Liliput Zwerg Home Liliput Startseite | Kinderbetreuung | Stellenmarkt | Kleinanzeigen | Kontaktanzeigen | Liliput Spiele | Haarausfall Behandlung
Liliput Zwerg - Familien Forum
Lilipedia: Jetzt neues Thema eröffnen
 Alle Foren
 Liliput Forum Archiv - Stand 17. November 2008
 Plaudereien aus dem Kinder und Familien Alltag
 Neu hier - Adoption, jemand von euch Erfahrung?
 Forum geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Dagny

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt am: 11.10.2008 :  15:30:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!!

Bin neu hier im Forum und habe schon einige interessante Beiträge gelesen.

Hat jemand von euch Erfahrung mit Adoption
Möchte mich gerne informieren, weiss aber nicht wo ich anfangen soll!?

Whisper


150 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2008 :  15:48:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Dagny!
Herzlich willkommen hier im Forum!

Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, aber es gab vor kurzrm mal jemand, der schrieb, sie würden Kinder aus ich glaub afrika oder so adoptieren...

Auf dem Weg wollte ich grad mal fragen, wie es euch geht? Hat alles geklappt?

Ich weiss leider nicht mehr, wer es war...
Zum Anfang der Seite

Dagny

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2008 :  15:54:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Whisper!

Danke für das welcome

Habe irgendwie keine Beiträge zu dem Thema gefunden.
Hoffe doch, dass sich jemand meldet,zwecks Gedankenaustausch.

Lg Dagny
Zum Anfang der Seite

Chelsea87

Schweiz
5 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2008 :  16:46:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo
ich habe genügend Erfahrung mit Adoption..ich bin zwar "nur" ein plegekind..sollte aber adoptiert werden..
Habe mich in den letzten Jahren sehr mit dem Thema auseinander gesetzt..
was möchtest du den wissen???

gruss
Zum Anfang der Seite

Dagny

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2008 :  16:51:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Chelsea87!

Es geht eher darum, dass ich und mein Mann ein Kind adoptieren möchten. Nun sind wir aber noch am Anfang und wissen nicht so Recht, wie und wo wir beginnen sollen.

Danke für dein Interesse.

Lg Dagny
Zum Anfang der Seite

Chelsea87

Schweiz
5 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2008 :  17:01:15 Uhr  Profil anzeigen
wie lange überlegt ihr euch das den schon??
es gibt in jedem Kanton eine Anlaufstelle für Adoptionen..müsstest du halt ausfindig machen..
Die können dir dann genaue infos geben..
es ist aber ein sehr sehr anstrengendes Verfahren kann ich dir nur sagen..
die prüfen dich auf herz und Nieren (ist ja auch gut so)..
aber halt anstrengend..
du musst wissen das gewisse dinge bei einer Adoption recht schwierig sein können und ihr wissen müsst das es für das kind auch keine einfache sache ist..
ich kann von mir persönlich sagen ich kenne meine leibliche mutter nicht,hab sie noch nie gesehen...
bei mir ist das verlangen sie zu sehen gross..ich möchte halt wissen woher ich komme..
das hat in meiner familie für viel streit gesorgt..
meine eltern haben mich nicht verstanden und fühlten sich zurückgedrengt...

ich will dir keine angst machen..aber es erfordet sehr sehr viel von dir und deinem mann..

aber ich finde es super das es leute gibt die so etwas tun..

gruss
Zum Anfang der Seite

Dagny

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2008 :  17:17:46 Uhr  Profil anzeigen
Ich weiss, es braucht viel Geduld und die Seite des Kindes ist uns auch bewusst.
Tatsache ist, dass wir auf normalem Weg wahrscheinlich keine eigenen Kinder bekommen können, dass wissen wir seit ca. 2 Jahren, aber hoffen natürlich weiter,dass es vielleicht doch klappt.
Wir machen uns auch keinen Stress mehr ( wenn ich da andere Beiträge lese.....Hilfe! ).

Danke für den Tipp mit den Anlaufstellen, werde mich informieren!
Zum Anfang der Seite

Chelsea87

Schweiz
5 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2008 :  17:38:26 Uhr  Profil anzeigen
ja mach das..die können dir ganz viel infomaterial geben..
Zum Anfang der Seite

Rita

Schweiz
52 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2008 :  09:23:35 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Wir haben vor Jahren Kinder aus Kolumbien adoptiert. Hier die Homepage dazu: www.adoption-assistance.ch
Es gibt aber auch ganz viele andere Adoptionsvermittlungsstellen. Wir haben damals beim Bundesamt für Justiz ein Blatt angefordert mit allen geprüften Vermittlungsstellen.
Überlegt Euch, aus welchen Lädern es für Euch überhaupt in Frage kommt, ein Kind zu adoptieren.

Ich wünsche Euch ganz viel Ausdauer, denn der Weg kann lange und holprig sein.
Wir sind seit einigen Jahren glückliche Adoptiveltern zweier Kinder und würden den Schritt immer wieder wagen.

Rita
Zum Anfang der Seite

Meeris

Schweiz
384 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2008 :  11:42:36 Uhr  Profil anzeigen
Meine Bekannte hat jetzt gerade ein Schweizer Baby adoptiert. Da muss viel stimmen, ehe, alter, geld. Sie haben fast 5 Jahre gewartet.
Ich persöndlich halten von dem Adoptions-Turismus nicht.
Zum Anfang der Seite

Dagny

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2008 :  12:22:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Rita!

Danke für deine Informationen. Darf ich fragen, wie alt ihr wart, als ihr euch für eine Adoption entschieden habt?
Zum Anfang der Seite

nöggi

Schweiz
25 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2008 :  08:11:11 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen,

Ich habe von unseren Adoptionsplänen geschrieben. Wir haben vor 8 Wochen unsere beiden Kinder in Äthioien kennengelernt und sind jetzt fast 7 Wochen zurück in der Schweiz.
Es hat alles gut geklappt und wir sind jetzt eine glückliche Familie! Doch es ist auch sehr, sehr streng, auf einmal Mami von zwei Kindern zu sein. (2Jahre und 8Monate)
Da fehlt mir oft die Zeit im Liliputforum zu lesen oder zu schreiben. Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden.

Viele liebe Grüsse
Nöggi
Zum Anfang der Seite

xena

Schweiz
1152 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2008 :  08:21:58 Uhr  Profil anzeigen
Nöggi: Denke oft an Dich,alles gute und viel Kraft!
Zum Anfang der Seite

Dagny

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2008 :  08:22:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo nöggi!

Ich gratuliere dir!Ist sicher ein komisches Gefühl, plötzlich Mami sein zu dürfen, oder?

Darf ich fragen, wie ihr die ganze Adoptions-Sache angepackt habt und wie alt ihr wart, als ihr euch dazu entschieden habt?

lg Dagny
Zum Anfang der Seite

nöggi

Schweiz
25 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2008 :  12:44:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Dagny,

Wir haben uns im Januar 2006 für die Adoption entschieden. Jetzt bin ich 31Jahre und mein Mann 34Jahre.

Es ist sehr speziell, durch eine Adoption Mami zu werden. Die Kinder haben uns schnell in ihr Herz geschlossen und wir sie!!!

Der Entscheid, Kinder aus Äthiopien zu adoptieren kam daher, dass ich jemanden kenne, der uns den Weg vorausgegangen ist. Es ist einfacher, sich das ganze vorzustellen, wenn man schon mal ein sollches Kind in den Armen halten durfte...

Wenn du noch mehr erfahren möchtest, darfst du gerne weitere Fragen stellen oder mir eine PN schicken, dann gebe ich dir auch meine Mailadresse.

Grüessli nöggi
Zum Anfang der Seite

Rita

Schweiz
52 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2008 :  16:36:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Dagny

Wir waren ca. 27, bezw. 36 Jahre alt, als wir uns für ein Adoptivkind entschieden haben. Es hat dann aber noch ca. 3 Jahre gedauert, bis wir unser Kind in unsere Arme schliessen konnten.
Zum Anfang der Seite

Dagny

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 17.10.2008 :  08:30:48 Uhr  Profil anzeigen
nöggi und Rita: Danke für eure Beiträge. Und nöggi, bei Bedarf komme ich sehr gerne auf dein Angebot zurück, Vielen Dank!

Also, ich habe mich gestern auf verschiedenen Sites mal umgeschaut, die Anforderungen sind ähnlich.
Wusste schon vorher,dass Paare Kurse besuchen müssen, was ich natürlich absolut sinnvoll finde.
Wir haben uns nun an eine Infoveranstaltung angemeldet. Finde ich eine gute Sache 1.man wird über alles informiert und 2.einem wird wahrscheinlich bewusster, ob Adoption der richtige Weg für beide (Ehepaar) ist.
Auf jeden Fall ist das jetzt der 1. Schritt den wir getan haben und wir fühlen uns wohl dabei.

nöggi und Rita. Haben uns an die Schweizerischen Fachstelle für Adoption gewendet. Habt ihr Erfahrung mit denen?

Zum Anfang der Seite

Miggi


4 Beiträge

Erstellt  am: 04.11.2008 :  17:38:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Nöggi

Ich bin eine Schülerin im 3. Lehrjahr als Fachangestelle Betreuerin Fachrichtung Kinder. Momentan schreibe ich eine Vertiefungsarbeit über Adoption. Ich sah hier im Forum, dass du Kinder aus dem Ausland adoptiert hast. Kannst du mit nicht weiterhelfen? Ich möchte gerne über den Ablauf des Prozesses den du oder den man machen muss um ein ausländisches Kind adoptieren zu können aufschreiben.
Ich wäre total froh darüber.

Herzliche Grüsse
Miggi

Zitat:
Ich habe von unseren Adoptionsplänen geschrieben. Wir haben vor 8 Wochen unsere beiden Kinder in Äthioien kennengelernt und sind jetzt fast 7 Wochen zurück in der Schweiz.
Es hat alles gut geklappt und wir sind jetzt eine glückliche Familie! Doch es ist auch sehr, sehr streng, auf einmal Mami von zwei Kindern zu sein. (2Jahre und 8Monate)
Da fehlt mir oft die Zeit im Liliputforum zu lesen oder zu schreiben. Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden.

Viele liebe Grüsse
Nöggi
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Forum geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Wichtiger Hinweis zum «Liliput Familienforum»:
Bevor Sie einen Beitrag im Liliput Familienforum publizieren, beachten Sie bitte, dass die Liliput Webseite aus verschiedenen Bereichen besteht, wo Sie eine entsprechende Anzeige publizieren können! Zum Beispiel Angebote und Gesuche rund um die Kinderbetreuung (Babysitter, Tagesmutter, Kinderkrippe, Spielgruppe etc.) gehören ausdrücklich in den Bereich «Liliput Kinderbetreuung»! Stellenangebote oder Stellengesuche ebenfalls nicht im «Liliput Familienforum», sondern im «Liliput Stellenmarkt» platzieren!

Um neue Bekanntschaften und Kontakte zu knüpfen besuchen Sie auch die «Liliput Kontaktanzeigen» - die Kontakte Webseite der etwas anderen Art - Kontakte rund um Familie und Kind wie Mami/Mutter sucht Kontakt zu Mamis oder werdenden Mamis | «Betreuungssharing» & Spielgefährte/in | Ferienlager & Ferienplatz | Au Pair sucht Aupair | Familie sucht Ersatz Oma, Omi, Nonna oder Opa, Grosseltern, Grossmami oder Grosspapi | Gotti oder Götti, Pate oder Patin usw. Infos und Tipps rund um die Familie finden Sie auch unter Familien Beratungs- & Kontaktstellen und günstige Familienwohnungen finden Sie z.B. unter Wohnungen & Immobilien Schweiz.

Zudem wird das Liliput Familienforum bis auf weiteres werbefrei betrieben, smile da die Google AdSense Werbung in den meisten Fällen «unzutreffend», oder gar «tendenziös» waren! Siehe auch Liliput Forumsbeitrag: «Abzocker - Fragwürdiger Link auf Liliput»
Liliput Kinderbetreuung | Liliput Stellenmarkt | Liliput Kleinanzeigen | Liliput Spiele © Liliput.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000