beiträge

Erstellt  am: 12.06.2008 :  14:18:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Vanessa

Ich hab grad gesehen das du den ganzen Namen und Natelnummer in deinem Beitrag hast! Es wäre vielleicht besser das zu löschen, da es immer mehr kuriose Leute im Internet hat die nicht alle an deiner Mehtode Gewicht zu verlieren interessiert sind sondern an ganz anderen Dingen! Nur zu deinem Schutz. Du kannst auch eine persönliche Nachricht an Boys schicken, die liest dann niemand anders. Grüsse Neela
Zum Anfang der Seite

Carina1981

Schweiz
72 Beiträge

Erstellt  am: 12.06.2008 :  14:57:05 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Vanessa

Du hast aber nicht den anerkannten und offiziellen Bildungsgang in Ernährungsberatung absolviert oder? Nicht die HF, sondern von einer Privatschule?

Sorry für die Nachfrage, aber das interessiert mich :-)

Ich möchte das drum auch machen, kann mir die (mittlerweile nicht mehr HF) FH nicht unbedingt leisten. Wo hast du die ausbildung absolviert? Ich würde mich sehr übere eine Nachricht freuen...
Zum Anfang der Seite

Vanessa

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  13:17:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Neela

Vielen DAnk für den Hinweis. Ich bin da vielleicht einwenig zu gut gläubig ;-)!
Werde die Signature von nun an weglassen.

Grüsse aus Zürich

Zitat:
Ich hab grad gesehen das du den ganzen Namen und Natelnummer in deinem Beitrag hast! Es wäre vielleicht besser das zu löschen, da es immer mehr kuriose Leute im Internet hat die nicht alle an deiner Mehtode Gewicht zu verlieren interessiert sind sondern an ganz anderen Dingen! Nur zu deinem Schutz. Du kannst auch eine persönliche Nachricht an Boys schicken, die liest dann niemand anders. Grüsse Neela
Zum Anfang der Seite

Vanessa

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  13:23:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Carina

Die Ausbildung zum Ernährungscoach habe ich bei Migros Schule absolviert und die Weiterbildung bei Metabolic Balance selber in Deutschland....

Zitat:
Du hast aber nicht den anerkannten und offiziellen Bildungsgang in Ernährungsberatung absolviert oder? Nicht die HF, sondern von einer Privatschule?

Sorry für die Nachfrage, aber das interessiert mich :-)

Ich möchte das drum auch machen, kann mir die (mittlerweile nicht mehr HF) FH nicht unbedingt leisten. Wo hast du die ausbildung absolviert? Ich würde mich sehr übere eine Nachricht freuen...
Zum Anfang der Seite

Vanessa

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  13:28:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Engel

Ich bin Ernährungsberaterin und arbeite mit dem Stoffwechselprogramm Metabolic Balance. Es ist eine sehr gute und effiziente Methode abzunehmen.
Falls du dich interessierst schau doch mal in meiner Homepage nach unter www.balanced-food.ch

Gesunde Grüsse
Vanessa

Zitat:
Ich würde evtl. auch gerne diese Methode auspobieren,
ist vielleicht jmd. aus st.gallen, der das Programm
auch gemacht hat? Wenn ja würde ich mich freuen wenn diese
Person mir vielleicht einen Tipp geben könnte bei welchem
Arzt sie es macht...

Danke

Liebe grüsse

engel90
Zum Anfang der Seite

neela

Schweiz
1151 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  13:46:31 Uhr  Profil anzeigen
Hoi Vanessa, deine Natelnummer ist immer noch in dem Beitrag drin den du Boys geschrieben hast..............................
Zum Anfang der Seite

boys

Schweiz
172 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  15:44:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Vanessa

Danke für Deine Antwort.
Zur Zeit stille ich noch voll... Sobald meine Kleiner nachts besser schläft und ich nicht mehr "dauermüde" bin, kann ich eine Ernährungsumstellung in Betracht ziehen. Zur Zeit ist die Motivation nicht da

Wie sind die Erfahrungen mit der Ernährungsumstellung während der Stillzeit? Kann die Milchmenge zurückgehen? Bei mir reichts gerade so

Gruss
boys
Zum Anfang der Seite

Vanessa

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  15:57:38 Uhr  Profil anzeigen
Hallo boys

Dann würde es sowieso erst nach dem Stillen in Frage kommen, denn mit dem Metabolic Programm entgiftest du am Anfang stark und das wäre dann auch in der Milch und nicht gut fürs Baby.

So wäre es nach dem Stillen der perfekte Weg die überflüssigen Pfunde noch loszuwerden und vorallem auch deine Vitalität wieder zu kriegen :-).

Melde dich einfach wenn du die Motivation wieder hast.

Gesunde Grüsse
Vanessa
Zum Anfang der Seite

Sam

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 17.06.2008 :  16:18:47 Uhr  Profil anzeigen
Halo Zusammen

Bin gerade auf diese Seite zugestossen. Hoffe diese Stoffwechselprogramm ist wirklich so gut wie es klingt.Hoffe nicht auch nach dieser Diet diesen jojo efekt.Muss mich auch mal darüber informieren, gibt sicher in meiner Umgebung eine Beraterin die mir weiter Informiert.Ansonsten klingt alles gut.Wünsche allen viel erfolg und freude beim abnehmen
la
Zum Anfang der Seite

Vanessa

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  16:24:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Sam

Falls du von der Region Zürich bist, kann ich dir gerne weiterhelfen!
Vitale Grüsse
Vanessa

Zitat:
Bin gerade auf diese Seite zugestossen. Hoffe diese Stoffwechselprogramm ist wirklich so gut wie es klingt.Hoffe nicht auch nach dieser Diet diesen jojo efekt.Muss mich auch mal darüber informieren, gibt sicher in meiner Umgebung eine Beraterin die mir weiter Informiert.Ansonsten klingt alles gut.Wünsche allen viel erfolg und freude beim abnehmen
la
Zum Anfang der Seite

nivani


103 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2008 :  23:08:21 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Vanesssa

Ich finde es einigermassen befremdlich wie du diese Plattform hier (aus)nutzt um eigene Geschäfte zu machen und deine "Werbesprache" rückt für mich persönlich dieses Metabolic Balance Programm in ein sehr fragwürdiges Licht.

Ernährungsberaterin ist also ganz offensichtlich kein geschützter Beruf! Ein Migroskürsli und interne Schulung bei einem Produkteanbieter - das reicht um eine Methoder anzubieten die (wie ich oben lese) von etwas seriöser ausgebildeten Leuten sehr in Frage gestellt wird...?

... nun, es ist ja jeder freigestellt wieviel sie ihrer Gesundheit zumuten will. Was die Kosten anbelangt kann ich mir allerdings nicht vorstellen, dass es bei diesen 550.00 bleibt - ansonsten, Vanessa, wo bleibt dein Verdienst? (das meiste davon scheint ja an den Hausarzt zu gehen)
Zum Anfang der Seite

Carina1981

Schweiz
72 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2008 :  07:44:55 Uhr  Profil anzeigen
Hoi Zusammen

Ja, leider ist Ernährungsberater kein geschützter Begriff in der Schweiz.
Seriöserweise dürfte Vanessa sich überhaupt nicht Ernährungsberaterin nennen, denn sie ist "Ernährungscoach" der Migrosklubschule. Diese "Ausbildung" dauert nur ein Jahr und ist natürlich längstens nicht mit dem offiziellen Bildungsgang für Ernähurungsberatung an der Fachhochschule zu vergleichen. Denn die medizinischen Kenntnisse etc. fehlen bei einem solchen Lehrgang natürlich völlig.

Dennoch kann man nach der Absolvierung eines solchen in der Lage sein, gesunde Menschen, Sportler und allenfalls leicht Übergewichtige zu beraten. Das ist aber auch schon alles. Der Lehrgang ist, so denke ich, auch auf Leute in der Gesundheitsbranche (wie ev. Fitnesscenter) ausgerichtet, die halt auch in diesem Metier etwas Bescheid wissen wollen und so die Trainerenden optimal beraten zu können.
Zum Anfang der Seite

Vanessa

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2008 :  08:50:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Carina und Nivani

Wenn Ihr meine Webpage genau studiert hättet, dann wüsstet Ihr dass ich mich nicht als Ernährungsberater sonder eben als Coach ausgebe und genau beschreibe was ich anbiete. Ich finde diese Vorwürfe von Euch sehr enttäuschend. Es geht ja darum den Leuten zu helfen und nicht sich gegenseitig zu kritisieren! Ich arbeite sehr erfolgreich mit dem Metabolic Programm und alle meine Klienten hatten grossen Erfolg.

Zudem Nivani auch was der Verdienst angeht liegst du nicht richtig , denn es gibt keine Extra Kosten und der Hausarzt hat in diesem Programm nichts zu tun.
Zum Anfang der Seite

nivani


103 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2008 :  12:28:30 Uhr  Profil anzeigen
Vanessa, DU schreibst in deinem ersten Beitrag du seist ErnährungsB E R A T E R I N und hauptsächlich störe ich mich daran, dass du dieses nichtkommerzielle Forum als Werbeplattform missbrauchst.

Bearbeitet von: nivani am: 18.06.2008 12:30:38 Uhr
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2008 :  12:30:03 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: nivani

... nun, es ist ja jeder freigestellt wieviel sie ihrer Gesundheit zumuten will. Was die Kosten anbelangt kann ich mir allerdings nicht vorstellen, dass es bei diesen 550.00 bleibt - ansonsten, Vanessa, wo bleibt dein Verdienst? (das meiste davon scheint ja an den Hausarzt zu gehen)


Also ich finde man kann hier nicht von zumuten schreiben, denn Metabolic Balance ist wirklich eine super Sache. Meine Mutter musste seit 25 Jahren zwei verschiedene Medikamente nehmen gegen Bluthochdruck und eines gegen den zu hohen Cholesterin. Dank Metabolic Balance konnte sie es jetzt absetzen und sie fühlt sich einfach tiptop!

Bei mir kostet Metabolic Balance 590 Fr. (inkl. 5 Beratungen) da kommen keine Kosten dazu, einen Hausarzt brauche ich auch nicht. Klar gibt es solche wie zB meine Mutter die etwas mehr Unterstützung brauchen, da sie sehr viel abnehmen müssen. Das kostet pro Beratung 90Fr. Aber das sollte die Gesundheit wert sein und ist doch im verhältnis zur Gesundheit doch wirklich sehr wenig!
Zum Anfang der Seite

Milly1971


1 Beitrag

Erstellt  am: 18.06.2008 :  12:58:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
das hört sich interessant an.
Ich wohne in Schöftland.
Gibt es dort in der Nähe (zwischen Sursee/ Willisau und Aarau) auch anbieter von Metabolic Balance?
Müsste so ca. 6 - 8 kg abnehmen.
Würde mich über Nachrichten freuen.
Viele Grüsse
Andrea
Zum Anfang der Seite

Sonnenblume

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  11:59:06 Uhr  Profil anzeigen
Guten Tag, an diesem prachtvollen Sonntag
Ich habe in Kürze im Sinn mit dem Programm zu beginnen, Blutuntersuchungen, Ernährungsplan und Gespräch habe ich bereits.
Wie habt ihr es mit dem Abführen für die ersten zwei Tage gemacht? Dies ist meine erste Frage an euch?
Es ist schön Gleichgesinnte gefunden zu haben.
Herzliche Grüsse
Sonnenblume
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  12:38:31 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Sonnenblume

herzlich willkommen im Forum. Also ich fange jetzt grad an mit dem Programm. Gestern Abend habe ich das Glaubersalz genommen, heute und morgen esse ich nur Früchte, am Dienstag nur Gemüse und danach fange ich richtig an.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!
Zum Anfang der Seite

Sonnenblume

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  13:16:39 Uhr  Profil anzeigen
Mondstern, das motiviert mich, mit dir anzufangen! Wie kommst du dazu Früchte zu essen. Ich dachte nur Gemüse, Reis oder Kartoffeln - ohne nichts - seien erlaubt. Falls du irgendwo im Bärnbiet wohnst, wäre das zu schön. Alles Glück dieser Erde für eine erfolgreiche Zeit und purzelnde Kilos. Ich fange auch bald an, versprochen. Liebe Sonntagsgrüsse
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  14:01:38 Uhr  Profil anzeigen
Nein ich wohne im schönen Kanton SG.

Bei mir auf dem Zettel steht folgendes:

Obsttag = 1 kg Obst über den Tag verteilt
Gemüsetag = 1.5 Kg (Rohgewicht) Gemüse roh oder gekocht über den Tag verteilt
Reistag = 200g Vollkornreis (Rohgewicht), auf drei Mahlzeiten verteilt
Kartoffeltag = 1.5 Kg (Rohgewicht) Kartoffeln gekocht auf drei Mahzeiten verteilt

Kein Gewürze, Butter, Öl


Wieviel Gewicht möchtest Du verlieren?
Bei mir sind es ca 30 kg, die ich loswerden will.
Zum Anfang der Seite

Sonnenblume

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  14:11:37 Uhr  Profil anzeigen
Wie Recht du hast, ja 1 : 1 steht es auch bei mir.
Ist wohl die Hitze. Ich würde gerne 10 bis 15 kg abnehmen.
Mein momentanes Problem ist nur, dass meine Beraterin in den Ferien ist und ich trotzdem JETZT beginnen möchte. (Dein vorher abgemachten Termin musste ICH absagen, weil wir in den Ferien waren. Dumm gelaufen.

Deshalb bin ich ja auf euer Forum gestossen. Habe das Buch und die Unterlagen. Meinst du, ich kann das auch so schaffen? Schön dich gefunden zu haben, grüsse lieb nach SG
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  14:15:41 Uhr  Profil anzeigen
Also wenn Du Deinen Plan schon hast, dann kannst Du sicher schon anfangen. Ich habe meinen noch nicht. Den hole ich am Dienstag. Aber ich wollte eben schon am Mittwoch beginnen, deshalb habe ich nun die Vorbereitungstage angefangen.
Zum Anfang der Seite

Sonnenblume

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  18:32:31 Uhr  Profil anzeigen
die Hälfte der Vorbereitungstage hast du jetzt ja schon mal hinter dir. Bravo. War es schwer? Muss man an diesen 2 Tagen auch schon den 5-Stunden Rhythmus anwenden? Wünsche schönen Abend und vor allem - keinen Hunger!
Zum Anfang der Seite

lAuRiNfAn

Schweiz
425 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2008 :  10:26:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Sonnenblume
Diese Obst- Gemüse- Reis- oder Kartoffeltage gelten nur für die Vorbereitungstage. Und der 5-Stunden Rhythmus ist sicher etwas vom wirkungsvollsten am ganzen - weil du isst ja überhaupt nichts mehr zwischendurch. Wenn du 1kg Obst isst, hälst du die 5h automatisch ein, 1 Kilo ist nämlich nicht wirklich viel :-)
Ich bin eben grad auch dran, jetzt in der zweiten Woche. Ich möchte aber "nur" ungefähr 8-10 Kilo abnehmen und auch mal ein bisschen schauen, welche Nahrungsmittel meinem Körper gut tun und welche nicht, das ist echt spannend. Zum Beispiel sind ganze Portionen Pasta für mich tödlich - das hab ich früher aber geliebt. Das verzichten ist ziemlich hart aber jetzt vermiss ich's eigentlich gar nicht mehr und tut mir wirklich gut...

Wünsch euch viel Glück!
Alex
Zum Anfang der Seite

Sonnenblume

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2008 :  11:31:18 Uhr  Profil anzeigen
Lieben Dank für deinen Aufsteller. Du tönst so positiv, dass ich nun wirklich morgen beginnen will. Heute Abend also Glaubersalz und so.. Ich glaube ich versuch's mit den Kartoffeln, da hab ich doch etwas das mir den Bauch füllt.
Am meisten Angst habe ich schon vor dem 5-Stundentakt. Ich bin so was von Verfressen. 5 lange Stunden zu warten wird mir weh tun. Aber jetz. Ich will es auch schaffen.
Dir wünsche ich weiterhin so viel Erfolg u sende dir liebe und sonnige Grüsse.javascript:insertsmilie('')
Sonnenblume
Zum Anfang der Seite
Seite: von 6 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Familienseiten | Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Erlebniswelt | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000