Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Forums-Küche - Plaudereien am Küchentisch
 Tattoo vom Kind - wer hat eins stechen lassen?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt am: 22.08.2008 :  11:28:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen

ich wollt mal fragen, wer von Euch ein Tattoo für sein Kind hat stechen lassen?

Ich möchte mir nämlich Eins machen lassen (Portrait mit Namen und Geburtsdatum) und studier schon die ganze Zeit so vor mich hin wie's denn genau werden soll. Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher wo ich's machen lasse zumindest bei wem,das weiss ich jetzt. Ich hab den Tip bekommen, dass der deutsche Tattoo-Künstler "Andy Engel" ein absoluter Portrait-Spezialist ist und ich muss sagen, was ich auf seiner Homepage gesehen habe, hat mich überzeut.

Was habt ihr für Tattoos von Euern Kinder und wo?

Liebe Grüsse Safina

Julia

Schweiz
13 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  11:34:56 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe noch keins, aber mein Mann und ich überlegen uns auch schon die ganze Zeit, was für eines wir machen wollen. Ich möchte den Namen, aber so, dass das Tattoo dann erweiterbar ist bei weiteren Kindern :)
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  11:40:04 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Julia
Ich möchte den Namen, aber so, dass das Tattoo dann erweiterbar ist bei weiteren Kindern :)


Ja,das ist bei mir dann zum Glück kein Problem,denn ich will ja nur ein Kind

Aber ich hab mir auch schon so gedacht,wie das wär,denn ich mir (wie ich's mal so gedacht hab) den Rücken machen lass,mit Portrait und alles und dann würd doch noch ein Kind dazu kommen...
Zum Anfang der Seite

Mia-Maus

Deutschland
277 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  11:52:24 Uhr  Profil anzeigen
also ich hab die namen von beiden kindern, allerdings in chinesischen schriftzeichen! mit portrait würd ich vorsichtig sein, wenn der tätowieren nicht gut sticht, kann es sein, dass es später total anders aussieht.
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  11:59:38 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Mia-Maus
mit portrait würd ich vorsichtig sein, wenn der tätowieren nicht gut sticht, kann es sein, dass es später total anders aussieht.


Keine Angst,das wird mir nicht passieren!!!
Deshalb fahr ich ja auch bis nach Germany um mir den Richtigen auszusuchen...ich lass da nur einen renomierten Vollprofi dran,das kannst Du mir glauben!
Ich wollte erst sogar extra nach L.A. fliegen um mir das Portrait von Kat vonD machen lassen...aber ich hab nach viiiiiel Recherche nun herausgefunden,dass Andy Engel noch sehr viel besser in seinem Fach ist...und auch noch SEHR VIEL näher!!!

Als ich mich beim recherchieren duchs Internet "gekämpft" hab,da hab ich Sachen gesehen... da musste ich mich echt fragen,wie man jeden Dödel was in seine Haut ritzen lassen kann!!!
Ich war schon bei meinen ersten Tattoo's sehr wählerisch und such mir den Küstler genau aus.Bisher hätte ich mir nicht träumen lassen,dass ich mal jemand anderes "ran lassen" würd als Jacky aus Aarau,aber fürs Porträit ist nicht mal sie mir gut genug auch wenn sie ansonsten genial ist!!!
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  12:40:54 Uhr  Profil anzeigen
Ich hab mir die Namen meiner Kids in Japanisch auf die Wirbelsäule tätowieren lassen.
Tja und obwohl ich mich informiert hatte, hat der Typ der mir das Tattoo gestochen hat, es ziemlich verhunzt. Zu tief gestochen, alles ins Bindegewebe gelaufen, vernarbt usw.
Dieses Jahr hab ichs dann nochmal gewagt und habs bei einem anderen Tätowierer nochmal nachstechen lassen. Die meisten Vernarbungen sind nun weg und ich bin happy. Von jetzt an lass ich auf alle Fälle nur noch ihn an meine Haut.

Ich selber mag keine Portraits, deshalb kommen sie für mich auch nicht in Frage. Warum lässt du es dir nicht aufs Schulterblatt stechen? Davon hättest du ja noch ein zweites, falls noch ein Kind dazu kommen sollte.
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  12:45:51 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: siby
Ich selber mag keine Portraits, deshalb kommen sie für mich auch nicht in Frage. Warum lässt du es dir nicht aufs Schulterblatt stechen? Davon hättest du ja noch ein zweites, falls noch ein Kind dazu kommen sollte.


Neee,das kann ich nicht,weil alles was asymetrisch ist gefällt mir nicht!
Und grundsätzlich wollen wir definitiv nur ein Kind.Das zweite Kind wäre dann doch eher eine grosse Überraschung und dann würd mir sicher was einfallen.

Hast Du Dich infomiert oder Dir auch andere Arbeiten und Referenzen von dem Tätowierer geholt?
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  12:49:34 Uhr  Profil anzeigen
Safina sicher hab ich das gemacht, aber du weisst ja auch, Papier ist geduldig. Zudem hab ich Arbeiten von ihm direkt auf der Haut von Kunden gesehn, da sah alles gut aus.
Vielleicht hatte er bei mir auch nur 2 schlechte Tage.

Naja wohin dein Tattoo am Ende soll, kannst nur du entscheiden. Ich kenn aber das Problem mit der Symetrie, ich hab ein Tattoo auf dem rechten Schulterblatt, dann die Schriftzeichen die Wirbelsäule runter und irgendwann muss auf das linke Schulterblatt auch noch ein Tattoo, weil ich mich so "einseitig" fühle.
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  12:53:43 Uhr  Profil anzeigen
Ich bin gerade ein bisschen erstaunt. Hätte nicht gedacht, dass sich das andere auch überlegen.

Mein Mann möchte nämlich - seit er weiss, dass unser Ältester unheilbar krank ist und sterben wird - ein Tattoo mit den Namen und Geburtsdaten unserer Kinder.

Bisher wusste ich nicht, wie ich darauf reagieren soll. Aber so wie's aussieht, ist der Wunsch gar nicht sooooo "exotisch".

Vielleicht sollte er es wirklich tun, wenn es sein wunsch ist!
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  12:54:37 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: siby

Safina sicher hab ich das gemacht, aber du weisst ja auch, Papier ist geduldig. Zudem hab ich Arbeiten von ihm direkt auf der Haut von Kunden gesehn, da sah alles gut aus.
Vielleicht hatte er bei mir auch nur 2 schlechte Tage.


Das ist dann ja wirklich echt besch... !!!
Das hätte mich auch geärgert...aber wie Du schon sagst,das kann man dann wohl nicht verhindern,dass so einer auch mal nen schlechten tag hat.
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  12:58:12 Uhr  Profil anzeigen
Orphan diese Portraits sieht man unterdessen ab und zu mal. Mein Vater hat seinen Tättowierer in Luzern, falls du Interesse hast, frag ich mal nach dem Namen des Studios und der Telefonnummer.
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  13:01:25 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: orphan
Mein Mann möchte nämlich - seit er weiss, dass unser Ältester unheilbar krank ist und sterben wird - ein Tattoo mit den Namen und Geburtsdaten unserer Kinder.


Mein Gott...das ist ja SCHRECKLICH!!!
Was het Dein Euer Sohn???

Ich würde Deinen Mann auf jeden Fall dabei unterstützn sich dieses Tattoo machen zu lassen.Sehr viele Menschen brauchen so etwas für sich in solch tragischen Lebensituationen...es hilft ihnen mit dem Verlust besser zurecht zu kommen.
Viele Menschen verstehen das nicht,aber für Leute bei denen Tattoos zum Körper gehören wie Kleidung auch ist das wirklich ganz normal.

Die Patin von unserem Sohn hat sich seine Initialen und sein Geburtsdatum ebenfalls eintätowieren lassen.Ich habe mich sehr darüber grfreut und fand das ein wundervoller "Liebesbeweis".Allerdings ist ihr Tattoo alles andere als offensichtlich;die Buchstaben und Zahlen sind so ineinander verschlugen,dass es für "Nicht-Eingeweihte" einfach nur wie ein spezielles Tribal aussieht.Ich (und jeder der's gesehen hat) finde das Tattoo absolut HAMMERGEIL!!!
Zum Anfang der Seite

Mira


379 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  13:22:17 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe mir den Namen meines Sohnes in "Zierschrift" in den Nacken tatowieren lassen. Sollten irgendwann mal weitere Kinder dazukommen gehts weiter der Wirbelsäule nach nach unten...
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  13:29:30 Uhr  Profil anzeigen
Siby

Wo ist denn dein Tätowierer? Ich will ein neues Tattoo am Steiss aber ich muss zu jemandem der das wirklich gut kann, bei den Wünschen die ich hab.

Safina

Schau dir die Arbeiten der Tätowierer genau an, Feinheiten, Linienführung, Ausfüllen ev. Arbeiten mit Farben.

Ich schaue mir auf DMAX immer wieder LA und Miami Ink an, dort hat es Tätowierer die sagenhafte Arbeiten mit Porträts liefern. Der Fluch ist natürlich, dass man es genau so haben möchte wie die da. Wenn du den Sender kriegst, oder dir jemand die Sendung aufnehmen kann, dann würd ich mir mal die Tattoos dort anschauen. Du kriegst viele gute Ideen, über wie und wo.

Einmal hat sie eins gemacht, das war sagenhaft schön. Sie hat die Augen- Nasen- und Mund-Kinnpartie der Kinder in Seifenblasen gepackt. Das war einfach nur genial.

Ich wünsch dir, dass du einen guten Tätowierer findest. Eigentlich müsste er/sie dir auch Entwürfe machen können, anhand des Fotos deines Kindes. Das erwarte ich zumindest von einem guten Tätowierer.
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  13:30:49 Uhr  Profil anzeigen
Leni meiner ist im deutschen Rheinfelden. Leider hat er keine Internetseite, aber wenn du willst, geb ich dir gerne die Adresse durch und seine Handynummer.
Zum Anfang der Seite

orphan

Schweiz
1730 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  13:55:18 Uhr  Profil anzeigen
@siby - das ist lieb. Aber meine Cousine lässt sich auch immer wieder mal tätowieren und macht das auch in Luzern. Ich gehe mal davon aus, dass es der selbe wäre ...!!! Sie ist sehr begeistert und hatte früher bei einem anderen auch schon schlechte Erfahrungen gemacht.

... und dann würden wir noch einen super genialen Tätowierer in London "kennen". Vielleicht machen mein Mann und ich mal einen Kurztripp dorthin! Eigentlich hätte ich das nämlich meinem Mann zum 30 Geburtstag geschenkt ... mittlerweilen ist er über 40 und hat's noch nicht eingelöst !

@safina - wir haben im Mai 08 erfahren, dass unser 4 1/2-jähriger Sohn an einer unheilbaren Stoffwechselkrankheit leidet. Eine sehr seltene Krankheit. Durch einen Gendefekt verursacht. Es gibt nur etwa 15 Kinder in der Schweiz, die diese Krankheit haben. Es ist so, dass die Kinder das Pupertätsalter meistens nicht erreichen!
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  14:02:19 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: leni70

Siby

Ich schaue mir auf DMAX immer wieder LA und Miami Ink an, dort hat es Tätowierer die sagenhafte Arbeiten mit Porträts liefern. Der Fluch ist natürlich, dass man es genau so haben möchte wie die da. Wenn du den Sender kriegst, oder dir jemand die Sendung aufnehmen kann, dann würd ich mir mal die Tattoos dort anschauen. Du kriegst viele gute Ideen, über wie und wo..


Ich kenn jede Sendung von jeder Tattoo Serie auf DMAX
Und ich finde, dass Andy Engel bessere Portraits sticht als Kat, Chris Garver oder auch Zsolt
Das mit den Seifenblasen hat mir auch sehr gefallen, aber war für mich eben nicht vollständig, da die Gesichter nicht ganz zu sehen waren.
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  14:15:00 Uhr  Profil anzeigen
Siby,

schick mir doch die Nr. per PN.

Ich muss wirklich gut suchen, mein Mann ist mit den Tattoos meines Spezialisten nicht ganz zufrieden, die Uebergänge sind nicht immer ganz, ja nicht sauber aber ja, fliessend ist das richtige Wort. Und da ich etwas sehr Feines in Farbe mit Schattierung möchte, traut er es ihm nicht zu. Wäre ja schade um meine Rückansicht, wenn sie dann nicht "schön" wäre. Gut ist sie ja jetzt auch schon, fehlt einfach noch was.
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  14:28:03 Uhr  Profil anzeigen
Leni du hast Post. Das mit der Rückansicht kann ich gut verstehn, mein Mann hatte sich auch tierisch geärgert, weil mein Tattoo zuerst nicht gut ausgesehn hat. Unterdessen schaut er mich auch wieder von hinten an.
Zum Anfang der Seite

Velofahrer


311 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  16:16:25 Uhr  Profil anzeigen
Ich würde kein Tattoo machen lassen! Nur weil es gerade im Fernsehen aktuell und die so genannten Stars und Sternchen damit in der Öffentlichkeit prahlen ist das noch lange kein Grund sich ein Tattoo zu zulegen.

Meine 20 Rappen zu diesem überflüssigen Thema!
Zum Anfang der Seite

Vreni

Schweiz
53 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  16:25:20 Uhr  Profil anzeigen

Bearbeitet von: Vreni am: 01.09.2008 00:13:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  16:36:11 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Mira

Ich habe mir den Namen meines Sohnes in "Zierschrift" in den Nacken tatowieren lassen. Sollten irgendwann mal weitere Kinder dazukommen gehts weiter der Wirbelsäule nach nach unten...


Na DAS stell ich mir ja mal echt GENIAL (und sexy) vor!!!
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  16:36:38 Uhr  Profil anzeigen
Sag mal Vreni, Du bist wohl ganz besonders schwer von Begriff? Kannst Du kein hochdeutsch schreiben?
Schmeisst immer wieder mal einen blöden Satz in die Runde, den nicht mal wir Schweizer richtig lesen können.

Ich hätte nicht gedacht dass die Bündner so stur sind, egoistisch und respektlos!!
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  16:39:30 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: orphan
@safina - wir haben im Mai 08 erfahren, dass unser 4 1/2-jähriger Sohn an einer unheilbaren Stoffwechselkrankheit leidet. Eine sehr seltene Krankheit. Durch einen Gendefekt verursacht. Es gibt nur etwa 15 Kinder in der Schweiz, die diese Krankheit haben. Es ist so, dass die Kinder das Pupertätsalter meistens nicht erreichen!


Das ist ja wirklich ganz fürchterlich...ich kann mir gar nicht vorstellen wie schlimm es ein muss,so etwas über sein Kind zu wissen...wenn man weiss,die Zeit die man gemeinsam verbringt ist so sehr begränzt;das muss grausam sein
Ich wünsche Deiner Familie nur das allerbeste und dass es irgendwann noch einen Weg geben wird.Die Forschung kommt ja in den Jahren immer weiter und ich hoffe von ganzem Herzen für Euch,dass Euerm Sohn geholfen werden kann!!!

Alles Liebe für Dich...Safina
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  16:43:43 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Velofahrer
Nur weil es gerade im Fernsehen aktuell und die so genannten Stars und Sternchen damit in der Öffentlichkeit prahlen ist das noch lange kein Grund sich ein Tattoo zu zulegen.


Ich hab mein erstes Tattoo vor über 13 jahren machen lassen und schon damals hat es mich nicht intressiert wer was wann und wiso ebenfalls tätowieren lässt.
Und ich kann Dich beruhigen; DU musst Dich ja auch gar nicht tätowieren lassen, denn um DICH geht es hier in diesem Tread offensichtlich nicht!

Also, sattel Deinen Drahtesel und schwing die Pedale
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  16:45:28 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Mondstern
Schmeisst immer wieder mal einen blöden Satz in die Runde, den nicht mal wir Schweizer richtig lesen können.
Ich hätte nicht gedacht dass die Bündner so stur sind, egoistisch und respektlos!!


Na ein HOCH auf Dich,dass Du das Kauderwelsch überhaupt entziffern konntest!!!
Ich übergeh dann sowas immer ganz galant!
Zum Anfang der Seite

Vreni

Schweiz
53 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:03:50 Uhr  Profil anzeigen

Bearbeitet von: Vreni am: 01.09.2008 00:14:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:07:30 Uhr  Profil anzeigen
Ok, ich gebs auf, Deine Krankheit möchte ich auch nicht haben Vreni. (Schwervonbegriff)
Zum Anfang der Seite

Safina

Schweiz
128 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:08:00 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Vreni

Ich mach mir jetzt es tatoo vom min büsseli auf n buch, hät da scho einer erfahrig ?
Und wie gross sähl mehr mache falls mehr nos foteli vom ma sich tätowiere la will spöter.


Meinsch jo joned öppe wärsch die Erscht met dere "geniale Idee"???!!!
Lueg doch mol öbd en Tätowierer fensch woDr es Bez Toleranz ofd Sternä tätowiert;wörd Der gwöss gibbigäbbi-guet sto
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:09:01 Uhr  Profil anzeigen
@ Safina
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:09:20 Uhr  Profil anzeigen
chunntfillichtdrufaa, wiegrossdiinbuuchisch - oderwietickdinmaa.
Zum Anfang der Seite

Whisper


150 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:13:24 Uhr  Profil anzeigen
Ich find die idee, mit dem Tattoo sehr schön!
Ich selber habe einen elbische Schriftzug in Gedenken an meinen Papi.

@Mondstern
Nicht alle Bündner sind so! Bin selber Bündnerin und weder stur noch sonst was

Wünsch euch allen nen schönen Abend!
Zum Anfang der Seite

Vreni

Schweiz
53 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:36:20 Uhr  Profil anzeigen

Bearbeitet von: Vreni am: 01.09.2008 00:15:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

Helmi47

Schweiz
3074 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  17:45:25 Uhr  Profil anzeigen
jadasischjetzabermaläguetiidee. Machduudisschwyzerdütschforum - undichblibda.

fillfergnüege - undguetibesserig!
Zum Anfang der Seite

Lana

Schweiz
182 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  18:33:45 Uhr  Profil anzeigen
@ Vreni...

Ich bin Schweizerin und spreche auch Schweizerdeutsch. Sollte also eigentlich deine Beiträge verstehen. Aber sogar ich habe inzwischen gar nicht mehr Lust deine Beiträge zu lesen. Zum einen finde ich es super mühsam zu lesen und ich muss jeden Satz etwa 3 mal oder ganz langsam lesen, damit ich es verstehe und zum andern finde ich es auch inhaltlich daneben (auf jeden Fall, was ich bis jetzt gelesen habe).
Ich werde von jetzt an deine Beiträge ignorieren. Ich habe den Eindruck, dass du absichtlich provozierst. (Lieber negative Zuwendung bekommen als gar keine???)

Bearbeitet von: Lana am: 22.08.2008 18:34:27 Uhr
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  20:15:24 Uhr  Profil anzeigen
Ich find's lustig, dieser Zufall. Gerade heute war ich in einem Tatoo-Laden und habe mich informiert über verschiedene Tatoos. Mir schwebt eben auch die Idee vor, dass ich irgendwie die Namen meiner Kinder in Chinesisch irgendwohin tätowieren lassen will. Habe zwar noch keine Ahnung, wo. Denn irgendwie will ich das Tattoo zeigen, aber auch verdecken können, wenn ich's nicht preisgeben will...
Ich habe vom Tätowierer einen guten Link bekommen, damit ich die Namen meiner Kinder in chinesisch übersetzen könnte, da ihre Namen etwas speziell sind.
Falls es jemanden interessiert: www.chinalink.de
Bin mir also nun am Überlegen, ob ich das Ganze allenfalls auch selber zeichnen möchte (falls es dann keine chinesischen Buchstaben werden)... Freu mich auf die kreative Arbeit!
Diejenigen unter euch, die auch die Namen der Kinder tätowiert habe: Welche Schriften habt ihr denn gebraucht?
Gruss, Chäpseli
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  20:19:47 Uhr  Profil anzeigen
Sorry: kleine Korrektur:
Die Homepage-adresse lautet: www.china-link.de
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  20:33:20 Uhr  Profil anzeigen
ich weiss nicht, wer hier meinte, das sei ein Trend wegen irgendwelchen Stars.

Kein Mensch der einigermassen bei Sinnen ist, lässt sich ein Tattoo stechen, weil es grad Mode ist. Kein Tätowierer macht Tattoos weil irgendein Star gerade so eins hat.

Man merkt, dass dieses Mitglied von etwas spricht, wovon es nichts versteht.

Und Vreni:
Du bist der Inbegriff des unsympatischen Schweizers. Nur weiter so... wer sollte uns sonst auf den Sack gehen?

An alle:
Kann man dieses Stück Mensch nicht einfach ignorieren? Wenn keiner mehr mitspielt, hört das Kind doch von selber auf zu "böckele".
Zum Anfang der Seite

mama_bär


16 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  20:34:32 Uhr  Profil anzeigen
Guten Abend

finde das eine schöne Idee, das Portrait des Kindes zu tätowieren zu lassen....eine Freundin von mir hat sich ein solches Tatoo machen lassen, in Wien. Sie hat es beim linken Schulterblatt, musste aber nach 5 Jahre erneuern. Hoffe, der ausgesuchte Tätowierer macht dir ein schönes Portrait.

Grüsse
mama_bär
Zum Anfang der Seite

Vreni

Schweiz
53 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  21:24:50 Uhr  Profil anzeigen

Bearbeitet von: Vreni am: 01.09.2008 00:16:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

Mondstern

Schweiz
3213 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  21:47:22 Uhr  Profil anzeigen
Vreni, da wo die meisten den Verstand haben, sucht man bei Dir wohl vergeblich.
Zum Anfang der Seite

Rapunzel

Schweiz
266 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  21:52:27 Uhr  Profil anzeigen
Da bin ich wohl zu alt dafür oder zu altmodisch, den ich bin kein Fan von Tattoos.
Gibt es den ausser mir noch jemanden, der sich nicht tätowieren lassen würde?

Lg von einer gwundrigen Rapunzel
Zum Anfang der Seite

leni70

Schweiz
2517 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  21:53:33 Uhr  Profil anzeigen
Leute

ignorieren müsst ihr sie, nur das hilft!
Zum Anfang der Seite

Chäpseli

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  21:58:30 Uhr  Profil anzeigen
Genau dieser Meinung bin ich auch. Lasst euch doch von solchen Kommentaren nicht provozieren! So geben wir solchen Forumsbenutzern ja nur die Gelegenheit, sich hinter der Maske ihres Benutzernamens und Avatars uns noch weiter mit dummen Kommentaren zu nerven.
Überlest solches (obwohl es trotz allem aufregt) einfach, und solche Personen werden sich bald einmal ruhig halten, denn niemand beachtet sie.
So lassen wir uns die Freude nicht an unseren Themen verderben , oder?
Zum Anfang der Seite

Rapunzel

Schweiz
266 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  22:02:06 Uhr  Profil anzeigen
Sorry Chäpseli, meinst du mich?
Zum Anfang der Seite

schoggibanaane

Schweiz
42 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  22:50:54 Uhr  Profil anzeigen
@ rapunzel: ich möchte mich also auch nicht tätowieren lassen. bist also nicht die einzige. habe aber auch gestaunt, wie viele hier drin das möchten. die idee an sich finde ich schön, ich würds aber nicht wollen für mich...
Zum Anfang der Seite

joce


294 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  22:54:34 Uhr  Profil anzeigen
ich denk chäpseli meinte das vreneli von der alm

portrait von meinem sohn? würde ich nie machen. ich würde aber generell nie ein tattoo machen lassen,finde das nicht schön. auch pircing an den verschiedenen stellen finde ich nicht schön. ich habe nur ohrringe. aber ich stehe lieber auf das schlichte natürliche,trage auch keinen schmuck und keine uhr.
schöne tatoos schaue ich mir aber gerne an,bei ANDEREN am körper

Bearbeitet von: joce am: 22.08.2008 22:55:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gerba

Österreich
253 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2008 :  23:02:14 Uhr  Profil anzeigen
Nein, Rapunzel! Ich glaube nicht, dass Chäpseli dich meint!!!
Lies mal alle Beiträge zu diesem Thema und du kennst dich bestimmt aus! ...

Mir gefallen manche Tatoos zwar schon gut, bin aber ein viel zu feiger Hase, selbst eins machen zu lassen! Ausserdem denk ich mir immer, wer weiss, ob mir das Tatoo, das dann auf meinem Rücken oder sonst wo ist, mein Leben lang gefällt!!!
(Das ist sicher bei den Namen bzw Porträs der Kinder anders!)
Zum Anfang der Seite

jeanne


76 Beiträge

Erstellt  am: 23.08.2008 :  00:06:15 Uhr  Profil anzeigen
hallo,

ich finde es grundsätzlich eine schöne idee ein tattoo mit dem namen des eigenen kindes stechen zu lassen. es sollte aber nicht zu auffällig sein, grosse auffällige tattoos finde ich persönlich weniger schön.
viele reden von asiatischen schriftzeichen. habt ihr irgendeinen bezug zu asien oder findet ihr das einfach schön?? ich persönlich habe nicht vor mir eines stechen zu lassen, würde es aber in koreanischer schrift. da mein mann koreaner ist und meine tochter auch einen koreanischen vornamen trägt. ansonsten würde ich nichts stechen lassen was nicht in bezug zu meiner familie stehen würde.

lg jeanne
Zum Anfang der Seite

Rapunzel

Schweiz
266 Beiträge

Erstellt  am: 23.08.2008 :  00:09:52 Uhr  Profil anzeigen
Danke für eure Antworten. Na, dann bin ich ja beruhigt. Ich guck mir die Tattoos bei andern auch an und es gibt auch echt schöne und doch will ich irgendwie nichts auf meinem Körper verewigt haben. Obwohl wie Gerba so treffend sagt, bei Namen oder Portrait eines Kindes, da sieht das wieder anders aus - den ein Kind gehört immer zu einem.
Ob man sich mit 18 den Namen des Freundes tätowieren lassen will und für immer mit sich rumtragen, ist wieder eine andere Fragen.

Wünsch euch allen, ob mit oder ohne Tattoo eine gute Nacht und ein schönes Wochenende.

Bearbeitet von: Rapunzel am: 23.08.2008 00:10:57 Uhr
Zum Anfang der Seite

siby


3025 Beiträge

Erstellt  am: 23.08.2008 :  00:23:23 Uhr  Profil anzeigen
www.wintersturm.de und hier kann man sich die Namen ins Japanische übersetzen lassen, falls jemand Interesse hat.
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000